Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Der Mut, der Lächerlichkeit zu trotzen, ist es, den wir am meisten brauchen.
  Miguel de Unamuno
 23.01.18 6:36                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

21.01.2018
16:03 [Querdenkende] (D)
Die Ruhe vor dem Sturm - alles nur Panikmache?
Die Welt dreht sich, ob mit oder ohne uns Menschen. Egal wieviel Leid unsere Spezies sich und anderen antut, Mutter Erde folgt den kosmischen Gesetzmäßigkeiten ihrer Existenz, hinterfragt keineswegs.
19.01.2018
15:59 [Andreas] (D)
Kämpfer
Ein wirklich vielschichtiges Thema. Es gibt Kämpfer FÜR oder GEGEN etwas? Wer aber ist konstruktiv, wenn er gegen eine Sache kämpft? Ist ein Mensch, welcher z.B. gegen Krieg, gegen alle Erscheinungen der Armut,
15:43 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutschland statt USA als globale Weltmacht anerkannt – Umfrage
Nur 30 Prozent der Menschen befürworten eine globale Führungsrolle der USA – so wenige wie noch nie zuvor, geht es aus einer jüngsten Umfrage des Instituts Gallup hervor. Jetzt betrachten die meisten Befragten – 41 Prozent – Deutschland als globale Führungskraft.
17.01.2018
16.01.2018
20:01 [Deutschlandfunk] (D)
Noch feinere Unterschiede?
Der französische Soziologe Pierre Bourdieu (1930 - 2002) ging davon aus, dass gesellschaftliche Unterschiede wesentlich feiner sind, als sie beispielsweise von der marxistischen Theorie beschrieben werden. Nicht nur die Herkunft, sondern auch der sogenannte Habitus bestimme den Rang einer Person.
15.01.2018
19:22 [Neulandrebellen] (D)
… und dann wollte er mir an die Eier!
#metoo! Jetzt hat es mich auch erwischt. Ein Sexist wurde mir gegenüber übergriffig. Zum Glück nur verbal – es geschah via Facebook. Weiß der Deibel, was geschehen wäre, wenn da kein Glasfaserkabel zwischen uns gelegen hätte.
14.01.2018
16:43 [www.barth-engelbart.de] (D)
Rehemas Child suffers under Malaria! You dont beleave it ? Here the Pictures
An Euch/Sie alle habe ich noch einen Nach-Neujahrswunsch: Spenden für Visa für Rehema & ihr Kind, das jetzt auch noch an Malaria erkrankt ist – in einem Slum in Kampala/ Uganda
10.01.2018
17:41 [Telepolis] (D)
Junge Menschen neigen immer mehr zum Perfektionismus
Nach einer Untersuchung nimmt in den letzten 20 Jahren der von außen gesetzte Druck zu, Soziale Netzwerke und permanentes Optimieren, Vergleichen und Ranking dürften als Verstärker wirken
09.01.2018
19:07 [Querdenkende] (D)
Gaffer-Video schockiert Zuschauer
Wenn Ihnen ein Unglück widerfährt, dann erwarten Sie völlig zurecht die Hilfe von entsprechenden Einsatzkräften, die ihren Job unbedingt sehr gewissenhaft ausführen. Besonders tragisch wird es in doppelter Hinsicht, wenn Gaffer mit von der Partie sind.
6:19 [Neulandrebellen] (D)
Die Moral von der Geschicht‘ – es gibt sie nicht
Kinderhände schufen Ihre Jeans: Welche Konsequenzen ziehen Sie? Eben – keine. Die 30 Liter Benzin in Ihrem Tank verunreinigten das Grundwasser ungezählter nigerianischer Familien: Boykottieren Sie die Erdölkonzerne und fahren E-Bus? Nein? Schade eigentlich. Aber sagen wir es doch mal deutlich: Moral ist eine ganz schlechte Währung.
08.01.2018
16:54 [Querdenkende] (D)
Mensch auf Irrwegen unterwegs?
Kurze Glücksmomente vs. Rausch der Superlative. Bescheidenheit würde schon sehr gut anstehen, anstatt immer wieder aufs Neue nach noch größerer Materie zu trachten, dem Rausch der Superlative, den ganze Generationen beflügeln, selbst ihre Nächsten zu verraten, sie eizutauschen für scheinbar kurze Glücksmomente. Wenn jene Raffgierigen überhaupt noch einem Funken Gefühl beiwohnen vor lauter Ehrgeiz, solch Zwecken dienlich.
05.01.2018
19:02 [Querdenkende] (D)
Einen auf dicken Molli machen
Aufmerksamkeitsgetue auf Kosten anderer. Wer kennt sie nicht, die Menschen, die nur wahrgenommen werden können, wenn sie den dicken Molli raushängen lassen?
03.01.2018
2:43 [Kritisches Netzwerk] (D)
Richard David Precht: Nicht jeder Intellektueller ist eine Rampensau
Er gilt als der Popstar unter den heutigen Philosophen. Seine Position finden sich in den Themen Bürgergesellschaft, Tiere, Migration, Bildung und Digitalisierung wieder, aber auch zu anderen Themen wartet Precht immer wieder mit interessanten Denkansätzen auf.
02.01.2018
13:23 [Neulandrebellen] (D)
▢ Ja! ▢ Nein! ▢ Vielleicht!
Willst du mit mir schlafen? ▢ Ja! ▢ Nein! ▢ Vielleicht! So in etwa soll ab Juli in Schweden kopuliert werden. Wer will, der muss fragen. Und manchmal muss man sich fragen: Wann war der Moment erreicht, an dem feministische Ansätze anfingen, über den Boden der Wirklichkeit zu schweben?
01.01.2018
21:31 [Querdenkende] (D)
Feiern bis zum Umfallen
Auf ein feuriges Jahr 2018! Nicht nur zum Jahreswechsel wird gern gefeuert bis zum Umfallen. Ups, mir scheint, es schleicht sich gerade ein Freud´scher Versprecher, Vertippser in den Text. Ich will Ihnen ein X für ein U vormachen. Richtiger ein „U“ für ein „I“.
31.12.2017
17:30 [Telepolis] (D)
Wenn Weltbilder aufeinanderprallen
"Gefühlsgeleitete Realitätsverweigerung" fördert die Polarisierung der Gesellschaft. Wer den gegenwärtigen Zustand der Gesellschaft beschreiben möchte, benutzt gern das Wort "polarisiert". Soll heißen: Im öffentlichen Diskurs stehen sich bei vielen Themen gegensätzliche Meinungen und Weltbilder mehr oder weniger unversöhnlich gegenüber. Die Dinge werden dadurch verkompliziert, dass Weltbilder ja keine Häuser aus "harten Fakten" darstellen, sondern auch auf Axiomen, Schätzungen, Prognosen, Interpretationen aufbauen
30.12.2017
12:36 [Querdenkende] (D)
Deutliche Bedeutungen?
Eigentlich kann eine Bedeutung nicht Deutlichkeit einschließen.
27.12.2017
20:21 [Haus des Verstehens] (D)
Kriminelle Energien
Er ist jung, voller Energie und belastbar.
20:14 [Querdenkende] (D)
Was steht der Menschheit bevor?
Ständig entsteht Bewegung auf unserem Planeten, obwohl dies schon immer der Fall war, wobei der Homo sapiens vergleichsweise erst seit kurzem hier verweilt, gemessen an der sehr langen Zeitspanne davor. Die Erde selbst hat ihren Prozeß der Entstehung längst nicht abgeschlossen, Erdbeben und Vulkanismus verdeutlichen dies nur zu heftig, auch wenn menschliche Opferzahlen wesentlich geringer sind im Verhältnis zu früher.
19.12.2017
18:25 [Neulandrebellen] (D)
No future!
Zukunft ist für uns Zeitgenossen des jungen 21. Jahrhunderts offenbar nur noch als Katastrophe denkbar. Das war für die Menschen am Beginn des 20. Jahrhunderts noch ganz anders: Zukunft galt damals als Chance.
18.12.2017
18:31 [Rubikon] (D)
Du darfst ... müssen!
Eine fettarme Glosse. Wenn alle nur noch dürfen, muss etwas Schreckliches passiert sein - im Kopf.
11.12.2017
17:09 [Querdenkende] (D)
Schöne neue Welt gewollter Ignoranz
Besser ideologische Schranken abbauen. Gar nicht so lange her, da war alles viel einfacher, besser, ruhiger, und die Menschen nahmen sich mehr Zeit für einander.
07.12.2017
14:42 [Querdenkende] (D)
Erwerbsarbeit verdammt zu aussichtslosem Zwang
Jäger und Sammler ein Dasein vergangener Zeiten. In der Tier- und Pflanzenwelt gibt es sehr viele Strategien des Überlebens.
23 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!