Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Ein Herz, das liebt, ragt an des Himmels Zinne.
  Iranisches Sprichwort
 25.09.17 2:39                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

24.09.2017
0:15 [Die Propagandaschau] (D)
„Wie können Sie es mit ihrem Gewissen vereinbaren, immer wieder Kriegspropaganda und Lügen zu verbreiten, MDR?“
Jubiläumsfest 25 Jahre MDR – Ein kritischer Bürger stellt in einer Publikumsdiskussionsrunde die richtigen Fragen nach Kriegspropaganda, Lügen und Halbwahrheiten, mit denen die öffentlich-rechtlichen Sender in den vergangenen Jahren geholfen haben, Tod und Elend in die Welt zu tragen und uns – wie zu Zeiten der Nationalsozialisten – erneut in eine Konfrontation mit Russland treiben. Vielen Dank an den mutigen Fragenden, der den richtigen Weg aufzeigt, wie wir als Bürger Druck auf die Anstalten machen können.
23.09.2017
1:48 [RT Deutsch] (D)
In eigener Sache: Die selbsterfüllende Prophezeiung von RT Deutsch als Propagandasender
Nachdem Sigmar Gabriel kürzlich RT Deutsch zwei Interviews gab, wurde ihm das sofort zum Vorwurf gemacht. Denn mit einem russischen Propagandamedium spricht man nicht. Allein schon deshalb, weil RT Deutsch vor allem die politischen Ränder bediene, um die Gesellschaft zu spalten. Als Bundesaußenminister Sigmar Gabriel vor zwei Wochen erstmals RT Deutsch ein Interview gab, musste er sich anschließend von Spiegel-Reportern belehren lassen, warum man nicht mit uns sprechen darf.
1:47 [POLICE-IT] (D)
Meinungsmache in Wahlkampfzeiten mit Hilfe der Polizeilichen Kriminalstatistik
Polizeiliche Kriminalstatistiken, das lernen wir in diesem Jahr zum zweiten Mal, eignen sich ganz hervorragend, wenn Innenminister im Wahlkampf stehen und die öffentliche Meinung manipulieren wollen. Vorreiter war der Bundesinnenminister, unterstützt von der Welt am Sonntag, wo aus tatsächlich 11% mehr tatverdächtigen NICHTDEUTSCHEN satte 53% mehr tatverdächtige FLÜCHTLINGE wurden.
22.09.2017
13:49 [Sputnik Deutschland] (D)
Einfluss von außen auf Bundestagswahl gibt es – nicht aber aus Russland - US-Zeitung
Es sind vor allem amerikanische Hacker-Gruppen, die hinter den Manipulationsversuchen in sozialen Netzwerken, auf YouTube und Internetplattformen wie 4chan, reddit und Gab.ai im Vorfeld der Bundestagswahlen stehen. Dies schreibt der US-Experte Kim Hjelmgaard für die Zeitung „USA TODAY“.
13:16 [Neulandrebellen] (D)
Abhängen mit den Abgehängten
Wenn deutsche Qualitätsmedien von den Lebensrealitäten der Abgehängten berichten, dann treten sie eine Reise in ihre eigene jüngste Vergangenheit an. Sie tun es mit derselben Uneinsichtigkeit wie man es gemeinhin der SPD vorwirft.
21.09.2017
19:45 [Sputnik Deutschland] (D)
Vorwurf der Falschmeldung gegen Sputniknews selbst nur „Fake“?
Das Online-Magazin „Motherboard“ behauptet, dass 23 Prozent der auf Facebook von Sputniknews Deutschland geteilten Artikel falsch seien. ... Deshalb sei hier darauf hingewiesen, dass „Motherboard“ ein Ableger des inzwischen in New York ansässigen Onlinemagazins „Vice“ ist. An dem sind nach vorliegenden Informationen inzwischen neben Investmentgesellschaften der US-Medienmogul Rupert Murdoch mit seinem Fernseh- und Filmkonzern 21st Century Fox und der US-TV-Sender A&E Network beteiligt.
14:53 [RT Deutsch] (D)
Medien und Propaganda: Wie das Vice-Magazin einmal angebliche Fakten analysierte
"Vice" macht Jagd auf Fake-News. Mithilfe einer "Verifikation" bescheinigen die Redakteure ihren Kooperationspartnern von Spiegel und Bild, immer "richtig" zu berichten. Auch an Eigenlob fehlt es nicht. Ganz schlecht zeichnet der Fantasie-Index hingegen die Russen.
20.09.2017
21:02 [Meedia] (D)
„Deutsche Version von Breitbart“: Wie der Spiegel eine brisante Formulierung klammheimlich löschte
... In einem Polit-Portrait über den FDP-Politiker Christian Lindner nannte das Nachrichtenmagazin das Newsportal des Focus "eine deutschsprachige Version von Breitbart News". Jetzt ist die Formulierung im E-Paper gelöscht, das Magazin beruft sich bei dem Fauxpas auf die "Hektik der Heftproduktion".
20:52 [Rubikon] (D)
Wie retten wir den Journalismus?
Der Journalismus steckt in der Krise. Journalisten wissen das. Und alle anderen auch. Weniger klar ist, was getan werde kann, um dem Journalismus wieder auf die Beine zu helfen. In diesem Artikel gehe ich der Frage nach, was im Journalismus im Argen liegt. Dabei untersuche ich drei grobe Bereiche: Den Berufsstand, den Wirtschaftszweig und das öffentliche Interesse.
20:40 [Die Propagandaschau] (D)
Eva Herman und die öffentlich-rechtliche Talkshow-Mechanik
Wie Bürger, die sich eine eigene, von den Systemdogmen abweichende Meinung erlauben, in einer GEZ-finanzierten Talkshow mit hinterhältigen Methoden regelrecht fertig gemacht werden, das kann man spätestens seit Eva Hermans Rausschmiss bei Johannes B. Kerner wissen. Gerhard Wisnewski nennt Talkshows die „optimale Propagandaform“, wo entweder ausschließlich Propagandisten des Systems dem Volk die Welt erklären oder nach dem Motto „Vier gegen Willi“ Abweichler verbal niedergemacht werden.
14:37 [Sputnik Deutschland] (D)
Nach Anti-AfD-Spruch: ProSieben-Moderator spricht von aggressiven Drohungen im Netz
Der Moderator des Lifestyle-Magazins „Taff“ auf ProSieben, Thore Schölermann, hat sich vergangene Woche vor laufender Kamera gegen die AfD ausgesprochen und dafür eine Rüge von seinem Sender erteilt bekommen. Das berichtet „Focus Online“.
19.09.2017
22:09 [Alles Schall und Rauch] (D)
Live-Fragen an Merkel komplett vom ZDF inszeniert
Schon vor über 10 Jahren habe ich geschrieben, die Abkürzung ZDF steht für "Zensiertes Desinformations Fernsehen" und habe ihren Werbespruch in "mit dem Zweiten luegt man besser" abgewandelt... Beweis gefällig? Die angebliche "live" Sendung des ZDF vom Donnerstagabend, "Klartext - Frau Merkel", Bürger fragen die Kanzlerbrunzerin, war ein komplett einstudiertes FAKE!
18.09.2017
0:39 [Blauer Bote] (D)
White Helmets überführen sich selbst mit Erdbeben-Fassbomben-Lüge
Die Hauptlieferanten von Propagandabildern für die westlichen Medien aus Syrien sind die Weißhelme. Eine Pseudo-Rettungstruppe, die 2013 von dem britischen Militärdienstleister James Le Mesurier gegründet wurde. Selbiger will das Projekt nach eigenen Angaben spontan in der Türkei zusammen mit türkischen Erdbebenrettungstrainern gestartet haben. Das Erdbeben-Thema setzt Le Mesurier auch ein, um angebliche Verwüstungen durch angebliche Fassbomben (englisch „Barrel Bombs“) zu für die Weltöffentlichkeit zu illustrieren. Allerdings zeigt er dabei versehentlich, dass er überhaupt keine Ahnung von der Materie „Erdbeben“ hat, beziehungsweise, dass er hier glatt lügt.
17.09.2017
17:50 [FAZ/Don Alphonso] (D)
Wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk die Medienschelte der AfD bestätigt
Der ÖRR in Form von der NDR-Sendung Zapp und die Stiftung der Ex-Stasi-IM Anetta Kahane hetzen gegen die AfD - und das ohne ihre Verbindungen offenzulegen
2:35 [Der Spatz im Gebälk] (D)
Bellende Hunde beißen vielleicht doch
In einem Artikel, der Bundeskanzlerin Angela Merkel gewidmet ist, und zuvor prominent in der Inhaltsangabe heißt es im Focus 37/2017: „Sie hat zwar Angst vor Putins Hund, aber keine Angst vor dem Hund Putin.“ Das sollte ein ironischer Witz sein, entschuldigte sich das Magazin.
16.09.2017
15:37 [Telepolis] (D)
Wie der BND die deutschen Medien steuerte
Geheimdienstexperte Erich Schmidt-Eenboom über Verbindungen der geheimen Dienste, die bis in die Chefredaktionen der größten deutschen Medien reichen
1:46 [RT Deutsch] (D)
Einflussagenten und soziale Medien: Saudi-Arabien plant globale PR-Offensive
Das saudische Königshaus sieht sich nach der Blockade gegen Katar falsch verstanden. Deshalb sollen demnächst PR-Firmen das Image von des Landes verbessern. Außerdem sucht das Ministerium für Öffentlichkeitsarbeit "Social Influencer", um das Image zu glätten.
15.09.2017
15:41 [BILDblog] (D)
„Bild“ liefert wieder Futter für rechte Hetzer
Acht Afghanen wurden am Dienstagabend von Düsseldorf aus nach Kabul abgeschoben. Es war die erste Sammelabschiebung nach Afghanistan seit vier Monaten. Die acht Männer waren in Deutschland alle straffällig geworden, einige von ihnen mit abscheulichen Taten wie Vergewaltigung oder Kindesmissbrauch.
15:04 [Meedia] (D)
Unruhe bei Axel Springer: Stellenabbau bei Print droht und Harald Wahls ist vor dem Absprung
Die geplante Aufspaltung der Verlagsorganisation von Axel Springer in Print und Digital sorgt in der Belegschaft für Unruhe.
15:00 [Sputnik Deutschland] (D)
Russische Botschaft in Berlin: Focus entschuldigt sich für Putin-Beleidigung
Der Chef-Redakteur des deutschen Wochenmagazins Focus hat sich für die Beleidigung vom russischen Präsidenten Wladimir Putin entschuldigt. Dies meldet die russische Botschaft in Berlin.
14:59 [Die Propagandaschau] (D)
„Generalmobilmachung“ – wie die Kriegshetzer des WDR ein russisches Manöver zu einer Bedrohung umdeuten
Immer wenn es darum geht, der deutschen Öffentlichkeit ein Feindbild in die Köpfe zu hämmern, westlichen Imperialismus, Aufrüstung, mörderische Sanktionen, Waffenexporte oder Krieg zu rechtfertigen, werden in den Staatssendern in geballter Form Lügen und Propaganda verbreitet.
14:58 [RT] (E)
‘Why speak to an instrument of Russian propaganda’ – Spiegel to German FM on RT interview
Germany’s Der Spiegel magazine has questioned why its Foreign Minister granted an interview to RT. Sigmar Gabriel had to explain that German politicians should give be able to afford interviews to other media and not “only our established” outlets.
14.09.2017
22:37 [RT Deutsch] (D)
Rainer Mausfeld: Massenmedien erzeugen die Illusion von einer Demokratie
Nach Ansicht von Rainer Mausfeld haben Massenmedien vor allem den Zweck, die Illusion von einer Demokratie zu erzeugen. Der Professor für Allgemeine Psychologie spricht über den Indoktrinationscharakter der Leitmedien und die Mängel einer repräsentativen Demokratie.
22:36 [Heise] (D)
Mehr Transparenz: ARD legt Kosten und Gehälter im Internet offen
Was passiert eigentlich mit dem Rundfunkbeitrag? Die ARD veröffentlicht inzwischen auf ihrer Website Details zu ihren Ausgaben. Dazu gehören die Gehälter aller Intendanten.
16:05 [NachDenkSeiten] (D)
Demokratie braucht Konkurrenz und Medien, die diese Konkurrenz auch zulassen
Heribert Prantl ist ein publizistisches Faszinosum. Bei bestimmten Themen, wie der inneren Sicherheit oder dem Überwachungsstaat, ist das Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung eine der klügsten Stimmen im klassischen Journalismus. Bei anderen Themen scheint ihm jedoch der Durchblick abhandengekommen zu sein.
13.09.2017
23:51 [Barth-Engelbart] (D)
Querfront ARD-ZDF verschweigt Widerstand gegen EUS-Nato-Kriege
Während die Kriegspropaganda der Kriegstreiber-Schreiber-Querfront gegen Nord-Korea auf vollen Touren läuft, werden Bemühungen des Süd-Koreanischen Präsidenten Moon um eine friedliche Lösung der von den USA aufgeheizten Spannungen zwischen den beiden Teilen Koreas von den mainstream-medien verschwiegen.
12:39 [RT Deutsch] (D)
Artikel in Focus bezeichnet Putin als "Hund" - Russische Botschaft erwartet Entschuldigung
Die russische Botschaft in Deutschland erwartet eine Entschuldigung von der Leitung des Focus Magazins. Es geht um einen Artikel über Angela Merkel, in dem der russische Präsident Wladimir Putin beleidigt wurde, erklärte der Pressesprecher der Russischen Botschaft Denis Mikerin.
1:32 [Blauer Bote Magazin] (D)
Focus bezeichnet russischen Präsidenten als Hund
Das Magazin Focus macht Wahlkampf für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Dabei bezeichnete der Focus den russischen Präsidenten Putin als den „Hund Putin“.
12.09.2017
15:17 [Free21] (D)
High Noon – wenn die Fetzen fliegen
Gelegentlich bedaure ich, dass ich schon vor langer Zeit damit aufgehört habe, einigen „verdienten“ Menschen die vulgärsten Ausdrücke an den Kopf zu werfen, die unser gut sortierter Sprachschatz hergibt – der persönlichen Hygiene wegen. Das gilt auch und insbesondere gegenüber vielen meiner Journalistenkollegen
11.09.2017
23:23 [Sputnik Deutschland] (D)
Hurrikan Irma: ARD riskiert Leben von Reporter für spektakuläre Bilder
Der Fernsehsender ARD hat seinen Reporter Jan Philipp Burgard mitten in den Hurrikan Irma in Florida postiert und erntet dafür viel Kritik im Netz: Nutzer werfen dem Sender vor, Quoten machen zu wollen und dafür das Leben ihres Mitarbeiters zu riskieren, schreiben deutsche Medien am Montag.
23:20 [Rationalgalerie] (D)
Fake Dich doch selbst! Der Fakten-Finder findet die SPD nicht.
Hilfe! schreien die etablierten Medien, Hilfe! schreit der Regierungssprecher, Hilfe! schreit auch die Europäische Union. Denn draußen, vor den gepolsterten Türen ihrer isolierten Büros, treiben sich angeblich düstere Fälschungen herum: Fake-News. Die Europäische Union hat deshalb die East StratCom Task Force eingerichtet und die EU findet die Fakes nicht darin, dass sie selbst keine Legitimation durch Volksabstimmungen hat sondern sie behauptet sie lieber bei den Russen.
15:42 [RTDeutsch] (D)
Programmbeschwerde: "ARD agiert als Werbeagentur für FDP und Spitzenkandidat Lindner"
Der frühere Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, Ex-Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR, haben Programmbeschwerde gegen die ARD eingereicht. Der Vorwurf: Unverhältnismäßige Bevorzugung der FDP bei der Sendezeit.
10.09.2017
23:36 [RT Deutsch] (D)
„Eine Frage von Leben und Tod“: Rainer Butenschön zur Demokratisierung der Medien
Wenn es um die Pressefreiheit geht, kommt ein Aspekt meist zu kurz: Die innere Pressefreiheit. Wie es um diese bestellt ist und warum sie für eine Demokratie so wichtig ist, erklärt der Journalist und Gewerkschafter Rainer Butenschön im Gespräch mit RT Deutsch.
23:20 [Rubikon] (D)
Den Schleier der Lüge zerreißen
Meinungs-Monokultur in Deutschland und die subversive Macht der Minderheiten. Spätestens seit George Orwell wissen wir, dass Sprache – bzw. die Möglichkeit ihrer Verdrehung – ein Machtinstrument erster Güte ist. Die „Wahrheitsministerien“ unserer Zeit leisten im Moment ganze Arbeit.
16:13 [Neue Rheinische Zeitung] (D)
Auf der Seite des Völkerrechts und der Menschlichkeit sein
In der jüngsten ARD-Fernsehsendung „Hart aber fair“ (28.8.2017) redet der Teilnehmer Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschuss im Bundestag, von „Menschenrechten, Demokratie und Freiheit“ als Werte einer europäischen Ordnung! Was für leere Parolen! Röttgen verliert damit jede Glaubwürdigkeit. Wo bleibt seine ehrenhafte Sicht der Wirklichkeit? Wo bleibt seine geschichtliche, professionell politische Kenntnis, um den Nahen Osten...
15:56 [Sputnik Deutschland] (D)
US-Wahl von Russen via Facebook beeinflusst? Was deutsche Medien missachten
Facebook hat vor Kurzem einen Blogeintrag über seine Recherche zu Russlands angeblichem Einfluss auf die US-Präsidentschaftswahl vom Vorjahr veröffentlicht und diese mit Zahlen unterlegt. Deutsche Mainstream-Medien haben die Meldung – wie soll es auch anders sein – sofort aufgegriffen. Die „NachDenkSeiten“ haben nun die Zahlen verglichen.
09.09.2017
0:18 [Peds Ansichten] (D)
Tagesschau und die Nachricht hinter der Nachricht (3)
Als Anfang September 2017 plötzlich bei der ARD-Tagesschau wieder die Lüge vom Giftgas-Assad-Regime Einzug hielt, durfte dem geschulten Leser klar sein, dass dies ganz und gar kein Zufall war. Hinter der Lügen-Nachricht steckte eine knallharte echte Nachricht. Bringen wir im Folgenden die Dinge zusammen.
0:01 [Sputnik Deutschland] (D)
Der mediale Overkill – Countdown Folge 10
Exklusiv: Noch zwei Wochen bis zur Bundestagswahl 2017 – der mediale Overkill! Kaum ein Fernsehabend vergeht, an dem sich nicht pöbelnde Politiker gegenseitig im TV ins Ohr schreien… oder sogar das Studio verlassen. Aber erfährt man dort tatsächlich etwas Neues? Und die wichtigste Frage: Muss das denn sein? Countdown – Folge 10
0:00 [RT Deutsch] (D)
Westen schürt Panik vor russischem Militärmanöver - Von der Leyen verbreitet falsche Zahlen
Mitte September beginnt in Weißrussland das Militärmanöver „Zapad 2017“, an dem russische und weißrussische Streitkräfte teilnehmen.
08.09.2017
23:59 [Die Propagandaschau] (D)
Wenn ARD-Propagandistin Mikich in einer Wahlkampfrunde mitmischt
Dass die aktuell in den Staatssendern inszenierte Wahlkampf-Farce, die den Bürgern den falschen Eindruck vermitteln soll, sie hätten in diesem Land tatsächlich irgendeinen politischen Einfluss, einen Jahreshöhepunkt der Desinformation und Propaganda darstellt, wird wohl keinen eigenständig denkenden Beobachter verwundern.
23:59 [Die Propagandaschau] (D)
Wenn ZDF-Propagandistin Illner „russischen Großmachtfantasien“ mehr Militär entgegensetzen will
Wenn ZDF-Propagandistin Maybrit Illner am 06.09.2017 in ihrer Wahlkampfshow „Intensiv“ „russischen Großmachtfantasien“ mehr Militär entgegensetzen will, dann zeigt sich wieder einmal die ganze Schamlosigkeit einer verbrecherischen Desinformation und Kriegshetze der GEZ-finanzierten Staatssender.
23:53 [NachDenkSeiten] (D)
Einflussnahme aus Russland, Einflussnahme aus den USA … von Äpfeln und Birnen und Splittern und Balken
Das publizistische Deutschland ist mal wieder aus dem Hause. Nachdem Facebook in einem Blogbeitrag über seine Recherche zu möglicher russischer Einflussnahme auf den US-Wahlkampf berichtet, wittern die großen deutschen Portale mal wieder einen Skandal. SPIEGEL Online, ZEIT, Süddeutsche, FAZ, BILD und heute.de sind sich einig – und das ist kein Zufall, nutzen alle Portale doch im Kern ein und dieselbe dpa-Meldung: „Russische Hintermänner“ haben auch über Facebook in den US-Wahlkampf „eingegriffen“.
07.09.2017
23:33 [Telepolis] (D)
Ja, lügen die Medien denn nun oder nicht?
Walter van Rossum über Wahrheit in den Medien, warum Journalisten oft Brandbeschleuniger sind und sich an geltende Sprachregelungen, Normen und Konventionen halten
22:32 [Blauer Bote] (D)
Die Medien lügen niemals nie
Dass die Medien lügen, war früher nicht nur beim gemeinen Volk als Standardfloskel weit verbreitet, auch die Wissenschaft wusste davon zu künden. Heutzutage ersetzt Propaganda in vielen gesellschaftlich-politischen Themenfeldern den Verstand. Die Medien haben zeitgleich aufgehört zu lügen. Sagen die Medien jedenfalls. Wers nicht glaubt, ist ein Nazi. Oder geisteskrank. Sagen die Medien. Und Medienpropaganda gibts natürlich auch nicht, sagen die Medien.
12:38 [NachDenkSeiten] (D)
Es gibt kaum noch kritische Medien. Deshalb muss mit Sorge erfüllen, was bei den „Blättern“ geschieht.
Eine der beachtenswerten Methoden der Manipulation geht so: Wenn du eine Botschaft glaubwürdig überbringen willst, dann sorge dafür, dass sie von verschiedenen Ecken ausgesandt wird. Konkreter: Wenn du erreichen willst, dass die konservativen und neoliberalen Kräfte an der Macht bleiben, dann sorge dafür, dass sich Personen und Medien, die dem fortschrittlichen Spektrum zugeordnet werden, kritisch über alles Linke äußern.
06.09.2017
20:46 [Rubikon] (D)
Massenmediale Ideologieproduktion - Prof. Rainer Mausfeld im Interview mit Jens Wernicke
Der Neoliberalismus ist ein Phänomen: Er macht den Armen und Schwachen weis, sie wären an ihrem Elend selbst schuld. Und er schafft es auch noch, dafür zu sorgen, dass das wahre Ausmaß der gesellschaftlichen Armut kaum je an die Öffentlichkeit dringt; dass das Gesundheitssystem trotz immer höherer Ausgaben immer inhumaner wird; dass die soziale Arbeit erodiert und kaum jemand etwas hiergegen unternimmt; dass mittels Stiftungen ein regelrechter »Refeudalisierungsboom« im Lande tobt und Investoren inzwischen auf die Privatisierung des öffentlichen Bildungssystems abzielen.
13:05 [Ständige Publikumskonferenz] (D)
Nachrichtenunterdrückung im Monat August 2017
In unseren und auch in den externen Programmbeschwerden, die bei vermuteten Programmverstößen regelmäßig an ARD, ZDF und DLF gesendet werden, wird des Öfteren bemängelt, dass wichtige Kontextinformationen unterschlagen werden, sodass das Publikum Geschehnisse nicht realitätsgetreu einordnen kann. Aus unserer Sicht wurden folgende Informationen in den Haupt-Nachrichtenformaten von ARD und ZDF, wie z. B. Tagesschau um 20 Uhr und heute-Journal um 19 Uhr, im Monat August 2017 unterschlagen oder nicht vollständig wiedergegeben.
12:57 [RT Deutsch] (D)
CDU-Vize-Vorsitzende Julia Klöckner: Hackerangriff auf mein Büro „mit Grüßen aus Russland“
Ohne erkennbare Substanz warnen deutsche Behörden vor einer Einmischung Russlands in die Bundestagswahlen. Nun hätten "russische Hacker" auch die Internetseite der CDU-Politikerin Julia Klöckner heimgesucht. Auf Nachfrage von RT Deutsch wurde zurückgerudert.
05.09.2017
16:31 [Vera Lengsfeld] (D)
Der unerträgliche Personenkult um Angela M.
... Der Personenkult, früher ein Wahrzeichen für totalitäre Systeme, hat in Deutschland wieder Fuß gefasst. Als zu DDR-Zeiten anlässlich eines Messebesuchs von Erich Honecker einmal 26 Fotos vom Partei- und Staatschef in einer Ausgabe des „Neuen Deutschland“, damals „Zentralorgan der SED“, erschien, war das selbst den strammsten Genossen zu viel. Der Protest war so stark, dass sich ein solcher Ausrutscher nicht wiederholte....
16:18 [fairschreiben] (D)
Bundestagswahl 2017 – Das Duell oder die Dauerwerbesendung der systemtreuen Medien
Wenn man die Menschen nun weiter mit einem hohen Maß an Arroganz ignoriert, wird der Widerstand wohl immer deutlichere Formen annehmen, somit war das Duell am letzten Sonntag, was eigentlich ein Duett war, doch eher wieder einmal völlig kontraproduktiv.
04.09.2017
15:20 [Peds Ansichten] (D)
Tagesschau und die Nachricht hinter der Nachricht (2)
Nennen wir es: Die jämmerliche Tagesschau-Trump-Nummer, (fiktive) Folge 1345
14:26 [Sputnik Deutschland] (D)
Liebe Berliner Morgenpost, warum hetzen Sie gegen Sputnik?
Nach einem Interview mit Sputnik muss sich die Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln, Dr. Franziska Giffey gegenüber der Berliner Morgenpost verteidigen. Das Blatt wirft der SPD-Politikerin indirekt die Unterstützung eines "russischen Propaganda-Portals" vor. Sputnik Politikchef Marcel Joppa hatte das Interview geführt, hier sein Kommentar...
14:25 [Querdenkende] (D)
Politik zwischen Medienspektakel und Augenauswischerei
Medienspektakel bestimmt den Alltag, zumindest die Köpfe, die noch etwas mitbekommen, sei es durch Dauerberieselung oder per kritischer Auseinandersetzung, erahnen oder wissen dies.
14:22 [Rubikon] (D)
Ohne neutrale Medien keine Demokratie
Sind Medien und Demokratie noch zu retten?
5:14 [Kritisches-Netzwerk] (D)
US-Regierung droht mit Krieg: Stellungnahme zur Eskalation im Konflikt mit Nordkorea
„Nordkorea droht den USA mit Atomangriff“, das waren in den letzten Wochen die Schlagzeilen in fast allen Medien von der FAZ über DIE ZEIT, DIE WELT, FOCUS, BILD-Zeitung bis zum ZDF. Dabei werden die Fakten bewusst verdreht. Nicht Nordkorea droht mit einem Angriff auf die USA, sondern die USA
03.09.2017
15:12 [Die Propagandaschau] (D)
XFEL: ARD und ZDF verschweigen Russlands Innovationen und Investitionen hinter „Deutschlands teuerstem Experiment“
Die systematische Volksverhetzung in ARD, DLF und ZDF gegen Russland benutzt die gleichen Methoden, mit denen schon die Nazis hetzten. Dabei wird das Feindbild nicht nur mit Unterstellungen, Verleumdungen, Gerüchten und durch das unablässige – und oft genug heuchlerische – in den Fokus zerren negativer Aspekte dämonisiert, sondern gleichzeitig auch alles Positive aus der öffentlichen Wahrnehmung herausgehalten.
02.09.2017
18:29 [Die Propagandaschau] (D)
Entlarvend: Ganze 5 Minuten durfte sich eine Koreanerin bei Maybrit Illner zum Korea-Konflikt äußern
Der kurze Auftritt der koreanisch-deutschen Regisseurin Cho Sung-hyung am vergangenen Donnerstag im ZDF bei Maybritt Illner war sowohl in politischer, wie auch in medialer Hinsicht außerordentlich erhellend. Nicht nur deshalb, weil sie der einzige Gast der Sendung war, der überhaupt einmal in beiden Teilen Koreas war und die Geschichte und aktuelle politische Situation des geteilten Landes besser kennt als alle anderen Gäste zusammen, sondern vor allem, weil sie sich nur abseits der Runde für knapp 5 Minuten äußern durfte.
18:28 [RT Deutsch] (D)
Programmbeschwerde gegen ARD: Nachrichtenunterschlagung und mediale Propaganda gegen Nordkorea
Der frühere Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, Ex-Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR, haben Programmbeschwerde gegen die ARD eingereicht. Der Vorwurf: Unterdrückung von Informationen zur nordkoreanischen Abrüstungsbereitschaft.
14:39 [Blauer Bote Magazin] (D)
Medienlügen und aufrechte Journalisten
Russische U-Boote vor Schweden, ein kleines Mädchen twittert fremdsprachlich gegen einen neuen Holocaust, hunderte Russenpanzer bei einer Invasion der Ukraine und immer wieder Giftgas gegen DIE FREIHEIT ™. Alle diese Schlagzeilen in der deutschen Presse sind Falschmeldungen, Fake News.
14:25 [Spiegelkabinett] (D)
"Die Zeit": Kommentare gelöscht - Nazisymbole bleiben
Am Montag den 28. August wurde hier auf "Spiegelkabinett" auf einen Artikel auf "Zeitonline" aufmerksam gemacht: "`Die Zeit` macht russische Neonazis zu Kämpfern für die Freiheit des Internets". Der Kommentator "Flaneur" machte mich nun darauf aufmerksam, dass alle Kommentare auf "Zeit online" mittlerweile gelöscht wurden.
01.09.2017
14:43 [Rubikon] (D)
Propagandalügen in der Presse
Für eine wirkungsvolle Propaganda braucht es Massenmedien, die Falschmeldungen, Manipulationen und Verdrehungen bereitwillig verbreiten.
31.08.2017
20:37 [Cooptv/Junge Welt] (D)
Vom Wesentlichen ablenken
Verkürzen, unterschlagen, verfälschen: Jens Wernicke über Propaganda, Rudeljournalismus und den Kampf um die öffentliche Meinung
12:58 [Abgeordnetenwatch] (D)
Zehn Wahlhilfen jenseits des Wahl-O-Mat
Als gestern der Wahl-o-Mat startete, war die Seite für einige Nutzerinnen und Nutzer minutenlang nicht erreichbar.
12:58 [Die Propagandaschau] (D)
Awamiya – Wenn Saudi-Arabiens Despotie Krieg gegen die eigene Bevölkerung führt, schweigt die deutsche Lügenpresse
Saudi-Arabien führt, unterstützt von seinen westlichen Verbündeten – darunter die deutschen Bundesregierung -, gleich mehrere offene und verdeckte Kriege zur Ausbreitung und Sicherung seines faschistoiden Islamismus wahhabitischer Prägung. In Syrien wurden Terroristen und militante Kämpfer mit Geld, Waffen und Logistik unterstützt, um die säkulare und schiitisch dominierte Regierung Assad zu stürzen.
12:49 [Netzpolitik.org] (D)
Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl online
Heute hat die Bundeszentrale für politische Bildung den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl vorgestellt. Wir haben uns angeschaut, wie die Fragen ausgewählt werden. Wir haben außerdem gefragt, warum der Wahl-O-Mat keine freie Software ist.
12:47 [Rubikon] (D)
Am Hindukusch wird die ARD verteidigt
Die ARD ist alles andere als unparteiisch, wenn es um Krieg und Frieden geht.
30.08.2017
12:49 [Neulandrebellen] (D)
Proletarier aller Länder – annonciert!
Wo verdammt nochmal ist eigentlich die Medienkampagne, die sich für eine juristische Verfolgung der Abgasbetrüger einsetzt? Man liest so wenig. Ordnung: Die hat man in den deutschen Pressehäusern gerne. Warum auch nicht? Ordnung ist ordentlich. Und übersichtlich. Sie ist bekanntlich das halbe Leben und sie rücksichtslos in Artikeln einzufordern zahlt die halbe Miete.
29.08.2017
12:58 [RT Deutsch] (D)
Die mächtigen Freundinnen der Kanzlerin: Wer Deutschlands Medien besitzt
Eine Übersicht über die reichsten Deutschen bestätigt nicht nur die feudalen Tendenzen im deutschen Mediensystem. Nachdem die Medien-Patriarchen abgetreten sind, übernehmen deren Erben. Darunter befinden sich sehr viele Frauen und bekennende Freundinnen der Bundeskanzlerin.
28.08.2017
17:19 [Spiegelkabinett] (D)
"Die Zeit" macht russische Neonazis zu Kämpfern für die Freiheit des Internets
„Die Zeit“ hat einen neuen Aufreger gefunden: In Moskau sind am Samstag Tausend Menschen gegen das geplante neue Internetgesetz in Russland auf die Straße gegangen. „17 Demonstranten in Russland festgenommen“, empört sich die ehemals liberale Wochenzeitung am Samstag um 18:51.
27.08.2017
23:14 [Rechtsanwalt Markus Kompa] (D)
Interview mit Dokumentarfilmer Dirk Pohlmann
Vor 15 Jahren hatte ich begonnen, mich ein Jahrzehnt lang mit dem Kalten Krieg und der seltsamen Welt der Geheimdienste zu beschäftigen. Einer der kompetentesten Dokumentarfilmer in diesem Bereich ist der Filmemacher Dirk Pohlmann. Die Erfahrungen Pohlmanns mit der „Unabhängigkeit“ der öffentlich-rechtlichen Sender sind ernüchternd.
23:13 [Die Propagandaschau] (D)
Von ARD und ZDF totgeschwiegen: Nordkorea verkündet wiederholt, dass es auf Atomwaffen verzichten würde
In einem aktuellen Beitrag auf The Intercept zeigt Jon Schwarz, dass Nordkorea in den vergangenen Wochen – und bereits seit mindestens 2005 – immer wieder verkündet hat, dass das Land auf Atomwaffen verzichten würde, wenn die USA ihre feindselige Politik und nukleare Drohungen gegen das Land beenden würden, und dass die westlichen Mainstreammedien diese Tatsache gezielt unterdrücken.
26.08.2017
22:07 [Netzpolitik.org] (D)
Die Geschichte von Indymedia: Ein Vorreiter des Bürgerjournalismus
... Das Verbot sei „mehr Wahlkampf-Symbolik als sinnvoller Kampf gegen Linksradikale“ heißt es aus dem Bund Deutscher Kriminalbeamter. Die Plattform sei „polizeitaktisch sogar wichtig, um die Szene, ihre Pläne und Bekennerschreiben zu beobachten. Das fehlt den Polizisten nun in Zukunft“. ...
25.08.2017
15:51 [Paul Schreyer] (D)
Sturmgeschütz der Demokratie will Trump „entfernen“
Die Trump-Kritik scheint hierzulande besonders intensiv betrieben zu werden – sozusagen mit deutscher Gründlichkeit. Erst jüngst wurde bekannt, dass die ARD zu 98 Prozent negativ über den neuen Präsidenten berichtete und damit sogar die versierten Trump-Gegner von CNN mit 93 Prozent Negativschlagzeilen international auf den zweiten Platz verwies.
15:48 [Netzpolitik.org] (D)
Fake News: Es ist kompliziert
„Hillary Clinton betreibt einen Kinderpornoring unter einer Washingtoner Pizzeria“, „Margot Käßmann hält alle Deutschen für Nazis“ und „Lukas Podolski schmuggelt Flüchtlinge via Jet-Ski übers Mittelmeer“ – das alles sind sogenannte Fake News. Doch beeinflussen sie auch die Bundestagswahl?
15:47 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutsches Staatsgold und ein BILD-Artikel – Experte: „Fake News und schlechter Witz“
Die Bild-Zeitung titelte am Mittwoch: „Das Gold ist endlich in Deutschland: Bundesbank holt deutsche Goldreserven drei Jahre früher als geplant aus dem Ausland.“ Peter Boehringer kommentierte dies gegenüber Sputnik so: „Das sind halbe Fake News.“
11:18 [RT Deutsch] (D)
Bundestagswahl 2017: De Maizière glaubt an russische Manipulationsversuche
Der deutsche Innenminister glaubt daran, dass auch die Bundestagswahlen zum Ziel russischer Einflussnahme werden können und entspricht damit der Anti-Russland-Politik des amerikanischen Bündnispartners, auf den seine Partei auch in Zukunft setzen will. Die Union betont in ihrem neuen Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017, dass die USA weiterhin ein starker Bündnispartner für sie sind.
11:11 [Die Propagandaschau] (D)
Von wegen „Lückenpresse“ – Wie das ZDF mit gezielter Propaganda fortgesetzt gegen Trump agitiert
[...]Wie das ZDF ein CNN-Interview mit dem ehemaligen US-Geheimdienstchef James Clapper für die eigene Propaganda benutzt, ist ein weiterer Beleg für den Vorsatz gezielter öffentlich-rechtlichen Desinformation[...]
24.08.2017
20:59 [RT Deutsch] (D)
Klare Symbolik: Nachrichtenmagazin "Stern" stellt Trump als Nazi dar
Das Wochenmagazin "Stern" präsentiert auf seinem neusten Titelbild den US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump den Hitler-Gruß zeigend.
20:56 [NachDenkSeiten] (D)
Betrifft Rosneft-Engagement von Gerhard Schröder und das Sommer Interview mit Sahra Wagenknecht: Das ZDF manipulierte mal wieder auf üble Weise.
Da ich mir nicht denken konnte, dass Sahra Wagenknecht den früheren Bundeskanzler wegen seines Russland-Engagements angegriffen hat, habe ich mir das vom ZDF mit dieser Behauptung ins Netz gestellte Sommer-Interview genau angesehen. Fazit: das ZDF hat massiv manipuliert. Da ein Leser der NachDenkSeiten, Manfred Hansel, die gleiche Beobachtung gemacht hat und der Zuschauerredaktion des ZDF eine Mail geschickt hat, weisen wir auf diesen typischen Manipulationsvorgang hin.
17:18 [Spiegelkabinett] (D)
Putins wirkmächtigsten Helfer - seine maßlosen Kritiker in den Medien - ein paar Beispiele
Frischer Wind kommt endlich in den Bundestagswahlkampf. Mutti Merkel hatte bisher, sehr erfolgreich, die Deutschen glauben gemacht, am 24. September sei überhaupt keine Wahl sondern nur eine weitere Krönungsmesse.
16:23 [Sputnik Deutschland] (D)
Sein Kampf: Deutsches Magazin zeigt Trump mit Hitlergruß auf Titelblatt
Das deutsche Magazin „stern“ hat in seiner jüngsten Ausgabe US-Präsident Donald Trump mit einem Hitlergruß auf dem Titelblatt dargestellt. Neben dem Foto stehen harte Worte.
9:52 [Sputnik Deutschland] (D)
Befinden wir uns nun offiziell im Satire-Krieg mit der BILD?
Einen Satire-Artikel nicht zu Ende zu lesen, die Auflösung damit zu verpassen und einfach zu behaupten, es handle sich deswegen um Fake-News – ist ein etwas schwacher Ansatz. Und ist der Bild in Bezug auf meinen Artikel passiert.
6:45 [RT Deutsch] (D)
Programmbeschwerde gegen ARD: Nachrichtenunterdrückung zu Bau von US-Militärbasis in der Ukraine
Zwei ehemalige Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks haben eine Programmbeschwerde eingereicht. Die US-Marine baut derzeit eine neue Basis in der Ukraine. ARD-Aktuell habe es versäumt, darüber zu berichten.
22.08.2017
20:49 [NachDenkSeiten] (D)
Anti-Fake-News-Kampagnen sind Teil des Kampfes um die Deutungshoheit
Es ist immer wieder die gleiche Geschichte, die man dem Publikum auftischt: Der Einfluss von Fake News kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Fake News beeinflussen unser Denken und können sogar Wahlen entscheiden.
20.08.2017
21:29 [Barth-Engelbart] (D)
HaBE an Marx orientiert von der "nhz" zur "nrhz" gewechselt
Die erste nhz-Ausgabe zu “150 Jahre Wilhelmsbader Fest” Juni 1982 - Die Neue Hanauer Zeitung setzte inhaltlich an der revolutionären Orientierung der 1830er Hanauer Zeitung unter dem Redakteur, Herausgeber und Drucker Kittsteiner an. Die Mitarbeit in der Neuen Rheinischen Zeitung (nrhz) setzt diese Intension fort. Und die Orientierung an ihrem Chefredakteur Karl Marx geht weiter.
14:44 [Volker König] (D)
Wie man Kriminalität zu einem Migrationsproblem macht
Es wird immer schlimmer. Die Kriminalität steigt mit jedem Flüchtling. So liest und hört man es zumindest, wenn man mit “besorgten BürgerInnen” zu tun hat. Befeuert wird der Effekt durch die Berichterstattung in der Presse. Normalerweise schreibt der Pressecodex vor, dass die Nationalität von Tatverdächtigen nur dann erwähnt werden soll, wenn sie tatrelevant ist.
14:35 [Der Semit] (D)
Kann sich der Springerverlag keine gescheiteren Märchenerzähler mehr leisten?
„Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!“ Bertolt Brecht. Michael Wolffsohn, der emeritierte Bundeswehr-Professor, hat wieder zugeschlagen. Diesmal nicht bei der ARD, sondern bei der Zeitung mit den vier Buchstaben.
19.08.2017
4:23 [Sputnik Deutschland] (D)
Trauerspiel statt Thriller: Deutsche Medien erneut als antirussische Propagandisten
Ein absurdes und bedauerliches, aber ernstgemeintes Schauspiel in wiederholter Aufführung: Deutsche Qualitätsmedien haben gleich mehrere Redakteure losgeschickt, um erneut vermeintlich unheimliche Aktivitäten Russlands in der Bundesrepublik aufzudecken. Das dunkle Treiben deutscher Politik scheint für sie uninteressant.
88 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!