Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Der Adler fängt keine Mücken.
  Deutsches Sprichwort
 22.10.18 23:46                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles (33) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (4)
23:43 [Blauer Bote]
Zensur und Bestrafung abweichender Meinungen: Merkel und EU handeln
Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel verkündet das Ende der siechenden Demokratie in Europa und Medien und Politik jubeln. Der Rest kapiert offenbar gar nicht, was vor sich geht oder will später vielleicht einmal sagen können „Wir haben doch von nichts gewusst“. Wer nicht mit der Regierungsmeinung beziehungsweise Propaganda übereinstimmt, soll angegriffen und ausgeschaltet werden. Insbesondere Parteien sollen bestraft werden. Das verkündete Bundeskanzlerin Merkel öffentlich und gleich für die ganze Europäische Union.
13:54 [antikrieg.com]
Antikriegsbewegung breitet sich unter den Technikern aus
Der Widerstand gegen den US-Militarismus wächst an einem unwahrscheinlichen Ort, der Technologieindustrie. Die New York Times berichtete letzte Woche, dass bei "Google, Amazon, Microsoft und Salesforce sowie bei Technologie-Start-ups zunehmend Ingenieure und Technologen fragen, ob die Produkte, an denen sie arbeiten, zur Überwachung an Orten wie China oder für militärische Projekte in den USA oder anderswo eingesetzt werden".
9:31 [antikrieg.com]
Die beiden Koreas treffen sich erneut mit der UNO über Grenzabrüstung
Die Treffen sind nicht so riesig und weltbewegend wie die Moon-Kim-Gipfel, aber die Tatsache, dass sie mehrmals pro Woche Treffen zur Abrüstung der Grenzregionen abhalten, zeigt, wie ernst es beiden Seiten nach wie vor ist, Fortschritte zu erzielen.
8:31 [Le Saker francophone]
Russie, quelle vision pour le XXIe siècle ?
Définir ce que souhaite le camp libéral n’est pas très difficile, il nous suffit de regarder à quoi ressemble l’occident aujourd’hui, à savoir des sociétés où toute notion de solidarité a disparu, où l’argent règne en maître, où l’homosexualité et le mariage pour tous sont promus comme une norme, et où l’on augmente l’âge de la retraite tout en ouvrant les vannes de l’immigration au lieu de promouvoir la natalité.
Welt - Asien-Pazifik (1)
7:50 [Thomaldrin]
Somine Liu – SitRep 2 Corées N1 du 10 oct 2018 en 1 partie
Somine Liu, citoyenne franco-sud coréenne, vient nous parler des deux Corées qui n’auraient jamais été séparées si l’impérialisme américain n’avait pas supplanté l’impérialisme japonais du début du 20 eme siècle dans son pays meutri.
Welt - Lateinamerika (3)
23:39 [Réseau International]
Déclaration du MINREX : Le spectacle anti-cubain n’a pas réussi à justifier le blocus
Un pays dont le système électoral est corrompu par nature et qui dispose d’un gouvernement de millionnaires, conçu pour appliquer des mesures sauvages contre les familles à faible revenu, les pauvres, les minorités et les immigrants, ne peut pas parler de droits humains et de démocratie. Un pays dans lequel, dans les campagnes électorales et les processus politiques, il n’y a pas de limites éthiques, la haine, la division, l’égoïsme, la calomnie, le racisme, la xénophobie et le mensonge sont encouragés. C’est l’argent et les intérêts de l’entreprise qui déterminent qui sera élu.
15:44 [Der Überflieger]
Brasilien – droht eine neue Diktatur?
In Brasilien haben beinahe fünfzig Millionen Menschen, ihre Stimme einem Kandidaten gegeben, welcher die Diktatur verherrlicht, eine rassistische, sexistische, hasserfüllte Rhetorik verwendet und sich offenherzig für die Folter einsetzt. Eine Bewaffnung der Bevölkerung ist ihm ebenso wichtig.
15:15 [Tlaxcala]
La corruption, une vieille rengaine en Amérique latine (et ailleurs)
Le récit politique qui justifie n’importe quelle option pour mettre fin à la corruption est aussi vieux que la politique et la narration. En Amérique latine, c`est un genre classique et ce n`est que grâce à la mémoire courte des peuples qu`il est possible de le répéter, génération après génération, comme si c`était une nouveauté.
Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel (2)
7:56 [Pars today]
Amman veut reprendre ses terres à Israël
En vertu d’un traité signé le 26 octobre 1994 entre le régime israélien et la Jordanie, Tel-Aviv avait le droit d’exploiter les terres privées à Baqoura, dans le nord-ouest du royaume, et à Ghoumar, au sud, pendant une période de 25 ans, renouvelable automatiquement à moins que l’une des parties ne notifie à l’autre, un an avant l’expiration, sa volonté de mettre fin à l’accord relatif à ces terres.
7:48 [Sputnik News]
Pierre Le Corf: pourquoi aucun gouvernement occidental «ne veut qu`Idlib soit libérée»
Si elle est proche, la libération de la province d`Idlib ne sera pas facile, les USA et leurs alliés ne voulant pas la voir nettoyée des terroristes, estime l`humanitaire français Pierre Le Corf dans un entretien accordé à Sputnik au cours duquel il évoque également la libération d`Alep dont les enseignements pourraient servir à Idlib.
Welt - Nordamerika (3)
23:39 [Zero Hedge]
Johnstone: An Embarrassing End May Soon Be Near For Russia-Gaters
After more than two years of mania about Russia stealing the 2016 election for Trump and demonization of anyone who questioned it, an embarrassing end may soon be near for the Russia-gaters....In a new article titled “Mueller report PSA: Prepare for disappointment“, Politico cites information provided by defense attorneys and “more than 15 former government officials with investigation experience spanning Watergate to the 2016 election case” to warn everyone who’s been lighting candles at their Saint Mueller altars that their hopes of Trump being removed from office are about to be dashed to the floor.
23:35 [Zero Hedge]
FBI Admits It Used Multiple Spies To Infiltrate Trump Campaign
The Department of Justice admitted in a Friday court filing that the FBI used more than one "Confidential Human Source," (also known as informants, or spies) to infiltrate the Trump campaign through former adviser Carter Page, reports the Daily Caller.
15:45 [Antiwar.com]
Bolton Pushes Trump to Withdraw From Russian Nuclear Treaty
Years of US allegations that Russia is violating the Intermediate Nuclear Forces Treaty (INF) may be coming to a head, with John Bolton reportedly pushing hard for President Trump to withdraw outright from the pact. Instead of negotiating over the questions, Bolton wants the US to just withdraw outright, despite that being a major escalation on tensions with Russia. State Department and Pentagon officials are both opposed to this.
Welt - Russland und Zentralasien (3)
23:44 [Strategic Culture]
Responding to US Unleashing Unfettered Arms Race: Russia’s Options
With the announcement of President Trump’s decision to withdraw from the INF Treaty, the issue of Russia’s response rises to the fore.
23:40 [Sputnik Deutschland]
Angriff gegen Weißrussland wird als Angriff gegen Russland eingestuft – Botschafter
Moskau wird jeglichen Militärangriff gegen Weißrussland als Angriff gegen Russland betrachten. Dies sagte der Botschafter in Minsk, Michail Babitsch.
15:45 [Mirastnews]
La Russie verra comme une attaque contre elle toute agression contre la Biélorussie
La Russie et la Biélorussie font partie de l’état de l’Union et sont des alliés qui partagent « une politique militaire commune garantissant la sécurité absolue de nos citoyens », a-t-il déclaré. Après s’être entretenu avec son homologue polonais, Andrzej Duda, le président des Etats-Unis d’Amérique Donald Trump a annoncé que Washington envisagerait de créer une base militaire permanente dans le pays européen, prêt à débourser des milliards de dollars pour financer cette installation.
Welt - Weltpolitik (4)
21:54 [Ceiberweiber]
Jamal Khashoggi und die Doppelmoral
Der ermordee saudische Journalist Jamal Khashoggi wird in Windeseile zum Regimegegner gemacht, weil man sonst das Geschehen nicht einfach darstellen kann. Es wird gerätselt, welche seiner letzten Kommentare und Auftritte entscheidend waren; ging es darum., dass er Trump zu Saudi Arabien – ohnehin mild – kritisierte? Oder darum, dass er das Oslo-Abkommen für gescheitert erklärte, also um die Palästinenserfrage? Er war mit Osama Bin Laden befreunde, heisst es, und unterstützte die Muslimbruderschaft; diese wiederum liegt im Clinch mit Kronprinz Mohammed Bin Salman. „MBS“ will cool und modern wirken, läßt Kinos, autofahrende Frauen und eine Comic-Con zu, nahm korrupte Familienangehörige fest, ändert aber nichts an der Brutalität der Sharia und dem Umgang mit Kritikern. Dazu kommt dann der Krieg im Jemen und dass sich Staaten wie die USA der Deutschland geradezu verbiegen, um den reichen Saudis Waffen liefern zu dürfen.
15:47 [Fort Russ]
FLORES: PUTIN’S NUCLEAR PROMISE – THIS IS THE MOMENT
Nuclear Armageddon is on the agenda. Failing to understand the present moment is going to be based on a misread of the situation right now in the Russian and American world. Failing to understand what certain very big statements being made at this time actually mean, and what they are in response to, will leave anyone very confused.
15:00 [RT]
La démission de l’envoyé spécial de l`ONU en Syrie, de Mistura : constat d’une mission impossible ?
En fait, l`annonce de son départ n’est pas une surprise, puisqu’il avait laissé entendre depuis plusieurs mois déjà qu’il s’était lassé de sa mission infructueuse. Diplomate renommé au profil multiculturel marqué (mère suédoise, père italien d`une famille noble dalmate de Croatie), ancien ministre d`Italie, habitué aux missions «chaudes» (dont l’Afghanistan), Staffan de Mistura avait été nommé par l’ex-secrétaire général des Nations unies Ban Ki-Moon en 2014, «envoyé spécial chargé de la recherche d`une résolution pacifique au conflit en cours en Syrie».
8:23 [Le Saker francophone]
La présence d’une banque centrale est-elle compatible avec la souveraineté étatique ?
Bien qu’étant éminemment de nature géopolitique, la question des banques centrales est un sujet trop peu souvent abordé eu égard à ses enjeux ; car cette question est à l’origine d’un nombre considérable de désordres politiques, économiques, sociaux et militaires
Welt - Weltwirtschaft (1)
23:43 [RT]
Goldman Sachs: US-Sanktionspolitik gegen Russland untergräbt die Reservewährungsposition des Dollars
Washingtons aggressive Politik gegenüber Moskau könnte ein Grund für den jüngsten Rückgang des US-Dollaranteils an den globalen Reserven der russischen Zentralbank sein, so ein Ökonom der US-amerikanischen multinationalen Investmentbank Goldman Sachs.
Europa - Allgemein (2)
7:53 [Donbass Insider]
Rapport de situation hebdomadaire du Donbass (Vidéo) – 20 octobre 2018
SITUATION MILITAIRE: 01‘32 » – Bilan des bombardements de l’armée ukrainienne lors de la semaine écoulée, 04’00 » – L’armée ukrainienne accumule des pièces d’armement lourd et des munitions à Marioupol, 05’42 » – Un soldat ukrainien grièvement blessé alors qu’il tournait une fake news, 06’43 » – Kiev déploie des mercenaires polonais sur la ligne de contact avec la RPL
7:47 [Sputnik News]
Une mauvaise passe ou le début de la fin?
Emmanuel Macron et le gouvernement d’Edouard Philippe affrontent depuis la fin de l’été des sondages particulièrement mauvais. Bien sûr, il ne s’agit que de sondages. Ces derniers ne sont que des photographies, à un moment donné, de l’opinion. Rien ne dit qu’ils se traduiront en résultats électoraux lors des prochaines élections.
Europa - Wirtschaft (1)
23:42 [RT]
Polens "Souveränität" bedeutet, mehr für US-amerikanisches Flüssiggas zu zahlen
Polens staatliches Erdgasunternehmen hat einen Vertrag über den Kauf von Flüssiggas (LNG) aus den USA mit einer Laufzeit von 20 Jahren unterzeichnet. Um die Abhängigkeit von russischem Gas zu verringern, ist das Land bereit, mehr für US-Gas zu zahlen.
Links des Tages (1)
21:21 [aufgelesen und kommentiert (@rume.de)]
Aufgelesen und kommentiert 2018-10-22
/ Statistisches Bundesamt: Jeder sechste Rentner muss arbeiten / Ausbeutung von Billiglohnarbeitern: Verloren in Europa / Jobcenter in Iserloh handelt vorsätzlich und rechtswidrig / SPD-Fraktionschef Oppermann pocht auf 12 Euro Mindestlohn / Ver.di: Sich mit dem Kapital gemein machen / 100 Jahre "Sozialpartnerschaft" / Die lukrativen "Nebenjobs" der im Bundestag sitzenden Ex-Minister / Der Ruf nach einem Exit vom Brexit wird lauter / Paukenschlag in Amerika: NAFTA 2.0 ohne Schiedsgerichte / Polizei postet Fotos von Demo und wird verklagt / Twitter-Veröffentlichung: So arbeiten russische Internet-Trolle / Wenn die Öffentlich-Rechten über Rechtsextremismus schwadronieren / McKinsey soll Saudi-Arabien beim Kampf gegen Kritiker geholfen haben / Der Fall Khashoggi macht Schule / Weiterlesen...
Themen - Medien und Propaganda (1)
14:57 [Consortium News]
Report Says Russia-gaters Should Go Quietly in the Night
In a new article titled “Mueller report PSA: Prepare for disappointment”, Politico cites information provided by defense attorneys and “more than 15 former government officials with investigation experience spanning Watergate to the 2016 election case” to warn everyone who’s been lighting candles at their Saint Mueller altars that their hopes of Trump being removed from office are about to be dashed to the floor.
Themen - Menschen und Gesellschaft (1)
15:47 [Querdenkende]
In einer Welt voller Sorgen gibt es selten ein gesundes Morgen
Seelenheil abhängig von unserer Bereitschaft, sich fallen zu lassen. Langsam schließt du deine Augenlider, blickst zurück, erinnerst dich an Kindertage, an einen kleinen Streit zwischen deinen Geschwistern und dir, dem kläglichen Versuch deiner Eltern, diesen zu entschärfen., was aber keineswegs fruchtete. Nein, die Auseinandersetzung mußte just in diesem Moment stattfinden, wobei alle Beteiligten mit der Inbrunst eines Kriegers agierten, nur daß am Ende gar keiner mehr sagen konnte, was der Anlaß war.
Themen - Militär und Frieden (5)
23:40 [Sputnik Deutschland]
Nato sieht Russland nicht als militärische Bedrohung für Baltikum – Ex-EU-Botschafter
Die EU betrachtet Moskau laut dem ehemaligen EU-Botschafter in Russland und Präsidentschaftskandidaten in Litauen, Vygaudas Usackas, nicht als eine Bedrohung für die baltischen Länder. Diese Position beziehe auch die Nato. „Ich betrachte Russland momentan nicht als direkte Gefahr für die baltischen Staaten. Das Pentagon und Washington sehen das auch nicht“, sagte Usackas laut der Zeitung „The Baltic Times“ bei den Debatten der Partei „Vaterlandsbund – Christdemokraten Litauens“ in Vilnius.
23:34 [Junge Welt]
Spiel mit dem Feuer - US-Präsident Trump will INF-Abrüstungsvertrag mit Russland kündigen. Kritik an »verheerender Entscheidung«
Als »sehr gefährlichen Schritt« hat Russland die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump kritisiert, aus dem INF-Vertrag auszusteigen. Mit dem Abkommen aus dem Jahre 1987 hatten die Vereinigten Staaten und die damalige Sowjetunion die Bereitschaft erklärt, ihre nuklear einsetzbaren Kurz- und Mittelstreckenraketen mit Reichweiten zwischen 500 und 5.500 Kilometern zu verschrotten und keine neuen zu beschaffen.
23:34 [German Foreign Policy]
Abschied vom INF-Vertrag
Deutsche Regierungspolitiker warnen vor einem Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem INF-Vertrag. US-Präsident Donald Trump hatte diesen Schritt am Wochenende angekündigt. Der INF-Vertrag, der am 8. Dezember 1987 abgeschlossen wurde, verpflichtete die Vereinigten Staaten und die Sowjetunion zur Vernichtung sämtlicher landgestützter nuklearer Mittelstreckenraketen und untersagte ihnen die erneute Beschaffung des Waffentyps. Kündigt Washington das Abkommen, droht Europa ein weiterer nuklearer Rüstungswettlauf.
23:33 [The American Conservative]
Quitting the INF Treaty Is a Serious Mistake
The Trump administration is preparing to quit the Intermediate-Range Nuclear Forces (INF) Treaty thanks to the arms control-hating John Bolton: The Trump administration has told U.S. allies that it wants to withdraw from the landmark Reagan-era Intermediate-range Nuclear Forces Treaty, or INF, and plans to inform Russian leaders of its position in the coming days, said foreign diplomats and other people familiar with the deliberations.
15:50 [Reminiscence of the Future...]
More Iskanders and S-500, I Guess. For Warm-up.
The president said he wanted a new agreement with Russia and China, although he offered no details of how Moscow had violated the 1987 treaty. However, the US has previously accused Russia of breaking the pact in developing a cruise missile. “We are going to terminate the agreement and then we are going to develop the weapons,” Mr Trump said – unless a new agreement was forthcoming. The pact helps protect the US and its allies in Europe and the Far East.
Themen - Sport (1)
15:45 [Neulandrebellen]
Zickenpresse, Zickenpresse!
Nein, ich schätze Uli Hoeneß nicht. Aber was er letzten Freitag auf der Pressekonferenz der Bayern zum Zustand der Berichterstattung in Deutschland sagte, kann man nicht einfach als persönliches Beleidigtsein abtun. In weiten Teilen hat er nämlich recht. Wie der Medienbetrieb auf seine Ansprache reagierte, unterstreicht das. Die journalistische Arroganz der Leitmedien ist frappierend.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!