Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Zensur - Racheakt lesekundiger Analphabeten
  Hans-Horst Skupy
 20.11.17 6:58                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (44) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (6)
1:35 [RT Deutsch]
Jamaika-Koalition gescheitert: FDP bricht Sondierungen ab
Die FDP hat am Sonntag kurz vor Mitternacht die Verhandlungen für eine Jamaika-Koalition abgebrochen und das mit fehlendem Vertrauen begründet.
19:20 [Parteibuch]
Trumps saudischer Plan bringt es ans Licht
Der nachfolgende Text ist eine von Demeter gefertigte Übersetzung des vorgestern auf Englisch bei Consortium News unter dem Titel „Trump’s Saudi Scheme Unravels“ veröffentlichten Artikels von Alastair Crooke.
18:35 [Telepolis]
Maidanmorde: Drei Beteiligte gestehen
Drei Georgier geben zu, unter den Maidanschützen gewesen zu sein, die auf Polizisten und Zivilisten schossen - bewaffnet und angestiftet unter anderem von einem ukrainischen Oppositionspolitiker
18:30 [Rubikon]
Pseudolinke Neocons
Warum das Selbstverständnis einiger „moderner Linker“ dem Faschismus näher steht als sozialer Demokratie.
18:24 [broeckers]
“Wie bist du eigentlich links geworden?”
Nicht nur bei Ernst Jandl geraten rinks und lechts gelegentlich durcheinander. Auch bei mir befürchtete gestern ein alter Kollege, der seit langem im Ausland lebt, einen solchen Illtum.
15:28 [antikrieg.com]
Nationale Verteidigung versus globale (Un)Sicherheit
"Unsere globale Verteidigungsmission": diese Vision, dass die Vereinigten Staaten von Amerika die Welt beherrschen müssen, um sicher zu sein, sichert verschwenderische "Verteidigungsausgaben" in Höhe von fast 700 Milliarden Dollar für 2018. In der Tat wetteifern aktuell Kongress und Präsident miteinander, um zu sehen, welcher Zweig der Regierung dem Pentagon mehr Geld nachwerfen kann, ganz im Namen der "Sicherheit", natürlich.
Welt - Asien-Pazifik (1)
17:09 [Analitik]
Australiens Herrenwechsel
Vor einem Jahr, kurz nach Trumps Wahlerfolg und noch Monate vor seiner Vereidigung, hatte Australien bereits einen strategischen Schwenk verkündet
Welt - Mittlerer Osten (5)
18:13 [irib]
Bau von Notunterkünften für Erdbebenopfer in Westiran hat begonnen
Laut dem iranischen Innenminister hat man in den Erdbebengebieten in Kermanschah mit dem Bau von Notunterkünften begonnen.
18:13 [irib]
Irans Parlamentspräsident besucht Erdbebengebiete in Kermanschah
Der iranische Parlamentspräsident Ali Laridschani ist am Sonntagmorgen zu einem Besuch in den vom Erdbeben betroffenen Gebieten in der westiranischen Provinz Kermanschah eingetroffen.
17:13 [irib]
Erdbeben der Stärke 7,3 in Westiran: Schwerverletzten nach Teheran geschickt
Ein schweres Erdbeben hat am Sonntagabend einige Gebiete im Westen Irans sowie im Osten Iraks erschüttert.
17:12 [irib]
Bank Sepah-Iran weist Behauptungen über deutsche Sanktionen zurück
Nach Angfaben des Leiters der Generalbehörde für internationale Angelegenheiten der Bank Sepah-Iran ist die Behauptung falsch, dass Deutschland gegen diese Bank Sanktionen verhängt habe.
17:12 [irib]
Iran: Drei Tage nach Erdbeben in Kermanshah
Ein Erdstoß der Stärke 7,3 hat am Sonntagabend die Grenzregion zwischen Irak und Iran erschüttert. Mehr als 400 Menschen in Westiran sind bislang ums Leben gekommen, Tausende wurden verletzt und obdachlos.
Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel (5)
1:46 [WeltEXPRESS/Uri Avnery]
Eine Geschichte der Idiotie – „Zwei Staaten für zwei Völker“
Ich bin wütend. Und ich habe gute Gründe, wütend zu sein. Ich war im Begriff, einen Artikel über ein Thema zu schreiben, über das ich seit langer Zeit nachgedacht habe. In dieser Woche öffnete ich die „New York Times“ und siehe da, mein noch ungeschriebener Artikel erscheint auf ihrer Meinungsseite im Ganzen, ein Argument nach dem anderen.
21:25 [Parteibuch]
Syrische Armee säubert Al Bukamal vom Terrorismus
Al Bukamal, die zweite: wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA und Al Manar am heutigen Sonntag mitteilten, haben die syrische Armee und ihre Partner, darunter Hisbollah, in der Provinz Deir Ezzor die Stadt Al Bukamal vollständig vom ISIS-Terrorismus gesäubert.
18:14 [irib]
Britische Medien: 20 saudische Armee-Kommandeure festgenommen
In Fortsetzung der weitgehenden und beispiellosen Verhaftungen in Saudi-Arabien hat die Regierung in Riad - laut britischen Medien - mehr als 20 hochrangige Kommandeure der saudischen Armee festgenommen.
18:14 [irib]
Saudi-Arabien bestellt deutschen Botschafter ein
Das saudi-arabische Außenministerium hat als Reaktion auf die Äußerungen von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel am Samstag den deutschen Botschafter einbestellt.
18:12 [irib]
Eklat bei Nato-Manöver: Erdogan lehnt Entschuldigung des Nato-Generalsekretärs ab
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Entschuldigung der Nato wegen des jüngsten Vorfalls bei einem Manöver der Allianz in Norwegen abgelehnt.
Welt - Nordamerika (2)
18:14 [irib]
PLO warnt USA mit Abbruch der Verhandlungen
Nach der Ankündigung des US-Außenministeriums, das Büro der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) in Washington schließen zu lassen, haben palästinensische Verantwortliche die Einstellung der Kompromissverhandlungen angedroht.
17:10 [irib]
Unzufriedenheit der meisten US-Bürger mit Trump
Jüngsten Ergebnissen einer Umfrage zufolge sind die meisten Amerikaner mit der Arbeit des US-Präsidenten unzufrieden.
Welt - Weltpolitik (2)
1:49 [Anderwelt Online]
Warum Russland gegen die Syrien-Resolution ein Veto einlegen musste
Zum wiederholten Mal dürfen wir erfahren, dass Russland eine UN-Resolution geblockt hat, die die Giftgasangriffe in Syrien untersuchen soll. Die Meldung impliziert, dass Russland etwas verbergen will. Betrachtet man aber die abgelehnte Resolution genauer, ist das Gegenteil der Fall.
17:10 [irib]
Russland: USA nutzen UN-Untersuchungskomitee für ihre eigenen Zwecke
Die USA nutzen nach Angaben des russischen Außenministeriums das sogenannte Gemeinsame Untersuchungsmechanismus (Joint Investigative Mechanism, JIM) bezüglich des Giftgaseinsatzes in Syrien, für ihre eigenen politischen Ziele aus.
Europa - Allgemein (2)
17:59 [Mallorca Magazin]
Més will Mallorca-Republik im Jahre 2030
19.09.2017 - Die grün-sozialistische Regionalpartei auf Mallorca, Més, macht sich mittelfristig stark für einen eigenen Inselstaat mit vollständiger Souveränitat. Die unabhängige Republik solle im Jahre 2030 Realität sein, heißt es in einem Grundlagenpapier der Kleinpartei. Es soll am 28. Oktober auf einer Mitgliederversammlung diskutiert werden.
17:08 [RT Deutsch]
Spanien: Falangisten marschieren zum Jahrestag und zeigen Hitlergruß
Hunderte Menschen haben am Freitag in Madrid am traditionellen Marsch der Falange als Hommage an ihren Gründer Jose Antonio Primo de Rivera teilgenommen.
Europa - Österreich (1)
18:40 [Ceiberweiber]
Kann Schwarzblau noch scheitern?
Von außen gelten die Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und FPÖ als zäh, schliesslich sind seit der Wahl ja auch schon fünf Wochen vergangen. Tatsächlich sandte das „Team Kurz“ bislang nur eine knapp formulierte Einigung im Bereich Sicherheit aus wo die Parteien ohnehin nahe beieinander liegen. Das klingt dann etwa so: „Unser Verhandlungsteam arbeitet auf Hochtouren und gerade im Bereich der Sicherheit sind wir auf einem sehr guten Weg. Was das Sicherheitspaket betrifft, sind wir schon in fast allen Punkten einig, sprechen aber noch über einige technische Lösungen.“ Erste Namen werden kolportiert, was ansonsten meist auf die Schlussphase hindeutet, hier aber z.B. die parteifreie Diplomatin und Journalistin Karin Kneissl, die sich die FPÖ als Außenministerin vorstellen kann. Irritationen gab es, weil Bundespräsident Alexander Van der Bellen vor Diplomaten laut darüber nachdachte, wen er auf keinen Fall in einer Regierung akzeptieren würde, nämlich die Blauen Johann Gudenus und Harald Vilimsky. Es mag seltsam wirken, zumal er auch vor seiner Wahl mal dies, mal das über die FPÖ sagte, doch es erinnert auch – in unbeholfener Weise – an Bundespräsident Thomas Klestil, der 2000 ebenfalls zwei Personen ablehnte, damit aber seinen Spielraum bereits ausschöpfte.
Europa - Wirtschaft (1)
18:14 [irib]
Europaparlament sperrt Finanzhilfen für Türkei
Das Europaparlament hat bei seinen Haushaltsverhandlungen für 2018 die sogenannten Vorbeitrittshilfen für die Türkei gekürzt, Grund dafür sei die Nichteinhaltung der demokratischen Standards durch Ankara.
Links des Tages (1)
1:37 [Lars Schall]
Die Woche im Rückspiegel betrachtet - November 19th, 2017
Jede Woche am Sonntag stelle ich eine Auslese der zehn bemerkenswertesten Geschichten und Veröffentlichungen vor, über die ich bei meinen Streifzügen durch die Tiefen und Weiten des weltumspannenden Informationsnetzes gestolpert bin.
Deutschland - Demokratie und Politik (2)
1:48 [Mathias Bröckers]
Kultursenator zieht Rufmord vom Leder – und schießt sich ins Knie
Dass die taz ihre friedenspolitischen Wurzeln gekappt hat und ähnlich wie die Partei der (Oliv-)Grünen seit dem Jugoslawienkrieg die illegalen Kriege des US-Imperiums akzeptabel findet, können Leute wie ich, die vor 38 Jahren diese antimilitaristisch verwurzelte “linke radikale tageszeitung” mitgründeten, nur als tragischen Niedergang empfinden.
1:37 [fairschreiben]
Das Zitat der Woche 46 - 18. November 2017
Mehr oder weniger geräuschlos startete diese Woche erst einmal, dies sollte aber nicht lange so bleiben. So bekam man schnell die immer gleichen Märchen, die man seit Wochen von den Sondierungen zur Jamaika-Koalition kennt, immer wieder vorgesetzt. Diese Worthülsen sind zum Teil seit den ersten Statements gar wörtlich gleichgeblieben, was zeigt, dass man die Bevölkerung für ziemlich dumm hält.
Deutschland - Medien und Meinungsmache (1)
17:07 [RT Deutsch]
Hingeschaut: Programmauftrag der Öffentlich-Rechtlichen und die tatsächliche Berichterstattung
Laut Programmauftrag sollen die öffentlich-rechtlichen Sender ausgewogen berichten. Wenn es um Russland geht, ist davon aber kaum etwas zu spüren. Die ARD-Korrespondentin Golineh Atai liefert ein Paradebeispiel für eine einseitige Berichterstattung mit anti-russischer Schlagseite ab.
Deutschland - Recht und Polizei (1)
1:50 [Abgeordnetenwatch.de]
2 Euro pro Wählerstimme versprochen: Ermittlungen wegen versuchter Wählerbestechung
Im Fall seines Einzugs ins Parlament versprach ein Bundestagskandidat 2 Euro für jede Wählerstimme. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Wählerbestechung – nicht der einzige Fall, der juristische Konsequenzen hatte. Vor der letzten Bundestagswahl fanden die Menschen im Wahlkreis Dessau-Wittenberg einen Wahlwerbeflyer der etwas anderen Art in ihren Briefkästen: ein sogenanntes "Zukunftsticket".
Feuilleton - Meinung und Debatte (3)
5:15 [Parteibuch]
Wird Sigmar Gabriel Bundeskanzler?
Die FDP unter Christian Lindner hat am Sonntag kurz vor Mitternacht die Koalitionsverhandlungen zu einer Jamaika-Koalition unter Merkel platzen lassen.
1:48 [KenFM]
Klaus Lederer – Au weia!
Der Sachverhalt ist klar: Klaus Lederer will verhindern, dass Ken Jebsen den Karlspreis der Neuen Rheinischen Zeitung am 14. Dezember 2017 im Kino Babylon erhält. Wenn sich die Linkspartei nach diesem tiefen Griff ins Klo (dem wievielten?) keine Gedanken über eine Alternativverwendung von Klaus Lederer macht (Gärtner? Fuhrpark? Nachtwache?), weil er wiederholt bewiesen hat, dass er für Führungsaufgaben ausschließlich bei Ein-Mann-Expeditionen in malariaverseuchtem Gebiet geeignet ist – dann weiß ich auch nicht.
17:13 [irib]
Interview mit Christoph Hörstel
Die Odyssee des amtierenden libanesischen Regierungschefs Hariri ist noch nicht zu Ende.
Feuilleton - Kunst und Kultur (1)
1:47 [KenFM]
Der Berliner Babylon-Skandal
Wir haben es schon seit Jahren immer mehr mit Politikern und Journalisten zu tun, die sich windschnittig im gesteuerten Mainstream etabliert haben, die Krieg als Mittel der Politik befürworten und für jede Gemeinheit und Aggression der USA Verständnis bekunden. Zu diesem Personenkreis der sogenannten Atlantiker gehört offenbar auch der Berliner Kultursenator Klaus Lederer, der kurioserweise der Partei DIE LINKE angehört.
Feuilleton - Satire und Kabarett (2)
18:36 [qpress]
Sport-Swear: Nike Kampf-Dirndl für Athletinnen
Unachtsame Männer haben weniger Probleme mit der eigenen Bekleidung, als vielmehr mit der korrekten Kleidung von Frauen.
18:18 [qpress]
Französinnen singen Merkel ein finales Sondierungs-Ständchen
Die Situation rund um Jamaika ist völlig verfahren. Obgleich Jamaika für Drogen, Alkohol und melodische Harmonie steht, will es den Teilnehmern irgendwie nicht gelingen. Eigens um für mehr Klarheit zu sorgen reisten virtuell "Les Brigandes" aus Frankreich an, um der Staatsratsvorsitzenden Angela Merkel ein finales Sondierungsständchen zu bringen.
Themen - Bevölkerungskontrolle (1)
18:18 [tlaxcala]
Hoffnungslose Kriminalisierung der BDS-Bewegung steigert nur ihre Auswirkung
Dickinsons 20 000 Einwohner, die wahrscheinlich nie etwas von Israel gehört hatten, sind jetzt neue und eifrige Unterstützer der BDS-Bewegung.
Themen - Energie und Ressourcen (1)
17:11 [irib]
Irans Ölminister: Total kann sich nicht unter normalen Umständen aus dem Vertrag mit Iran zurückziehen
Irans Ölminister, Bijan Namdar Zangene, hat heute den Vertrag mit dem französischen Total-Konzern über die Weiterentwicklung des Gasfeldes South Pars als "gültig" bezeichnet und hervorgehoben, dass der Total unter normalen Umständen sich nicht aus dem Vertrag zurückziehen kann.
Themen - Geheimdienste und Terror (1)
17:09 [Der Spatz im Gebälk]
Wer fürchtet sich… Wenn er aber kommt!
Der IS/Dash wird vom Westen wie wild bekämpft, heißt es. Aber schützt man den bekämpften Feind vor Angriffen, deckt man seinen Rückzug? Man tut das wohl nur dann wenn man ihn anderswo einzusetzen gedenkt. In dem Fall handelt es sich nicht um einen Feind, sondern um einen Proxy-Feind oder auch Proxy-Terrorist, den man sich für verdeckte Operationen geschaffen hat und benutzt.
Themen - Gesundheit (1)
18:15 [Querdenkende]
Wenn Humor Brücken schlägt - weg vom Trübsal blasen
Lach mal wieder. Wagen wir, ein wenig in die Materie dieses interessanten Themas uns zu vertiefen. Der US-Immunologe Lee S. Berk konnte nachweisen, daß das Lachen mehr Abwehrstoffe im Körper bildet.
Themen - Militär und Frieden (2)
17:11 [irib]
Erdogan-Konterfei bei Nato-Manöver sorgt für Eklat
Die Verwendung eines Konterfeis des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bei Schießübungen während des Nato-Manövers in Norwegen, hat neue Spannungen zwischen Ankara und Brüssel heraufbeschworen.
17:08 [RT Deutsch]
Plädoyer für eine „Breite Koalition der Vernunft“ für Deeskalation im Neuen Ost-West-Konflikt (I)
Sollte die im Ukraine-Konflikt offen zutage getretene erneute geopolitische Rivalität zwischen dem Westen und Russland nicht in absehbarer Zeit gestoppt werden, wird die Folge ein neuer Kalter Krieg und ein erneuertes, auch atomares Wettrüsten mit unabsehbaren Folgen für den gesamten Globus sein.
Themen - Religion (1)
18:13 [irib]
Kondolenz zum Märtyrertod von Imam Reza (a.s.)
Heute, am 30. Safar nach dem arabisch-islamischen Mondkalender, ist der Jahrestag des Märtyrertodes von Imam Reza (a.s.), dem achten Imam aus der Nachkommenschaft des geehrten Propheten des Islam.
Schlusslicht - Herzliches und Herzhaftes (1)
1:50 [Anderwelt Online]
Der letzte Schrei: Feministische Pornos bei ARD und ZDF
Auf ihrem Parteitag am Wochenende haben die Jusos allen Ernstes die Forderung aufgestellt, dass „feministische Pornos“ produziert werden sollen... Ein ganz neuer Bildungsauftrag für das GEZ-finanzierte Staatsfernsehen.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!