Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.
  Johann Wolfgang von Goethe
 18.08.18 21:57                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

15.08.2018
21:26 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutsch-russische Annäherung im Glockenpalast
Der Honorarkonsul Russlands für Niedersachsen hatte geladen, und die Politprominenz kam. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hielt auf einer Veranstaltung in Gifhorn bei Wolfsburg eine Grundsatzrede zu Russland. Doris Schröder-Köpf sprach zur Integration von Russlanddeutschen. Kommt frischer Wind in die deutsch-russischen Beziehungen?
21:21 [Neues Deutschland] (D)
Ein kritischer Parteilinker
Ob die zentrale Aufgabe eines Abgeordneten »Kritik üben« ist, ist fraglich. Ralf Stegner scheint es so zu verstehen
11:15 [German Foreign Policy] (D)
Deutschland auf Entspannungskurs
Die Bundesregierung setzt sich in ihrer Reaktion auf die aktuelle Finanzkrise in der Türkei von den Vereinigten Staaten ab und dringt auf eine ökonomische Konsolidierung der Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan. "Niemand" könne Interesse an "einer wirtschaftlichen Destabilisierung" des Landes haben, erklärt Bundeskanzlerin Angela Merkel.
14.08.2018
11:05 [NachDenkSeiten] (D)
Die schwarz-linke „Koalitions-Debatte“ – ein vergiftetes Geschenk an die Linkspartei
Mit der Diskussion um mögliche Koalitionen zwischen CDU und LINKE wird ein neuer Akt des politischen Sommer-Theaters eröffnet. Der CDU-Vorstoß verfolgt mutmaßlich drei Ziele: innerparteiliche Solidarität, Spaltung der LINKEN und eine Gleichsetzung von „Rechts“ und „Links“.
13.08.2018
9:11 [Sputnik] (D)
USA „haben Angst“ vor Deutschlands Zusammenarbeit mit Russland – Wagenknecht
Die Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat in einem Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen“ die Position der USA gegenüber den deutsch-russischen Beziehungen kommentiert.
11.08.2018
20:30 [Querdenkende] (D)
Deutsche Politik mit deutlich sichtbaren Bewegungen
Als die Bundesrepublik noch jung sich präsentierte nach verlorenem Krieg, dieser Nazi-Herrschaft, bestimmten anfangs zehn Parteien die Geschicke des Landes, vom vierten bis neunten Bundestag beherrschten die bekannten vier Parteien das politische Geschehen. Erst mit dem Einzug der Grünen zum zehnten Deutschen Bundestag griffen die jahrelangen Proteste von Umweltbewegungen, weil schon damals die Sozialdemokraten Stimmen im Volk nicht bemerkten.
10.08.2018
2:27 [https://www.neulandrebellen.de] (D)
Aufgestanden in Ruinen!
#aufstehen kann eine Chance sein. Wenn es sich auf die richtigen Themen besinnt. Die Themen nämlich, die sich der moralische Liberalismus oder der liberale Moralismus als Hauptaugenmerk auf die Fahnen geschrieben hat, haben schon politische Plattformen. Linker Realismus braucht jetzt auch eine Sammelstation.
09.08.2018
6:36 [NachDenkSeiten] (D)
Die Schnappatmung gegen #Aufstehen zeigt, wie wichtig die Sammlungsbewegung ist
Dass die erste konkrete Ankündigung der neuen Sammlungsbewegung #Aufstehen auch Kritik auslösen würde, war vorauszusehen und ist an sich ja auch gut so. Sag mir, wer Dich kritisiert, und ich sage Dir, was Du richtig gemacht hast.
08.08.2018
16:18 [Muslim-Markt] (D)
Offener Brief an den FDP-Vorsitzenden Christian Lindner
Wir dürfen von den FDP-Mitgliedern erwarten, dass sie ihre Partei so modernisieren, dass sie zu den Werten des Grundgesetzes passt.
06.08.2018
22:51 [Radio Utopie] (D)
Kein Kommentar zu #aufstehen
Was Oskar Lafontaine wirklich vorhat und dass Sahra Wagenknecht natürlich keine neue Partei gründen will, umschrieb Radio Utopie bereits im Januar. Ihre neue Wolfsfalle und Hammelmagnet namens "Aufstehen" brauchen wir daher hier nicht weiter kommentieren.
30.07.2018
18:32 [Telepolis] (D)
Wagenknecht startet Mitte-links-Sammlungsbewegung
Allianz soll am 4. September offiziell bekanntgegeben werden. Unterstützung von SPD-Abgeordneten Bülow
29.07.2018
16:03 [www.barth-engelbart.de] (D)
AA-Staatssekretär Nils Annen erklärt Nicaragua maasvoll den Krieg für Menschenrechte
gerade in der ZEIT, just in TIME erklärt er ausführlich und maasvoll diesen Krieg und seine Notwendigkeit. Später wird er den Menschen in Nicaragua geduldig die UN-Charta erläutern. Doch dafür haben sie dann keinen Kopf mehr.
28.07.2018
15:12 [Blauer Bote Magazin] (D)
Deutscher Beamter wird Vizeminister in Usbekistan
Kolonialismus, was ist das? Der deutsche Beamte Karsten Heinz aus dem Bundesministerium für Bildung wird von Angela Merkel nach Usbekistan geschickt, um dort als stellvertretender Minister im Kabinett der usbekischen Regierung zu agieren. Was sich wie ein irrer Scherz anhört, ist 2018 Realität in Deutschland und Usbekistan.
15:11 [Rubikon] (D)
Der Griff nach der Macht - Am deutschen Wesen soll endlich die Welt genesen
Am 6. Juli 2018 hielt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel die alljährliche Rede vor dem diplomatischen Corps. Wer an den betreffenden Stellen ihre Worte aus der orwellschen Sprache in deren wahre Bedeutung zurück übersetzt, kann eine recht offenherzige Erläuterung der in naher Zukunft zu erwartenden deutschen Außenpolitik zur Kenntnis nehmen.
14:59 [Querdenkende] (D)
Wenn Politik nach der rechten Pfeife tanzt
Werden Seenotretter einfach mal kriminalisiert. Das gilt ganz besonders für Herrn Horst Seehofer, Innen- und Heimatminister Deutschlands, der einen Eid geschworen hat, um ihn simpelst zu brechen mit seiner perfiden Kampagne, Migranten zu verteufeln und das im Namen einer Partei, die vorneweg sich als „christlich“ bezeichnet. Hat ihm etwa ohnehin nicht viel genützt, mögen manche einwenden hinsichtlich der Prognosen zur bevorstehenden bayrischen Landtagswahl, wo er sich ohnehin nicht stellt eingebunden in der Bundespolitik.
2:00 [Diether Dehm] (D)
Solidarität mit Heike Hänsel / Weißhelme: Nein Danke!
Die "Weißhelme" und die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte" mit Büro in London gehören zu den neueren Kreationen imperialistischer Medienpropaganda. Was Wunder, dass herrschende Medien hierzulande sofort auf Heike Hänsel einschlagen, wenn diese die von oben aufgestellten Tabus durchbricht.
26.07.2018
23:54 [Blauer Bote] (D)
Bundesregierung plant Angriff auf Nicaragua – Staatssekretär Annen reagiert aggressiv auf Kritik
Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich an diversen völkerrechtswidrigen Aggressionen und Kriegen. Nun steht Nicaragua auf der Abschussliste. In einer gemeinsamen Aktion von Politik und Medien wird der Boden für den Sturz der Nicaraguanischen Regierung bereit. Angela Merkels zuständiger Staatssekretär Niels Annen (SPD) reagiert äußerst aggressiv auf Kritik an dem schwerstmöglichen Menschheitsverbrechen, vor dem die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse noch gewarnt hatten.
21:30 [German Foreign Policy] (D)
Rassismus von oben (II) - "Eine präfaschistische Phase"
Die Debatten um die Verschärfung der Flüchtlingsabwehr und um den deutschen Fußballspieler Mesut Özil verschaffen der Alternative für Deutschland (AfD) anhaltende Umfragerekorde. Die Partei, zu deren Markenkern rassistische Agitation gehört und die vom wachsenden Rassismus in der Bundesrepublik profitiert, kann sich laut einer aktuellen Umfrage bei 17,5 Prozent der Wählerstimmen behaupten.
15:48 [RT] (D)
Merkel-Sprecher: Ja, Bundesregierung bat Israel um Evakuierung der Weißhelme
Auch bei der Regierungspressekonferenz am 25. Juli war die Evakuierung der selbsternannten Hilfsorganisation "Weißhelme" Thema. RT fragte nach, wer sich für die "Rettung" eingesetzt hatte, da Israel meldete, auch EU-Staaten hätten um die Evakuierung gebeten.
25.07.2018
1:35 [www.barth-engelbart.de] (D)
Heiko Maas holt “Weißhelme” von Israel nach Deutschland, Carla Ortiz hatte sie in Aleppo aufgespürt
Genauer gesagt, GroKo-Außenminister Heiko Maas lässt sie von Jordanien, wohin die Israelische Armee die Sanitöter-Truppe evakuiert hatte, nach Deutschland holen. Die US-Schauspielerin Carla Ortiz hat ihr Hauptquartier in Aleppo aufgespürt: “Terroristen in weißen Westen” Seit über 7 Jahren hat eine Gruppe von IT-ExpertINNen, RechercheurINNen um das Portal “Mein Parteibuch” das Wirken der Sanitöter der sogenannten “White Helmets” dokumentiert.
24.07.2018
22:16 [NachDenkSeiten] (D)
Die EU zwischen den Stühlen
Angela Merkel, Anführerin ins Abseits. Von Wolfgang Bittner: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Deutschland und Westeuropa durch sträflich undiplomatisches Verhalten sowohl gegenüber dem US-Präsidenten Donald Trump als auch gegenüber dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in eine Sackgasse manövriert. Es ist unglaublich, wie leichtfertig und geringschätzig die „Anführerin der freien Welt“, wie Merkel in den Obama und Clinton ergebenen Medien genannt wurde, den „mächtigsten Männern der Welt“ entgegengetreten ist.
22:15 [Junge Welt] (D)
Völkerrecht – für Heiko Maas uninteressant
Laut Außenministerium ist westlicher Angriff auf Syrien im April nicht zu beanstanden. Die Wissenschaftlichen Dienste (WD) des Bundestages haben die Luftangriffe von US-amerikanischen, französischen und britischen Militärs gegen Syrien am 14. April für eindeutig völkerrechtswidrig erklärt. ... In einer Antwort des Auswärtigen Amtes (AA) auf eine Anfrage der Linksfraktion zum Thema, die jW am Montag vorlag, heißt es, die Regierung halte die Angriffe auf Einrichtungen nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus für »erforderlich und angemessen«.
22:15 [RT] (D)
Regierungspressekonferenz: Weißhelme dürfen "als politische Maßnahme" mit Familien nach Deutschland
Thema bei der heutigen Regierungspressekonferenz war die Evakuierung der Weißhelme aus Syrien nach Deutschland. RT fragte die Bundesregierung nach Umfang und Dauer des Aufenthaltes, der nachweislich mit dschihadistischen Milizen kooperierenden "Zivilschützern".
15:34 [Muslim-Markt] (D)
Wer ist demokratischer Deutschland oder Iran?
Was für eine absurde Frage, werden die meisten Leser jetzt denken. Darf man nicht sachlich über eine Frage debattieren, die manchen absurd erscheint? Genau das soll hier versucht werden.
23.07.2018
23:36 [Blauer Bote Magazin] (D)
Harter NATO-Angriff auf Die Linke
Dass die Partei Die Linke – quasi der letzte relevante Widerstand auf Parteienebene gegen den neoliberalen NATO-Faschismus, insbesondere hinsichtlich der weltweiten Kriege von USA und Co – massiven Angriffen durch NATO-Fans und -Propagandaopfer „von innen heraus“ ausgesetzt ist, ist schon seit etlichen Monaten ein heißes Thema. Die Reaktionen zahlreicher, offenbar gezielt eine Art Shitstorm simulierender pseudolinker „NATO-Trolle“ auf einen propagandakritischen Tweet einer Linkenpolitikerin zeigt den permanenten Psychoterror zur Spaltung, Vereinnahmung oder Zerstörung der Linkspartei.
14:45 [Neulandrebellen] (D)
Die wirklich wahrste Angst vor der AfD
Ja doch, von der AfD muss man aus linker Perspektive wirklich Angst haben – aber eher nicht weil sie die Nazis Reloaded geben. Die liberalen Vorstellungen des Zusammenlebens sind tief genug in unserer Gesellschaft verankert: Gegen sie etabliert sich keine breite Mehrheit. Vom von der AfD geplanten sozialen Kahlschlag spricht hingegen kaum jemand.
0:15 [Ceiberweiber] (D)
Deutschland: White Helmets welcome?
Manche User dachten an einen schlechten Scherz, als Meldungen auftauchten, dass Außenminister Heiko Maas (SPD) die Aufnahme von aus Syrien evakuierten „White Helemts“ angeboten hat. Doch es ist ernstgemeint, zumal die „Bild“ gerade die „Rettung“ der von anderen als Terroristen betrachteten Kräfte feiert und sich auch Kanada als „Zufluchtsort“ angeboten hat. Die angeblich so edlen syrischen Zivilverteidigungskräfte geben offen zu, dass sie von westlichen Regierungen finanziert werden und man weiß, dass sie mit Al Nusra / Al Qaida kooperieren und wie eine britisch-amerikanische Geheimdienst-Front wirken. Für Mockingbird-Medien sin derartige Propaganda-Tools natürlich ungeheuer glaubwürdig; man denke auch an die „Syrische Beobachtungsstelle für Mensxchenrechte„. Dass die „Bild“ so brav mitspielt, passt auch ins Bild, wenn wir uns vergegenwärtigen, dass Springer 1952 Millionen von der CIA bekam und dem Springer-Aufsichtsrat nun auch Alexander Karp, CEO der CIA-Gründung Palantir Technologies angehört.
22.07.2018
15:22 [Blauer Bote Magazin] (D)
Heiko Maas will Al-Qaida-Weißhelme nach Deutschland evakuieren
Kein Witz: Angela Merkels Bundesregierung will etliche Mitglieder der schwerkriminellen Propagandaorganisation „Weißhelme„, die sich aus Al-Qaida-Terroristen und ähnlichen Kämpfern und Söldnern des Syrienkrieges rekrutiert, beim Morden, Foltern und Vergewaltigen voll mitmischte, von westlichen Agenten ausgebildet wurde und ganz offen vom Westen bezahlt wird – darunter auch Deutschland – angesichts des fast verlorenen Syrienkrieges nach Deutschland holen. Insgesamt sollen etliche hundert White-Helmet-Terroristen in westliche Länder evakuiert werden.
20.07.2018
17:45 [Querdenkende] (D)
Deutsche Politik in der Zerreißprobe
Rassisten bestimmen etwa den Kurs? Obendrein hat dieses Wort „Kurs“ in diesem Kontext einen besonders perfiden Beigeschmack angesichts der Tatsache, wie viele Menschen inzwischen während der ausgetragenen politischen Auseinandersetzungen im Mittelmehr ertrunken sind, weil gar Seenotrettungsschiffe gezielt daran gehindert wurden. Was geschieht da vor unser aller Augen mit den sogenannten etablierten Parteien wie der Union, der SPD, den Grünen und der Partei Die Linke?
19.07.2018
23:31 [Telepolis] (D)
"Ich habe im Studium für ein Meinungsforschungsinstitut gearbeitet, und wir haben immer gemogelt wie die Teufel"
Martin Sonneborn zur neuen INSA-Umfrage, die die PARTEI in Berlin bei vier Prozent sieht
17.07.2018
19:57 [RT] (D)
Regierungssprecher bei BPK: Völkerrechtsverstöße der US-Koalition in Syrien interessieren uns nicht
Dem Bundestag liegt ein neues Völkerrechtsgutachten des wissenschaftliches Dienstes zur Rolle Russlands und der USA im Syrienkonflikt vor. Fazit: Moskau handelt im Einklang mit dem Völkerrecht, die USA verstoßen dagegen. RT fragte nach und erhielt vielsagende Antworten.
19:31 [German Foreign Policy] (D)
Transatlantische Rivalen - EU: "Mittel zum Zweck für Deutschland"
Mit Verärgerung reagieren Berlin und Brüssel auf die Äußerung von US-Präsident Donald Trump, die EU sei ein "Gegner" der Vereinigten Staaten. "Wir sehen die Sache überhaupt nicht so", erklärt der Staatsminister im Auswärtigen Amt Michael Roth: "Der US-Präsident provoziert."
16.07.2018
1:03 [Sputnik Deutschland] (D)
Helsinki-Gipfel: Maas warnt Trump vor „einseitigen Deals“ mit Putin
Vor dem Gipfeltreffen in Helsinki hat Bundesaußenminister Heiko Maas in einem Interview für „Bild am Sonntag“ US-Präsident Donald Trump vor „einseitigen Deals“ mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin gewarnt. Maas hat außerdem seine Erwartungen von dem Gipfel offen geäußert.
12.07.2018
2:11 [Sputnik Deutschland] (D)
„Völlig Absurd“: Alexander Neu (Linke) über europäische Aufrüstungsorgien
Ilona Pfeffer, Bolle Selke - Trotz lautstarken Ansagen: Es ist unwahrscheinlich, dass Donald Trump seine Truppen aus Deutschland abzieht oder gar der Nato den Rücken kehrt. Das sagt Alexander Neu, verteidigungspolitischer Experte der Linken. Er wünscht sich, dass die BRD mehr Geld für Armutsbekämpfung statt für Militär ausgibt.
10.07.2018
1:28 [RT] (D)
Merkel-Sprecher auf Regierungspressekonferenz: OPCW-Zwischenbericht zu Duma für uns nicht relevant
Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) veröffentlichte am Wochenende ihren Zwischenbericht zum angeblichen Giftgasangriff in Duma. Darin wird der Einsatz von Giftgas nicht bestätigt. RT Deutsch bat beim Auswärtigen Amt um eine Stellungnahme.
08.07.2018
1:09 [Sputnik Deutschland] (D)
Interesse an einem vernünftigen Verhältnis“ – Merkel zu Russland-Nato-Beziehungen
Die Nato-Länder sind an einem „vernünftigen Verhältnis“ zu Moskau interessiert, deshalb wird es immer wieder Gespräche im Nato-Russland-Rat geben. Dies hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast mitgeteilt. Merkel hält die Nato weiterhin für unverzichtbar....„Wir brauchen die Nato auch im 21. Jahrhundert als Garant für unsere Sicherheit und zwar als transatlantisches Bündnis“, so Merkel.
07.07.2018
15:40 [RT] (D)
Umfrage: Fast 80 Prozent unzufrieden mit Bundesregierung
Laut aktuellem ARD-"Deutschlandtrend" sind fast 80 Prozent der Bevölkerung unzufrieden mit der Arbeit der Bundesregierung. Für mehr als 50 Prozent der Befragten nehmen die Themen Asyl und Flüchtlinge zu viel Raum in der politischen Debatte ein.
15:38 [Tichys Einblick] (D)
Vom Fortschritt des Rücktritts. Zur Absurdität der deutschen Politik
Die deutsche Demokratie tritt vom fälligen Rücktritt der Kanzlerin zurück und atmet auf. Dieser Rücktritt vom Rücktritt wird für Fortschritt gehalten. Bei Seehofer gilt der Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt als unvermeidbar. Alle kommen allen entgegen. Auch so kann man einander aus dem Weg gehen – und dem eigenen Rücktritt gleich mit dazu. Lösungen sind nur Behauptungen.
1:31 [Sputnik Deutschland] (D)
„Die EU müsste eingreifen“ – Bundestagspolitiker zu Verhaftung bei Sputnik Lettland
Alexander Boos - Die lettische Polizei nimmt Valentin Roshentsovs, Chefredakteur von „Sputnik Lettland“, für einige Stunden in Gewahrsam. „Damit werden russische Medien taktisch eingeschüchtert“, sagt Alexander Neu, Verteidigungsexperte der Linken im Bundestag. „Das ist unverständlich und verstößt gegen die Pressefreiheit“, so AfD-Bundestagspolitiker Robby Schlund.
05.07.2018
23:41 [Telepolis] (D)
Die SPD will zur Migrationsdebatte etwas Senf geben
Aber daran wird die Regierung nicht scheitern und Seehofers Pläne könnten eher von seinen politischen Freunde in Österreich und Italien konterkariert werden
22:48 [Hinter den Schlagzeilen] (D)
Geeint in die Barbarei
Die Union hat sich „zusammengerauft“ – der eigentliche Verlierer beim Unions-Sommertheater ist die Humanität. Erleichtertes Aufatmen in Deutschland: Die Unionsschwestern bleiben zusammen – und Geflüchtete werden künftig in Internierungslagern konzentriert. Das unerträgliche Hickhack der letzte Tage und Wochen beweist vor allem eines: Eine Clique entschlossener Akteure vermag es, der Republik durch Penetranz, Erpressung und Theaterdonner ihren Willen aufzuzwingen. Oder wollte auch Merkel schon lange den Rechtsruck?
17:31 [RT] (D)
Syrien: CDU/CSU fordern umgehenden Stopp der Antiterror-Offensive in Daraa
Same procedure as everytime: Sobald eine strategische Niederlage von Dschihadisten in Syrien bevorsteht, wollen CDU und CSU ihre humanitäre Stimme vernommen haben und zeigen sich von Russland "schockiert". Diesmal geht es um die aktuelle Offensive in Daraa.
1:52 [RT] (D)
"Fiktion der Nichteinreise": Fragen und Antworten zum Asylkompromiss
Die Unionsparteien haben einen Asylkompromiss gemacht. Jetzt muss noch die SPD Ja sagen.
1:46 [Epoch Times] (D)
Kanzlerin Merkel empfängt Venezuelas Parlamentspräsidenten und Maduro-Kritiker Julio Borges
Julio Borges, einer der führenden Gegenspieler von Präsident Nicolás Maduro, wird am Mittwoch von Kanzlerin Merkel in Berlin empfangen.
04.07.2018
14:51 [Telepolis] (D)
Die AfD muss nur hoffen, dass Seehofer geht
Die AfD treibt die CSU, aber auch die CDU vor sich her
14:51 [Telepolis] (D)
Eine Stiftung für die rechte Kulturrevolution
Die AfD hat auf ihrem Parteitag beschlossen, dass sie sich selbst und den Steuerzahlern eine parteinahe Stiftung gönnen wird
03.07.2018
12:25 [RT] (D)
RT bei BPK: War Merkel über die Nowitschok-Operation des BND informiert - Ja oder nein?
RT Deutsch hat auf der heutigen Regierungspressekonferenz (BPK) die Merkel-Sprecher erneut mit den Ungereimtheiten beim Umgang der Bundesregierung mit der Causa Nowitschok konfrontiert. Was wusste Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Nowitschok-Operation des BND?
1:10 [NachDenkSeiten] (D)
Es war einmal …
Eines muss man dem SPIEGEL ja lassen. Er schafft es mit seinen Titelgeschichten in unregelmäßigen Abständen doch tatsächlich immer wieder, sich selbst zu unterbieten. Der aktuelle Titel „Es war einmal ein starkes Land“ gehört zweifelsohne dazu. Da wird munter vermischt, was selbst mit viel Fantasie einfach nicht in einen Zusammenhang zu bringen ist – die Performance der deutschen Fußballnationalmannschaft und die Performance der deutschen Kanzlerin. Zwischen jeder Menge Merkel-Vergötterung lautet die Botschaft: Früher war alles wunderbar und heute schwächeln „wir“.
02.07.2018
16:07 [sputnik] (D)
Seehofer soll Rücktritt angeboten haben
„Ich kann das als Innenminister nicht verantworten.“
49 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!