Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Faust I: „Was ihr den Geist der Zeiten heißt, Das ist im Grund der Herren eigner Geist, In dem die Zeiten sich bespiegeln.“
  Johann Wolfgang von Goethe
 20.04.18 10:32                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

18.04.2018
16:51 [RT Deutsch] (D)
UK-Medienaufsicht eröffnet 7 Untersuchungen gegen RT: "Wegen Berichterstattung zu Skripal"
Untersucht würden derzeit zwei Nachrichtensendungen von RT, zwei Episoden von Sputnik, zwei Episoden der RT-Sendungen Crosstalk und eine von `Worlds Apart mit Oksana Boyko`.
17.04.2018
15:24 [Ceiberweiber] (D)
Weapons of Mass Deception
Sergej und Julia Skripal, von denen es kein Lebenszeichen gibt, sollen mit russischem Nervengas vergiftet worden sein, behauptet Großbritannien, das auch am meisten Druck machte für einen „Militärschlag“ gegen Syrien. Dort fand blitzartig eine angebliche Giftgasattacke statt, kaum dass die USA bekanntgaben, dass sie sich aus dem leidgeprüften Land zurückziehen wollen. Zwar wurden unter Aufsicht der OPCW syrische – nie eingesetzte – Chemiewaffenbestände von den USA und Russland vernichtet, aber wen stören solche Details, wenn man Kriegspropagandapresse zur Verfügung hat? Diese verbreitet eifrig Behauptungen und sichtbar gestellte Aufnahmen von angeblichen Opfern, die sämtlich von Organisationen kommen, die Jaish Al-Islam (Al Nusra Front) und Al Qaida nahestehen. Erst mit Trump kämpften US-Truppen gegen den IS und andere Gruppierungen, statt sie mehr oder weniger offensichtlich zu unterstützen. Wie beim Irakkrieg 2003, wo aus „Weapons of Mass Destruction“ bald „Weapons of Mass Deception“ wurden, gibt es keine eigentlichen Geheimdienstberichte, die stichhaltige Beweise liefern, sondern man bastelt sich etwas zusammen, gibt sogar wie im Fall Frankreichs zu, dass das Material aus dem Internet bzw. von „NGOs“ stammt („White Helmets“ und Co.).
16.04.2018
23:57 [www.barth-engelbart.de] (D)
Giftgas-Kinder-Theaterproben unter Anleitung der White-Helmets
Der italienische Journalist und Dokumentarfilmer Fulvio Grimaldi präsentiert auf seinem Blog www.fulviogrimaldicontroblog.info die Theater-Inszenierung eines Giftgasangriffs mit einer Gruppe von ISIS-ausgewählten Kindern und “White-Helmets”-Sanitötern. Diese IS-Hilfs- & Propagandatruppe wurde mit dem “alternativen Nobelpreis” ausgezeichnet. Ihre Propaganda-Inszenierungen erhielten einen OSCAR.
15.04.2018
15:42 [Blauer Bote Magazin] (D)
Fälschung syrischer Chemiewaffenfabrik durch CBS aufgeflogen
Der Sender CBS aus den USA hat versucht, ein nach dem von der Terrorgruppe Jaish al-Islam und den Weißhelmen gefälschten Giftgasangriff in Duma von den US-Luftschlägen getroffenes Gebäude in Syrien als Chemiewaffenfabrik auszugeben und sich dabei unfreiwillig mit dem eigenen Bildmaterial selbst der Lüge überführt. Damit wurde auch die US-Regierung erneut der Propagandalüge überführt.
15:32 [RT Deutsch] (D)
Ex-Chef von Propaganda-Firma soll Nachrichtenagentur AFP leiten
Neuer Chef der französischen Nachrichtenagentur Agence France-Presse (AFP) wird Fabrice Fries, der frühere Präsident des PR-Giganten Publicis Consultants. Die Firmengruppe macht mutmaßlich auch politische Propaganda, etwa für Saudi-Arabiens Krieg gegen Jemen.
14.04.2018
14:53 [Sputnik Deutschland] (D)
Giftgasangriff unnötig für Assad: Britische Moderatorin unterbricht Sendung – VIDEO
General a.D. Jonathan Shaw, Ex-Kommandeur der britischen Streitkräfte im Irak, hat am Freitag in einem Interview mit Sky News über den angeblichen C-Waffen-Angriff im syrischen Duma gesagt, dass die syrischen Regierungskräfte gar kein Motiv dafür hätten. Der Sender hat daraufhin kurzerhand die Live-Sendung unterbrochen.
2:21 [Hinter der Fichte] (D)
Revolution Man - Die wahre Geschichte der Weißhelm-Bilder
Gerade wir Friedensbewegten müssen bei aller verständlichen Wut über die NATO-Propaganda-Organisation "White Helmets" aufpassen, welche Informationen wir übernehmen und verbreiten. Zur Zeit machen diese Fotos die Runde im Netz. Das ist ihre wahre Geschichte.
2:18 [RT Deutsch] (D)
Theaterdonner in Syrien: Warum der Atomkrieg diesmal ausfällt
Blickt man dieser Tage in große westliche Medien, hat man den Eindruck, die Welt stehe am Rande der atomaren Vernichtung. Die Erfahrungen der letzten Monate zeigen aber, dass sich die politische Realität oft deutlich vom offiziellen Verbalfuror unterscheidet.
11.04.2018
15:36 [Wunderhaft] (D)
Über Universitäten und die Kriegstrommeln der Nato: Wie weit reicht die Korruption hinab?
In diesen Tagen wird klar, daß viele Universitätsprofessoren zunehmend zu faulen Bonzen werden, die keinerlei Forschung mehr betreiben, sobald sie eine Festanstellung haben.
10.04.2018
18:43 [Sputnik Deutschland] (D)
Versöhnungszentrum zu „Weißhelmen“ und ihren „Berichten“
Das russische Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien hat die Vorwürfe seitens der „Weißhelme“ und die von ihnen verbreiteten Fotos und Videos mit „Opfern“ eines angeblichen Chemiewaffenangriffs in der syrischen Stadt Duma als „Fälschung“ bezeichnet. Laut dem Zentrum wollen die „Weißhelme“ damit die Waffenruhe platzen lassen.
08.04.2018
18:21 [fit4Russland] (D)
Informationsgift
Die Detektivgeschichte mit dem Versuch einer Vergiftung der beiden Skripals verwandelt sich mehr und mehr in ein unendliches politisches Drama, in dem sich die Zahl der Opfer stündlich vermehrt. In diesem Fall gibt es jedoch eine Besonderheit: Je länger es dauert, desto weniger Grund gibt es zu glauben, dass eines Tages Klarheit in diese Geschichte einziehen wird. Und jetzige oder zukünftige Offenbarungen von der OPCW werden diese Klarheit kaum herstellen können.
06.04.2018
10:56 [Blauer Bote Magazin] (D)
Russischer TV-Sender sendet aktuelles Gespräch von Julia Skripal mit Cousine in Russland
Eine neue Facette des Falles Skripal/Salisbury: Der russische Fernsehsender Rossiya 24 hat ein Telefongespräch zwischen der angeblich bei einem Giftanschlag mit Nowitschoks tödlich verletzten und dann doch aus dem angeblichen Koma erwachten Julia Skripal (Tochter von Sergej Skripal) und ihrer Cousine in Russland gesendet.
01.04.2018
20:44 [Rubikon] (D)
Blindes Vertrauen - Die Medien verbreiten willfährig die Kriegslügen vermeintlicher Experten.
In der breiten Öffentlichkeit genießen internationale Organisationen, die unter dem Dach der Vereinten Nationen organisiert oder mit diesen verbunden sind, einen untadeligen Ruf. Jonathan Cook zeigt am Beispiel der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEA), dass man auch ihnen nicht blind vertrauen darf.
30.03.2018
23:05 [Blauer Bote Magazin] (D)
Avaaz macht Kampagne für Al Qaida und die Ermordung von Syrern
Die us-amerikanische Propaganda-NGO Avaaz hat Lastwagen gemietet, welche mit Propaganda gegen Russland durch London gefahren sind und möglicherweise auch durch Berlin fahren. Letzteres wird zur Zeit als Bild via Twitter verbreitet. Auf den als Werbeflächen genutzten Seitenwänden der LKWs wird der (merkwürdigerweise auch in Deutschland englische) Propagandaslogan „Russia can’t host the World Cup while bombing Syrian kids“ verbreitet – Russland dürfe nicht die Fußballweltmeisterschaft ausrichten, während es syrische Kinder bombardiere.
29.03.2018
23:34 [fit4Russland] (D)
US-Außenministerium hat begonnen, antisowjetische Methoden von Herrn Göbbels zu kopieren
Das US-Außenministerium nannte Russland das "Ungeheuer aus den Meerestiefen"und greift somit zu niedrigsten Propaganda- Methoden, um den Feind als unmenschlich darzustellen. Eine solche Dämonisierung erinnert an antisowjetische Plakate und Flugblätter die durch das faschistische Deutschland verbreitet wurden. Und das ist nicht die einzige Ähnlichkeit in der Arbeit der Propagandamaschinen der USA und des Dritten Reiches.
13:20 [WSWS] (D)
Der Giftanschlag auf Skripal und die Kampagne gegen Russland
Am Montag ließ Washington 60 russische Diplomaten ausweisen. Einen Tag später wiesen auch Großbritannien, Frankreich, Deutschland und mehr als zwanzig weitere Staaten in einer koordinierten Aktion jeweils eine Handvoll russischer Diplomaten aus. Dabei handelt es sich um eine provokante Eskalation der Nato-Kampagne gegen Russland.
25.03.2018
21:55 [Linke Zeitung] (D)
Amnesty International wirbt für einen weiteren „humanitären“ Krieg…. diesmal in Syrien
Amnesty International ist eingebettet in eine Propagandakampagne – man wird mit blauen und weißen Fähnchen jubeln, wenn die humanitären Bomben fallen.
21:38 [Muslim-Markt] (D)
Muslim-Markt interviewt Seyyed-Hedayatollah Shahrokny
Leiter des deutschsprachigen Senders Parsnews i. R.
24.03.2018
8:14 [Jasminrevolution] (D)
P.C.Roberts zum Fall Skripal: Hat Russland endlich genug?
Heute Morgen verfolgte ich ein Briefing des russischen Außenministeriums für die diplomatische Gemeinschaft, bei dem internationale Giftstoffexperten Informationen über das angebliche Nervengift, das bei dem angeblichen Angriff auf Skripal und seine Tochter verwendet wurde, präsentierten. Diese Informationen sind seit einiger Zeit bekannt, und nichts davon wurde in den westlichen Medien berichtet. (Red.Anhang: Wer ist PCRoberts?)
23.03.2018
0:47 [www.barth-engelbart.de] (D)
Weißhelme mißbrauchen Kinder zur ´Herstellung von Zustimmung´ für einen ´humanitären Krieg´
Die Weißhelme haben endlose Aufnahmen davon gemacht, wie einzelne Kinder durch stets ähnliche Trümmerlandschaften getragen werden. In Syrien sehen wir den beispiellosen Mißbrauch von Kindern als Propagandawerkzeuge zugunsten eines “humanitären” Krieges
21.03.2018
23:29 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die Skripal Affäre
Obwohl die Untersuchung von Scotland Yard gerade erst beginnt, hat die Regierung von Theresa May den Täter schon gefunden und verurteilt: die wilde Föderation von Russland und seinen Diktator Wladimir Putin.
13:01 [Sputnik Deutschland] (D)
„Zynisch und perfide“: Moskau deckt Wahleinmischung westlicher Medien auf
Was Medien im Westen von russischen Wählern halten, haben sie in ihren Artikeln über die jüngste Abstimmung in Russland gezeigt: Sie sprechen den Russen die Fähigkeit ab, sich mit klarem Blick und eigenständig zu entscheiden. Zu dieser Einschätzung kommt das russische Außenministerium mit Verweis auf Berichte westlicher Zeitungen und TV-Sender.
19.03.2018
22:55 [Telepolis] (D)
Konfrontation zwischen Russland und Großbritannien ohne endgültige Beweise
Die jüngste Eskalation zwischen beiden Ländern zeigt nur, wie schnell man Ressentiments schüren kann und aus Indizien Beweise macht.
22:53 [World Economy] (D)
Themse Lügner
Sie haben die Macht zum organisierten Krieg in der Hand und nutzen diese Macht auf Befehl, von wem auch immer. Seit Tony Blair wissen wir auf dem Kontinent, dass Lügen an der Themse zum Standard-Repertoire gehören...
22:51 [RT Deutsch] (D)
Westliche Presse: "Diktator" Putin gewinnt "gefälschte" Wahlen unter Nowitschok-Einfluss
Von Sowjetvergleichen bis zu Autoritarismusverwürfen hat sich die Berichterstattung über die Präsidentenwahlen in Russland seit 2004 kaum verändert. Neu war nur die Verschwörungstheorie, Putin habe den Fall Skripal zum Heben der Wahlbeteiligung inszeniert.
18.03.2018
21:07 [Gegenfrage] (D)
Zeitungskrise: Warum Zeitungen den Bach runter gehen
Große Zeitungen stecken in der schlimmsten Krise ihrer Geschichte. Aber anstatt sich neu aufzustellen, wirft man Reporter raus, beleidigt die eigenen Leser und diffamiert die wachsende Konkurrenz aus dem Internet. Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass die Denver Post fast ein Drittel ihrer 100 Reporter feuern wird. Natürlich hat man wieder einmal schnell verschiedene Gründe dafür gefunden, meldet das Mises Institute (MI).
17.03.2018
11:36 [Ceiberweiber] (D)
Wenn Medien mit zweierlei Maß messen
DIe FPÖ attackiert die Medien, besonders seitdem sie in der Regierung ist, was an US-Präsident Donald Trump erinnert. Das ist die eine Seite der Medaille; die andere ist aber, dass die FPÖ von der Presse anders behandelt wird als andere, sich aber so verhalten soll, als würde man mit ihr z.B. wie mit der SPÖ umgehen. Das hat etwas von „ich verletzte Spielregeln, weil ich damit davonkomme“, denn sobald auf Ungleichbehandlung hingewiesen wird, kommt der Vorwurf, Probleme mit freier Presse zu haben. Ähnlich ist es, wenn Regierungsmitglieder von Abgeordneten untergriffig angegangen werden, sich aber nicht wehren sollen, weil sie sonst das freie Mandat missachten. Beides sind fiktive Konstrukte, da weder Journalisten noch Politiker, die Fakten negieren oder zurechtbiegen, ihrer Verantwortung gerecht werden
16.03.2018
21:50 [RT Deutsch] (D)
Nowitschok als Serienheld: Britische TV-Produktion thematisierte das Gift bereits im Jahr 2017
Nowitschok wurde schon 2017 als Gift in die Gehirne der Briten eingeführt - Die jetzige Propaganda der britischen Regierung kann nahtlos an die Vorbereitung durch die Unterhaltungsindustrie andocken.
0:27 [WSWS] (D)
Giftanschlag auf Skripal: Was steckt hinter den britischen und amerikanischen Ultimaten gegen Russland?
Nur zehn Tage nach der mysteriösen Vergiftung des ehemaligen russischen Geheimagenten und britischen Spions Sergei Skripal und seiner Tochter Julia im britischen Salisbury hat die herrschende Klasse in Großbritannien eine antirussische Kampagne losgetreten und Moskau für den Anschlag verantwortlich gemacht. Mit Unterstützung führender Kreise in den USA und Europa versucht die britische Regierung den Fall auszunutzen, um eine Anklage gegen Russland zu konstruieren.
15.03.2018
2:19 [Sputnik Deutschland] (D)
Schändliche Vertuschung: Wie London mit Skripal-Skandal von Kinderschändern ablenkt
Die geopolitischen Folgen des jüngsten „Ultimatums“ der britischen Ministerpräsidentin, Theresa May, an Russland sind eines der Hauptthemen für Medien und Experten weltweit.
14.03.2018
23:32 [Spiegelkabinett] (D)
Das Attentat von Salisbury - Wer saugt daraus den meisten Honig
Dass die britische Premierministerin nicht gerade die Hellste ist, hat sie schon einige Male unter Beweis gestellt. Dass sie allerdings mit zwei aufeinaderfolgenden Sätzen ihr eigenes dummes Geschwätz ad absurdum führt, dafür bedarf es schon einer intellektuellen Ödnis, die ihres gleichen sucht.
12.03.2018
7:05 [wunderhaft] (D)
"Fake News" und der 3. Weltkrieg. Die Gefahr der atomaren Vernichtung
Wir stehen an einem gefährlichen Scheideweg unserer Geschichte. Die Gefahren eines Dritten Weltkriegs werden für gewöhnlich von den Medien verschleiert. Die Mainstream Medien, die das Märchen vom Führen eines Atomkriegs als friedensstiftende Maßnahme stillschweigend aufrechterhalten, sind von einer Fantasiewelt durchdrungen.
10.03.2018
21:48 [Radio Utopie] (D)
Israel: “Zentrum für Bewusstseins-Operationen” bekannt gemacht
Über die "Haaretz" gibt Israels Militär Einheiten zur psychischen Manipulation von Bevölkerung, "Entscheidern", Medien und öffentlicher Meinung bekannt. Ein entsprechendes Pendant von Bundesnachrichtendienst und Verfassungsschutz für "psychologische Operationen" hatte die Bundesregierung Anfang 2017 öffentlich gemacht und war in Südkorea nach dem Machtwechsel im Mai 2017 aufgeflogen.
09.03.2018
1:01 [Medienschafe] (D)
Fake Security: Gefährliches Affentheater in München
„Sicherheitskonferenz“ in München (MSC) gab es kürzlich ein billiges Spektakel zu sehen: Benjamin Netanyahu, der israelische Ministerpräsident, hielt ein Stück verbogenes Metall hoch, das als Fragment einer iranischen Drone angesehen werden soll, die vor wenigen Tagen durch das israelische Militär abgeschossen wurde. Damit soll verdeutlicht werden, wie „gefährlich“ der Iran ist und dass es Zeit wird, „geschlossen“ dagegen vorzugehen. Wo die Drone abgeschossen wurde, fragte niemand, denn dann hätte man über die Golanhöhen sprechen müssen,
04.03.2018
19:10 [Ceiberweiber] (D)
Social Media Manipulation
In Deutschland haben zwei „Flüchtlinge“ ihre Gewalttaten gefilmt, während sich in den USA ein Mann vor dem Weißen Haus erschossen hat. Beides hängt mit der Allgegenwart von Medien und Social Media zusammen, die einen Einfluss darstellen, dem man sich bewusst entziehen muss. Denn jede dieser Taten wäre ohne Publikum undenkbar, und das hat mit medial kreierten Bildern zu tun. Wir wissen, dass sogenannte Flüchtlinge, die Medien so nennen, nicht ohne Smartphone unterwegs sind, weil so auch ihre illegale Einwanderung gelenkt wurde. Und wir erinnern uns, dass wir auf Facebook in zwei große Gruppen geteilt wurden, als wir darauf reagierten.
35 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!