Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein
  Jiddu Krishnamurti
 24.05.18 5:54                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (24) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (2)
0:00 [Parteibuch]
„US-Truppenpräsenz in Irak kommt Besatzung gleich“
Wie der iranische TV-Sender Press TV am heutigen Mittwoch berichtete, hat Dia al-Asadi, ein hochrangiger Berater des irakischen Geistlichen Muqtada Al Sadr, erklärt, dass die US-Truppenpräsenz im Irak einer Besatzung gleichkommt.
22:04 [antikrieg.com]
Pompeo wirft dem Iran `Mordoperationen in Europa` vor
Europäische Amtsträger haben diesbezüglich keine Behauptungen aufgestellt, und in der Tat gab es seit 1991-92 keine einzige Bezichtigung der iranischen Regierung, an einem Mord in Europa beteiligt gewesen zu sein. Selbst die Sprecherin des Auswärtigen Amtes, Heather Nauert, konnte die Behauptung nicht bestätigen und sagte nur, dass Pompeo "Zugang zu Informationen haben muss, die ich nicht habe".
Termine - Events und Happenings (1)
17:28 [CO-OP News]
NEIN zu US-Militärtransporten durch Brandenburg und andere Regionen Deutschlands. NEIN zur NATO-Aggression!
Appell der Friedenskoordination Potsdam. Durch dieses Agieren provozieren die NATO-Staaten eine Kriegsgefahr, die nicht nur für Deutschland und Europa, sondern für die gesamte Welt unabsehbare Gefahren in sich bergen.
Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel (1)
15:02 [wunderhaft]
Syrien – Kriegsbericht vom 22: Damaskus gesichert, das nächste Ziel ist Daraa
Am späten Abend des 21. Mai haben, laut Quellen vor Ort, russische Luftabwehrsysteme, angeblich ein Pantsir-S Kurz- und Mittelstreckensystem, mindestens 4 Raketen auf "unidentifizierte" Ziele über dem Luftwaffenstützpunkt Khmeimim abgefeuert.
Welt - Nordamerika (2)
15:20 [Luftpost]
Warum hat das Democratic National Committee WikiLeaks und nicht die Wall Street verklagt?
Der bekannte US-Autor Norman Solomon nimmt die Russiagate-Klage der Demokraten auseinander.
15:20 [RT Deutsch]
US-Abgeordnete prangern Rechstextremismus in der Ukraine an
Mehr als 50 Mitglieder des US-Kongresses verurteilten die ukrainische Gesetzgebung dafür, dass sie "Nazi-Kollaborateure verherrlicht". In der Ukraine finden derweil öffentliche Feierlichkeiten statt, um ukrainischer SS-Kollaborateure zu gedenken.
Welt - Russland und Zentralasien (1)
15:15 [RT Deutsch]
St. Petersburger Forum: "Isoliertes" Russland begrüßt rund 15.000 Teilnehmer aus über 100 Ländern
Ausländische Investoren, die diese Woche am Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg teilnehmen werden, wollen mit Präsident Wladimir Putin die "ungerechtfertigten" Annahmen über eine vermeintliche internationale Isolation Russlands diskutieren.
Europa - Allgemein (2)
15:19 [RT Deutsch]
Jüdischer Weltkongress: Verdoppelung antisemitischer Angriffe in der Ukraine
Nach Angaben des Jüdischen Weltkongresses (WJC) hat sich die Anzahl antisemitischer Vorfälle in der Ukraine im vergangenen Jahr in einem "beispiellosen" Anstieg verdoppelt. 350.000 Juden sollen noch in der Ukraine leben
15:18 [RT Deutsch]
Odessa: "Separatist!" - Rechter Mob wütet vor Büro eines Israelis, weil dieser Spende verweigerte
Dutzende von Rechtsextremisten haben gestern das Büro des israelischen Geschäftsmannes Roman Cooper im Zentrum der ukrainischen Hafenstadt Odessa attackiert. Sie warfen ihm vor, ein "Separatist" zu sein, weil dieser sich geweigert hatte, für ukrainische Soldaten 50.000 Dollar zu spenden.
Europa - Österreich (1)
11:22 [Ceiberweiber]
BVT, Eurofighter und Pilz-Gerüchte
Am Vormittag des 23. Mai wollte Peter Pilz seine Rückkehr ins Parlament verkünden, nachdem die Staatsanwaltschaft Innsbruck Ermittlungen gegen ihn wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung in mehreren Fällen einstellte. Vielleicht weil dann jemand im Klub der Liste Pilz weichen muss, wurde die Pressekonferenz auf Nachmittag verschoben. Das Einstellen des Verfahrens hat auch damit zu tun, dass sexuelle Belästigung anders als von Gewaltschutzeinrichtungen gefordert kein „uneingeschränktes Offizialdelikt“ ist, d.h. die Ermächtigung der Opfer zur Strafverfolgung eine Rolle spielt. Freilich gibt es bei Pilz noch eine andere Komponente, denn Wolfgang Fellners „Österreich“, das Pilz sehr unterstützt, meldet: „Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat das Verfahren gegen Peter Pilz eingestellt. Bis hinauf zum Justizministerium lief die Causa, das die Einstellung genehmigte.“ Wenige Tage zuvor meinte der Generalsekretär im Justizministerium Christian Pilnacek aber: „Haben in keinster Weise Einfluss auf Verfahren“.
Europa - Wirtschaft (2)
15:04 [German Foreign Policy]
"Endspiel um den Euro"
Die neue italienische Regierungskoalition stößt auf heftige Kritik in Berlin. Führende deutsche Politiker und Medien attackieren weniger den Rassismus der an der Koalition beteiligten Lega, sondern vor allem die Wirtschaftspolitik der künftigen Regierung: Diese hat unter anderem Steuersenkungen und neue Sozialleistungen angekündigt, die das italienische Staatsdefizit zu erhöhen drohen. Warnungen vor einer sich abzeichnenden "Instabilität" Italiens werden laut; man stehe womöglich, so heißt es etwa beim CDU-Wirtschaftsrat, vor einem "Endspiel um den Euro".
15:03 [Acemaxx-Analytics]
Beggar-thy-Neighbor-Politik in der Europäischen Währungsunion
Die beggar-thy-neighbour Policy ist eine merkantilistische Strategie der Volkswirtschaft zur Maximierung des Handelsbilanzüberschusses, ohne Rücksicht auf Verluste. Auf Deutsch: „seinen Nachbarn zum Bettler machen“. Simon Wren-Lewis hat vor rund drei Jahren in seinem Blog die Krise in der Eurozone mit dem Hinweis auf die Lohnzurückhaltung in Deutschland als „untold story“ beschrieben.
Links des Tages (1)
23:50 [aufgelesen und kommentiert (@rume.de)]
Aufgelesen und kommentiert 2018-05-23
/ Jeden Monat über 13.000 Darlehen an Hartz-IV-Opfer / Ehemaliger Hausbesetzer des Tages: Sebastian Scheel / Hat Heckler & Koch Politiker bestochen? / Wie die "Tagesschau" Macrons Hintern vergoldet / Während ARD und ZDF Werbung für den Verbündeten Saudi-Arabien machen / "ARD-Faktenfinder" seppelt sich ins journalistische Abseits / Yahoo: Datenschutz einfach gemacht / Polizei verwendet Amazon-System zur Personenidentifizierung / Bundesärztepräsident fordert Neustart für elektronische Gesundheitskarte / Bundesregierung hat keine eigenen Erkenntnisse über Fall Skripal / Erstes Diesel-Fahrverbot in Hamburg ab 31. Mai / Nach der Wahl in Italien: Was wolle Qualitätsjournalist? / Die Anstalt vom 22. Mai 2018 / Weiterlesen...
Deutschland - Medien und Meinungsmache (2)
15:17 [RT Deutsch]
Verfolgung russischer Medien in der Ukraine - Schadenfreude und Schweigen im Westen
Solidarität nur für "unsere": Die Westmedien verweigern nicht nur ihren russischen Kollegen, die zum Opfer ukrainischer Justiz werden, jegliche Solidarität. Sie berichten gar nicht erst über das Problem. Derartiges Schweigen kommt einer Unterstützung gleich.
15:14 [Sputnik Deutschland]
Anti-Russische Kampagnen? Medien in Filterblasen? Oder überempfindliches Russland?
Andreas Peter - Betreiben deutsche Medien eine koordinierte Propaganda gegen Russland? Schreiben und senden deutsche Journalisten in einer Filterblase, wenn sie über Russland berichten? Ist Russland nur überempfindlich und kann keine Kritik vertragen? Sputnik hat mit dem Kommunikationswissenschaftler Michael Meyen gesprochen.
Deutschland - Militär (1)
15:16 [RT Deutsch]
US-Armee schickt erneut tausende Panzerfahrzeuge und Soldaten durch Ostdeutschland
Ab 23. Mai werden die USA über 2.000 gepanzerte Fahrzeuge für zwei militärische Großmanöver an der Grenze zu Russland über Berlin-Brandenburg gen Osteuropa verlegen. Der Mainstream empört sich derweil über eine "latent anti-amerikanische Stimmung" vor Ort.
Feuilleton - Meinung und Debatte (2)
15:08 [Voltairenet]
Ist Frieden rund um Israel möglich?
Während die globalen Medien die Ereignisse im Erweiterten Nahen Osten wie zusammenhanglose Fakten behandeln, interpretiert Thierry Meyssan sie als aufeinander folgende Züge auf ein und demselben Schachbrett. Er erfasst die Konflikte rund um Israel als ein organisches Ganzes und fragt sich, ob es für Präsident Trump Möglichkeiten gibt, um zu einem regionalen Frieden zu kommen.
15:02 [Wunderhaft]
The Saker: Das Verständnis der politischen Ambivalenz Rußlands
Die letzten Wochen waren von etlichen, wahrhaft erschütternden Ereignissen gekennzeichnet, die sich gleichzeitig in den VSA, in Rußland, in Israel, in Syrien, im Iran und in der EU ereignet haben.
Themen - Bevölkerungskontrolle (1)
15:22 [Sputnik Deutschland]
Facebook geht Partnerschaft mit Nato-nahem Thinktank ein
Das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook will nun mit dem US-amerikanischen Thinktank Atlantic Council kooperieren. Das meldet die Agentur AFP am Dienstag.
Themen - Informationstechnologie (1)
15:21 [RT Deutsch]
Mark Zuckerberg im Schwitzkasten des EU-Parlaments: Böse Russen und gute Amerikaner
Mark Zuckerberg entschuldigte sich abermals für die Fehler Facebooks und gelobte Besserung beim Datenschutz. Heute musste er sich den Fragen im EU-Parlament stellen und wurde dabei auf einen großen Unterschied zwischen den USA und der EU hingewiesen.
Themen - Menschen und Gesellschaft (1)
0:12 [Neues Deutschland]
Hipster-Naturalismus oder Wandervogel reloaded
Die Bestsellerautorin Charlotte Roche ist aufs Land gezogen. Grund genug für sie, in der »Süddeutschen Zeitung« zum allgemeinen Verlassen der Städte aufzurufen.
Themen - Militär und Frieden (1)
0:11 [Zone militaire]
Une PME française spécialiste des systèmes infrarouges va passer sous pavillon américain
Créée en 1982, la PME française HGH Systèmes Infrarouges est une « pépite » technologique dans la mesure où elle développe et commercialise des systèmes optroniques permettant de surveiller des sites sensibles (bases militaires, installations nucléaires, etc) et détecter à distance des intrusions.
Themen - Religion (1)
15:06 [Querdenkende]
Christentum: Missionieren im Namen des Herrn
Bekehren als Deckmäntelchen, die eigene Macht zu festigen. Früher gab es hierzulande keine Gotteshäuser wie Kapellen und Kirchen, da zogen die Germanen und Kelten umher, um in ihrer Götterwelt zurechtzukommen, wobei sie es nicht nötig hatten, ihren Glauben anderen aufzuzwingen.
Schlusslicht - Herzliches und Herzhaftes (1)
0:07 [Sputnik]
Er tötet den Dollar: Rothschild & Co. in Alarmstimmung wegen Trump
Nicht viele wissen, dass es unter Finanzprofis eine ähnlich bekannte Geschichte über die legendäre Äußerung des russischen Außenministers Sergej Lawrow gegenüber seinem britischen Amtskollegen David Miliband gibt: „Who are you to f*** lecture me?“
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!