Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wenn das Gehirn so einfach wäre, daß wir es verstehen könnten, wären wir zu dumm, um es zu begreifen.
  Jostein Gaarder
 24.10.19 1:22                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

22.10.2019
18:48 [Qlobal-Change] (D)
Amazing Polly - Video
Korruption, Ukraine, Soros...
18:41 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 74: Schildbürger reiten mit Kara Ben Nemsi durchs wilde Kurdistan
Trump sieht sich nicht an illegale Söldnergeschäfte seiner Vorgängerregierung gebunden. Ihm steht die Wiederwahl in das Haus, er hat Wahlversprechen einzuhalten um seine Basis bei der Stange zu halten, und ein Ende der endless useless wars war eines davon.
20.10.2019
18:54 [Politica-Comment] (D)
USA, US-AID und kubanische Ärzte in der 3. Welt
Im Jahr der letzten Amtszeit des republikanischen Präsidenten George W. Bush, 2007, startete ein Versuch der US-Regierung, das Programm der kubanischen Regierung, Ärzte in Länder der 3. Welt zu entsenden, zu torpedieren. In Venezuela arbeiteten seinerzeit Hunderte von kubanischen Ärzten in den Slums von Caracas, also dort, wo sich kein lokaler Arzt sehen liess. Erstmals lernten die Slumbewohner so etwas wie eine Gesundheitsversorgung kennen, noch dazu kostenlos.
12.10.2019
22:19 [Analitik] (D)
Dritter Weltkrieg
Auf dem Valdai-Forum hat Jordaniens König Abdullah II. gesagt: Ich nehme an, ich habe es schon mehrfach offen ausgesprochen, dass wir einen eigenartigen Dritten Weltkrieg beobachten können, aber in einer anderen Form. Das ist eine Herausforderung, für deren Bewältigung wir die kommenden 10 Jahre brauchen werden. Das erste mal höre ich aus dem Mund eines hochrangigen Politikers, dass wir mitten im Dritten Weltkrieg sind. Endlich! Der König macht sogar konkrete Angaben dazu, wann dieser Krieg endgültig beendet sein wird.
11.10.2019
20:14 [NachDenkSeiten] (D)
Joshua Wong, Juan Guaido – eine neue Generation pro-westlicher „Heiliger“
Mit Joshua Wong und Juan Guaido haben zwei Figuren das internationale Medienparkett betreten, die im Westen als Vorkämpfer für „Freiheit“ und „Demokratie“ glorifiziert und geehrt werden. Man kann sie aber mit gutem Grund auch ganz anders sehen, wie der weltweit tätige Filmemacher und Journalist Andre Vltchek in seinem Essay darlegt: als Figuren, die im Interesse des neoliberalen Westens agieren und agitieren. Übersetzung aus dem Englischen von Susanne Hofmann. Der neuen Generation „pro-westlicher Helden“ und „Heiliger“ gelingt es offenbar nicht, die Welt zu beeindrucken. Juan Guaido und Joshua Wong sind eindeutig genauso rechts gerichtet wie Mutter Teresa, jedoch nicht so „glaubwürdig“.
19:40 [RT] (D)
Ukrainischer Abgeordneter: Joe Biden erhielt 900.000 Dollar von ukrainischem Konzern Burisma
Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden soll von der ukrainischen Firma Burisma Group 900.000 Dollar für Lobbyaktivitäten erhalten haben. Das erklärte ein ukrainischer Abgeordneter. Dabei stützt er sich auf Unterlagen der ukrainischen Justiz.
05.10.2019
13:12 [Qlobal-Change] (D)
Angst, Panik setzt ein für den Deep State, sie werden das nie wieder versuchen, Ziele gesperrt
Der tiefe Staat, die Mainstream-Medien, sie hämmern ständig an der Anklage und treiben die Idee voran, dass Trump etwas falsch gemacht hat. Das ist genau das, was die Patrioten von ihnen wollen. Warum? Dadurch kann folgendes offen gelegt werden: Es zeigt die Akteure im Kongress, die diesen falschen Informanten, diese gefälschten Informationen vorantreiben. Es zeigt die Mainstream-Medien und wie sie daran beteiligt sind, Biden, Obama und Clinton zu decken. Es zeigt, dass der Hinweisgeber, der nicht wirklich ein Hinweisgeber ist, nichts aus erster Hand gehört hat. Sie haben für die Beschwerde Quellen aus zweiter und dritter Hand verwendet. Der Deep State hält die Whistleblower-Identität geheim. Weil sie wissen, wenn es aufgedeckt wird, finden die Patrioten Beweise dafür, wer diese Person wirklich ist.
30.09.2019
20:01 [German Foreign Policy] (D)
Die Ära der Sanktionskriege (IV) - Regime change per Hungersnot
Mit der Caritas international fordert erstmals ein großes kirchliches Hilfswerk aus Deutschland explizit die Aufhebung der EU- und US-Sanktionen gegen Venezuela. Es bestehe "kein Zweifel daran", dass die Sanktionen die Lage der venezolanischen Bevölkerung erheblich verschlechterten, urteilt Oliver Müller, der Leiter der Organisation; es sei "unter humanitären Gesichtspunkten dringend geboten", sie zu beenden.
15.09.2019
15:47 [Querdenkende] (D)
Gretas Vorwürfe gen Trump berechtigt
FFF stellt Verhalten der US-Administration bloß. Der globale Klimastreik am 20. September rückt näher. Natürlich begab sich Greta Thunberg, die Initiatorin von FFF, keinesfalls zufällig auf den Weg in die USA, mit einem Segelrennboot übern Atlantik, hämischen Kommentaren zum Trotz. Was europaweit längst erfolgreich, besonders hierzulande eine Welle herzhafter Begeisterung auslöste, müsse ebenso in den USA möglich sein.
15:33 [The Blog Cat] (D)
Wie man das Imperium besiegt
von Caitlin Johnstone - Eine der größten und ständigen Herausforderungen meiner jungen Karriere war es bisher, einen Weg zu finden, um über Lösungen für unsere Zwangslage reden, so dass es Menschen wirklich hören. Ich rede ständig über diese Lösungen und einige Leser verstehen es bestimmt, aber andere erleben mich, wie ich immer wieder über eine Graswurzel-Revolution gegen die narrative Kontrollmaschine des Establishments vorgehe, und dann sagen sie: „Okay, aber was sollen wir tun?“ oder: „Du redest über die Probleme, bietest aber nie Lösungen an!“
15:33 [The Blog Cat] (D)
Kidnapping als Werkzeug imperialer Staatskunst?
Es ist nichts Neues, dass Imperien Geiseln nehmen und sie benutzen, um auf welche rebellische Gruppe auch immer Druck auszuüben und sie daran zu erinnern „wer der Boss ist“. Die kürzliche Verhaftung in Italien von Alexander Korshunov, einem Geschäftsdirektor der russischen United Engine Corporation (UEC) ist nichts wirklich Neues, sondern nur die jüngste in einer langen Reihe von Entführungen. Und wie ich schon 2017 erwähnt habe, ist diese Art der Schurkerei kein Zeichen von Stärke, sondern eigentlich ein Zeichen von Schwäche. Erinnert euch an die unsterblichen Worte von Michael Ledeen: „Alle zehn Jahre oder so müssen sich die Vereinigten Staaten in ein kleines, besch***enes Land vornehmen und gegen die Wand knallen, nur damit die Welt weiß, dass wir es ernst meinen.“
13.09.2019
7:33 [Anti-Spiegel] (D)
Einmischungen in innere Angelegenheiten anderer Länder: Die Doppelmoral des Westens
Die EU-Kommission beschwert sich über eine Zunahme „pro-russischer Propaganda“ in der EU und über „ausländische Einmischungen in innere Angelegenheiten der EU“. Gleichzeitig mischt sie sich selbst massiv in innere Angelegenheiten anderer Länder ein. Wenn es um die Einmischung in die inneren Angelegenheiten der eigenen Länder geht, versteht die „westliche Wertegemeinschaft“ keinen Spaß. Wir alle erinnern uns an das Theater um die angebliche Einmischung Russlands in die US-Wahlen 2016. Obwohl der Mueller-Report gezeigt hat, dass an der Sache nichts dran war, hat die Hysterie um die angebliche russische Einmischung drei Jahre lang dienweltweiten Schlagzeilen beherrscht.
11.09.2019
20:38 [Kritisches-Netzwerk] (D)
Der Westen unterdrückte die Dritte Welt so lange, dass er selbst zur Dritten Welt wurde.
Viele haben es bereits bemerkt: Die USA fühlen sich wirklich, wirklich nicht als Weltmarktführer oder gar als "Land der ersten Welt" an. Natürlich schreibe ich das sarkastisch, da ich Begriffe wie "Erste Welt" und "Dritte Welt" verabscheue. Aber die Leser wissen, was ich meine. Brücken, U-Bahnen, Innenstädte, alles bröckelt, fällt auseinander. Als ich vor mehr als zwei Jahrzehnten in New York City lebte, war jetzt die Rückkehr aus Japan schockierend: Die USA fühlten sich wie ein armes, benachteiligtes Land an, voller Probleme, Elend, verwirrter und depressiver Menschen, Obdachloser, kurz - Desperados. Nun, ich fühle das Gleiche, wenn ich in den USA lande, nachdem ich einige Zeit in China verbracht habe.
10.09.2019
7:07 [The Blog Cat] (D)
Wird die Matrix siegen?
Die Leser haben diese Webseite länger am Laufen gehalten als ich gehofft habe. Es ist viel Arbeit für mich. Meine Kolumnen und die meiner Gastautoren haben mir eine Menge Wertschätzung eingebracht, aber auch eine Menge Verteufelung und Hassbekundungen. Bei der kleinsten Kritik an Israel wird man als Antisemit bezeichnet. Menschen, die aufmerksam sind, verstehen, dass dieses Wort so überstrapaziert ist, dass es bedeutungslos geworden ist. Aber die Ahnungslosen folgern, wenn man als Antisemit bezeichnet wird, dann sei man irgendeine Art von Monster, das Juden schädigen will.
08.09.2019
21:36 [Peds Ansichten] (D)
Legenden vom Freihandel - Wo Freihandel drauf steht, ist nicht automatisch Freihandel drin
Beschäftigen wir uns in diesem Artikel mit einer Grundsatzfrage: der nach der Sinnhaftigkeit des globalen Freihandels. Die Globalisierung ist schließlich nichts weiter als der Prozess hin zu einem totalen Freihandel. Fragt sich, ob wir alle das Gleiche unter dem Begriff verstehen. Danach können wir untersuchen, wer und warum ihn überhaupt benötigt.
15 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_110_de_0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!