Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Es gibt nur ein Gutes, das ist Wissen. Es gibt nur ein Übel, das ist Unwissenheit.
  Sokrates
 22.02.19 22:25                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

16.02.2019
19:00 [RT] (D)
Streit um Glyphosat geht weiter: Bundesministerien erzielen keine Einigung
Die Bundeslandwirtschaftsministerin konnte bislang keine Einigung mit dem Bundesumweltministerium zum Thema Glyphosat erzielen. Das Unkrautvernichtungsmittel steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Die Bundesumweltministerin will ihr eigenes Konzept durchbringen.
22.01.2019
23:36 [Querdenkende] (D)
Gülle aus Schweinemast bedroht Existenz eines Öko-Bauern
In Niedersachsen herrscht die Agrarindustrie. Tragisch genug die Regenwaldvernichtung in Südamerika, um im großen Stil Monokultur zum Sojaanbau zu fördern, Massentierhaltung erst recht weltweit vorwärts zu treiben. Mit derselben Einstellung empfiehlt sich auch die Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast, fördert eher eine Agrarpolitik industrieller Massentierproduktion, fern von klimagerechten oder gar ökologischen Gesichtspunkten.
12:13 [Junge Welt] (D)
Multis bestellen das Feld
Die Europäische Union fördert Agrarkonzerne. Für nichts gibt die EU so viel Geld aus wie für die Agrarpolitik.
12:12 [Collective Evolution] (E)
12 Reasons Why Even Low Levels of Glyphosate Are Unsafe
...Glyphosate is the declared active chemical ingredient in Roundup and Ranger Pro, which are both manufactured by Monsanto, the original manufacturer of Agent Orange and DDT. There are 750 brands of glyphosate-based herbicides.Glyphosate based herbicides are the most widely used in the world and residues of glyphosate have been found in tap water, children’s urine, breast milk, chips, snacks, beer, wine, cereals, eggs, oatmeal, wheat products, and most conventional foods tested.
12:10 [Global Research - Colin Todhunter] (E)
Glyphosate is Carcinogenic: EU Regulatory Authorities Colluding with Agrochemicals Industry Complaint Lodged with European Ombudsman
Back in 2016 ... I referred to evidence presented in various documents written by environmentalist and campaigner Dr Rosemary Mason. Now, in the wake of a new, important paper by Charles Benbrook (14 January) in the journal ‘Environmental Sciences Europe’, Dr Mason has lodged a complaint with the European Ombudsman accusing European regulatory agencies of collusion with the agrochemicals industry.
12:07 [Sputnik Deutschland] (D)
Grüne Woche Berlin 2019: Impressionen von Ständen russischer Aussteller
In Berlin hat die Grüne Woche begonnen, die wichtigste Messe der Nahrungsmittelindustrie. Russland war 2006 offizielles Partnerland, 2015 sogar größter ausländischer Aussteller. Dann pausierte Russland wegen der angespannten Beziehungen zu Deutschland. Seit 2017 aber ist die russische Nahrungsmittelindustrie wieder dabei. So auch in diesem Jahr.
16.01.2019
17:30 [Politica-comment] (D)
Massentierhaltung, Bakterien auf Hühnerfleisch und Antibiotikaresistenz
Laut einem Medien-Bericht vor zwei Tagen enthielten im Jahre 2018 knapp 52 Prozent  von  Hähnchenfleisch-Proben den Durchfallerreger Campylobacter, 2011 seien es ( nur!) etwa 32 Prozent der Proben gewesen.  In Proben, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) direkt an den Schlachthöfen entnahm, sei der Erreger 2017 sogar bei knapp 79 Prozent der Masthähnchen gefunden worden.
11.01.2019
22:32 [AmericanRebel] (D)
PCB – und kein Ende?
Im letzten November fand man zunächst in einem Schlachtbetrieb in Ostwestfalen PCB-belastetes Geflügelfleisch. Als Quelle wurden mehrere hundert Tonnen Futtermittel der Firma Agravis ermittelt.
11:43 [Waking Times] (E)
The Creator of GM Potatoes Comes Clean about the Hidden Dangers of this New Frankenfood
Final Thoughts: It’s interesting to see a revolt of this nature, where a leading figure in the development of technology steps back and realizes his errors and chooses to inform the public. Rommens has recently penned a book about his experiences entitled Pandora’s Potatoes: The Worst GMO’s.
31.12.2018
18:12 [RT] (D)
Moskau: Irak will Importe von russischem Weizen wieder aufnehmen
Der Irak, ein bedeutender Getreideimporteur des Nahen Ostens, hat Interesse am Import von Hartweizen aus Russland bekundet. Das verkündete die russische Lebensmittelaufsichtsbehörde in einer Erklärung nach Gesprächen mit Beamten des irakischen Handelsministeriums.
19.12.2018
10:59 [Amerika21] (D)
Der Mythos der harmlosen Agrochemikalien
Die Verteidiger des Herbizids Glyphosat behaupten, es sei für den Menschen nicht gefährlicher als Koffein, Salzwasser oder Aspirin. Die kontroversen Debatten über die Risiken und Folgen eines der weltweit am meisten eingesetzten Herbizide – Glyphosat – hören nicht auf. Sie bekamen jüngst einen neuen Anstoß, als einer der bekanntesten Glyphosat-Produzenten, Monsanto, in einem US-Klageverfahren schuldig gesprochen wurde, das ein im Endstadium krebskranker 46-jähriger Gärtner angestrengt hatte. Der Konzern muss ihm 289 Millionen US-Dollar Entschädigung zahlen; 8.000 weitere Klagen sind in Bearbeitung.
10:57 [Amerika21] (D)
Neue Gentechnik in Brasilien auf dem Vormarsch
Mit dem so genannten Crispr-Verfahren sollen veränderte Pflanzen keinen Regulierungen mehr unterliegen
17.12.2018
13:45 [Netzfrauen] (D)
Die schreckliche Wahrheit über Vanille
Madagaskar ist das ärmste Land der Welt und hat das, was die Welt braucht: Vanille! 80 Prozent der auf dem Weltmarkt gehandelten Vanille stammen von dem Inselstaat vor der Küste Ostafrikas. ^
13:45 [Querdenkende] (D)
Haltungskennzeichnung für Fleisch: Julia Klöckner setzt auf Freiwilligkeit
Wen interessieren schon die Belange der Verbraucher, Hauptsache diese konsumieren die feilgebotenen Waren, genauso ticken Lebensmittelindustrie und Politiker, um möglichst profitabel abzuschneiden, sich selbst zu beweihräuchern. Hinzu kommt eine schier unsagbare Unfähigkeit, weil so mancher Posten besetzt wird, der seiner Verantwortung nicht gerecht wird, obendrein halbherzig wichtige Einwände einfach ignoriert.
14 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!