Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Es gibt nur ein Gutes, das ist Wissen. Es gibt nur ein Übel, das ist Unwissenheit.
  Sokrates
 22.02.19 21:10                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

16.02.2019
21:15 [Amerika 21] (D)
Missbrauchsvorwürfe gegen Friedensnobelpreisträger und Ex-Präsident von Costa Rica
Gegen Costa Ricas Ex-Präsidenten Óscar Arias Sánchez wird in einem weiteren Missbrauchsvorwurf ermittelt. Nachdem die Psychiaterin und Anti-Nuklear-Aktivistin Alexandra Arce von Herold den 78-jährigen Friedensnobelpreisträger beschuldigt hatte, sie im Jahr 2014 sexuell belästigt zu haben, reichte nun eine zweite Frau eine Klage bei der Staatsanwaltschaft ein.
05.02.2019
14:57 [KenFM] (D)
Menschenhandel und Sexsklaverei – Ein tiefer Schatten auf dem Rechtsstaat Deutschland
Manfred Paulus ist Erster Hauptkommissar a.D. mit einer langjährigen Erfahrung im Bereich des Frauen- und Kinderhandels und der Pädokriminalität. Unter anderem war er in Thailand, Weißrussland und Südosteuropa tätig. Er zeigt die Rücksichtslosigkeit und die Brutalität des Handels mit der „Ware Frau und Kind.“
30.01.2019
14:50 [Neues Deutschland] (D)
USA und Deutschland immer korrupter
Die Antikorruptionsorganisation Transparency International (TI) hat am Dienstag den Korruptionswahrnehmungsindex (CPI) für das Jahr 2018 veröffentlicht.
23.01.2019
19:00 [Amerika21] (D)
Brasilien: Verbindung zwischen Sohn des Präsidenten und Mördern von Marielle Franco
Sohn von Staatschef Bolsonaro beschäftigte Mutter und Ehefrau von Auftragskiller. Verdächtige festgenommen. Ging es um Immobiliengeschäfte? Der Sohn von Präsident Jair Bolsonaro, der jüngst gewählte Senator Flávio Bolsonaro, hat bis vor kurzem offenbar engste Familienangehörige eines der Hauptverdächtigen im Mordfall Marielle Franco beschäftigt. Als Abgeordneter von Rio de Janeiro soll er bis Mitte November 2018 die Ehefrau und Mutter eines in den Mordfall involvierten Auftragsmörders beschäftigt haben.
10:02 [Der Überflieger] (D)
Fünf Frauenmorde schocken Österreich
Zu Beginn dieses Jahres wurden in Österreich, binnen weniger Tage, fünf Frauen ermordet. Die Statistik besagt, dass es 1956 insgesamt 88 Morde, 1964 „nur“ 44, 1975 wiederum 86, in den nächsten Jahren bis 1983 steigend 99 Morde gegeben hat. Bis 1996 bleibt diese Zahl annähernd gleich. Danach sinken die Delikte bis 2007 auf 39 Morde.
22.01.2019
23:32 [Alles Schall und Rauch] (D)
Neue sehr verdächtige Fakten im Fall Skripal
Das 16-jährige Mädchen, dass die Skripals ohnmächtig auf einer Parkbank in Salisbury zuerst entdeckt hat, wurde mit einem "Lebensrettungspreis" von der Radiostation "Spire FM" am 19. Januar 2019 ausgezeichnet.
12:14 [DLF] (D)
Allein im Leben, allein vor Gericht
Über Jahrzehnte hat die katholische Kirche sexuellen Missbrauch in ihren Reihen geduldet.
11.01.2019
11:45 [Die Zukunft ist Jetzt] (D)
Also, ich mag die AfD ja nun wirklich auch nich ´, aber ...,
...was genau glauben die "Herren vom Schlägertrupp" , und/oder ihre Auftrageber damit zu erreichen, einen Menschen halbtot zu schlagen?
11:35 [Telepolis] (D)
Skripals: Alles ist gut, auch wenn sie in Isolation bleiben
Der britische Telegraph scheint der Öffentlichkeit die Botschaft der Sicherheitsbehörden zu vermitteln, dass die Unterbringung der beiden freiwillig und nicht "exzessiv" teuer sei. Misstrauen erweckte, dass die britischen Behörden und die Regierung nach dem Anschlag auf Sergei und Julia Skripal diese von der Öffentlichkeit auch dann wegsperrte, als sie sich angeblich erholt hatten.
5:58 [Telepolis] (D)
Warum wird ausgerechnet das Dach von Skripals Haus abgebaut und erneuert?
Britische Seltsamkeiten: Das Militär baut wie um einen havarierten Reaktor ein Gerüst, um über vier Monate die Dächer von Haus und Garage auszutauschen, die Kontamination soll an der Türklinke geschehen sein Blickt man dieser Tage nach Großbritannien, wirkt nicht nur das Getue um den Brexit reichlich seltsam und unüberlegt.
09.01.2019
17:37 [Sputnik Deutschland] (D)
Bremens AfD-Chef brutal zusammengeschlagen
Der Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der AfD Bremen, Frank Magnitz, ist am Montagabend in der Bremer Innenstadt von mehreren Personen angegriffen und schwer verletzt worden.
17:37 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutschlands massiver Daten-Leak: 20-Jähriger aus Hessen festgenommen
Nach dem Hackerangriff auf Spitzenpolitiker und Prominente hat die Polizei nach Medienberichten einen Tatverdächtigen festgenommen. Es soll sich um einen 20-jährigen Mann aus Hessen handeln.
06.01.2019
8:29 [Réseau International] (D)
Jair Bolsonaro et la corruption au Brésil
Pour le peuple brésilien, le gouvernement de Bolsonaro, qui commence le 1er janvier, peut apporter des moments difficiles dans la vie politique, économique et sociale. À quelques heures de la présidence brésilienne, le capitaine et président Jair Bolsonaro se retrouve confronté à un grand scandale de corruption impliquant son épouse Michelle et son fils Flavio, député de Rio de Janeiro et récemment élu au Sénat.
05.01.2019
13:01 [Sputnik Deutschland] (D)
Piraten attackieren Containerschiff – Sechs Russen entführt
Piraten haben das Containerschiff MSC Mandy an der Küste von Benin angegriffen und dabei sechs russische Staatsbürger entführt. Dies teilte die russische Föderale Agentur für See- und Flusstransport (Rosmorrechflot) am späten Freitagabend mit.
04.01.2019
22:36 [TauBlog] (D)
Auf ein Neues
Das Jahr ist neu, die Reflexe bleiben alt.
14:57 [Sputnik Deutschland] (D)
Kiew: 81-jähriger Antonow-Konstrukteur von Unbekannten und Polizisten verprügelt
Der am Projekt „An-225“ beteiligte 81-jährige Flugzeugkonstrukteur des Konzerns „Antonow“, Viktor Kowalski, ist in Kiew von Unbekannten und Polizisten körperlich verletzt worden, meldet das ukrainische Portal TSN. TSN zufolge haben Unbekannte Kowalski angegriffen, als dieser aus einer U-Bahnstation kam. Zwei Polizisten, die kurze Zeit später am Ort des Geschehens eintrafen, sollen angefangen haben, den 81-jährigen Mann, der mehr als 40 Jahre bei „Antonow“ tätig gewesen sein soll, mit Füßen zu treten.
30.12.2018
14:34 [Sputnik Deutschland] (D)
„Deutschland den Deutschen“: Iraner in Berlin attackiert
Ein iranischer Bürger ist in der Nacht zum Mittwoch in Berlin von einer Gruppe fremdenfeindlich beleidigt und verprügelt worden. Wie die Polizei mitteilte, ist eine fünfköpfige Gruppe an einer Bushaltestelle im Stadtteil Lichtenberg an den 31-jährigen iranischen Staatsangehörigen und dessen 28-jährigen iranischen Begleiter herangetreten.
28.12.2018
2:53 [RT] (D)
Mordsache Skripal und Giftgas-Lügen in Syrien: Die Rolle Großbritanniens seit 2011 (Teil 6)
von Jürgen Cain Külbel - Ob in Bezug auf Syrien oder im Fall Skripal: Wenn in der jüngsten Vergangenheit von Chemiewaffeneinsätzen die Rede war, fungierten britische Organisationen und Einzelpersonen als mediale Stichwortgeber. Eine Analyse des ehemaligen Kriminalbeamten Jürgen Cain Külbel.
24.12.2018
11:41 [Voltaire Netzwerk] (D)
Eine Beschwerde bei der UNESCO gegen Frankreich und die Türkei
Die französischen und türkischen Armeen haben in den Gebieten, die sie besetzt haben, (Manbisch, Afrin, Idlib, Hassake und Raqqa) Ausgrabungen überwacht. Sie haben archäologische Schätze geplündert und aus dem Land geschmuggelt. Darüber hinaus koordinierte zu Beginn des Krieges eine private Firma mit Sitz in Paris, die Aufträge von Plünderungen der Dschihadisten für westliche Käufer. Ein Teil des Gewinns der Kunsthändler diente der Finanzierung von terroristischen Organisationen.
17.12.2018
13:23 [RT] (D)
Mordsache Skripal und Giftgas-Lügen in Syrien: Die Rolle Großbritanniens seit 2011 (Teil 5)
Ob in Bezug auf Syrien oder im Fall Skripal: Wenn in der jüngsten Vergangenheit von Chemiewaffeneinsätzen die Rede war, fungierten britische Organisationen und Einzelpersonen als mediale Stichwortgeber. Eine Analyse des ehemaligen Kriminalbeamten Jürgen Cain Külbel.
20 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!