Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

When I give food to the poor, they call me a saint. When I ask why the poor have no food, they call me a communist.
  Dom Helda Camara
 16.12.19 0:16                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

13.12.2019
20:41 [AmericanRebel] (D)
Die Ureinwohner des Amazonasgebiets sind unerlässlich für den Schutz der Regenwaldes
In einem Interview mit Luis Leiria von Esquerda.net erklärt der Anthropologe und Verfechter der Ureinwohnerrechte Sydney Possuelo, dass sich die Indios in Brasilien in einer sehr schwierigen Situation befinden
10.12.2019
21:16 [Corbett Report Extras/YouTube] (E)
Climategate Rebunked - Marc Morano on The Corbett Report
It`s been a decade since the leak of emails from the Climatic Research Unit at the University of East Anglia exposed the lies, obfuscations and dirty tricks behind the climate change orthodoxy. But although the conversation has long since moved on, there`s still a lot we can learn from the lessons of "Climategate." Joining us today to reflect on a decade of Climategate lies and where the debate stands today is Marc Morano of ClimateDepot.com.
07.12.2019
8:00 [RT] (D)
"Grinch-Methoden" der Umwelt zuliebe: Grundschule verbietet Kindern, Weihnachtskarten zu verschicken
Der Direktor einer britischen Grundschule hat sich dem modernen Klimaschutz-Trend angeschlossen und den Kindern verboten, einander Weihnachtskarten zu schicken. Ihm zufolge nehme diese gut bewährte alte Tradition einen sehr negativen Einfluss auf die Umwelt.
06.12.2019
18:30 [https://www.neulandrebellen.de] (D)
Ganz besch***enes Klima
Plötzlich waren alle grün. Labels von Unternehmen wurden begrünt. Der Strom grünte. Und sogar McDonalds machte ins Grüne. Mit dem Klima ist es jetzt genauso. Alles wird zur Werbung, zur Ware – und damit zu einem weiteren Produkt, das man als gesunder Konsumkritiker verschmähen möchte.
05.12.2019
14:56 [Makadomo] (D)
Greta-Sh*tstorm reißt nicht ab
Der lange mühsame Weg von FFF. Man fühlt sich schier zurückversetzt in Zeiten, wo die Grünen versuchten, politisch Fuß zu fassen, genauso ergeht es auch Fridays For Future, nur daß jene Jugendbewegung keinerlei Ambitionen hegt, sich parteipolitisch zu artikulieren. Darum geht es eben nicht. Dennoch fühlen sich gerade all diejenigen auf den Schlips getreten, die im besonderen Maße an der Klimakrise beteiligt sind.
11:43 [RT] (E)
Greta’s growing up and now liberal eco-warriors and the media face losing their teenage talisman
As Swedish teenager Greta Thunberg heads to Madrid for a climate summit, signs of her growing up will concern her handlers who will fear that her greatest asset, childhood, is slipping away and there’s nothing they can do.
04.12.2019
22:27 [www.barth-engelbart.de] (D)
Ex-US-Außenminister John Kerry erklärt den Klima-“WORLD WAR ZERO”
Der Ex-Außenminister unter Obama und Terroristenunterstützer in Syrien will die Menschen in den USA für den “WORLD WAR ZERO” gegen den Klimawandel “wie im Krieg” mobilisieren, wie ihn die Frankfurter Allgemeine Zeitung zitiert. Wer mit wieviel Geld hinter dieser Kriegsmobilisierung steckt und welche Ziele sich die Herrschaften gesteckt haben, hat der US-Journalist William Engdahl recherchiert...
18:42 [Hartmut Barth-Engelbart] (D)
Das Klima und die Spur des Geldes
Was immer man auch von der Gefahr durch CO2 und dem Risiko einer globalen Erwärmung halten mag, die eine globale Katastrophe mit einer durchschnittlichen Erwärmung von 1,5 bis 2 Grad Celsius in den nächsten 12 Jahren verursachen soll, so ist es doch wert, sich anzusehen, wer den gegenwärtigen Strom aus Propaganda und Klima-Aktivismus befördert.
14:03 [Makadomo] (D)
Bolsonaro-Regierung ignoriert wochenlang Ölpest vor Brasiliens Küste
Umweltkatastrophe größer als die Ölpest im Golf von Mexiko 2010. Eine derartige Haltung jenes despotischen Präsidenten paßt letztlich zu dessen Einstellung, stieg seine Regierung wie Trumps USA doch aus dem Pariser Abkommen aus, Klimakrise und Umweltbelange werden einfach ausgeblendet zugunsten gewinnträchtiger Konzerne, wovon sie selbst ebenso partizipieren wollen.
30.11.2019
14:40 [Krisis] (D)
Lizenz zum Klima-Killen - Warum der Glaube an die CO2-Steuer illusionär ist und es keine „ökologische Marktwirtschaft“ geben kann
Von der CO2-Steuer zu sagen, sie erziele nicht die versprochenen Wirkungen, ist eine Verharmlosung. Aufs Ganze betrachtet, wird sie weder eine nennenswerte Reduktion der klimaschädlichen Emissionen bewirken, noch gar eine „ökologische Transformation“ der Marktwirtschaft einleiten, sondern ist vielmehr ein Freibrief, den sich die Gesellschaft ausstellt, um genauso weitermachen zu können wie bisher.
14:25 [RT] (D)
Klimaschutz zerstört die Umwelt! - Michael Limburg und Karl-Hermann Steinberg im Gespräch
Der Klimanotstand wurde kürzlich im Europäischen Parlament ausgerufen. In diesem Sinne will unsere ehemalige Verteidigungsministerin von der Leyen als EU-Kommissionschefin innerhalb der nächsten Dekade drei Billionen Euro für den Klimaschutz investieren.
14:23 [Club Orlov] (E)
Avoiding the Coming Ice Age
Most people like predictability in their lives. Some like a modicum of excitement and wild things, but even then they tend to prefer the outcome to be predictable; eventually, they want to come home and go back to work rather than end up marooned on a desert island or eaten by a polar bear. Public cravings for predictability create a market niche for people who make predictions. Oddly enough, it doesn’t matter much whether the predictions are accurate or not. Weather is chaotic, and therefore not particularly predictable beyond a few days, but people like to complain, and weather forecasts give them something to complain about.
14:20 [Zero Hedge] (E)
Ecofascism: The Climate Debate Turns Violent
Recently, the European Institute for Climate and Energy held its annual conference in Germany, with more than 200 attendees. This year, however, the organization met in hiding from the Open Anti-Capitalist Climate Protest, affiliated with the communist domestic terror group Antifa.
12:42 [Makadomo] (D)
Klima - Reizwort für manch finstere Gestalten
Alles belassen, bloß nichts ändern. Typisch konservatives Verhalten, am besten nichts verändern, es könnte ja zu anderen Erkenntnissen führen, die völlig ungewollt den eigenen langweiligen Alltag durcheinanderwirbeln. Kommt Ihnen etwa bekannt vor? Das Wesen solch Verunsicherter beruht nur darauf, möglichst im gleichen Trott das eigene Dasein zu gestalten, letztlich jeder Veränderung skeptisch entgegenzutreten.
10:34 [German Foreign Policy] (D)
Das deutsche "Klima"
Seit Wochen empören die "Klima"-Maßnahmen der Berliner Regierung die Öffentlichkeit: wegen ihrer "Halbherzigkeit", "Mutlosigkeit" und "Gleichgültigkeit", heißt es auch im übrigen Europa: wegen des zähen Beharrens auf umweltschädlicher Industriepolitik. Rücksichtslose Industriepolitik machen andere auch. Aber Deutschland ist die viertgrößte Wirtschaftsmacht der Welt – mit Kohlendioxid-Einträgen, pro Kopf höher als pro Kopf in China.
27.11.2019
14:38 [Makadomo] (D)
Klimawandel spitzt sich zu
UNO und Dieter Nuhr mit entsprechenden Reibungspunkten. Vom 02. bis 13. Dezember findet die Uno-Klimakonferenz in Madrid statt, wobei Greta Thunberg ebenso zugegen sein möchte, wenn sie die Segelfahrt über den Atlantik noch rechtzeitig schaffen sollte. Doch die Kritik am Klimawandel ebbt noch längst nicht ab.
24.11.2019
17:31 [Hashtable] (F)
Les petits effets indésirables des politiques écologiques idiotes
L’écologie, ce n’est pourtant pas compliqué : dans une grande ville moderne, si on veut lutter contre la pollution, les particules fines, le réchauffement climatique et la perte de lien social, il suffit de prendre les transports en commun, pardi ! C’est donc entendu : pour qu’enfin nos citadins se syntonisent à Gaïa et s’ouvrent à leurs prochains (qu’ils soient leur voisin de rame de métro ou leur arrêt de bus), les politiques urbaines ont fait assaut d’inventivité afin de pousser les urbains trépidants vers les transports en commun et qu’ils laissent enfin leur voiture au garage.
23.11.2019
21:33 [Makadomo] (D)
Mutter Erde Ergebnis menschlicher Unbekümmertheit
Kaum wirft man den Blick in die traumhaft schöne Landschaft, die sich vor einem ausbreitet, möchte man sie ewiglich in sich aufsaugen, jene Eindrücke unerschrocken stets bei sich tragen, nicht nur als Erinnerung, sondern als bleibende Erkenntnis wie nah Mensch doch dem Paradies steht, obwohl er es nonstop mit Füßen tritt. Das Gesicht der Erde etwa Ergebnis menschlicher Unbekümmertheit, wenn wir vergegenwärtigen, inwieweit mit rasch fortschreitendem Wandel eine regelrechte Zerstörungswut Mutter Erde über sich ergehen läßt?
21.11.2019
21:03 [Observateur continental] (F)
Séisme en Ardèche: les scientifiques n’excluent pas l’hypothèse d’un «séisme déclenché»
Comment des experts peuvent arriver à l`hypothèse que le séisme aurait eu une origine humaine en imaginant que la carrière exploitée par LafargeHolcim en soit la cause? - Cette hypothèse n`a pas été avancée du côté de l`Institut de Radioprotection et de sûreté nucléaire (IRSN). Ce sont des universitaires qui ont avancé cette thèse. A l`heure actuelle, je n`ai pas un avis tranché sur la question. Je ne crois pas que quelqu`un ait des éléments tangibles pour le dire. Je pense qu`il faut se donner du temps. Il y a un petit groupe d`experts avec des universitaires avec lesquels nous allons travailler pour voir si cela est une hypothèse plausible ou non. Ce que j`observe, quand même, c`est que nous sommes dans une région ou historiquement, il y a quand même eu de la sismicité sur les deux cents dernières années
20.11.2019
21:01 [Makadomo] (D)
Müllsünder im Visier
Deutschlandweit bald schon Wiener Verhältnisse? Für manche Kommunen mag dies durchaus zutreffen wie z.B. in Mannheim, welches in manchen Punkten eine vorbildhafte Vorreiterrolle eingenommen hat, dort etliche Bußgelder erheblich erhöht wurden. Doch wird es auch tatsächlich helfen, wenn Städte Müllsündern den Kampf ansagen?
8:47 [Der Überflieger] (D)
Gibt es Leben auf dem Jupitermond Europa?
Bereits Mitte der 2020er Jahre wird die NASA mit der Mission „Europa Clipper“ sich auf den Weg zum Jupitermond Europa machen, um festzustellen, ob er lebensfreundlich ist. Es wäre auch möglich, bereits existierendes Leben nachzuweisen.
18.11.2019
8:05 [Der Überflieger] (D)
#StopAnimalSelfies
Traurig aber wahr – Costa Rica muss seine Touristen darauf aufmerksam machen, dass es keine gute Idee ist, Selfies mit wilden Tieren zu schießen. Das mittelamerikanische Land ist weltberühmt für seine einzigartige Artenvielfalt und deshalb strömen viele Touristen in das Land.
16.11.2019
8:46 [Der Überflieger] (D)
Die Errichtung von Klimaanlagen – im Freien...
Katar scheint ein Land zu sein, welches sich die Schildbürger zum Vorbild genommen haben. Schildbürger? Ihr wisst schon – die Bewohner aus Schilda, welche für ihre unfreiwilligen Schildbürgerstreiche berühmt waren.
8:36 [Der Überflieger] (D)
Verheerende Brände im Pantanal-Sumpfgebiet
Das Pantanal-Sumfgebiet Brasiliens gehört zu den größten Binnenlandfeuchtgebieten der Erde. Bei den zahllosen Bränden, welche derzeit in dieser Region wüten, handelt es sich um Brandstiftung. Innerhalb einer Woche wurden 122.000 Hektar Vegetation zerstört. Es klingt bereits viel, aber damit man sich mehr darunter vorstellen kann sei erwähnt, dass ganz Wien eine Größe von 41.000 Hektar hat.
8:17 [Makadomo] (D)
Tempo 100 in Niederlande Signal gen Klimawandel
Wann folgt endlich Deutschland? Was hierzulande endlose Debatten auslöste und letztendlich zu keiner Einigung erfolgte, lösen die Niederlande, indem dort tagsüber ein Tempolimit 100 beschlossen wurde. Allerdings sei noch unklar, ab wann dies gelten solle. Erwartungsgemäß hat der Verband der niederländischen Autohändler (Bovag) den Beschluß kritisiert.
14.11.2019
7:10 [Der Überflieger] (D)
Die Atmosphäre über dem Amazonas wird immer trockener
Die Erderwärmung und Brandrodungen sind schuld, dass die Atmosphäre über dem Amazonas-Regenwald, in den letzten 20 Jahren immer trockener geworden ist. Unsere grüne Lunge ist somit anfälliger für Dürre und die Funktion als Puffer im Klimasystem ist gefährdet.
7:08 [Telepolis] (D)
"Ohne Systemtransformation wird die Erhaltung der Lebensgrundlagen der Menschheit nicht gelingen"
Ein Telepolis-Interview mit dem Ingenieur und Soziologen Dr. Wolfgang Neef über Wege aus der fundamentalen Krise des kapitalistischen Weltsystems
11.11.2019
20:44 [Der Überflieger] (D)
110 Millionen Menschen leben unterhalb der Hochwasserlinie
Bisher glaubte man, dass 28 Millionen Menschen unter der Hochwasserlinie und 65 Millionen Menschen unter dem Niveau der jährlichen Überflutungen leben. Scott Kulp und Benjamin Strauss von Climate Central in Princeton haben allerdings herausgefunden, dass diese Schätzungen auf falschen Berechnungen basieren. Die ursprünglichen Zahlen beruhten auf den Radardaten der Shuttle Radar Topography Mission (SRTM) der NASA.
28 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_69__0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!