Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Die Taktiken der Israel-Lobby stellen Höhepunkte der Schande und Unanständigkeit dar, sie schließen Rufmord ebenso mit ein wie selektive falsche Zitate, vorsätzliche Verfälschung der Fakten, Fabrikation von Unwahrheiten und vollkommene Missachtung der Wahrheit.
  Chas Freeman
 15.12.18 19:52                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

14.12.2018
12:25 [AmericanRebel] (D)
Mercedes Benz : Tausende verlieren ihre Arbeit
750 Leiharbeiter bei Daimler in Sindelfingen! 1400 Leiharbeiter – in Düsseldorf „abgemeldet“. 1200 Leiharbeiter verlieren in Rastatt ihren Job! An anderen Standorten sieht es ähnlich aus.
11.12.2018
23:23 [Sputnik Deutschland] (D)
Bundesweiter Bahnstreik: Wieder Verspätungen und Ausfälle im Fernverkehr
Die Folgen des landesweiten Bahnstreiks sind nun auch am Dienstag zu spüren. Es kommt zu einzelnen Zugverspätungen und -ausfällen im Fernverkehr. Dies teilte am frühen Morgen das Portal focus.de unter Verweis auf einen Sprecher der Deutschen Bahn mit.
23:13 [Hartz4er] (D)
Hartz IV präsentiert: Der Ein-Euro-Pädagoge
Ich wurde als Ein-Euro-Jobber in eine Jugendwerkstatt bei mir um die Ecke zwecks Bürotätigkeiten vermittelt. Die bräuchten da jemanden, der Teilnehmerlisten druckt, ans Telefon geht, sich um die Post kümmert, Kleinigkeiten „recherchiert“ und sonstige anfallende Bürotätigkeiten erledigt.
07.12.2018
13:36 [Neulandrebellen] (D)
Schweigen ums Baukindergeld
Wenn es der gehobenen Mittelschicht in puncto Wohnraum gut geht, würde das am Ende das Klima am gesamten Wohnungsmarkt entspannen. Das ist fast klassische Pferdeäpfel-Theorie. Grober Unfug, aber leider viel zu selten und viel zu leise öffentlich thematisiert.
06.12.2018
8:42 [AmericanRebel] (D)
IG Metall, ja geht‘s noch?
Wir begingen den hundertsten Jahrestag der Novemberrevolution. Die IG-Metall-Führung feiert „100 Jahre Stinnes-Legien-Abkommen“. In der Dezembernummer der „metallzeitung“ wird dieses Abkommen zwischen Vertretern des Kapitals (Hugo Stinnes) und der reformistischen Gewerkschaftsführung (Karl Legien) kritiklos als große Errungenschaft der Gewerkschaftsbewegung gefeiert.
04.12.2018
16:12 [Der Freitag] (D)
Wie Behinderte um ihre Rechte gebracht werden
Schwerbehinderte erfahren oft nichts von ihren Rechtsansprüchen, weil Behörden deutsche Gesetze einfach durch Nichtberatung der Leistungsberechtigten boykottieren, obwohl sie eine Beratungs- und Informationspflicht haben. So läuft es auch an vielen Orten mit dem Persönlichen Budget für Schwerbehinderte, von dem man als Betroffener nichts erfährt. Der Rechtsanspruch besteht zwar in ganz Deutschland schon seit 2008, aber selbst in offiziellen Beratungsstellen und Sozialrechtsanwaltskanzleien trifft man auf "Profis", die einen ungläubig anstarren, wenn man das Budget erwähnt, weil sie gerade zum ersten Mal davon erfahren.
30.11.2018
17:58 [Humanistischer Pressedienst] (D)
Bremische Evangelische Kirche beharrt auf Diskriminierung
Das Bundesarbeitsgericht und der Europäische Gerichtshof haben im Jahre 2018 in insgesamt drei Entscheidungen die Praxis des kirchlichen Arbeitsrechts in Deutschland als nicht vereinbar mit den Grundrechten auf Diskriminierungsschutz erklärt. ... Die Bremische Evangelische Kirche (BEK) hüllte sich nach den Urteilsverkündungen in Schweigen und setzt ihre Diskriminierungspraxis stillschweigend fort.
29.11.2018
13:40 [Neues Deutschland] (D)
Vom Verwalten des Prekären
Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hätte gerne eine moderate Anpassung bei den Minijobs gesehen. Statt 450 Euro monatlich sollten es fortan 487 Euro sein, die man sich so abgaben- und steuerfrei verdienen kann. Der Bundesrat hat am letzten Freitag einstweilen den Antrag hierzu abgelehnt. Einen Tag später meldete sich die Minijob-Zentrale zu Wort. Auch sie sei für eine Anpassung. Sie müsse aber nach eigenem Verständnis gar nicht so kleinlich ausfallen, denn mit jeder Erhöhung des Mindestlohnes würde die »zur Verfügung stehende Arbeitszeit« gesenkt.
21.11.2018
17:49 [Neues Deutschland] (D)
Jeder Tag ein schwarzer Freitag
Der kommenden Black Friday läutet für den Handel das Weihnachtsgeschäft ein. Ein schwarzer Freitag ist das auch für die Lieferanten diverser Zustelldienste: Ihr Aufgabenfeld wächst beständig, jährlich steigt die Zahl ausgelieferter Pakete, bewältigter Treppenhäuser, eingesammelter Retouren und gerammelt voller Lieferfahrzeuge.
20.11.2018
22:09 [www.barth-engelbart.de] (D)
Gewerkschaftsfreie Zonen mit „Flüchtlings-Integration“ & „No Border“-Unternehmen
Über 3 Jahre hat in einer Speckgürtel-Gemeinde bei EZBankfurt ein frühverrenteter Nahverkehrs-Kutscher mit Fahrern der Logistikunternehmen DPD, GLS, UPS, DLH, TNT , Gespräche geführt/Interviews gemacht zu Lohn, Lohnunterschieden, Arbeitsverträgen, Leih- & Zeitarbeit, Schwarzarbeit, Arbeitszeit, Schichtdienstregelungen, Urlaub, Urlaubsgeld, Vertretungseinsätzen, Überstunden...
18.11.2018
16:21 [RT] (D)
Die Gewerkschafts-Exorzisten: Wenn deutsche Unternehmer "Rot" sehen
Sie hetzen Detektive gegen Betriebsräte oder schnüffeln Pausenräume und Toiletten aus: Zu solch dreisten Tricks greifen mittlerweile manche Unternehmer in Deutschland, um ihre Beschäftigten davon abzuhalten, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen. RT Deutsch sprach mit dem renommierten Aktivisten für Beschäftigtenrechte und Publizisten Werner Rügemer über die Zunahme rechtlich äußerst fragwürdiger Verfahren seitens Unternehmen in Deutschland gegen Betriebsrats- und Gewerkschaftsaktivisten.
15:12 [NachDenkSeiten] (D)
„Die Armen sind für Politiker nicht interessant“
Seit Angela Merkel bekanntgegeben hat, dass sie ab 2020 nicht mehr als Kanzlerin zur Verfügung steht, sind zahlreiche Lobgesänge auf die Politik der Kanzlerin zu hören („Wenn das Land Angela Merkel eines schuldet, dann ist das Anstand am Schluss“). Was dabei keine Rolle spielt: Die Armutssituation in Deutschland. Barbara Eschen, die Sprecherin der Nationalen Armutskonferenz, zeigt im NachDenkSeiten-Interview auf, dass das Armutsrisiko im Land hoch ist und fordert von politischer Seite grundlegende Weichenstellungen, um Armut zu bekämpfen.
7:44 [Telepolis] (D)
Bittere Armut und unmenschliche Minijobs
Der Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz zeigt offenkundige und versteckte Miseren auf. Dieses Erbe der letzten Regierung unter einem SPD-Kanzler bleibt präsent: Der Niedriglohnbereich, ausgebaut unter Gerhard Schröder, nimmt einen zentralen Platz im sogenannten Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz ein. Dort wird aufgezeigt, dass sich nicht nur Arbeitslose, sondern auch eine stetig wachsende Zahl von Menschen, die einem Erwerb nachgehen, selbst in Deutschland mit bitteren Phänomenen der Armut herumschlagen müssen.
15.11.2018
22:48 [Chroniques du Yéti] (F)
Tiens, tiens : l’Allemagne en récession au 3e trimestre 2018 !
Les spécialistes ne parlent évidemment que de “contraction”, avançant qu’il faut deux trimestres consécutifs de “contraction” pour parler de récession (remarquez qu’un seul trimestre positif leur suffit pour crier à la reprise et à la croissance !).
12.11.2018
8:16 [Pressenza] (D)
„Viele Kinder gehen hungrig zur Schule“: Empörender UN-Bericht über soziale Lage in Deutschland
Ungleiche Lebensstandards in Ost und West, prekäre Arbeitsbedingungen, Mindestlohn-Umgehung, zu niedrige Hartz-IV-Sätze, Kinderarmut, Schüler, die hungrig zur Schule gehen, und Wohnungsnot: Die Anzahl der Kritikpunkte des UN-Berichts sind erschütternd.
06.11.2018
13:41 [RT] (D)
"Viele Kinder gehen hungrig zur Schule": Empörender UN-Bericht über soziale Lage in Deutschland
Ungleiche Lebensstandards in Ost und West, prekäre Arbeitsbedingungen, Mindestlohn-Umgehung, zu niedrige Hartz-IV-Sätze, Kinderarmut, Schüler, die hungrig zur Schule gehen, und Wohnungsnot: Die Anzahl der Kritikpunkte des UN-Berichts sind erschütternd.
03.11.2018
5:13 [Sputnik Deutschland] (D)
"Politikfehler: Merkel kreist nur um sich selbst“: Eine Million Obdachlose im Land
Alexander Boos - Bundesweit gibt es laut Wohlfahrtsverbänden etwa 1,2 Millionen Menschen, die wohnungslos leben müssen. „Wir fordern vom Bund eine Wohnungspolitik, die auch bei den Schwächsten ankommt“, sagten Vertreter von „Caritas“ und „Diakonie“ am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Berlin. „Hier drohen 10.000 Menschen zu erfrieren“. Sputnik war vor Ort.
30.10.2018
14:05 [Aufgewachter] (D)
Künstliche Intelligenz übernimmt Online-Jobbörse der Agentur für Arbeit
In der Jobbörse der Agentur für Arbeit tummeln sich immer mehr dubiose Firmen, die weder über eigene Arbeitsplätze noch über fremde Arbeitsplätze verfügen.
12:43 [Aktuelle Sozialpolitik] (D)
Das Kreuz mit dem richtigen Kreuz bei Nicht-Einstellungen durch kirchlich gebundene Arbeitgeber
Ach, die kirchlichen Arbeitgeber in Deutschland und ihre Extra-Würste, die man ihnen in einem zentralen Bereich des gesellschaftlichen Zusammenlebens zugesteht – im Arbeitsrecht. Das regelt bekanntlich wesentliche Aspekte des Zusammenspiels und des Konflikts zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Und die arbeitsrechtlichen Vorschriften gelten für alle....Kein Job ohne Konfession? Darüber muss der EuGH entscheiden. In kirchlich gebundenen Unternehmen ist das ein echtes Problem.
12:41 [O-Ton Arbeitsmarkt] (D)
Hartz-IV-Empfänger: Mehr als ein Drittel seit über vier Jahren im Bezug
41 Prozent der Hartz-IV-Empfänger waren im Juni 2018 bereits vier Jahre oder länger im Bezug. Absolut gesehen hat der verfestigte Hartz-IV-Bezug gegenüber 2017 zwar abgenommen, doch der Anteil der langfristig Hilfebedürftigen bleibt konstant hoch
28.10.2018
20:37 [Berlin 7 News] (D)
Mietpreiswucher in Berlin – Schuld und Unschuld
Nahles und ihre "Mietpreisbremse" haben versagt. Auch eine Nachbesserung des Gesetzes hat nicht geholfen. Die Mieten steigen unaufhörlich, aber die auf dem absteigenden Ast sitzende SPD klopft sich weiterhin auf die Schultern.
23.10.2018
8:50 [www.barth-engelbart.de] (D)
Wo der REAL-Kapitalismus zuschlägt, müssen wir zurückschlagen z.B. bei REAL & Thermo-Fisher
Die Bertriebsratsmitglieder bei REAL in Maintal, die auf Druck des Managements ihre kämpferische Vorsitzende wegputschten, konnten dadurch ihre Arbeitsplätze nicht sichern. REAL gibt es nicht mehr. REAL wurde kurzer Hand verkauft.
18.10.2018
2:21 [RT] (D)
"Öffentlich bezuschusste Niedriglohnjobs" – Sozialverband kritisiert Pläne für Langzeitarbeitslose
Millionen Menschen in Deutschland sind auf Hartz IV angewiesen. Hunderttausende von ihnen können und wollen arbeiten, sind aber jahrelang ohne Job. Nun soll sich das mithilfe öffentlich geförderter Beschäftigung ändern. Die Pläne werden aber kritisiert.
23 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!