Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Argwöhnisch wacht der Mensch über alles, was ihm gehört. Nur die Zeit läßt er sich stehlen, am meisten vom Fernsehen.
  Linus Carl Pauling
 26.05.20 23:15                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles (38) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (1)
0:17 [antikrieg.com]
Die neue Weltmacht: Der digital-finanzielle Komplex
US-Präsident Eisenhower hat in seiner Abschiedsrede 1961 vor den Verflechtungen und Einflüssen des militärisch-industriellen Komplexes in den USA gewarnt. Er gebrauchte damit einen Begriff, den zwei amerikanische Soziologen 1956 geschaffen hatten, um die engen Verbindungen zwischen Militär, Politik und wirtschaftlichen Eliten in den USA zu verdeutlichen.
Welt - Afrika (1)
9:48 [Mondialisation]
Covid-19: Opportunité pour une véritable indépendance africaine? Mon souhait pour l’Afrique après cette pandémie
Dans une interview récente du docteur Jérôme Munyangi sur l’artemisia dans le traitement du paludisme, publication de mondialisation.ca que j’ai partagée sur ma page LinkedIn, je me posais la question de savoir qu’elle est la responsabilité des gouvernements africains dans ce dossier de l’utilisation de l’artemisia pour enrayer le paludisme sur le continent africain malgré l’opposition de l’organisation mondiale de la santé (OMS)? Quelques jours après ce partage de publication, c’est de Madagascar que nous vient une nouvelle inédite à laquelle personne ne s’attendait : l’arrivée de Covid-Organics. Il ne s’agit pas seulement du traitement du paludisme, mais d’une décoction pour traiter du Covid-19, la pandémie actuelle à laquelle notre planète est confrontée.
Welt - Asien-Pazifik (2)
12:41 [Strategika 51]
Après l’échec du COVID-19, vecteur de la guerre hybride contre la Chine, la déstabilisation de Hong Kong reprend après la décision de Beijing de prendre le taureau par les cornes
Après l’échec de l’opération de guerre hybride impliquant le vecteur COVID-19 contre la Chine, les opérations de déstabilisation reprennent à Hong Kong, laquelle est devenue priorité des priorités absolues de Beijing. La décision chinoise d’imposer une loi sur la Sécurité nationale susceptible de changer le statut administratif spécial de Hong Kong affole les adversaires de Beijing. Résultat, la guerre hybride classique est de retour, avec pour élément de soutien, la ligne de tensión avec Taïwan. Cela veut dire que la Chine a réussi à amortir l’impact économique du COVID-19 mais pas seulement.
10:37 [Strategika 51]
Les nouveaux sous-marins lanceurs d’engins balistiques de la Corée du Nord consacrent la seconde composante de dissuasion nucléaire
Pyongyang est sur le point d’annoncer le déploiement effectif de ses nouveaux submersibles lanceurs d’engins balistiques. Le lancement du premier sous-marin lanceur d’engins balistiques, un bâtiment de plus de 3000 tonnes et pouvant emporter entre trois et six missiles balistiques à portée intermédiaire sera célébré à Sinpo sur le littoral oriental du pays même si des informations fiables indiquent que le premier submersible de ce type serait déjà opérationnel.
Welt - Lateinamerika (1)
10:35 [RT]
Les chiens aboient, la caravane persane passe ! En savoir plus sur RT France : https://francais.rt.com/opinions/75367-chiens-aboient-caravane-persane-passe
Ancien haut fonctionnaire et chercheur politique, Bruno Guigue revient sur l`opération qui a permis d`acheminer les pétroliers iraniens au Venezuela, au nez et à la barbe de Washington.
Welt - Russland und Zentralasien (1)
21:35 [Stalker Zone]
The Liberal “Opposition” in Russia Attacked the Immortal Regiment
Investigative Committee investigators detained persons suspected of publishing photos of Nazis on the “Immortal Regiment” website. Some have already admitted their guilt and repented of what they did. According to an independent investigation, among the detainees were supporters of the blogger Aleksey Navalny.
Welt - Weltpolitik (3)
21:39 [Tass]
Accusations of Russia’s alleged crimes in Syria are part of media war, says UN envoy
Accusations hurled at Russia for alleged military crimes in Syria are part of information warfare, Russia’s UN envoy, Vasily Nebenzya said in an interview with the Kommersant daily. "There are many things we are accused of. Not only as concerns Syria. Regretfully, this is part of a war. A media war," the diplomat stressed. As for accusations against Russia’s armed forces from the United Nations Commission of Inquiry on Syria, Nebenzya said that the Russian foreign and defense ministries had repeatedly refuted them. "First of all, often the evidential base of these accusations is unidentified sources. In fact, these sources are familiar — experts in fakes from the White Helmets organization and others like them," he explained.
12:35 [Elija J. Magnier]
Der persische Teppichknüpfer schlägt im Hinterhof der USA durch Venezuela zu
Iranische Tankschiffe befanden sich 2200 km von den US-Küsten entfernt, als die unter iranischer Flagge fahrende “Fortune” in venezolanische Gewässer einlief und das US-Embargo und die Drohungen der USA herausforderte. Die Islamische Republik sandte klare und laute Botschaften in alle Richtungen. Die erste Botschaft wurde an die US-Regierung gesandt, nachdem die arabischen Staats- und Regierungschefs der Golfregion eine direkte Botschaft an die iranische Führung übermittelt hatten: “Washington ist entschlossen, die iranischen Tanker, die nach Venezuela fahren, zu stoppen”. Der Iran antwortete auf alle erhaltenen Botschaften, dass “seine fünf Tanker nach Venezuela fahren werden, und wenn einer dieser Tanker abgefangen wird, werde der Iran in der Straße von Hormuz reagieren, im Golf von Oman oder wo immer er es für angebracht hält “.
10:26 [Observateur continental]
La détérioration des relations de Washington avec d`autres pays sous l`administration Trump
Certains médias et experts affirment que le président américain Donald Trump est le seul chef d`Etat qui n`a déclenché aucune guerre au cours des dernières décennies, sans compter les guerres commerciales. Néanmoins, durant sa présidence les relations se sont considérablement dégradées avec plusieurs pays. Ci-dessous l`Observateur Continental cite des exemples de détérioration des relations des Etats-Unis avec d`autres pays.
Welt - Weltwirtschaft (1)
10:28 [Observateur continental]
L’Iran brise le blocus étasunien du Venezuela
Malgré les sanctions étasuniennes visant la République islamique d’Iran et la République bolivarienne du Venezuela, les dernières actions des deux pays démontrent la détermination d’outrepasser ces pressions, et ce malgré les menaces de Washington. Le premier des cinq pétroliers iraniens est arrivé au Venezuela, transportant des carburants nécessaires pour la nation latino-américaine. L’information est confirmée par Tareck El Aissami, le ministre vénézuélien du Pétrole. Il a également indiqué que le navire a été escorté par les forces armées à son entrée dans les eaux territoriales du pays.
Europa - Allgemein (5)
21:35 [NachDenkSeiten]
Ukraine: Meine Datscha, meine Flagge – Interview über einen Konflikt der Symbole
Eine rote Fahne, gehisst über einer Datscha im Gebiet Odessa, macht in der Ukraine Schlagzeilen. Dem Datschen-Besitzer, Dmitri Lasarew, drohen wegen dem Hissen der Fahne am 1. Mai fünf Jahre Gefängnis. Ein Nachbar hatte ihn angezeigt. Diese Anekdote sagt viel aus über die politische Toleranz in der Ukraine. Mit Lasarew hat Ulrich Heyden gesprochen....Sie haben am 1. Mai auf ihrer Datscha im Dorf Bezilowo eine rote Flagge mit Hammer und Sichel gehisst. Warum haben Sie das gemacht? Wie war die Reaktion? Die Flagge hisste ich aus Anlass des 1. Mai, dem internationalen Feiertag der Arbeitenden. Die Fahne hatte ich an einem Mast zum Windsurfen befestigt. Die Polizei kam. Sie sagte, dass ich auf meinem eigenen Haus keine rote Fahne hissen darf. Die Fahne nahmen die Polizisten mit.
16:46 [Ceiberweiber]
Novomatic zahlt alle! Im Ibiza-Sumpf
Erst 2015 wurde über das „Spiel seines Lebens“ berichtet, als Novomatic-Gründer Johann Graf bei den Casinos Austria einstieg. Nun verkaufte er seine Anteile an den tschechischen Sazka-Konzern, der ebenfalls seit 2015 dabi und nun Mehrheitseigentümer ist. Geändert hat sich auch, dass die Novomatic und ihr Gründer vielleicht doch mal ernsthaft ins Visier der Korruptionsstaatsanwaltschaft geraten sind. Das Stichwort ist Ibizagate, denn nachdem Ausschnitte eines heimlich aufgenommenen Gesprächs mit Heinz Christian Strache und Lockvogel „Aljona Makarowa“ am 17. Mai 2019 publik wurden, gab es auch bald eine anonyme Sachverhaltsdarstellung. Diese betraf Postenbesetzungen bei den Casinos Austria unter Mitwirkung der Novomatic, die wie eine Umsetzung der Ibiza-Prahlerei aussahen, da die FPÖ profitierte. Außerdem war Gert Schmidt auf den Plan getreten, der eifrig daran ging, Ibiza-Handlanger als „Hintermänner“ zu präsentieren. also eine Legende aufzubauen.
10:13 [Russie politics]
Le Donbass mis en alerte maximale, une première depuis 2015
En fin de semaine dernière, tout d’abord Lugansk, puis Donetsk, ont mis leurs forces de défense en alerte maximale, avec ordre de répondre de manière symétrique et immédiate aux attaques de l’armée ukrainienne, ce qui est une première depuis 2015 et l’opération de Débaltsevo, qui fut une défaite cuisante pour l’Ukraine. Si cette décision a été prise après un mois de renforcement des tirs sur le Donbass, elle intervient aussi après la visite surprise de Dmitri Kozak (voir notre texte), le porte-parole russe pour la question, en Allemagne. Il est pour l’instant difficile de se prononcer sur les enjeux d’une telle décision, mais cela marque la volonté renouvelée de résister au régime de Kiev, ce qui est en soi une bonne nouvelle.
10:08 [Donbass Insider]
Strelkov answered about Donbass and Russia’s involvement in the MH17 crash
Despite Russia’s provision of convincing evidence that the Ukrainian army was guilty of the fall of the Malaysian Boeing in the summer of 2014, the West continues to condemn the Donbass militia and Moscow for this tragedy. In an interview with Ukrainian journalist Dmitry Gordon, former commander of the army of the Donetsk People’s Republic (DPR) Igor Strelkov (Girkin), who at that time led the forces of the people’s militia of Donbass, frankly answered the question who was responsible for the destruction of the MH17. According to him, the militia did not shoot down the Boeing.
9:52 [Observateur continental]
L`Europe aidera-t-elle les réfugiés après le Covid-19
Les migrants sont menacés par la pandémie de coronavirus. Outre la possibilité d`être contaminés, les réfugiés risques désormais de rester sans asile en Europe. La pandémie de coronavirus dans le monde remet en question l`aide de l`Europe aux réfugiés. Les pays comme la Grèce, l`Italie et la Hongrie renoncent progressivement au soutien des migrants.
Deutschland - Aktionen und Proteste (2)
21:36 [Kinesiologie und Energiefeld]
Potsdam, 16.Mai2020 : Für Grundrechte und Meinungsfreiheit trotz Grippe und Covid19 und trotz unverständlicher Regierungsentscheidungen und medialer Anmache.
...jedes negatives Ereignis können wir nutzen um daraus positive Entwicklung zu schöpfen. Genau daran musste ich gestern bei der kleinen szenischen Darstellung der Jugendlichen und angesichts all der bekannten Gesichter des Potsdamer Stadtlebens denken.
13:19 [Blog Unser Islam]
Ich fordere ein Verbot der CDU
Reaktion auf Verbotsanträge der CDU
Deutschland - Arbeit und Soziales (1)
21:49 [O-Ton Arbeitsmarkt]
Februar 2020: 6,5 Millionen Menschen leben von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen
30. April 2020 - Knapp 2,4 Millionen Arbeitslose gab es im Februar 2020. Doch mit knapp 6,5 Millionen lebten mehr als zweieinhalbmal so viele Menschen in Deutschland von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen, darunter knapp 1,9 Millionen Kinder und Jugendliche. Denn nur ein Teil derer, die staatliche Unterstützung benötigen, gilt auch als arbeitslos im Sinne der Statistik.
Deutschland - Lobbyismus und Korruption (2)
21:41 [Abgeordnetenwatch]
Düngeverordnung: Wie sich die Bundesregierung für die Interessen der Agrarlobby stark machte
In letzter Minute hat Deutschland kürzlich EU-Strafzahlungen wegen der Nichtumsetzung der Düngeverordnung abgewendet. Doch warum nahm die Bundesregierung lange Zeit die drohenden Strafen von 800.000 Euro pro Tag in Kauf? Interne Schreiben zeigen, wie die Regierung gegenüber der EU-Kommission auf ähnliche Argumente wie der Deutsche Bauernverband setzte, die Positionen von Naturschutzverbänden jedoch weitgehend ignorierte. Das liegt auch an einer engen Verflechtung von Politik und Agrarlobby.
21:41 [Kritisches-Netzwerk]
Abgeordneter verstieß jahrelang gegen Transparenzpflichten – mit dem Wissen des Bundestages
Ein CSU-Bundestagsabgeordneter hat mit dem Wissen des Bundestages jahrelang gegen die Transparenzpflichten verstoßen, ohne dass es für ihn spürbare Konsequenzen gab. Seit 2011 meldete er Nebeneinkünfte verspätet, teilweise überschritt er die Fristen um mehrere Jahre. Recherchen von abgeordnetenwatch.de zeigen unterdessen: Die Zahl der groben Verstöße durch Abgeordnete hat in den vergangen Jahren stark zugenommen. Das dürfte kein Zufall sein. Der CSU-Politiker Max Straubinger pflegte in den vergangenen Jahren eine recht eigentümliche Auslegung der Verhaltensregeln für Bundestagsabgeordnete. Dass Nebeneinkünfte innerhalb von drei Monaten beim Bundestagspräsidenten zu melden sind, verstand Straubinger lange Zeit eher als unverbindliche Handlungsempfehlung denn als verpflichtende Vorgabe: Zunächst ließ er sich mit manchen seiner Meldungen vier oder mehr Monate Zeit, später war die Fristüberschreitung in Jahren zu bemessen.
Deutschland - Medien und Meinungsmache (2)
21:43 [Journalist]
Im Zweifel für den Zweifel
In unserer Serie "Mein Blick auf den Journalismus" befasst sich Ingrid Brodnig mit der Frage, warum es gerade in Krisenzeiten so wichtig ist, das Wirrwarr an Information und Desinformation zu entflechten. Sie sagt: Qualitätsvoller Journalismus zeichne sich dadurch aus, dass er offenlegt, wenn es keine gesicherten Informationen gibt.
21:40 [Kritisches-Netzwerk]
Eine Sichtweise: Menschen und Journalismus JA zum internationalen Bürgerjournalismus!
Die Aufgaben- und Handlungsbereiche der Berufsjournalisten, die Suche nach Fakten, die Recherche und die Aufarbeitung von Informationen, um sie anderen uneingeschränkt zugänglich zu machen und gemeinsam einer kritischen Betrachtung zu unterziehen, ist in der digitalisierten Gesellschaft Teil der neuen Medienkompetenz: Jeder ist ein Journalist. ►Die radikale Lösung. Sich für einen freien, unabhängigen und grenzenlosen Journalismus einzusetzen, der als vierte Gewalt die Mächtigen überwacht und ausschließlich der Leserschaft verpflichtet ist, bedeutet nicht nur, den Journalismus radikal zu demokratisieren, sondern ihn aus dem Würgegriff der Kommerzialisierung zu befreien. Die journalistische Darstellung von bedeutenden Ereignissen wie zum Beispiel Krieg oder Frieden, Armut oder Reichtum, Humanismus oder Fremdenhass weicht in monopolistischen oder regierungsnahen Medien gegenüber der Lebenswirklichkeit teilweise drastisch ab,...
Deutschland - Militär (1)
21:39 [German-Foreign-Policy]
Kriegsübung trotz Pandemie
Die U.S. Army Europe wird das Großmanöver Defender Europe 20 trotz der Covid-19-Pandemie in Teilen fortsetzen - auch in der Bundesrepublik und mit Unterstützung der Bundeswehr. Im März hatten die US-Streitkräfte bekanntgegeben, das Manöver wegen der Pandemie nur in verkleinerter und veränderter Form weiterführen zu wollen. Die Verlegung von Truppen aus den USA nach Europa wurde vorzeitig gestoppt; ursprünglich war die Verlegung von 20.000 US-Soldaten über den Atlantik geplant gewesen. Jetzt wird bekannt, dass die Vereinigten Staaten in den kommenden Monaten unter dem Namen Defender 20-plus neue Manöver durchführen wollen. Teilmanöver sind in Polen und auf dem deutschen Truppenübungsplatz Bergen geplant....Defender Europe soll jährlich stattfinden, um die westlichen Mächte auf eine mögliche militärische Konfrontation mit Russland vorzubereiten; ergänzend kommt "Defender Pacific" hinzu - mit Blick auf etwaige militärische Auseinandersetzungen mit China.
Feuilleton - Meinung und Debatte (3)
12:31 [Le Blog de Bien-être-soi]
Que ou qui représente l`O.M.S.?
Dans la période que nous traversons, l`Organisation Mondiale de la Santé est incitée à se positionner sur plusieurs plans. En quoi consiste cette entité? Que représente-t-elle vraiment? Quel est son rôle face au covid 19? Il vaut la peine de s`arrêter sur son appellation. Il s`agit donc d`une organisation, autrement dit d`un organisme qui organise, qui coordonne, qui structure ce qui concerne la santé. Elle représente les Etats et dépend de finances provenant de différentes sources, tant étatiques que privées; à signaler qu`elle doit prendre en compte les arriérés de certains affiliés, ce qui dénote de la diversité des ses activités!
10:20 [Contrepoints]
Faut-il un confinement chaque année pour satisfaire les prophètes de la décroissance ?
La pandémie nous a appris que l’on ne pouvait pas tirer un trait sur notre appareil de production fonctionnant avec une grande part d’énergie fossile abondante et bon marché. À lire les différentes revues militantes de la lutte contre le changement climatique on constate une grande satisfaction face à la chute brutale de l’activité humaine, mobilités et industrie, qui ont conduit à un abaissement de quelques pour cent des gaz à effet de serre.
10:04 [Hashtable]
http://h16free.com/2020/05/25/66105-sale-temps-pour-les-chasseurs-homosexuels-musulmans-de-droite
Heureusement, les petites et grosses saloperies légales ont eu deux mois pour s’épanouir et le gouvernement, focalisant habilement l’attention des citoyens sur sa fine gestion, son discours solide et son équipe d’experts au taquet, a pu passer quelques décrets dont les conséquences ne se feront sentir que très progressivement mais qui n’en demeurent pas moins parfaitement iniques.
Themen - Agrarwirtschaft (1)
21:54 [Jacobin]
Rumänen opfern sich für deutschen Spargel
Das Herz des EU-Binnenmarktes ist eine grundlegend ungleiche Arbeitsteilung, die hunderttausende osteuropäische Arbeiterinnen und Arbeiter für einen Hungerlohn vertreibt. Einige Tage bevor die orthodoxe Kirche Ostern feierte, fanden sich tausende Rumäninnen und Rumänen dicht gedrängt auf einem provinziellen Flughafen in der Stadt Cluj wieder.
Themen - Bevölkerungskontrolle (1)
10:24 [Advancing time]
It Doesn`t Matter What You Think, Reality Is What It Is
It doesn`t matter what you think, the reality we face is what we are seeing here on the ground. Reality is what it is and our government will as usual muddle through with poorly thought out politically correct solutions geared to kick the can down the road. This brings me little delight. I have gone a bit quiet lately because of how events are slowly unfolding, the keyword, in this case, is slowly. Rather than a wave washing over us we are experiencing a troubling drip after drip of bad news which a majority of the population has now come to accept as normal. You can put lipstick on a pig but no matter what you tell yourself, it is still a pig.
Themen - Forschung und Technik (1)
12:26 [Avia.pro]
Le radar russe à Cuba a-t-il « déréglé » deux avions « furtifs » américains ?
L’une des raisons possibles de l’effondrement des F-35 et F-22 au large des côtes de la Floride pourrait être la station radar russe la plus puissante, située à Cuba. Le mystérieux crash de deux chasseurs américains de cinquième génération a forcé les experts à dire que le travail du centre électronique russe situé à Cuba aurait pu être le coupable. Selon des rapports non confirmés, pendant le vol, le F-35 et le F-22 ont simplement connu une défaillance complexe du système, qui pourrait très bien être due au travail de l’un des systèmes de renseignement électronique les plus puissants au monde.
Themen - Geschichte (1)
12:45 [Mondialisation]
Cuba – Henry Reeve, capitaine de brigade
Anti-esclavagiste confédéré, révolutionnaire cubain. C’est son nom que porte la Brigade de médecins cubains venue au secours de l’Italie au moment le plus critique de l’urgence Covid-19. George W. Bush, le président qui utilisait les jumelles à l’envers, n’arriva pas cette autre fois non plus, à voir plus loin que le bout de son nez républicain et férocement anti-communiste. Cette fois-là c’était le 30 août 2005. L’ouragan Katrina avait submergé les States emportant avec lui 1800 morts rien qu’à New Orleans, réduite à un amas de décombres et de boue.
Themen - Hintergrund (1)
21:42 [Abgeordnetenwatch]
Das interne Strategiepapier des Innenministeriums zur Corona-Pandemie
07.04.2020 - Das Bundesinnenministerium hat ein Strategiepapier ausgearbeitet, das den Umgang der Bundesregierung mit der Corona-Pandemie vorzeichnen soll. Zahlreiche Medien liegt das Dokument zwar vor, doch sie zitieren daraus nur auszugsweise – veröffentlichen tun sie es nicht. Auch das Innenministerium selbst machte das Dokument bisher nicht zugänglich. Unser Partnerprojekt FragDenStaat hat das Strategiepapier nun veröffentlicht. Wir dokumentieren es hier.
Themen - Kriminalität und Nepp (1)
21:36 [Moon oft Alabama]
Chinese Ambassador To Israel Found Dead In His Home - A Timeline
Jerusalem Post, May 9 2020 US: Israel should re-think China`s participation in desalination plant - State Department, May 13 - Travels With the Secretary of State - Travel to Israel - Briefing with Senior State Department Officials On Secretary Pompeo’s Travel to Jerusalem, Israel - Secretary Michael R. Pompeo With Gili Cohen of Kan 11 - Interview - Haaretz, May 15 China Says `We Trust the Jewish Friends` After Pompeo Warns Israel About Investments, - Times of Israel, May 17 Chinese ambassador to Israel found dead at Herzliya residence
Themen - Medien und Propaganda (2)
21:44 [RT Deutsch]
CNN behauptet, Pandemie habe Moskau vernichtet – obwohl es in New York zehnmal mehr Todesfälle gibt
Während in Moskau immer mehr Menschen auf COVID-19 getestet werden, um die Zahl der Infizierten möglichst genau festzustellen, veröffentlicht CNN einen Artikel mit einer aufrüttelnden Schlagzeile und behauptet, die Pandemie habe die Stadt "vernichtet" und breite sich weiter aus.
10:11 [Donbass Insider]
Anti-science fiction, or how Russia was “buried” by Kiev
One of the favourite activities of the Ukrainian “community of experts” is the invention of predictions of Russia’s imminent death and the distribution of medical diagnostics to its leaders. Ukrainian politicians, “ordinary citizens” among the “couch experts”, as well as many “institutions of analysis“, which are a “one-man show” if we exclude the courier and the cleaning lady, enjoy this national pastime. This time, Russia’s rapid and painful sunset is announced by the “Ukrainian Centre for Army Research, Conversion and Disarmament” (CDAKR, where the “D” in the abbreviation stands for “research”).
Themen - Menschenrechte (1)
21:34 [Pressenza Berlin]
#wikileaks – Der Fall Julian Assange
Macht scheut das Licht. Sie versucht, sich unsichtbar zu machen. Demokratie beruht aber auf dem Prinzip der Transparenz. Julian Assange baute mit Wikileaks eine Plattform auf, die diesen Anspruch erfüllt. Jetzt wird er von der Macht mit höchster Aggressivität verfolgt. Warum? Macht scheut das Licht, sagt Rainer Mausfeld im Interview mit acTVism Munich. Macht würde viel mehr versuchen, sich unsichtbar zu machen. Dadurch entziehe sie sich der demokratischen Kontrolle. Demokratie beruht aber auf dem Prinzip der Transparenz. Julian Assange baute mit WikiLeaks eine Plattform auf, die diesen Anspruch erfüllt. Unzählige Dokumente wurden auf WikiLeaks anonym veröffentlicht, die durch Geheimhaltung als Verschlusssache, Vertraulichkeit, durch Zensur oder auf andere Art und Weise in ihrer Zugänglichkeit für die Öffentlichkeit beschränkt sind. Jetzt wird Julian Assange von der Macht mit höchster Aggressivität verfolgt. Warum?
Themen - Militär und Frieden (1)
10:33 [Observateur continental]
Complot secret US et de l`Allemagne sur les armes nucléaires
Les députés du SPD ont rappelé que Washington a adopté une nouvelle doctrine nucléaire qui, pour la première fois après la guerre froide, permet aux Américains d`utiliser les armes nucléaires dans les conflits ayant une mesure limitée. Les députés ont aussi rappelé que les Américains ont commencé à moderniser les bombes B61 qui se trouvent stockées en Allemagne et qu`ils ont octroyé un budget important pour cela. Dans le cadre de la stratégie de dissuasion nucléaire de l`Otan, les États-Unis ont stationné à la base aérienne de Büchel en Rhénanie-Palatinat ces bombes atomiques, une existence qui n`a pas été officiellement confirmée par la partie allemande ni par les Américains.
Themen - Wirtschaft und Finanzen (1)
21:45 [Schild Verlag]
Jens Spahn: wie ein Pharmalobbyist zum Gesundheitsminister wird und Zwangsimpfungen vorbereitet
Es vergeht eigentlich kaum ein Tag, wo die Medien nicht berichten, was unser Herr Gesundheitsminister meint, plant, wieder zurückzieht doch wieder ins Spiel bringt. Wer aber ist Herr Minister Spahn und wie hat er es damals, in der großen Koalition geschafft, erstaunlich unauffällig auf einen traditionell unterschätzten Ministersessel zu krabbeln?
Schlusslicht - Herzliches und Herzhaftes (1)
21:36 [Stalker Zone]
Ukraine Will Seek the Exclusion of Russia From the UN and UN Security Council
Russia illegally became a member of the United Nations and the United Nations Security Council because in 1991 it won a seat in that Organisation without complying with the requirements of the Charter of the United Nations, bypassing it. This was written by “ZN.UA” observer Vladimir Kravchenko in the article “Russian skeletons in the UN closet”.

Warning: fopen(inc/cache/aktuelles_0_0___0.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!