Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Ein Herz, das liebt, ragt an des Himmels Zinne.
  Iranisches Sprichwort
 25.09.17 2:43                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles (69) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (4)
18:52 [Parteibuch]
SPD behauptet Platz 2
Der von Eurokrat Martin Schulz in den Wahlkampf geführten deutschen Regierungspartei SPD ist es am heutigen Sonntag gelungen, ihre Position als zweitstärkste Partei Deutschlands zu behaupten.
17:15 [antikrieg.com]
Trumps „Souveränität" ist Gesetzlosigkeit (gleich wie unter Obama)
Donald Trump`s tragikomische Aufführung bei der Eröffnung der Generalversammlung der Vereinten Nationen in dieser Woche ließ das außenpolitische Establishment der USA in Verlegenheit geraten, als der ultra-provinzielle und unverschämt weiße rassistische Immobilienmagnat aus Queens schamlos mit einer militärischen Intervention der USA dort drohte, wo es ihm beliebt, basierend auf den „souveränen" Rechten der Vereinigten Staaten von Amerika.
16:22 [Peds Ansichten]
Kenneth Roth, die NGOs und der US-Machtkampf in Syrien
Die Medienmaschine des neokonservativen Establishments macht Pause im Falle Syriens. Die Informationsmaschine aber welche den Mainstream bedient, läuft auch im September 2017 unverdrossen weiter und kann natürlich, wenn es in aktuelle politische Vorhaben passt, unverzüglich wieder in Anspruch genommen werden. Die sogenannte Menschenrechts-Organisation Human Rights Watch (HRW) hat in diesem System seit vielen Jahren einen festen Platz.
15:00 [Xinhua]
Iran, Turkey launch war games ahead of Iraqi Kurdish vote
Iraq`s powerful neighbors, Iran and Turkey, strongly oppose the Kurdish vote, fearing that it could fuel separatism among their own Kurds.
Welt - Afrika (1)
16:26 [Press TV]
Kenya police ordered to probe election ‘offenses’
Kenya’s chief prosecutor has ordered the country’s police and anti-corruption agency to investigate the election commission for alleged electoral offenses.
Welt - Asien-Pazifik (4)
2:17 [The Diplomat]
What’s in the New Russia-Thailand Military Pact?
Last week, reports surfaced that Russia and Thailand had inked an agreement to boost military technology cooperation between them. Though no further details have been disclosed about the pact thus far, it nonetheless signifies the ongoing effort by both sides to further their defense ties.
19:20 [New Eastern Outlook]
Vladimir Putin and the New “Sunshine Policy” to Rescue Korea
Live from the Eastern Economic Forum in Vladivostok, Russian President Vladimir Putin “North Korea will ‘eat grass’ before giving up nukes.” The simple truth and logic of the statement came through loud and clear for most sane people – sanctions and sabre rattling always serve to aggravate and separate nations. But Mr. Putin’s pragmatism provokes the question, “What about what North Korea wants?”
16:18 [Zero Hedge]
U.S. B-1B Bombers Fly Just Off Coast Of North Korea: 4 Reasons Why This Time It`s Different
Just before North Korea’s foreign minister was due to address the United Nations, the Pentagon announced that U.S. Air Force B-1B Lancer bombers escorted by fighter jets flew in international airspace over waters east of North Korea on Saturday, in a show of force which "demonstrated the range of military options available to President Donald Trump."
14:44 [RT]
Washington won’t strike N. Korea as it knows Pyongyang has nukes – Lavrov
“Americans won’t strike [North] Korea, because not only do they suspect, but know for sure that Pyongyang has nuclear weapons,” Sergey Lavrov said in an interview with NTV channel.
Welt - Lateinamerika (6)
2:18 [Humanisme]
Venezuela: incubateur de démocratie pour les peuples
Le Venezuela de la Révolution bolivarienne s’est transformé en un véritable incubateur qui donne naissance à une nouvelle démocratie, la démocratie, caractérisée par la participation directe du peuple au pouvoir.
1:51 [CO-OP News]
Mitglieder des Alba-Staatenbündnisses haben am Rande der UN-Vollversammlung ihre Unterstützung für Venezuelas Regierung zum Ausdruck gebracht
Das Alba Staatenbündnis besteht aus 12 Mitgliedern: Antigua und Barbuda, Bolivien, Kuba, Dominikanische Republik, Ecuador, Granada, Nicaragua, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Suriname und Venezuela; und aus drei Beobachterländer: Haiti, Iran und Syrien.
1:50 [CO-OP News]
Bewegung der Blockfreien Staaten lehnen die Verwendung von Sanktionen und einseitigen Maßnahmen gegen souveräne Nationen ab
Am 22. September 2017 wurde ein Dokument mit dem Titel „Politische Grundsatzerklärung von New York“ von 120 Mitgliedsländern der Bewegung der Blockfreien Staaten (Non-Aligned Movement NAM) unterzeichnet.
19:43 [Réseau international]
Le Venezuela rappelle à Trump qu’il n’est pas président du monde
Répondant à la récente déclaration agressive de Donald Trump d’entreprendre de nouvelles actions contre le Venezuela, le ministre des Affaires étrangères vénézuélien Jorge Arreaza a affirmé mardi que le chef de l’État américain n’était pas le président du monde et qu’il n’avait pas le droit de se mêler des affaires d’un autre pays.
19:19 [Venezuela infos]
Le Venezuela se rebelle contre le pétrodollar
“A partir de cette semaine le prix moyen du pétrole est indiqué en yuan chinois”, a annoncé le 15 septembre le Ministre vénézuélien du pétrole. Pour la première fois le prix de vente du pétrole vénézuélien n’est plus indiqué en dollars.
16:25 [Amerika21]
Kongress in Guatemala hält an Immunität von Präsident Morales fest
Abgeordnete schützen Staatschef erneut vor einem strafrechtlichen Verfahren wegen illegaler Finanzierung seines Wahlkampfes
Welt - Mittlerer Osten (4)
1:52 [CO-OP News]
G77 und China verurteilen einseitige wirtschaftliche Zwangsmaßnahmen gegen Syrien und gegen das syrische Volk
Der Staatenbund G77 und China riefen jetzt dazu auf die einseitigen wirtschaftliche Zwangsmaßnahmen, die Syrien auferlegt wurden aufzuheben, weil diese die Entwicklung und den Wohlstand des syrischen Volkes negativ beeinflussen.
16:20 [irib]
Zarif: Iran behält sich Option zum Ausstieg aus Atomabkommen und Rückkehr zum Nuklearprogramm vor
Der iranische Außenminister hat als Reaktion auf die eventuelle Aufkündigung des Atomabkommens durch die USA betont, Iran hat mehrere Möglichkeiten, einschließlich des Ausstiegs aus der Nuklearvereinbarung und der sehr raschen Rückkehr zu einem friedlichen Atomprogramm.
16:19 [irib]
Associated Press: 2.000 weitere US-Streitkräfte auf dem Weg nach Afghanistan
Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Associated Press plant das US-Verteidigungsministerium Pentagon die Verlegung von 2.000 weiteren Streitkräften aus Fort Bragg, einem der größten Stützpunkte der US Army, nach Afghanistan.
15:07 [NRT TV]
Iran closes airspace to Kurdistan Region ahead of referendum
The Iranian government shut the country’s airspace towards the Kurdistan Region one day ahead of the Kurdish referendum.
Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel (6)
19:43 [Russie politics]
Syrie: les Etats Unis reconnaissent la défaite de la coalition internationale
Avec l`échec militaire de Daesh, l`incompétence des groupes d`opposition dits "démocratiques" et le renforcement de l`Etat syrien, les bruits du départ des Etats Unis de la Syrie commencent à circuler. En effet, qu`y faire de plus, militairement, c`est la défaite de la coaltion américaine et de "leur" opposition. La Russie est devenue une force incontournable dans la région.
17:56 [Parteibuch]
Syrische Armee macht Fortschritte in Zentralsyrien
In Zentralsyrien, wo Terroristen von ISIS trotz eigentlich schon ausgehandelter Kapitulation immer noch in einer rund 500 Quadratkilometer großen Tasche weiterkämpfen, hat die syrische Armee am heutigen Sonntag weitere Fortschritte gemacht.
17:21 [SANA]
The army regains 50 km2 in eastern countryside of Homs
As a result of the operations, the army reestablished control over the villages of al-Sadwaniyeh, al-Mekrimiyeh, Rasm Sweid, Tallet Rajm al-Shara and Jouzet Nazal in the area, the source said.
16:27 [Press TV]
Hashd al-Sha’abi not waiting for Peshmerga`s permission to free Daesh-held areas: Cmdr.
A high-ranking commander of Iraq`s Popular Mobilization Units says the pro-government fighters will not wait for the permission of Kurdish Peshmerga forces to liberate areas still under control of Daesh, including the town of Hawijah in the country’s oil-rich province of Kirkuk.
16:20 [irib]
Irak: Eine kurdische Delegation will mit der Zentralregierung in Bagdad verhandeln
Zwei Tage vor dem angekündigten Referendum ist heute eine Delegation aus der Region Kurdistan in Bagdad eingetroffen, um mit der irakischen Zentralregierung zu verhandeln.
15:05 [NRT TV]
PUK expresses stance in support of alternative in place of Kurdish referendum
Patriotic Union of Kurdistan (PUK`s) Politburo Executive Secretary announced that his party has expressed a stance in support of an alternative path offered by the U.S., U.N. and U.K. in place of Kurdish referendum.
Welt - Nordamerika (2)
16:19 [irib]
Trump Twitter nach Raketentest Irans
Nach den neuen iranischen Raketentests hat US-Präsident Donald Trump auf Twitter Reaktion darauf gezeigt.
6:02 [The Unz Review]
Trump -- American Gaullist
If a U.S. president calls an adversary “Rocket Man … on a mission to suicide,” and warns his nation may be “totally destroyed,” other ideas in his speech will tend to get lost. Which is unfortunate.
Welt - Weltpolitik (2)
2:06 [Réseau international]
Syrie : Avertissements sévères lancés par Moscou à Washington
Les Américains ont poussé leurs Kurdes de service de « Syrie démocratique » vers Deir Ezzour en les faisant aider par Daesh. Le but de l’opération était de prendre le contrôle des champs pétroliers qui représentent 75 % des réserves syriennes.
2:05 [Kyrillow`s Journal]
Interruption D: #UNGA – the lurking fear
Zu der positiven Entwicklung, dass der #UNGA dieses Jahr wesentlich mehr Medienaufmerksamkeit zuteil wird als bei den vergangenen Generalversammlungen geht es mit der Unannehmlichkeit einher, dass ein völlig absurdes, teilweise kaum ernstnehmbares Schauspiel abgezogen wird, das keinen Unterschied zu den kurz vorher abgehaltenen Grammy Awards aufweist!
Welt - Weltwirtschaft (1)
2:16 [New Eastern Outlook]
Gold Oil Dollars Russia and China
The 1944 Bretton Woods international monetary system as it has developed to the present is become, honestly said, the greatest hindrance to world peace and prosperity. Now China, increasingly backed by Russia—the two great Eurasian nations—are taking decisive steps to create a very viable alternative to the tyranny of the US dollar over the world trade and finance. Wall Street and Washington are not amused, but they are powerless to stop it.
Europa - Allgemein (2)
2:19 [Donipress]
Ouverture officielle du centre représentatif de la RPD le 25 septembre à Marseille
Le lundi 25 septembre 2017, l`ouverture officielle du centre représentatif de la République Populaire de Donetsk (RPD) aura lieu à Marseille, en France. Des personnalités publiques et politiques françaises, ainsi que des représentants des médias européens ont été invités à cet événement solennel.
2:07 [American Herald Tribune]
European Parliament Passes Resolution to Impose An Arms Embargo on Saudi Arabia for Human Rights Violations in Yemen
On Wednesday, the European Parliament adopted a resolution urging EU Member States to improve the implementation of the EU Common Position on Arms Export.
Europa - Österreich (1)
13:40 [Ceiberweiber]
Wie sich Prinzessin Kern ins Out manövriert
Vor ein paar Tagen wurde ein im Februar 2017 erstelltes SPÖ-Wahlkampfdossier veröffentlicht, was Bundeskanzler Christian Kern maßlos empört. Denn ein Psychogramm über ihn wird ebenfalls publiziert, das ihn als unsicher, ungeheuer eitel und „wie eine Prinzessin“ charakterisiert und zum Schluss kommt, dass er den Strapazen einer Wahlauseinandersetzung nicht gewachsen ist. Statt aber zu zeigen, dass er eben keine „Prinzessin Glaskinn“ ist, wie manche ihn im Netz nennen, sagt er ein Interview mit der Tageszeitung ab, die das Dossier aus dem Büro von Ex-Bundeskanzler Alfred Gusenbauer so wichtig fand, dass sie es nicht verschweigen wollte.
Deutschland - Demokratie und Politik (6)
2:29 [Moon of Alabama]
A German Election Analysis
...Her party will punish Merkel for this catastrophic result. I doubt that she has two years or more years left in her position....
2:29 [Zero Hedge]
In Major Disappointment, Merkel Wins German Election Despite Worst Result Since 1949; AfD Surges To Enter Parliament
Update: FX markets just opened and as expected there is some Euro-selling pressure in the early going... The following Bloomberg projection of the Bundestag`s projected seat breakdown shows just how strong the AfD surge has been in context, and how splintered Germany`s establishment is as a result.
2:28 [TauBlog]
Opposition wird noch kleiner
Im kommenden Bundestag streiten künftig sechs neoliberale Parteien miteinander, die sich bei wirtschafts- und sozialpolitischen Themen im Grundsatz einig sind. Die eigentliche Opposition wird somit noch kleiner sein, als vorher. Die Linke hat ihr Ergebnis von vor vier Jahren zwar wieder erreicht, kann damit aber kaum etwas gegen die anderen Fraktionen ausrichten, die künftig miteinander Cowboy und Indianer spielen.
20:14 [Ceiberweiber]
Deutschland hat gewählt
Wahlverlierer Martin Schulz (SPD) will sich noch stärker denn je „der extremen Rechte“ entgegenstellen und meint (selbst) kritisch, dass die Sozialdemokratie die eigene Leute zu wenig von der Notwendigkeit der Aufnahme von einer Million Flüchtlinge überzeugt hat. Die „extremen Rechte“ in der Diktion von Schulz ist die AfD (13,3% der Stimmen, während die SPD 20,2 % erreichte), die sich allerdings zum Grundgesetz bekennt und Merkel kritisiert. Illegale Masseneinwanderung wird zwar von Schulz- (und Merkel-) Unterstützer George Soros gwünscht, ist aber keine Flucht gemäss GFK. Schulz, der es sich immer gerichtet hat, unterstellt Armen und Geringverdienern, dass sie lediglich unter irrationale Ängsten leiden. CDU/CSU liegen mit 32,9 % deutlich vorne, brauchen aber zwei Koalitionspartner, weil die SPD schon entschieden hat, dass sie in Opposition geht.
16:32 [RT]
Who’s who: Federal election kicks off in Germany
Germany will soon discover which parties will be in the federal parliament (the Bundestag) for the next four years, as the final stage is underway. The election kicked off at 6:00 GMT on Sunday, and RT looks into who is trying to win the hearts of German voters.
14:58 [Telepolis]
Das Wort zum Wahlsonntag
Am Sonntag ist Bundestagswahl. Laut Umfragen möchten etwa 60% der Wähler den derzeitigen Regierungsparteien ihre Stimme geben.
Deutschland - Lobbyismus und Korruption (1)
2:31 [The Intercept]
Islamophobic U.S. Mega-Donor Fuels German Far-Right Party With Viral Fake News
Election-watchers expected a flood of fake news and inflammatory social media aiding Alternative for Germany, known by its German initials, AfD, to come from Russia. But one of the major publishers of online content friendly to the far-right party is an American website financed in large part and lead by Jewish philanthropist Nina Rosenwald.
Deutschland - Medien und Meinungsmache (2)
2:01 [Bildblog]
Als „Bild“ Putins Flüchtlings-Sex-Mobs auf die Bundestagswahl losließ
„Bild“-Redakteur Julian Röpcke hat sich das Hashtag #Wahlbetrug mal genauer angeschaut, unter dem seit Samstag bei Twitter AfD-Inhalte verbreitet werden und das von vielen Bots „gepusht“ werde
16:17 [RT Deutsch]
"Moskaus genialer Schachzug könnte tausende Menschenleben retten"
Seit Ausbruch des Krieges im Osten der Ukraine und der De-facto-Abspaltung der selbsternannten Volksrepubliken wird ununterbrochen von Seiten der Medien und Politik behauptet, Russland sei an allem schuld. Doch diese US-konforme Berichterstattung hat ein Problem: Ihr fehlen die Fakten.
Deutschland - Militär (2)
2:07 [Voltaire Netzwerk]
500 Millionen Dollar für den nächsten Krieg gegen Syrien
Die Süddeutsche Zeitung hat eine Übertragung von Waffen vom Hauptquartier der US-Luftstreitkräfte in Europa, das sich in Ramstein (Deutschland) befindet, in Richtung der syrischen "Rebellen" ans Licht gebracht. Die Waffen, vor allem Kalaschnikows und Mörser mit ihrer Munition, wurden von dem Arsenal der US-Marine in Crane (Indiana) zum Arsenal des US-Heeres in Miesau (Deutschland) übertragen.
16:18 [Voltaire Netzwerk]
Die NATO übernimmt die Nachrichten in Deutschland
Wie seit langem geplant beschuldigt die NATO Russland der Einmischung in die deutschen gesetzgebenden Wahlen, nachdem es die französischen und amerikanischen Präsidentschaftswahlen verfälscht hat. Bis jetzt gibt es keinen Beweis, der diese Anschuldigungen bekräftigt.
Deutschland - Recht und Polizei (1)
16:22 [Telepolis]
Vertuschung 2.0: Im Fall Amri erlebt man dieselben Methoden wie beim NSU-Skandal
Der Untersuchungsausschuss in Berlin ist mit massiven Widerständen seitens der Polizei konfrontiert
Feuilleton - Meinung und Debatte (2)
2:05 [Geopolitica]
Rojava : un califat d’extrême-gauche ?
Comme d’habitude, nos gauchistes anti-impérialistes, mais pas trop, n’ont pas de problèmes de conscience de parader dans les treillis d’origine US, avec des armes et des munitions fournies par la CIA et, pour les rares qui se battent, de profiter du soutien aérien des USA. Mais ce n’est pas un étonnement pour les connaisseurs de l’extrême-gauche car les groupes gauchistes ont très souvent été manipulés par les USA.
19:48 [Neulandrebellen]
Entert die Sozialdemokratie!
Union, FDP und AfD haben es hochprozentig in den Bundestag geschafft. Wäre eine R2G-Koalition gewollt gewesen, hätte sie es gerade mal auf knapp 38 Prozent und hätte die Mehrheit um gut 50 bis 60 Mandate verfehlt. Jetzt wird eine linke Alternative noch nötiger als vorher. Dazu braucht man die SPD. Jetzt heißt es sie zu kapern!
Feuilleton - Satire und Kabarett (1)
16:23 [qpress]
Haken oder Kreuz, die Wahl korrekt abgehakt
Im wahrsten Sinne des Wortes ist der Wahltag ist ein Qualtag für jeden wahlberechtigten Bürger. In dem Wissen, nahezu gar nichts zu bewegen, weil die Parteien auf der Macht sitzen, geht es ins Wahllokal und man macht gute Miene zum bösen Spiel.
Themen - Bevölkerungskontrolle (1)
19:41 [Réseau international]
Les sionistes sont aussi féroces avec les Juifs qu’avec les Palestiniens (preuves en vidéo)
Certes, les Israéliens ne tuent pas encore les vrais juifs d’Israël comme ils le font des Palestiniens. Mais, à en croire les images de cette vidéo, cela ne saurait tarder.
Themen - Boulevard (1)
16:24 [Radio Utopie]
Nordkorea: Kim Jong Un bleibt verschwunden
Der Monarch Nordkoreas, Nachfolger seines Vaters und Großvaters an der Macht, erscheint auch bei der gestrigen Jubelfeier in der Hauptstadt Pjöngjang nicht in der Öffentlichkeit. Stattdessen präsentiert sich die Nomenklatura.
Themen - Geheimdienste und Terror (4)
2:33 [MuckRock]
CIA World Tour: What has the Agency done in your country?
The Central Intelligence Agency (CIA) has had a storied past replete with assassination toys, illegal spying, and shadowy activities the world over. They’re literally the stuff that Hollywood flicks are formed upon, and they’ve also been some of the most powerful representatives of the United States abroad - the impression they’ve left is unsavory, to say the least.
2:32 [MuckRock]
The alphabet of CIA gadgets
From Acoustic Kitty to U-2, we look at the ABC’s of the Agency’s tech. The Central Intelligence Agency’s (CIA) bag of tricks is a veritable a-to-z of dubious doodads. Here’s 26 of the strangest.
2:16 [Russie politics]
Syrie: les Etats Unis utilisent-ils les groupes terroristes contre la Russie?
Alors que la fin de Daesh s`annonce en Syrie, les forces régulières syriennes et la Russie font l`objet d`attaques conjointes entre les groupes terroristes et les forces d`oppositions "démocratiques" soutenues par les Etats Unis. Une coïncidence ou le retour de la guerre sale pour défendre à tout prix le contrôle sur la zone pétrolière de Deir ez-Zor?
19:44 [Consortium News]
The Bogus ‘Humanitarian’ War on Serbia
NATO’s war on Serbia in 1999 was the template for other “humanitarian” wars – in Iraq, Libya and now Syria – but it wasn’t “news” when the Serbian leader was cleared, notes John Pilger.
Themen - Geschichte (3)
19:45 [Investiq`action]
La comédie de la guerre en Serbie
La guerre de l’OTAN contre la Serbie a été la référence pour d’autres guerres « humanitaires » — en Iraq, en Libye et maintenant en Syrie —, mais elle ne faisait plus l’actualité quand le dirigeant serbe a été disculpé faisait observer John Pilger il y a un an. Passant en revue les ficelles utilisées pour justifier les guerres « humanitaires », son article reste d’une brûlante actualité.
16:23 [Barth-Engelbart]
FAZ-Fest “vergaß” bei Albert Speer die Ermordung sowjetischer Kriegsgefangener
Noch ist der Generalstabsoffizier Oberstleutnant Gaethgens nicht Atlantikwall-Nord-Hauptquartiermeister, noch lässt er nicht in engster Zusammenarbeit mit Albert Speers-Spitzen-Ingenieuren im SS/Todt-Programm “Tod durch Arbeit” zigtausende sowjetischer Kriegsgefangener ermorden.
14:58 [Anderwelt Online]
Katalonien – ein Lehrstück über die Verkommenheit der Demokratie
Wer denkt schon an die wechselvolle Geschichte Kataloniens, wenn er sich an den Stränden Barcelonas das Fell versengen lässt?
Themen - Medien und Propaganda (1)
19:43 [Réseau international]
Réchauffement climatique et conditionnement médiatique
Un séjour de soixante-douze heures au pays basque français pour aller voir ma mère m’a permis de constater que tout allait bien ici et qu’à neuf mille euros du mètre carré les bourgeois et les Biarrots qui avaient voté Macron n’avaient pas à se plaindre. Plus grégaires et dépensiers que jamais, les bobos septuagénaires sont en pleine forme et préparent déjà « (tu te dépêches, Ginette ? ») la réélection de leur Mercure Macron pour l’an 2022. Je ne serai pas là pour le fêter.
Themen - Militär und Frieden (10)
2:19 [Donipress]
Porochenko, le « président de la paix » dont l’armée a violé 38 393 fois le cessez-le-feu en trois ans dans le Donbass
Il y a des déclarations qui poussent à se pincer pour vérifier que l`on ne rêve pas (ou plutôt cauchemarde pas) après les avoir lues ou entendues. Celle où Porochenko s`est présenté comme étant le « président de la paix », lors du Yalta European Strategy (YES) meeting, est certainement à classer dans le top des déclarations cyniques (ou à vomir selon la solidité de votre estomac) de chefs d`État.
2:18 [Press TV]
Syrie : Washington révèle les positions des Russes à Idlib
Le chef du Commandement opérationnel principal de l’état-major de l’armée russe, Sergueï Roudskoï, a déclaré aux journalistes que l’attaque lancée par les terroristes du Front al-Nosra contre les positions des troupes syriennes dans la zone de désescalade d’Idlib avait été initiée par les services spéciaux des États-Unis.
2:06 [World Socialist Web Site]
Washington approuve un budget militaire record de 700 milliards de dollars
Dans un vote qui témoignait du soutien unanime de l’élite dirigeante américaine pour le militarisme, le Sénat américain a voté 89 à 9 lundi pour accorder un budget de 700 milliards de dollars aux forces armées et aux agences de renseignement. C’était une augmentation de 80 milliards de dollars par rapport à 2016 et 54 milliards de dollars de plus que le président Donald Trump avait demandé.
19:49 [Donipress]
Quand la guerre du Donbass transforme un étudiant en chorégraphie et un soudeur en tankistes
Lors de la compétition annuelle de biathlon de chars d`assaut qui a vu s`affronter des équipages de la République Populaire de Donetsk (RPD) et des équipages de la République Populaire de Lougansk (RPL), nous avons pu interviewer deux tankistes, un de chaque république.
19:42 [Comité Valmy]
Après la déclaration de guerre du Dr Folamour aux Nations Unies : la France doit, d’urgence, se retirer de l’Otan pour ne pas être entraînée dans un conflit mortel pour la civilisation
Ces propos sont source d’inquiétude pour tous les peuples épris de paix, pour notre peuple. Tournant le dos à ses propres discours électoraux prônant le retrait des Etats-Unis de leur interventionnisme à l’égard des autres pays, le président américain cède ainsi au puissant lobby militaro-industriel, un secteur clef de l’oligarchie américaine, qui n’accepte pas la nouvelle réalité du monde d’aujourd’hui.
19:42 [World Socialist Web Site]
Macron prépare une explosion du militarisme français
Depuis sa prise de fonctions en mai et en particulier ces dernières semaines, Macron a lancé une pléthore d‘initiatives et d’annonces laissant entrevoir une augmentation explosive des interventions militaires de Paris dans les foyers de crise d‘Afrique et du Moyen-Orient. Paris attend de toute évidence la fin de l‘élection en Allemagne, pour l`heure son allié désigné, pour passer à l’acte.
19:19 [Zeitfragen]
Werden die Kriegskosten für die USA unbezahlbar?
Das hängt alles zusammen – erneute US-Kämpfer in Afghanistan, der Kampf zuhause um die Schuldengrenze, ums Budgetdefizit, sowie der Dollar- und der Frankenkurs. Um den Durchblick auf längere Frist zu gewinnen, leihen wir uns eine Methode des britischen Historikers Peter Heather aus. In seiner Studie «The Fall of the Roman Empire» schildert er, wie die fallenden Staatseinnahmen und steigenden Defizite Roms immer weniger Truppen des Reiches bezahlen konnten.
16:21 [irib]
US-Bomber überfliegen Südkorea
Laut Pentagon-Angaben haben US-Kampfflugzeuge Gewässer östlich von Nordkorea überflogen.
16:17 [RT Deutsch]
Schlafwandelnd in den Atomkrieg: Wie sich die USA auf den Erstschlag vorbereiten
Erneut warnen prominente amerikanische Wissenschaftler davor, dass die USA ihre Atomwaffen modernisieren. Schnell, genauer und leichter werden die neuen Atomwaffen. Damit steigt die Gefahr für einen atomaren Erstschlag. In den Konzepten mancher US-Strategen ist er bereits eingeplant.
13:48 [RT]
US special ops equipment seen on aerial images of ISIS positions north of Deir ez-Zor – Russian MoD
The Russian Ministry of Defense has released aerial images which they say show US Army special forces equipment north of the town of Deir er-Zor, where ISIS militants are deployed.
Themen - Natur und Kosmos (1)
2:32 [CIVES]
Angela Merkel ist der größte Umwelt-Vandale auf diesem Planeten
Welcher lebende Mensch hat am meisten getan, um die Natur dieser Welt und das zukünftige Wohlergehen der Menschheit zu zerstören? ‚Donald Trump‘ wird bald die richtige Antwort sein, wenn die ganze Wucht seiner Verwüstungen spürbar geworden ist. Aber im Moment würde ich noch einen anderen Namen in den Raum stellen: Angela Merkel.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!