Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

"Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt"
  Jorge Luis Borges
 18.12.18 22:33                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (15) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (1)
2:50 [antikrieg.com]
WaPo: Trump muss Venezuela zerstören, um es zu retten
Washington Post: "Die Gesundheitskrise in Venezuela erfordert eine dringende regionale Reaktion." Ein Gastkommentar in der Washington Post (26.11.18) forderte internationale Regierungen auf, "erheblichen Druck auf Venezuela auszuüben", um auf Gesundheitsprobleme zu reagieren, die weitgehend auf den internationalen Druck zurückzuführen sind.
Welt - Lateinamerika (1)
12:45 [www.barth-engelbart.de]
Das gabs nicht nur einmal, das kommt immer wieder: deutsche Unterstützung für brasilianische Faschisten
Dagegen rufen Gewerkschafterinnen aus Deutschland zur Unterstützung der Kampagne “Freiheit für Lula” auf: Wir fordern von der IG Metall, von ver.di und dem DGB, die zu erwartenden anti-demokratischen, menschenverachtenden Maßnahmen der Bolsonaro-Regierung mit Boykottaufrufen und Sanktionsmaßnahmen zu beantworten!
Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel (2)
11:23 [Sputnik Deutschland]
Syrien: Ehemalige Deserteure schwören Regierungsarmee wieder die Treue - Fotos
In der südsyrischen Provinz Deraa hat ein Fest anlässlich der Vereidigung von ehemaligen Terroristen zu Soldaten stattgefunden. Mehr als 350 Männer haben im Beisein von syrischen Beamten und russischen Militärs den Eid abgelegt, ihrer Heimat zu dienen. Ein Sputnik-Korrespondent in Deraa teilte vor Ort seine Eindrücke von dieser Zeremonie mit.
11:22 [Sputnik Deutschland]
Trump billigt türkische Militäroperation in Syrien – Erdogan
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat laut dem TV-Sender NTV erklärt, dass sein US-Amtskollege Donald Trump die neue Militäroperation in Syrien befürwortet habe.
Welt - Russland und Zentralasien (1)
12:47 [Sputnik Deutschland]
„Korrupt und kriminalisiert“: Putin über Waldschutz in Russland
Russland läuft Gefahr, große Waldflächen zu verlieren. Davor hat der russische Präsident Wladimir Putin am Montag gewarnt. Putin übte scharfe Kritik an staatlichen Behörden für deren ineffektive Arbeit.
Welt - Weltpolitik (1)
12:48 [Sputnik Deutschland]
Gegen Russland gerichtet: UN-Generalversammlung verabschiedet Krim-Resolution
Die UN-Generalversammlung hat die von der Ukraine vorgeschlagene Resolution zur Krim und Sewastopol verabschiedet. Für das gegen Russland gerichtete Dokument stimmten 66 Staaten.
Europa - Allgemein (2)
12:34 [Ceiberweiber]
Eurofighter in der Warteschleife
Dass die Bundesregierung die Entscheidung über die Zukunft der Eurofighter hinausschiebt, bringt die Opposition auf die Palme. Bundeskanzler Sebastian Kurz will den U-Ausschuss und die laufenden Gerichtsverfahren abwarten, heißt es. Dies mag vernünftig sein oder auch zögerlich, hat aber durchaus Symbolkraft, denn vieles ist um die Jets in Schwebe. Und das passt zu Flugzeugen, doch auch zu mit der Beschaffung verbundenen politischen Vorgängen. Dabei ist nicht allen bewusst, dass sich ihr Schicksal an dieser Frage wendete oder dass sie großen Einfluss hatte. Es ist aber verständlich, bedenkt man, wieviel Energie seit vielen Jahren in zuerst 24, dann 18 und schließlich 15 Jets gesteckt wurde, und dies gerade auch auf Seiten der Gegner. 2002 hatte sich die schwarzblaue Regierung kaum festgelegt auf Eurofighter, schon brachen Neuwahlen vom Zaun, aus denen Wolfgang Schüssel freilich gestärkt hervorging. 2003 war dann der Kaufvertrag unter Dach und Fach und vor allem SPÖ und Grüne dagegen, 2006 führt die SPÖ wie auch schon 2002 Wahlkampf gegen die Jets, von Tal Silberstein “ beraten“.
11:21 [Sputnik Deutschland]
Italiens Premier bekräftigt seine Position bezüglich antirussischer Sanktionen
Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat bei einem Treffen mit dem russischen Industrie- und Handelsminister Denis Manturow in Rom seine Position bekräftigt, dass die antirussischen Sanktionen nicht verschärft, sondern aufgehoben werden müssen.
Europa - Österreich (1)
21:50 [Ceiberweiber]
Norbert Darabos und die Dankbarkeit in der Politik
Es war bereits im Frühjahr 2017 klar, dass Hans Peter Doskozil und Norbert Darabos nicht in einer Regierung Platz haben. Daher ist das heute bekanntgegebene Ausscheiden von Darabos keine Überraschung. Man mag hier nur daran denken, dass eigentlich ja Darabos als „Kronprinz“ von Landeshauptmann Hans Niessl galt, bis Doskozil einen Blitzstart hinlegte. Doch der Konflikt geht viel tiefer, da Doskozil im Dossier für Berater Tal Silberstein gelobt und Christian Kern zerlegt wurde.
Deutschland - Demokratie und Politik (2)
11:21 [Sputnik Deutschland]
„Nibelungentreue zu den USA und Konfrontation mit Russland schaden Europa“
Gib es einen neuen Kalten Krieg? Hat der alte Kalte Krieg tatsächlich mit dem Untergang der Sowjetunion 1991 aufgehört? Antworten auf diese Fragen versuchen zwei Politiker aus der Partei Die Linke zu geben. Sie beschreiben außerdem eine Alternative zur gegenwärtigen EU-Politik, um den Frieden in Europa zu sichern.
11:20 [TauBlog]
Parteischädigend
Nun will die SPD erneut versuchen, Thilo Sarrazin aus der Partei zu werfen. Der dürfte aber gelassen dem mittlerweile dritten Parteiordnungsverfahren entgegen blicken. Die Hürden für einen Rauswurf sind ja immer noch sehr hoch und die Wahrscheinlichkeit damit groß, dass sich die Parteispitze ein weiteres Mal blamiert. Der Ansatz des Parteiausschlussverfahrens ist ohnehin falsch.
Feuilleton - Meinung und Debatte (1)
11:24 [Kritisches-Netzwerk]
Das Modell Elitendemokratie ist historisch verheerend gescheitert
Für unser Nichthandeln tragen wir in gleicher Weise Verantwortung wie für unser Handeln. Herrschaft und Macht zu verschleiern, darum geht es in den demokratischen Systemen unserer Zeit. Zu diesem Ergebnis kommt Rainer Mausfeld bei seiner Auseinandersetzung mit Politik und Medien. Die Geschichte habe immer wieder bewiesen, wie real eine unersättliche Gier nach Macht sei, eine Tatsache, die auch heute gelte. Deshalb, so Mausfeld, müsse man auch in unserer gegenwärtigen politischen Situation Macht genau betrachten.
Themen - Geschichte (1)
12:46 [Der Überflieger]
Der Weihnachtsfrieden im ersten Weltkrieg
Am 9. Jänner 1915 wurden in der britischen „North Mail“ die Schilderungen des britischen Gefreiten Frederick W. Heath veröffentlicht, welche fortan als „Der Weihnachtsfrieden“ in die Weltgeschichte einging.
Themen - Militär und Frieden (1)
12:49 [Sputnik Deutschland]
Russlands Verteidigungsamt verlegt zehn Kampfjets auf die Krim
Russlands Verteidigungsministerium will demnächst mehr als zehn Kampfjets der Typen Su-27SM und Su-30M2 auf die Schwarzmeer-Halbinsel Krim verlegen. Das folgt aus einer Mitteilung der Behörde am Montag.
Themen - Religion (1)
22:12 [RT]
Poroschenko gründet ukrainische Nationalkirche – mithilfe der CIA
Am Samstag verkündete der ukrainische Präsident die Geburt einer neuen Kirche, der Orthodoxen Kirche der Ukraine. Der Moskauer Patriarchat sieht dies als "räuberische Zusammenrottung". Eine Preisverleihung am Vortag lässt tief blicken, worum es bei der Kirchenspaltung wirklich geht.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!