Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Daesh ist unsere Antwort auf eure Unterstützung für die Dawa.
  Prinz Saud Al Faisal
 23.02.19 13:35                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

20.02.2019
14:05 [Sputnik Deutschland] (D)
Trump warnt venezolanisches Militär
Im Machtkampf in Venezuela machen die USA zunehmend Druck auf die Regierung Maduro: Präsident Trump droht nun den venezolanischen Militärs mit Konsequenzen, sollten sie sich nicht auf die Seite des selbsternannten Staatschefs Guaidó schlagen.
19.02.2019
3:14 [junge Welt] (D)
Washingtons »humanitäre Maßnahmen«
Die USA bereiten sich seit Jahren auf eine Militärintervention in Venezuela vor
16.02.2019
19:03 [fit4Russland] (D)
Russland und China kapitulierten aus Angst
Zwei von Amerikas bevölkerungsreichsten Bundesstaaten, Texas und Florida, befinden sich inmitten von Hurrikan-Ruinen, Washington jedoch schürt weitere Kriege. Die Staatsverschuldung der USA liegt jetzt bei über 20 Billionen US-Dollar, Washington jedoch führt weiterhin Kriege.
14.02.2019
2:52 [German Foreign Policy] (D)
Die Ära der Großmachtrivalitäten
Mit düsteren Prognosen stimmen die Organisatoren der Münchner Sicherheitskonferenz auf die am Freitag beginnende Großveranstaltung ein. Die Welt befinde sich gegenwärtig in einer "Ära der Großmachtrivalitäten", in der "zentrale Bausteine der internationalen Ordnung" neu sortiert würden, urteilt Wolfgang Ischinger, Leiter der Konferenz. In den zentralen außen- und militärpolitischen Strategiepapieren der Vereinigten Staaten habe der neue "Großmächtewettbewerb" den "Anti-Terror-Krieg" als zentrales Kampffeld abgelöst, heißt es im neuen Munich Security Report, einem Hintergrundbericht zu der Veranstaltung.
08.02.2019
18:30 [Radio Utopie] (D)
Ein Telefonat zwischen Corbyn und Ocasio-Cortez, schon macht sich die Kriegslobby ins Hemd
Hintergrund der Panik der internationalen Kriegslobby vor einer möglichen internationalen Allianz von etablierten Linksdemokraten, ist eine mögliche Störung des nächsten Angriffskrieges im siebzehnjährigen Terrorkrieg, nämlich den gegen Venezuela.
18:22 [Counterpunch] (D)
Sanctions of Mass Destruction: America’s War on Venezuela
American economic sanctions have been the worst crime against humanity since World War Two. America’s economic sanctions have killed more innocent people than all of the nuclear, biological and chemical weapons ever used in the history of mankind. The fact that for America the issue in Venezuela is oil, not democracy, will surprise only those who watch the news and ignore history. Venezuela has the world’s largest oil reserves on the planet. America seeks control of Venezuela because it sits atop the strategic intersection of the Caribbean, South and Central American worlds.
05.02.2019
19:11 [German Foreign Policy] (D)
Die Weltenherrscher (II) - Drei Enthauptungsschläge
Deutschland erkennt gemeinsam mit anderen Staaten Europas den venezolanischen Umstürzler Juan Guaidó als "Übergangspräsidenten" an und erklärt sich damit für mitzuständig für die Ab- und Einsetzung von Regierungen in einem fremden Land. Die beispiellose Anmaßung ist Teil eines in Washington entwickelten Drehbuchs, an dem Berlin mitwirkt, um den Einfluss Russlands und Chinas in Lateinamerika zurückzudrängen...Wie ebenfalls das Wall Street Journal unter Berufung auf interne Regierungsquellen berichtet, soll der ersehnte Sturz der Regierung in Caracas nur der erste von drei Enthauptungsschlägen sein, deren folgende den Regierungen Kubas und Nicaraguas gelten werden.
15:01 [Amerika21] (D)
US-Sicherheitsberater will Präsidenten von Venezuela nach Guantánamo schicken
John Bolton, der Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, hat den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro am Freitag davor gewarnt, er könne im US-Folterlager Guantánamo auf Kuba enden, wenn er nicht in absehbarer Zeit auf die Regierungsmacht verzichtet.
04.02.2019
18:00 [Amerika21] (D)
Kein "Regime Change" in Caracas! - Offener Brief gegen die US-Intervention in Venezuela
Von Noam Chomsky, Laura Carlsen et al. -John Pilger, Noam Chomsky, Phyllis Bennis, Boots Riley, Vijay Prashad und viele weitere Stimmen der kritischen Öffentlichkeit haben sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Erklärung den US-Interventionismus in Venezuela anzuprangern und sich für eine friedliche auf Dialog gründende Lösung der Krise im Land einzusetzen. Im Folgenden der Wortlaut: Die Regierung der Vereinigten Staaten muss aufhören, mit der Absicht, die Regierung Venezuelas stürzen zu wollen, in die Innenpolitik des Landes einzugreifen. Die Maßnahmen der Trump-Regierung und ihrer Verbündeten in der Hemisphäre werden die Situation in Venezuela mit Sicherheit nur verschlimmern und zu unnötigem menschlichem Leid, Gewalt und Instabilität führen.
16:39 [Spiegelkabinett] (D)
Legal, Illegal, Sch...egal - Venezuela hat Öl, Gas, Gold, Seltene Erden...
Der Betrachter fühlt sich zurückversetzt in eine längst vergangen geglaubte Zeit, in eine überwunden geglaubte Welt von Machtwahn und Unterdrückung.
03.02.2019
0:23 [NachDenkSeiten] (D)
Der Regime Change in den USA, in Großbritannien, in Frankreich, in Saudi-Arabien … ist dringend geboten.
Zurzeit erleben wir ein grauenhaftes Schauspiel, eine echte Zumutung: Regierungen, die ihr Land schlecht bis miserabel regieren, beschäftigen sich – begleitet von massiver Propaganda – mit den Regierungen anderer Völker. Sie greifen wie im Falle Venezuelas direkt in die inneren Angelegenheiten dieser Länder ein. (Siehe Hinweise von heute) Sie rechtfertigen das mit einer miserablen Bilanz der Regierung und mangelnder Wertorientierung. Aber wie sieht das denn bei ihnen zu Hause aus?
01.02.2019
16:06 [RT] (D)
US-Embargo gegen Kuba: "Ein feindseliger Akt extremer Arroganz und Verantwortungslosigkeit"
Die USA planen mit einer Verschärfung des völkerrechtswidrigen Embargos gegen Kuba die nächste Attacke auf eine linksgerichtete Regierung in Lateinamerika. Havanna verurteilt den Schritt mit deutlichen Worten.
13:43 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die USA schaffen die Voraussetzungen für eine Invasion von Venezuela
Die Vereinigten Staaten haben ein Projekt für das Karibik-Becken, welches das Pentagon im Jahr 2001 angekündigt hat. Es ist ein destruktives und tödliches, ein verwerfliches Projekt. Daher bemühen sie sich, eine akzeptable Narrative zu erfinden. Wir sehen das in Venezuela: Achtung: der Anschein verdeckt allmählich die Realität; während der Demonstrationen geht die Vorbereitung des Krieges weiter.
30.01.2019
14:40 [junge Welt] (D)
Monroe kehrt zurück
Was wäre, wenn der Präsident Venezuelas, Nicolas Maduro, erklären würde, dass Trump, der bei den US-Präsidentschaftswahlen sehr viel Stimmen weniger erhielt als Clinton, nicht »rechtmäßiger Präsident seines Landes« sei?
14:37 [TauBlog] (D)
Einmischung
Eine Einmischung in innere Angelegenheiten von außen ist eine grundsätzlich böse Sache, weshalb das die Russen auf keinen Fall dürfen. Die Guten dürfen das hingegen schon, weil es ihnen ja nur um Demokratie und den Weltfrieden geht.
14:35 [wunderhaft] (D)
The Saker: "Rußland, Israel und die Werte der "westlichen Zivilisation" – Wo bleibt die Wahrheit?"
Zunächst, was hat es mit dieser Besessenheit, gesamte Nationen zurück in die "Steinzeit" zu bombardieren, auf sich?
14:31 [German Foreign Policy] (D)
Die Weltenherrscher - Nach Kolonialherrenart
Die Bundesregierung fordert ultimativ Neuwahlen in Venezuela und will am kommenden Wochenende einen Umstürzler als "Interimspräsidenten" des Landes anerkennen. Dies hat eine Regierungssprecherin am Samstag via Twitter mitgeteilt. Der beispiellose Schritt, mit dem sich Berlin eine Entscheidungsgewalt über Oberhäupter fremder Staaten anmaßt, ist gemeinsam mit der ehemaligen Kolonialmacht über das heutige Venezuela, Spanien, erfolgt.
14:23 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 63: It is Happening again. This Time Venezuela
Wir haben genug Kriegszüge des Westens seit dem Kollaps des Ostblocks erlebt, die alle genau dem selben Muster folgten, alle auf die selbe Gutmensch-Propaganda aufgebaut waren und alle das selbe Ergebnis erzielten, dass es nun mehr jeder und jede und jedes begriffen haben kann!
29.01.2019
11:27 [Sputnik Deutschland] (D)
Venezuela: Entmachtungsversuch nach Telefonat mit US-Vizepräsident Pence erfolgt
Die USA haben im Laufe mehrerer Wochen einen Geheimplan zur Förderung der venezolanischen Opposition ausgeheckt. Das berichtet die US-Zeitung „The Wall Street Journal“. Den Angaben zufolge erklärte sich Parlamentschef Juan Guaido zum Interimspräsidenten Venezuelas nach einem Telefongespräch mit US-Vizepräsident Mike Pence, der dem Oppositionspolitiker jegliche Rückendeckung zugesichert hatte.
11:26 [RT] (D)
"Das ist es, was der Sozialismus bringt" – Trump verhöhnt Venezuela
US-Präsident Donald Trump kommentierte die sich entwickelnde Situation in Venezuela bei einer Kabinettssitzung am Donnerstag in Washington, D.C. und nutzte die Gelegenheit, die sozialistische Ideologie als eine der Ursachen für die Probleme zu benennen.
28.01.2019
8:58 [Analitik] (D)
Neuer Angriff auf Venezuela
Der venezolanische Oppositionsführer Guaidó erklärt sich zum Präsidenten. Das Weiße Haus unterstützt ihn offen aus allen Rohren und erkennt ihn als legitimen Präsidenten an. Teile Südamerikas schließen sich den USA an. Nur wenige Wochen zuvor war Präsident Maduro kurz nach seiner Vereidigung nach Moskau gereist. Putin erkennt Maduro offiziell an. Trump erkennt den selbsternannten Oppositionellen offiziell als Präsidenten an. So sieht er aus, der Krieg um Südamerika.
8:57 [Anti-Spiegel] (D)
Venezuela: USA orchestrieren Putsch, um russischen Militärstützpunkt zu verhindern
In Venezuela läuft ein Putschversuch mit ungewissem Ausgang. Die vornehmlich regionale Krise hat allerdings einen explosiven geopolitischen Hintergrund. Das ist der Grund, warum die USA nun so massiv auf die Ereignisse in Venezuela einwirken. Die USA betrachten den gesamten amerikanischen Kontinent schon seit 1823 als ihrem Hinterhof, in dem sie nicht nur das Sagen haben wollen, sondern vor allem auch keinen Einfluss von Ländern außerhalb Amerikas dulden wollen. So stellte der damalige US-Präsident Monroe es in der nach ihm benannten Monroe-Doktrin dar.
0:26 [Ceiberweiber] (D)
Prima Klima mit Greta?
Wie aus dem Nichts ist die seit wenigen Tagen 16jährige Greta Thunberg weltbekannt, die mit dem Zug von Schweden zum World Economic Forum nach Davos reiste. Es erinnert an andere Mädchen, die zu Ikonen gemacht wurden, etwa an die Palästinenserin Ahed Tamimi, ihre Cousine Janna Jihad oder Bana Alabed (Bana aus Aleppo). Inzwischen wurde bekannt, dass Greta angeheuert wurde und dass sie ihre auf einem Video zu sehende Rede bei der UN-Klimakonferenz in Kattowitz ohne Auditorium hielt: „Ende Dezember enthüllte das Magazin Samhällsnytt, dass Greta ihre Rede auf der Uno-Klimakonferenz in Kattowitz vor leeren Stühlen gehalten habe, während das staatliche schwedische Fernsehen so tat, als habe sie vor einer grossen Zahl begeistert applaudierender Politiker gesprochen. 2Gretas Mutter Malena Ernman, eine bekannte Sopranistin, bestätigte daraufhin auf Facebook, dass der Umweltschutzaktivist Bo Thorén ihre Tochter angeworben habe.
25.01.2019
17:36 [Anti-Spiegel] (D)
„USA planen anti-russische Geheimoperationen von Norwegen aus“
Auf der gestrigen Pressekonferenz hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums über geplante anti-russische Geheimoperationen der USA in Norwegen berichtet, für die derzeit offiziell Mitarbeiter angeworben werden. Ich habe die Erklärung übersetzt.
24.01.2019
13:48 [SOTT] (D)
Das verborgene Böse: Der psychopathische Einfluss
Psychopathen regieren unsere Welt: 6% der Weltbevölkerung sind geborene genetische Psychopathen -> Können Sie sich vorstellen, was das für den Rest von uns bedeutet? Sowohl die Finanz-Elite als auch deren Diener, welche dieses System unterstützen, scheinen ein Benehmen an den Tag zu legen, das mit Symptomen einhergeht, die mit einer medizinischen Krankheit -- auch bekannt als Psychopathie -- in Verbindung gebracht werden können.
23.01.2019
19:01 [The Blog Cat] (D)
Die Story über „Count“ Soros und seine Zerstörung des jungen lettischen Staates
Überall auf der Welt beschreiben alternative Medienseiten George Soros typischerweise als das Vordenker einer "globalistischen" Bewegung, die jede Gesellschaft untergräbt, wenn sie durch Subversion, Manipulation und Tricks profitieren kann. Wie der Telegraph verrät, unterstützt George Soros – jener Milliardär, der dafür bekannt ist, dass er die Bank von England "knackte" – eine Kampagne zur Vereitelung des Brexit, und nebenbei ist er eine der drei führenden Persönlichkeiten, die mit der Gruppe Best for Britain verbunden sind. Angeblich gab er dieser Bewegung etwa 500.000 Dollar, um ein zweites Referendum einzuleiten, um Großbritannien in der EU zu halten.
18:59 [Junge Welt] (D)
»Globalisierung 4.0«: Weltwirtschaftsforum eröffnet
Milliardäre, Konzernbosse, Politiker und Lobbyisten diskutieren in Davos internationale Lage. Mit einem Aufruf zur Zusammenarbeit ist die 49. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) im Schweizer Kurort Davos eröffnet worden.
22.01.2019
23:22 [Marina Durres - Albanien] (D)
Die Offshore Geldwäsche Bank: „Abi“ Bank, der US Albanischen Mafia mit Rezzo Schlauch wird schwer kritisiert
Profi Gangster Bank, um auch die Milliarden der TAP Gas Pipeline zu stehlen, wo schon 2,8 Milliarden € Bestechungsgeld flossen. Seit über 10 Jahren, werden höchste Militär Ränge nur noch verkauft, wo der Fall der angeblichen Kapitänin: Anna Allani, auch Mitglied des Generalstabes, erneut nur noch peinlich ist.
20.01.2019
19:29 [Watergate.TV] (D)
Brexit-Chaos? Mitnichten! Bankster fürchten um ihre Macht
Groß war das mediale Geschrei am Dienstagabend nach der Abstimmung im britischen Parlament für oder gegen den Brexit-Deal. Geschrei in alle Richtungen: „May hat eine krachende Niederlage erlitten“, „Ratlosigkeit in der EU“, „Brexit-Chaos“, „Panik vor hartem Brexit“, „Briten treffen Vorbereitung für Bürgerkrieg“ usw. Dass Theresa May bei der Parlamentsabstimmung über den EU-Brexit-Deal eine krachende Niederlage erleiden würde, war abzusehen.
9:30 [Sputnik Deutschland] (D)
Chef der Münchner Sicherheitskonferenz: „Russland ist der Problembär“
Armin Siebert - Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC), Wolfgang Ischinger, hat in Berlin die zentralen Themen der diesjährigen Konferenz vorgestellt und sich den Fragen der internationalen Journalisten gestellt. Ischinger erwartet, dass 2019 die wichtigste MSC der letzten zehn Jahre werden könnte. Russland sei willkommen, aber problematisch.
18.01.2019
18:14 [VoltaireNet] (D)
Die Wieder-Kolonisierung
Für Thierry Meyssan ist eine der Konsequenzen des Endes zunächst der bipolaren und dann der unipolaren Welt, die Wiederherstellung von kolonialen Projekten. Die französische, türkische und dann die englische Führung haben, eine nach der anderen, öffentlich die Rückkehr zu ihren Ambitionen erklärt. Bleibt abzuwarten, welche Formen sie im 21. Jahrhundert annehmen könnten.
15:13 [Kritisches Netzwerk] (D)
Weltpolizist verteilt nur noch Geldbußen - US-Botschafter Richard Grenell versendet Drohschreiben
von Egon W. Kreutzer - Knapp drei Jahrzehnte einer vermeintlich unipolaren Welt haben genügt, um in den Köpfen mancher US-Amerikaner die vorher geltenden Regeln der Außenpolitik, der Diplomatie und der Fortsetzung der Diplomatie mit anderen Mitteln vergessen zu machen und auch die Frage der Gewaltenteilung mit einem glatten Nein zu beantworten. Die USA glauben, Sie seien einzig berufen und befugt, Gesetze für die ganze Welt zu erlassen, über Zuwiderhandler auf der ganzen Welt zu richten und ihre Urteile auf der ganzen Welt zu vollstrecken.
17.01.2019
23:42 [LaRouchePAC] (D)
Panic in London, New York and Washington — Trump Won`t Give Up
Over the past weekend, the New York Times and the Washington Post, the two leading voices for the ongoing British intelligence coup attempt against the President of the United States, demonstrated a new level of hysteria and evil.
12.01.2019
21:50 [youtube/Edge of Wonder] (D)
Die Tentakeln des Deep State Enthüllt [2018] Teil 1
Wir haben alle vom #DeepState, den #Kabalen oder der #SchattenRegierung gehört. Aber wer gehört zum Deep State und wie haben sie die Geschichte in den letzten 100+ Jahren beeinflusst?
09.01.2019
17:25 [RT] (D)
Doch keine Erfolgsgeschichte: Das Scheitern des Liberalismus
von Gert Ewen Ungar - Nach dem Zerfall der Sowjetunion war der Liberalismus weltweit das einzig verbliebene politische System. Mit der Globalisierung trat er seinen Siegeszug an - und steht heute vor dem Zusammenbruch. Die Eliten sind zu Korrekturen nicht in der Lage. Eine Fehleranalyse.
17:19 [Sputnik Deutschland] (D)
Was stoppt „Todesspirale“ der Ukraine? – US-Magazin
Während eines Treffens zwischen einer Gruppe von republikanischen US-Senatoren und Vertretern mehrerer ukrainischer Nichtregierungsorganisationen haben die Amerikaner scharfe Kritik an der Politik Kiews geübt. Das schreibt das US-Magazin „International Policy Digest“. Die Senatoren bezeichneten die Ukraine demzufolge als „unkontrollierbare Herausforderung“ für die Vereinigten Staaten und die Europäische Union.
06.01.2019
13:53 [Sputnik Deutschland] (D)
Britische geheime Analysetätigkeiten: Sputnik und RT im Visier – Anonymous
Hacker von Anonymous haben neue Dokumente und Kontendaten geleakt, die nach ihren Angaben als Beweismaterial für geheime Analysetätigkeiten Großbritanniens im Rahmen des staatlich finanzierten Projekts „Integrity Initiative” dienen. Betroffen sind in erster Linie die oppositionelle Labour-Partei, der TV-Sender RT und Sputnik.
03.01.2019
2:23 [schillerinstitute] (D)
Neujahr 2019: Die Welt steht an einer historischen Wegscheide
Ich wünsche Ihnen allen ein sehr gutes neues Jahr. Einige von Ihnen werden sich vielleicht daran erinnern, daß ich vor einem Jahr die Überwindung der Geopolitik als das wichtigste Ziel für 2018 bezeichnet hatte, und viele von Ihnen haben wahrscheinlich gedacht: „Geopolitik, was ist das? Ist das wirklich die dringendste Frage?“ Und ich betonte, daß die Geopolitik schon die Ursache von zwei Weltkriegen war und wir deshalb im Zeitalter thermonuklearer Waffen eine solche Konfrontationspolitik nicht fortsetzen können.
31.12.2018
19:07 [Heinrichplatz TV] (D)
Der 11. September – Größter Raubzug aller Zeiten?
Am 11. September 2001 verschwinden 2,3 Billionen Dollar im Pentagon. Und nach 17 Jahren “Krieg gegen den Terror” sind bereits 21 Billionen Dollar verschwunden. Wo ist dieses Geld geblieben?
18:52 [Sputnik Deutschland] (D)
US-Experte: So hat der Westen einen neuen kalten Krieg mit Russland ausgelöst
Die USA und ihre Verbündeten sind selbst an den kriselnden Beziehungen mit Moskau Schuld, da Russland nur auf die von ihnen entgegengebrachte Aggression reagiert. Diese Meinung äußerte der US-Sicherheitsexperte Ted Carpenter in seinem in der Zeitschrift „The American Conservative“ veröffentlichten Artikel.
18:32 [VoltaireNet] (D)
Rothschild und Goldman Sachs praktizieren Betrug und Geldwäsche in Malaysia und anderswo
Es fehlen dem malaysischen Staatsfonds eine Milliarde Dollar; ein Fehler der Goldman Sachs und Rothschild Banken. Wenn es sich um kleinere Banken gehandelt hätte, wären ihre Chefs schon im Gefängnis. Aber diese tun es regelmäßig und bieten uns ihre Entschuldigung an.
30.12.2018
14:49 [Sputnik Deutschland] (D)
Der Westen weiß von Nazi-Agenda in der Ukraine – Kiewer Experte
Am Mittwoch hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko das Kriegsrecht in der Ukraine beendet. Eine neue Provokation sei vor Neujahr trotz Befürchtungen Russlands kaum zu erwarten, sagt der prominente ukrainische Politologe Michail Pogrebinski im Sputnik-Interview. Stattdessen bezeichnet er die „politische Abenteuerlust“ Kiews als Hauptgefahr.
19.12.2018
11:24 [NachDenkSeiten] (D)
Das US-Imperium überzieht die Welt mit Krieg. Absichtlich. Zwei aufschlussreiche Belege.
Der NachDenkSeiten-Leser Alois Klees hat sich die Mühe gemacht, die einschlägigen Passagen zweier Videos aufzubereiten. Es geht zum einen (A) um eine Rede von Wesley Clark vom 3. Oktober 2007 und zum anderen (B) um eine Rede des einflussreichen neokonservativen US-Strategen George Friedman vom 4. Februar 2015. Beide Dokumente sind in US-kritischen Kreisen bekannt. Aber in der allgemeinen Debatte und der etablierten Öffentlichkeit wird so getan, als wären die Kriege im Irak, in Syrien, in Libyen, in Afghanistan von anderen begonnen und geführt worden.
17.12.2018
13:47 [RT] (D)
Imperialismus unter dem Banner der Menschenrechte: Neuauflage einer alten Masche
Vor dem Ersten Weltkrieg kolonisierten die europäischen Mächte die anderen Kontintente unter dem Vorwand, die "Eingeborenen" zu zivilisieren. Heute versteckt sich die nackte imperialistische Ausbeutung der westlichen Mächte hinter "Menschenrechten."
16.12.2018
16:35 [Sputnik Deutschland] (D)
USA versprechen „Einheitsfront“ gegen Kreml
Die USA begrüßen die Entscheidung der EU über eine Verlängerung der antirussischen Sanktionen und versprechen, auch weiterhin zusammen mit den Europäern an einer „Einheitsfront“ teilzunehmen. Dies sagte der Sprecher des US-Außenministeriums, Robert Palladino. „Wir begrüßen die einstimmige Entscheidung des Europäischen Rates, die Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu verlängern“, so Palladino.
16:09 [KenFM] (D)
Die Bayer AG und der Geier-Fonds
Der Leverkusener Bayer-Konzern zählt zu den härtesten und kompromisslosesten Playern im globalen Pharmageschäft.
46 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!