Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Der Geist der Wahrheit und der Geist der Freiheit - das sind die Stützen der Gesellschaft.
  Henrik Ibsen
 22.07.17 10:44                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

20.07.2017
19:14 [Irib] (D)
8. Sitzung gemeinsamer Kommission Irans und der G5+1 findet morgen in Wien statt
Die 8. Sitzung der gemeinsamen Kommission für die Besprechung des Aktionsplans zwischen dem Iran und der G 5+1 auf Vizeaußenminister-Ebene soll am Freitag in Wien stattfinden.
19.07.2017
15:01 [wunderhaft] (D)
Die Atomkriegsuhr tickt: Veteranen fordern die Vereinigten Staaten zur Unterzeichnung des Vertrags zum Verbot von Atomwaffen auf
Am 7. Juli 2017 haben die Vereinten Nationen in einer historischen Entscheidung ein rechtlich bindendes Instrument zum Verbot von Atomwaffen gebilligt, den Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen. Die monatelangen Verhandlungen, an denen 130 Länder beteiligt waren, gipfelten in einem abschließenden Entwurf, dem 122 Länder zugestimmt haben.
18.07.2017
14:16 [Irib] (D)
Iran warnt Trump: Ausstiegsoption aus Atomabkommen ist auf dem Tisch
Der iranische Außenminister warnte den US-Präsidenten: Im Falle einer schweren Verletzung des Gemeinsamen umfassenden Aktionsplans des Atomabkommens (Joint Comprehensive Plan of Action, JCPOA) durch Washington, werde Iran aus diesem Abkommen aussteigen.
8:28 [Jasminrevolution] (D)
Daniele Ganser: Illegale Kriege der NATO – Imperium USA
Westliche Leitmedien erweisen sich als willige Propagandisten kriegstreiberischer Lügen im Dienste des Imperiums USA. Alleine schon die imperiale Qualität der aktuellen Position der USA im internationalen Raum wird verschwiegen oder abgeleugnet. Daniele Ganser findet jedoch Zeugen aus dem Herz des Imperiums selbst, etwa dem privaten Geheimdienst Stratfor.
17.07.2017
19:37 [Sputnik Deutschland] (D)
Trumps EU-Manöver: Wie sich Moskau und Washington Berlin teilen
Erst Verhandlungen mit der polnischen Führung in Warschau, danach der G20-Gipfel in Hamburg und schließlich dann das Treffen mit Frankreichs Präsident Macron – letzte Woche ist Trumps EU-Tournee zu Ende gegangen. Das Ergebnis: Machtverschiebungen in Europa, wie der Politologe Rostislaw Ischtschenko schreibt.
16.07.2017
15:54 [Ceiberweiber] (D)
Was Trumps Besuch in Paris bedeutet
Der Besuch von US-Präsident Donald Trump in Paris wird vor allem an der Oberfläche wahrgenommen: Da geht es um den 14. Juli, den französischen Nationalfeiertag oder um die knappen Kleider von Brigitte Macron, neben denen Melania Trump bieder wirkt. Und Mr. Trump scheint einmal mehr ins Fettnäpfchen getreten zu sein, wenn sein Lob für Frau Macrons physische Kondition mit „Sie haben sich gut gehalten!“ übersetzt wird. Der Historiker, Buchautor und ehemalige Berufssoldat Wolfgang Effenberger sagt uns aber, worauf es wirklich ankommt:
15.07.2017
15:30 [Sputnik Deutschland] (D)
Assads Sturz für syrische Opposition kein akutes Thema mehr – russischer Diplomat
Russlands UN-Botschafter in Genf, Alexej Borodawkin, hat die zu Ende gegangene Syrien-Gesprächsrunde eingeschätzt.
12.07.2017
21:09 [Ceiberweiber] (D)
Willy Wimmer: High Noon in Washington
Die Regisseure sitzen in den USA, wenn Angela Merkel nach dem G 20-Gipfel in mehreren Medien zeitgleich zur „Weltkanzlerin“ ausgerufen wird. Als Donald Trump im November 2016 wider allen geschürten Erwartungen zum Präsidenten gewählt wurde, machte man sie zum „leader of the free world“. Es scheint, dass inszenierte Ausschreitungen im Hamburger Schanzenviertel, wo die Linke stärkste Partei sind, alles „Linke“ diskreditieren sollten, damit Merkel wiedergewählt wird. Auf jeden Fall geht das Trump-Bashing unvermindert weiter, und zwar auch aus Großbritannien, analysiert Willy Wimmer:
11.07.2017
15:35 [Irib] (D)
Iran - G5+1 Sitzung am 21. Juli in Wien
Wie der iranische Vize-Außenminister und Leiter der Atomverhandlungs-Delegation Abbas Araghchi bekannt gab, wird die nächste gemeinsame Sitzung Irans mit der G5+1 am 21. Juli in Wien stattfinden.
12:13 [Netzpolitik.org] (D)
Die Inhalte des G20-Gipfels: Handel und Wettbewerb, Überwachung und Zensur
Auf dem G20-Gipfel in Hamburg ging es vor allem um Wirtschaft und Handel, aber auch um netzpolitische Fragen. Wir haben die Dokumente und Abschlusspapiere gelesen. Die Staats- und Regierungschefs fordern auch Überwachung und Zensur.
12:12 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die UNO versagt, die militärische Besetzung Zyperns anzuerkennen
Die Vereinten Nationen (tatsächlich aber der Direktor der politischen Angelegenheiten Jeffrey Feltman) organisierten die Friedenskonferenz für Zypern in Crans-Montana (Schweiz). Sie endete am 6. Juli 2017 mit dem Eingeständnis des Versagens, da die zypriotische Seite das "Abkommen" ablehnte...Die Türkei besetzt illegal, aber bei voller Straffreiheit, Nord-Zypern, den nördlichen Teil Syriens und den nördlichen Teil von Irak.
8:34 [Jasminrevolution] (D)
EU im neuen Rüstungswahn
Donald Trump will die USA wieder groß machen -das betrifft bevorzugt auch ihre Rüstungsindustrie. Trump befiehl, wir folgen dir! -Proklamierte danach die ansich mit dem Renegaten im Weißen Haus noch fremdelnde Machtelite in Brüssel: Der EU-Gipfel im Juni 2017 hat einen neuen Militarisierungsschub eingeleitet.
09.07.2017
19:24 [Sputnik Deutschland] (D)
G20-Fazit: Gewalt, Glamour, Gespräche und eine G2-Show
Es ist vollbracht. Der G20-Gipfel hat sich eine fast einheitliche Abschlusserklärung abgerungen. Protektionismus schlecht, Terror ganz schlecht, Klima gut, Afrika wichtig. Es gab intensive Einzelgespräche und auch ein wenig Glamour. Die Stars des Gipfels waren Wladimir Putin und Donald Trump, die ihren Gesprächsmarathon zum G2-Gipfel machten.
07.07.2017
13:53 [Sputnik Deutschland] (D)
G20 in Hamburg: Der erste Tag im Live-Ticker
Am 7. und 8. Juli treffen sich die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer zum G20-Gipfel in Hamburg. Neben den G20-Ländern nehmen auch andere Länder und internationale Organisationen an dem Treffen teil. Der erste Tag in unserem Live-Ticker.
13:53 [Sputnik Deutschland] (D)
G20: Putin trifft in Hamburg ein – VIDEO
Am Freitag wird Putin an zwei offiziellen Tagungen des Gipfels teilnehmen. Bei einem informellen Treffen sollen zudem politische Fragen, darunter der Kampf gegen den Terror und die Lage im Nahen Osten diskutiert werden. Außerdem wird sich der Präsident an einer Sitzung mit Staatschefs der BRICS-Länder beteiligen.
13:51 [Sputnik Deutschland] (D)
Medien nennen Teilnehmer am ersten Putin-Trump-Treffen
Am ersten persönlichen Treffen der Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, sollen unter anderen die Außenminister beider Länder teilnehmen, berichtet das US-Internetportal Axios.
06.07.2017
18:39 [Irib] (D)
UNO schaltet sich in den Katar-Konflikt ein
Der stellvertretende Generalsekretär der Vereinten Nationen für politische Fragen, Jeffrey Feltman, ist am Mittwoch zu Gesprächen über den Katar-Konflikt nach Kuwait gereist.
17:59 [Telepolis] (D)
Trump in Warschau: Willkommen im Neuen Europa
Vor dem kritischen und krawalligen G-20-Gipfel in Hamburg das jubelnde und umgängliche Warschau: US-Präsident Donald Trump wird am Donnerstag in der polnischen Hauptstadt empfangen. Staatspräsident Andrzej Duda, der die Einladung aussprach, wird Trump am Donnerstag früh zu einem Vier-Augen-Gespräch treffen, danach folgen Unterhaltungen unter anderem mit Verteidigungsminister Antoni Macierewicz, sowie eine Begegnung mit 12 europäischen Staatschefs, die sich zum "Forum der drei Meere" (Ostsee, Schwarzes Meer und Adria) in Warschau versammeln.
7:37 [Irib] (D)
UNESCO: Israel hat keinen Besitzanspruch in Beitolmoghaddas
Die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur - UNESCO - hat am Dienstagabend in einer Resolution hervorgehoben, dass Israel in Beitolmoghaddas (Jerusalem/al-Quds) - keinerlei Besitzanspruch habe, und dessen Grabungsarbeiten im besetzten al-Quds verurteilt.
7:33 [Irib] (D)
Iranischer Vize-Außenminister konsultiert mit de Mistura
Der iranische Vize-Außenminister für den arabischen und afrikanischen Raum und Leiter der iranischen Delegation bei den Syrien-Verhandlungen in Astana hat mit dem UN-Sondergesandten für Syrien konsultiert.
7:30 [Irib] (D)
UN-Generalsekretär verurteilt Nordkoreas Raketentest
Der UN-Generalsekretär hat Nordkoreas jüngsten Raketentest verurteil und diesen als Verstoß gegen die Resolutionen des UN-Sicherheitsrates bezeichnet.
05.07.2017
23:02 [RT Deutsch] (D)
Kreml-Sprecher über das geplante Treffen von Putin und Trump: "Lebenswichtig für die ganze Welt"
"Zusammentreffen, miteinander Bekanntschaft schließen". Dmitri Peskow, Pressesprecher des Kremls, hat gegenüber Journalisten erklärt, was die russische Führung vom Treffen Putins mit dem US-amerikanischen Präsidenten Trump in Hamburg während des G-20 Gipfels erwartet.
03.07.2017
17:59 [RT Deutsch] (D)
G20-Gipfel in Hamburg: Saudischer König sagt kurzfristig Teilnahme ab
Saudi-Arabiens König Salman reist nicht zum G20-Gipfel nach Hamburg.
01.07.2017
11:42 [Irib] (D)
UN-Generalsekretär fordert das Ende der Besetzung Palästinas
Der israelisch-palästinensische Konflikt kann nach Ansicht des UN-Generalsekretärs, António Guterres, nur gelöst werden, wenn Israel die 50-jährige Besetzung palästinensischer Gebiete beendet.
11:37 [Irib] (D)
Zarif: Iran und Frankreich können ihre Positionen hinsichtlich Syrien näher bringen
Iran und Frankreich können nach Ansicht des iranischen Außenministers, Mohammad-Dschawad Zarif, ihre Positionen zu regionalen Fragen, unter anderem Syrien, aneinander näher bringen.
1:11 [RT Deutsch] (D)
UNO: Forderung nach Schließung von Al-Jazeera inakzeptabel
Der Hohe Kommissar für Menschenrechte der Uno, Seid bin Ra’ad Seid Al-Hussein, ist "äußerst besorgt über die Forderung, dass Katar das Al-Jazeera-Netzwerk, sowie andere Medien schließt", sagte sein Sprecher Rupert Colville der Presse am Freitag.
26 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!