Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.
  Johann Wolfgang von Goethe
 18.08.18 21:56                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

14.08.2018
3:52 [Querdenkende] (D)
Die Nacht zum Tage machen
Wer kennt das nicht, sich unruhig im Bett hin- und herwälzen, keine Gedanken ans Einschlafen uns bewegen, entspannt ins Reich der Träume zu gleiten? Dabei beneiden jene ihren Partner oder andere, die zu später Stunde längst den wohlverdienten Schlaf gefunden. Nachtschwärmer manchmal unterweges ohne Rast und Ruh, wenn späte Stunden uns dabei eventuell inspirieren?
05.08.2018
22:50 [Telepolis] (D)
"Deutschland wird brutaler"
Wohin driftet der Elitendiskurs? - Berliner Forscherin plädiert dafür, die strukturellen Fragen im Blick zu behalten
22:50 [Telepolis] (D)
Klima für Extremismus
Wie die sich immer deutlicher abzeichnende Klimakrise und der rechte Identitäts- und Abschottungswahn ineinandergreifen
26.07.2018
23:55 [www.barth-engelbart.de] (D)
HaBE 2 NS-Forschungsvorbilder verloren: Hans-Peter Klausch & Hans-Martin Barth
Obwohl beide Historiker lange Zeit zu gleichen Themen forschten. lehrten und schrieben, entstand m.W. an der Carl von Ossietzky-Universität in Oldenburg im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften/Geschichte keine engere Zusammenarbeit. Dr. Hans-Martin Barth stand der MSB-Spartakus/DKP-, VVN/BdA-orientierten Mehrheit im Mittelbau und ASTA (Allgemeiner Studierenden-Ausschuss) skeptisch gegenüber
19.07.2018
18:02 [Querdenkende] (D)
Chancen einer Welt des Umbruchs
Welche Fehlentwicklungen zu neuen Wegen führen können. Schwarz-Weiß-Denken kann niemals ein guter Ratgeber sein, ganz besonders wenn Vielschichtigkeit der Völker vorhanden ist, auch wenn der ursprüngliche, europäische Gedanken sicherlich seine Berechtigung hat. Gerade in den letzten Jahren offenbaren sich die offenkundigen Widerstände der Völker, bzw. der Menschen, die den Mut haben zu protestieren.
14.07.2018
11:51 [Querdenkende] (D)
Monarchien durchaus unzeitgemäß
Dennoch geduldet angesichts sozialer Mißstände? Neiddebatten führen stets in Sackgassen, weil die Angeprangerten sich nicht in Luft auflösen können angesichts einer Lawine trotz völlig berechtigter Argumente, schon gleich gar wenn der Ton vehementer, die Wut eskalierend sich am Liebsten ihren Weg bahnen möchte.
06.07.2018
15:04 [Sputnik Deutschland] (D)
Wozu Wessis die Ossis brauchen – Westdeutsche Dominanz statt echter Einheit
Vielsagend, aber nicht überraschend: So findet der Sozialwissenschaftler Thomas Ahbe aktuelle Erkenntnisse, nach denen die bundesdeutschen Medien Ostdeutschland vor allem als Problemzone darstellen. Er bescheinigt den Westdeutschen, allgemeine Probleme auf ostdeutsche Eigenarten zurückzuführen, um das westdeutsche Selbstbild zu schützen.
05.07.2018
23:31 [Rubikon] (D)
Neoliberale Weiblichkeit
Der moderne Feminismus ist eine Ideologie der Ausbeutung. Obwohl die Zeiten, in denen Frauen mit grundlegenden politischen Forderungen auf die Straße gehen mussten, eher der Vergangenheit angehören, scheint auch aktuell noch Handlungsbedarf bei der Umsetzung der allseits gepredigten Gleichberechnung zu bestehen.
03.07.2018
23:49 [Querdenkende] (D)
Gleich nicht unbedingt egal
Leben oder Tod - das Zünglein an der Waage. In diesen Tagen scheint es ziemlich gleich zu sein, was mit Mitmenschen passiert. Egal wohin man blickt, was man liest, hört, man vergleicht, man begleicht, man gleicht an, man gleicht ab, nur um Ungleichheiten zu diagnostizieren, zu erhalten, zu bestimmen. Dabei scheint es egal zu sein, ob wir sozusagen Menschenvergleiche, Menschenwerte gleichsetzen mit Preisvergleichen, Warenwerten.
9 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!