Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Zensur - Racheakt lesekundiger Analphabeten
  Hans-Horst Skupy
 20.11.17 6:59                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

17.11.2017
19:09 [RT] (D)
Deutschland - ein Land in dem bald gut und gerne 1,2 Millionen Menschen ohne Wohnung leben
Sozialverbände schätzen die Zahl der in Deutschland ohne Wohnung lebenden Menschen für das Jahr 2016 auf 860.000. Seit dem Jahr 2014 ist das ein Anstieg um 150 Prozent. Im Jahr 2018 sollen schon 1,2 Millionen Wohnungslose auf deutschen Straßen leben.
19:08 [Opposition24] (D)
Faustdicke Überraschung: Armutsgefährdung von über 75-Jährigen stark gestiegen
Der Mainstream entdeckt das Thema Altersarmut für sich. Kann man die steigende Zahl der Flaschensammler nicht mehr schönschreiben?
15.11.2017
15:35 [RT] (E)
Germany`s homeless population explodes as refugee policy backfires
The latest report published by Germany’s Federal Association for Assistance for the Homeless shows the number of people living on the streets has surged by 33 percent in the two years through 2016.
14.11.2017
23:19 [Neulandrebellen] (D)
Dieser Mann möchte Sie krank machen!
Das Arbeitszeitgesetz lockern, damit man wettbewerbsfähig bleibt? Der Arbeitstag endet nicht mehr am Feierabend? Wer solche Pläne hegt, hat keinen Schimmer. Das sind Pläne zum kollektiven Erkranken. Die Darstellung vom Vorschlag des Wirtschaftsweisenbosses in den Medien, war fast überall identisch.
13.11.2017
9:27 [Aktuelle Sozialpolitik] (D)
Kein Job ohne Konfession? Darüber muss der EuGH entscheiden
In kirchlich gebundenen Unternehmen ist das ein echtes Problem
9:27 [RT] (D)
Neues aus den Unterklassen: Betreute Billigjobber
Von Susan Bonath - Hauptsache Arbeit: Mit einem sozialen Arbeitsmarkt wollen die Regierenden die Langzeiterwerbslosigkeit bekämpfen. Tatsächlich subventioniert dies das Lohndumping und erspart Kommunen angemessene Löhne.
12.11.2017
12:03 [Querdenkende] (D)
Die fünf Wirtschaftsweisen hinken der Wachstumsspirale hinterher
Politik soll der Ausdehnung der Wochenarbeitszeit zustimmen. Genau in diese Bresche der Jamaika-Verhandlungen springen jene Wirtschaftsweisen, zumal ausgerechnet die neoliberale FDP mit im Boot, die keinerlei Bedenken hat, Arbeitnehmer profitorientierend zu schröpfen. Kein Wunder, daß sie sich herantrauen, an die Politik zu appellieren, den Acht-Stunden-Tag abzuschaffen.
10.11.2017
14:35 [O-Ton-Arbeitsmarkt] (D)
Hartz-IV-Empfänger: Mehr als ein Drittel seit über vier Jahren im Bezug
41 Prozent der Hartz-IV-Empfänger waren im Juni 2017 bereits vier Jahre oder länger im Bezug. Anteilig hat der verfestigte Hartz-IV-Bezug gegenüber 2016 zwar abgenommen, absolut gesehen sind aber rund 60.000 Personen mehr langfristig hilfebedürftig als noch vor einem Jahr. In einzelnen Bundesländern ist die Lage noch deutlich brisanter.
14:35 [WSWS] (D)
Werksschließungen und Entlassungen bei Siemens
Der Siemens-Konzern plant den Abbau mehrerer Tausend Arbeitsplätze. Betroffen sind die Sparten Stromerzeugung, Öl und Gas sowie Prozessindustrie und Antriebe und der Windkraftanlagenhersteller Siemens Gamesa.
08.11.2017
3:28 [Telepolis] (D)
Arbeitslosengeld II und der (un)soziale Arbeitsmarkt
Der Kombilohn im neuen Gewand - der soziale Arbeitsmarkt soll das Problem der Langzeitarbeitslosigkeit richten, ist letztendlich aber Verschiebebahnhof und Subvention gleichermaßen
07.11.2017
14:01 [O-Ton Arbeitsmarkt] (D)
7,06 Millionen Menschen leben von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen
Rund 2,54 Millionen Arbeitslose gab es im August 2017. Doch mit knapp 7,06 Millionen lebten mehr als zweieinhalbmal so viele Menschen in Deutschland von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen, darunter über zwei Millionen Kinder und Jugendliche. Denn nur ein Teil derer, die staatliche Unterstützung benötigen, gilt auch als arbeitslos im Sinne der Statistik.
04.11.2017
21:45 [www.barth-engelbart.de] (D)
Ist die IG Metall mit schuld am Ervolk der AfD?
Der Hamburger Arbeits- und Wirtschaftsrechtler Dr. Rolf Geffken spricht dazu in einem Interview im Radio Dreyeckland.
03.11.2017
16:33 [KenFm] (D)
Kopfschütteln im Spiegel der Gesellschaft
Das morgige Querlesen der heutigen Schlagzeilen endete in einem müden Kopfschütteln. Was für Zeiten. Sehr wenig Schönes, zu viel Gaga und keinerlei Besserung in Sicht. Täglich stößt man auf gesellschaftliche Ereignisse und Tatsachen, die viele Bürger verzweifeln und resignieren lassen. Ein freundlicher und optimistischer Mensch zu bleiben, wird zur zunehmenden Herausforderung.
14:43 [O-Ton-Arbeitsmarkt] (D)
Was die offizielle Arbeitslosenzahl verschweigt: 3,34 Millionen Menschen ohne Arbeit
Im Oktober meldet die Bundesagentur für Arbeit knapp 2,39 Millionen Arbeitslose. Das gesamte Ausmaß der Menschen ohne Arbeit bildet die offizielle Zahl jedoch nicht ab. Denn rund 953.000 De-facto-Arbeitslose sind nicht in der Arbeitslosen-, sondern in der separaten Unterbeschäftigungsstatistik enthalten.
29.10.2017
2:09 [Aufgewachter] (D)
Welcher Arzt als Gutachter für eine krankheitsbedingte Erwerbsunfähigkeit ist nicht befangen?
Was taugt der Gutachter der BA? Mittlerweile spielen sogar Jobcenter-Mitarbeiter den „Dr. Mengele der BA“. Doch zurück zum Thema.
26.10.2017
22:02 [Aufgewachter] (D)
Ein Arzt, der als Gutachter von der BA bezahlt wird und ständig kranke Erwerbslose als erwerbsfähig begutachtet, ist für die BA äußerst tragbar
Das Wirtschaftsunternehmen Agentur für Arbeit benötigt erwerbsfähige Erwerbslose, um sie per Zwang über die Rechtsfolgenbelehrung entweder der Arbeitslosenindustrie oder der Sanktionsindustrie zur Verwertung zuzuführen. Kranke Erwerbslose dürfen allerdings weder der Arbeitslosenindustrie zugeführt werden, noch sanktioniert werden. Ein klarer Vorteil für die Kranken.
22.10.2017
13:51 [Aufgewachter] (D)
Bloß nicht streiken!
„Ja ich bin gegen den Streik, weil dann kann ich nicht mehr mit der Bahn fahren zur Arbeit und alles …“ Also Streik ist schlecht. Bloß nicht streiken!
21.10.2017
12:44 [O-Ton-Arbeitsmarkt] (D)
600 Millionen Euro in 2016: Sparen an Hartz-IV-Empfängern
Wenn das Jobcenter die Wohnkosten als unangemessen betrachtet, müssen Hartz-IV-Empfänger umziehen – oder einen Teil ihrer Wohnkosten aus ihrem Grundbedarf decken. Die Statistik der Bundesagentur für Arbeit zeigt: Bei den Wohnkosten von Hartz-IV-Empfängern konnten die Jobcenter auf diese Weise im gesamten letzten Jahr über 600 Millionen Euro sparen.
11:58 [Kritisches Netzwerk] (D)
Deutschland: 3,2 Millionen Menschen arbeiten in mehreren Jobs
3,2 Millionen Menschen in Deutschland müssen aufgrund des ausgedehnten Niedriglohnbereichs in mehreren Jobs arbeiten, um finanziell über die Runden zu kommen. Im Lauf von zehn Jahren ist die Zahl der Mehrfachbeschäftigten um etwa eine Million angewachsen. Dies geht aus einer Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion der Linken hervor.
20.10.2017
20:15 [Aufgewachter] (D)
Hartz IV-System zerschossen
Dank Eurer massiven Unterstützung ist der Schutzschild des repressiven Hartz IV-Systems in sich zusammen gebrochen.
18.10.2017
2:12 [junge Welt] (D)
Merkels Rekordbeschäftigung
Mehr als drei Millionen Lohnabhängige in der BRD können von einem Job alleine nicht leben und haben deshalb mehrere
17.10.2017
11:56 [Aktuelle Sozialpolitik] (D)
Auf dem Boden ist die Freiheit eben nicht grenzenlos. Vor allem nicht für die Arbeitnehmer im Insolvenzfall.
Die Air Berliner und ein zweifelhafter Ruf aus Österreich
22 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!