Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Der Mut, der Lächerlichkeit zu trotzen, ist es, den wir am meisten brauchen.
  Miguel de Unamuno
 23.01.18 6:35                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

18.01.2018
0:10 [Linke Zeitung] (D)
Die Wahrheit über die «fake news»
Ab der Bekanntgabe seines überraschenden Wahlsieges und noch bevor er Zugang zum Weißen Haus hatte, haben die überwiegende Mehrheit der US-Medien und die Atlantische Allianz die Fahrlässigkeit und die Torheit von Präsident Trump angeprangert. Ein Kampf ist zwischen der Medien-Klasse und dem neuen Präsident ausgebrochen, jeder beschuldigte den anderen, Falschmeldungen zu verbreiten.
17.01.2018
16:41 [Sputnik Deutschland] (D)
Vorwurf aus Spanien: Befeuert Moskau katalonische Sezession, um Nato zu schwächen?
Moskau wird vorgeworfen, sich in die Spannungen um die katalanischen Separationsbestrebungen in Spanien einzumischen, um dieses Nato-Land zu destabilisieren, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Dienstag.
16:27 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die Wahrheit über die « fake news »
Während die NATO ein umfassendes System einführte um Russland zu beschuldigen, die Propaganda der Sowjetunion ewig weiterzuführen, wurde Washington von einer Hysterie ergriffen. Um den neuen US-Präsidenten zu diskreditieren, werfen ihm die Mainstream-Medien vor viel Unsinn zu sagen; als Reaktion darauf wirft er ihnen vor, gefälschte Nachrichten zu verbreiten. Diese Kakophonie wird durch die plötzliche Entwicklung der sozialen Netzwerke verstärkt,..
12.01.2018
21:56 [fit4Russland] (D)
Weniger als 1 Dollar
Im August des Jahres 2017 gab der Olympiasieger im Skeleton, Alexander Tretjakow, ein Interview, in dem er über seine Pläne für die Spiele in Pyeongchang erzählte. Unter anderem war seine Antwort auf die Frage über Doping interessant: "ich hatte mit Doping nie Probleme. Man kann bei mir jeder Zeit des Jahres, sogar jeden Tag alle mögliche Proben nehmen. Meine Haltung dazu habe ich nicht geändert, ich habe immer ohne Probleme die Tests bestanden".
6:51 [Sputnik Deutschland] (D)
Medien verschweigen US-Verrat an Russland – US-Professor
Der amerikanische Gelehrte und emeritierte Professor an der Princeton University und der New York University Stephen Cohen weist in seinem Artikel auf den „Missbrauch des Vertrauens“ hin, den sich US-Journalisten zunehmend leisten, wenn es um Themen über Russland geht.
07.01.2018
12:42 [Ceiberweiber] (D)
Ein Neujahrsbaby als Propagandainstrument
Fast wie bestellt gab es auch empörte Postings, als das Wiener Neujahrsbaby in Medien gezeigt wurde und seine Mutter ein Kopftuch getragen hat – ähnliche Bilder kennen wir auch aus deutschen Städten. Der Sozialkonzern Caritas, der sich trotz Kirchenreichtum vom Staat finanzieren lässt, benutzte die Causa dann zu Propagandazwecken und forderte zum virtuellen #flowerrain auf. Facebook tat aufgrund von undurchschaubaren Zensurkriterien der Caritas den Gefallen, Postings zu löschen, was dieser wiederum die Gelegenheit gab, sich als Vertreter der Zivilgesellschaft zu inszenieren, die auf Kommunikation angewiesen ist. Bei „Liebe ist stärker als Haß“-Ansagen vergisst Generalsekretär Klaus Schwertner nur darauf. wie er und andere Einheimischen in Not begegnen. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, dem Einheimische ebenfalls egal sind, postet nun auf Twitter: ‚Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren‘. Zuversicht und Zusammenhalt sind größer als Hass und Hetze. Herzlich Willkommen, liebe Asel! Und: Danke, Klaus Schwertner, für diese wichtige Initiative.“
04.01.2018
21:07 [Ceiberweiber] (D)
Medien unter rechten Männern
Es darf nicht sein, dass die aggressive Männlichkeit von Einwanderern der Umgestaltung Deutschlands und anderer Staaten im Weg steht. Deshalb findet ein Ablenkungsdiskurs über rechte Männer, auch mal als „Faschismus und Männlichkeit: Die weiße Scharia“ wie in der FAZ statt: „Wie das angeschossene Tier ist auch das untergehende Patriarchat, so die Soziologin Franziska Schutzbach, womöglich gefährlicher als das Patriarchat selbst“, ist hierbei der Schlußsatz und wir können uns denken, dass mit keiner Silbe auf das Verhalten „Schutzsuchender“ eingegangen wird.
03.01.2018
8:09 [Wunderhaft] (D)
New York Times deckt das FBI - ihre einzige Quelle: "Beamte sagen"
Im Juli 2016 hatte das FBI unter seinem damaligen Direktor, James Comey, Ermittlungen gegen Donald Trumps Wahlkampf und die diesbezügliche "russische Einflußnahme" aufgenommen. Comey und das FBI stehen nun wegen des Grundes für die Aufnahme dieser Ermittlungen unter Druck.
01.01.2018
17:06 [wunderhaft] (D)
Kurz notiert: Womit zu rechnen ist
Wir werden mit Hollywood beginnen. Hollywood besteht zu großen Teilen aus einer geschlossenen, weitgehend jüdischen, Gesellschaft, deren Ausdrucksfreiheit, wie sich nun herausstellt, durch den "Schutz" gefährdeter Gruppen mittels Zensur und Kontrolle durch das Poverty Law Center und die Anti-Defamation League ermöglicht wird, nicht jedoch ihre Vergewaltigungen.
31.12.2017
16:17 [Sputnik Deutschland] (D)
London weiß, was der Menschheit im kommenden Jahr blüht
Im Jahr 2018 kann eine der schlimmsten humanitären Krisen seit dem Zweiten Weltkrieg ausbrechen, wie „The Telegraph“ unter Berufung auf die britische Staatssekretärin für internationale Entwicklung, Penny Mordaunt, berichtet.
23.12.2017
1:58 [Meedia] (D)
Von digitaler Übermüdung und der Trennung von Social und Media: die Niemanlab-Vorhersagen für 2018
Die US-Medienwebsite Niemanlab.org hat zahlreiche Vordenker und Medienmacher nach ihren Vorhersagen für das kommende Jahr 2018 gefragt.
21.12.2017
22:43 [Tagschatten] (D)
"Die Wahrheit ist da draußen. Ernsthaft."
In besagtem NYT-Artikel geht es um ein kleines schwarzes Pentagon-Projekt, das heimlich UFO-Sichtungen untersuchte. Der kleine schwarze Bruder vom dahingeschiedenen Projekt Blue Book sozusagen. Wie klein? 22 Millionen, also im Pentagon eigentlich gerade genug Kohle für eine Runde Kaffee und Donuts.
13:05 [Ceiberweiber] (D)
Schränkt die neue Regierung die Pressefreiheit ein?
Wer sich über die neue Regierung besonders empört, hat meist bislang unfassbare Mißstände gedeckt und von seiner Rolle auch profitiert. Daneben gibt es immer auch diejenigen, die sich von Geschrei in die eine oder andere Richtung anstecken lassen. Es gibt jetzt mit dem Diplomaten Peter Launsky-Tieffenthal nach vielen Jahren wieder einen Regierungssprecher. Daran sollte zunächst einmal nichts auszusetzen sein, besonders wenn man sich daran erinnert, dass der frühere Koalitionspartner SPÖ das Pressefoyer nach dem Ministerrat als Provokation in Richtung ÖVP abschaffte. Rübina Möhring von „Reporter Ohne Grenzen“, einer von ihrer Orientierung her transatlantischen Organisation sieht darin einen Schlag gegen die Pressefreiheit, weil so der Zugang zu Regierungsmitgliedern verhindert werde. Man sei jetzt „angewiesen“ auf den Sprecher, obwohl das ein Modell ist, das aus dem von Möhring und Co. puncto Migration bejubelten Deutschland kommt.
19.12.2017
21:37 [RT Deutsch] (D)
Margarita Simonjan: "Wir freuen uns, RT France als Fernsehsender zu eröffnen"
Im Internet als Online-Medium mischt RT France schon länger die französische Medienlandschaft auf. Nun gibt es auch den Fernsehsender RT France. Darüber sind mal wieder nicht alle glücklich - aber RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan lässt sich die gute Laune nicht verderben.
17.12.2017
7:27 [Jasminrevolution] (D)
Presselügen gegen Tsipras -warum BILD-Leser sie so gerne glauben
„Syriza will die Millionäre nicht besteuern!“ „Tsipras hat sein Land vor die Wand gefahren!“ – Lügen, Lügen, Lügen, so will die deutsche Presse Athen für Merkel sturmreif schießen. Dem tumben deutschen Michel wird täglich sein Gift serviert: Drauf steht „Grieche“. Tsipras versucht seit Beginn seiner Regierung mit der Schweiz ein Abkommen zu schließen, so die Schweizer NZZ.
14.12.2017
14:04 [RT Deutsch] (D)
"Seid ihr bereit, Russen zu schlachten?": Radio Liberty nennt Hassrede "schmerzhafte Fragen"
In einer Radiosendung von Radio Liberty im Februar konfrontierte ein PR-Profi die Zuhörer mit der Frage, ob diese bereit seien, "Ruskanaken zu erstechen". Jetzt macht die Äußerung in russischen Medien die Runde. Der Sender sah darin russische Fake-News.
13.12.2017
15:58 [Wunderhaft] (D)
Die vorätzliche Verdummung Amerikas
Diese Präsentation beschäftigt sich mit den unzähligen Wegen, auf denen die Machthaber in den Vereinigten Staaten die amerikanische Gesellschaft seit sehr langer Zeit herunter verdummt haben – und zwar unter sorgfältig kalkuliertem Vorsatz.
10.12.2017
16:05 [Neue Zürcher Zeitung] (D)
Medienhäuser in der digitalen Unterwelt
... Seit Ende Oktober lässt sich die «New York Times» nicht mehr nur unter www.nytimes.com aufrufen, sondern auch unter der kryptischen Adresse nytimes3xbfgragh.onion...
06.12.2017
0:54 [Free21] (D)
Das Schweigen der Wölfe
Seit einigen Tagen ist klar, wer das Schmutzdossier bezahlt hat, mit der die Anti-Putin-Hysterie in den USA angeheizt werden konnte. Sie erinnern sich? Die Dauerhits beim Chorheulen der Wölfe in Medienhausen? Putin hat die US Wahl gehackt! Putin hat den ehemaligen DIA-Chef Michael Flynn „umgedreht“!,...Diese Verschwörungstheorie war wesentlicher Inhalt einer Schmutz-Akte, die durch ständige „Berichterstattung“ in den realexistierenden Qualitätsmedien auf beiden Seiten des Atlantiks die Nachrichtenlage prägte.
19 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!