Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Faust I: „Was ihr den Geist der Zeiten heißt, Das ist im Grund der Herren eigner Geist, In dem die Zeiten sich bespiegeln.“
  Johann Wolfgang von Goethe
 20.04.18 10:28                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

18.04.2018
14:20 [RT Deutsch] (D)
Militärschlag in Syrien: Westliche Selbstbeweihräucherung und ein Kollateralschaden
Von Pierre Lévy, Paris - Es gibt viel zu verurteilen am Militärschlag der USA, Großbritanniens und Frankreichs gegen Syrien und es war wieder einmal ein gerüttelt Maß an Heuchelei im Spiel. Dennoch hat die Aktion auch ihr Gutes: Sie zeigte einmal mehr, wie irrelevant die EU ist.
14:16 [The Blog Cat] (D)
Was ist der Preis für den Zusammenbruch des Imperiums?
Wir durchleben gegenwärtig die gefährlichsten Tage der Menschheitsgeschichte. Ihr denkt, dass sei eine Übertreibung? Denkt nochmal nach.
4:00 [Sputnik Deutschland] (D)
Westen will Keil zwischen Russland, Türkei und Iran treiben – türkischer Experte
Der türkische Politologe Hasan Ünal hat in einem Interview mit Sputnik die Gründe des westlichen Angriffs auf Syrien kommentiert und die Position der Türkei diesbezüglich erklärt.
17.04.2018
18:50 [Die Propagandaschau] (D)
Zwei Talk-Show-Besetzungen in der ARD zeigen Panik und Parallelwelt der Transatlantiker
Die personelle Besetzung zweier Show-Talk-Shows in der ARD entlarvt die Panik der Transatlantiker und ihre Parallelwelt aus Lügen, Leugnung und Doppelmoral. Was den Zuschauern gestern Mittag im „Presseclub“ und am Abend bei „Anne Will“ vorgesetzt wurde, waren zwei reinrassige NATO-Propagandashows mit kübelweise Lügen und Desinformation über Russland und den Konflikt in Syrien.
15.04.2018
21:49 [Kritisches Netzwerk] (D)
Angst vor Russland, warum?
Der genauere Blick auf die Putinschelte
15:31 [Querdenkende] (D)
In war they trust – USA verabschieden sich von der UNO
Daß die UNO ein zahnloser Tiger sei, sollte sich längst herumgesprochen haben, selbst wenn weiterhin deren Bedeutung medial akribisch beobachtet und kommentiert wird. Spätestens seit dem Irak-Krieg und George W. Bushs Ignoranz der Organisation der Vereinten Nationen gegenüber kann niemand deren politische Autorität oder gar deren Stellenwert wirklich ernst nehmen. Sie ist eigentlich nur noch Makulatur, eine Alibiveranstaltung par excellence, um nach außen hin den Schein von Seriosität zu wahren.
14.04.2018
22:34 [ralphbernhardkutza.de] (D)
Angriff der führenden westlichen Kriegstreiber – Syrien unter Beschuß
Nun haben es die USA, Großbritannien und Frankreich wie zu erwarten also wirklich getan. Sie griffen am frühen Morgen des 14. April 2018 den souveränen Staat und das Mitglied der Vereinten Nationen Syrien an. Wie soll man das bewerten?
13.04.2018
16:07 [Neulandrebellen] (D)
Macht’s Maul auf, Linkspopulisten!
Liebe Linke, was seid Ihr bloß für Weicheier! Politischkorrektdominierte, Opportunisten, Jammerlappen! Ich nehme gleich zu Beginn den Vorwurf der Pauschalisierung in Kauf und schreibe trotzdem weiter. Klar sind nicht alle Linken Weicheier, aber da geht das Problem ja schon los.
16:01 [Muslim-Markt] (D)
Muslim-Markt interviewt Rechtsanwalt Ali Chaukair
Zum angedachten Kopftuchverbot in Deutschland
12.04.2018
1:43 [Youtube/Cashkurs.com] (D)
Dirk Müller - Die Gefahr eines 3. Weltkriegs ist größer denn je
Auszug aus dem Cashkurs.com-Tagesausblick vom 11.04.2018.
11.04.2018
15:29 [Rationalgalerie] (D)
Kurz vor Weltkrieg: Erneut Giftgas-Lüge als Vorwand
Das kennt die Welt noch aus dem Irak-Krieg: Wer einen Kriegsgrund braucht, der findet ihn gern in Giftgas und ähnlichen Waffen. Weil diese Kriegsmittel als besonders heimtückisch gelten. Weil sie international geächtet sind. Weil man den angeblichen Besitzer dieser Waffen außerhalb des Völkerrechts stellen kann. Das hat damals bei Saddam Hussein doch prima geklappt. Es war eine dreckige Lüge der US-Regierung. Erfunden in trauter Geheimdienst-Zweisamkeit mit den notorischen Lügnern der britischen Regierung.
15:24 [Voltaire Netzwerk] (D)
Das Ende des Internationalen Rechts?
Der Krieg gegen den erweiterten Nahen Osten müsste mit dem Rückzug der US-Truppen in den kommenden sechs Monaten beendet sein. Nichts weist jedoch darauf hin, dass in jedem der angegriffenen Länder Frieden einkehren wird. Wir sind heute Zeuge dessen, was wie ein Versuch erscheint, das Internationale Recht zu beenden. Wird das die Teilung der Welt in zwei Blöcke festigen oder wir das in einen allgemeinen Konflikt münden?
13:47 [analitik] (D)
Risse in der Matrix
“In Syria, we ‘took the oil.’ Now Trump wants to give it to Iran.” Übersetzt: “In Syrien haben wir uns das Öl genommen. Jetzt will Trump es an Iran hergeben”.
10.04.2018
17:47 [Bürgerkandidaten] (D)
Bürgerblatt Ausgabe-März 2018
Mit Artikeln zur Agenda 2030 und zum Buch von Erich Visotschnig - "Nicht über unsere Köpfe"
07.04.2018
19:38 [Youtube/KenFM] (D)
Tagesdosis 6.4.2018 - „Linke“ Liebesdiener der NATO
Ein Kommentar von Rainer Rupp. Angesichts der sich gefährlich zuspitzenden Weltlage und der nicht müde werdenden Hetze der NATO-Politiker und ihrer Hofschranzen in den Mainstream Medien gegen Russland, hätten die Ostermärsche für den Frieden dieses Jahr viel machtvoller sein müssen.
06.04.2018
23:34 [RT Deutsch] (D)
Willy Wimmer zu Skripal: "Die Briten lügen uns von einem Krieg in den nächsten"
Der ehemalige Präsident der OSZE, Willy Wimmer, erklärt gegenüber RT zum Skripal-Fall: "Wenn so etwas einer Privatperson, einem Bürger geschieht und seine Regierung würde sich so verhalten wie die britische, würden wir diesen Staat einen Mafiastaat nennen."
12:16 [Rubikon] (D)
Schluss mit Käfighaltung!
Das Töten von Palästinensern wird in Israel leichter akzeptiert als das Töten von Moskitos.
12:08 [Muslim-Markt] (D)
Niederwerfung vor dem Zionismus als neue deutsche Tugend?
Spielt das Grundgesetz keine Rolle mehr, kann jegliches internationales Recht vernachlässigt werden, gilt nur noch ein Recht in Deutschland: Verbeugung, Kniefall und Niederwerfung vor dem Zionismus? Ist es da ein Wunder, dass die einheimischen Muslime sich gegen die neue Form der faschistischen Unmenschlichkeit in Deutschland wehren?
10:58 [RT Deutsch] (D)
Ex-Pentagon-Beamter Maloof: Skripal-Skandal ähnelt Rhetorik über irakische Massenvernichtungswaffen
Die Unfähigkeit britischer Wissenschaftler, eine Verbindung Russlands zu dem Nervengift im Skripal-Fall zu beweisen, erinnere an die Situation während der Vorbereitungen zum Irak-Krieg im Jahr 2003, so der ehemalige Pentagon-Mitarbeiter Michael Maloof.
10:57 [Analitik] (D)
Dummes Theater und wie viel dahinter steckt
Leser fragen, was es mit Skripal auf sich hat, was mit Großbritanien und der Welt passiert, ob wir bald alle sterben müssen usw. Seien Sie beruhigt, Sie befinden sich ganz normal in der Matrix. In der Matrix hat der böse Putin einen verurteilten Überläufer, den er selbst hat laufen lassen, bösartig vergiftet, auf dem heiligen Boden des britischen Königreichs. Wozu?
04.04.2018
22:36 [Rubikon] (D)
Israels Botschafter ausweisen!
Das Karfreitagsmassaker in Gaza muss Konsequenzen haben. 17 Tote, 1.500 Verletzte - davon 773 durch Schussverletzungen! Das ist die Bilanz des Massakers der Israelischen Armee (IDF) an unbewaffneten Demonstranten am Karfreitag. Wird die Bundesregierung jetzt israelische Diplomaten ausweisen? Gibt es Sanktionen der EU gegen Israel?
14:20 [RT Deutsch] (D)
Willy Wimmer mahnt Bundesregierung und Kanzlerin: "Mäßigen Sie ihren Ton gegenüber Russland!"
Der parlamentarische Staatssekretär a.D. Willy Wimmer hat sich am Rande des Moskauer Wirtschaftsforums an die Presse gewandt, um eine Botschaft an die Bundesregierung und insbesondere Bundeskanzlerin Angela Merkel zu richten. Der Aufruf hat es in sich.
31.03.2018
20:04 [Gert Flegelskamp] (D)
Das angeblich russische Attentat auf einen Ex-Agenten
Kann es sein, dass Politiker inzwischen so dumm sind, dass es nicht mehr schlimmer werden kann? Oder wie soll man ansonsten begreifen, dass Politiker die Macht des Netzes nicht begreifen, wenn sie Entscheidungen, wie zuletzt die Schulderklärung gegen Russland im Fall des Ex-Agenten Gripal, vertreten von Großbritanniens Premierministerin Mey zum Anlass nehmen, Diplomaten Russlands auszuweisen?
20:01 [Kai Ehlers] (D)
Salisbury – Hintergründe ohne Tatsachen
Die einzige zum Giftanschlag von Salibury bekannte Tatsache ist – dass es bisher keine Tatsachen gibt. Keine Fakten, wer, wie, wann das Gift nach Salisbury transportiert hat und wie es eingesetzt wurde. ... Es geht offenbar gar nicht um die Fakten. Worum also dann?
19:52 [KenFM] (D)
Theresa May - Queen der Verschwörungspraktiker
von Willy Wimmer. Als hätte es noch eines Beweises bedurft für die kriegsgeilen NATO-Regierungen, mit denen wir es seit dem verbrecherischen Angriffskrieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien seit 1999 zu tun haben. Die britische Premierministerin hat den Prototypen westlicher Verlogenheit in der Suche nach Kriegsgründen in diesen Tagen und Wochen geliefert.
18:47 [ralphbernhardkutza.de] (D)
Wie der Osten den Westen retten kann - Europa: Meine Ehre ist Solidarität!
Der SAKER: Wie der Osten den Westen retten kann - Europa: Meine Ehre ist Solidarität! vom SAKER (30.03.2018, übersetzt von rbk) Frage eins: Glaubt irgendjemand ernsthaft, daß “Putin” (der kollektive Name für das russische Mordor) wirklich versuchte, einen Mann zu töten, den “Putin” selbst in der Vergangenheit freigelassen hatte, der von keinerlei Interesse für Rußland war, der – wie Beresowski – nach Rußland zurückkehren wollte, und daß “Putin” zur Begehung der Tat einen binären Nervenkampfstoff einsetzte?
30.03.2018
19:37 [Sputnik Deutschland] (D)
Platzeck: Westen kann noch nicht damit umgehen, dass Russland eigene Interessen hat
Der frühere brandenburgische Ministerpräsident und SPD-Vorsitzende Matthias Platzeck glaubt, das eigentliche Problem, das der Westen mit Russland habe, sei die Tatsache, dass Russland wieder selbstbewusst eigene Interessen formuliert und durchzusetzen versucht. So wie es die USA und der Westen seit Jahrzehnten wie selbstverständlich weltweit tun. „Warum immer wieder Putin?“ war das Motto einer Diskussionsveranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Berlin.
19:37 [RT Deutsch] (D)
Verstörende Akte von Selbstjustiz der Politik - Ein Kommentar von Frank Elbe zur Skripal-Affäre
von Botschafter a.D. Frank Elbe - Der Giftanschlag von Salisbury ist ein scheußliches Verbrechen. Wer immer dieses infame Attentat zu verantworten hat, verdient die Verachtung der Weltgemeinschaft. Die umgehende Aufklärung der Tat ist geboten. Eine Rücksichtnahme auf den möglichen Täter kann es nicht geben. Wo Aufklärung geboten ist, lässt sich die westliche Welt jedoch zu verstörenden Akten politischer Selbstjustiz hinreißen. Sie verhängt bereits Strafen über einen mutmaßlichen Delinquenten, ohne sich überhaupt seiner Täterschaft sicher sein zu können.
29.03.2018
23:33 [fit4Russland] (D)
Drei mögliche Erklärungen für die plötzliche Geistesschwäche unserer westlichen Partner
Dass Russland von den Amerikanern Cthulhu genannt wurde, oder in der exakten Formulierung durch die offizielle Vertreterin des US State Department, Heather Nauert, als das "Ungeheuer aus den Meerestiefen" bezeichnet wurde, wirft neben den anderen Ereignissen der letzten Zeit wieder Fragen auf: "Was ist los mit Euch, verehrte westliche Partner?"
28.03.2018
22:58 [Muslim-Markt] (D)
Antiimperialismus
Debatte eines Anhängers der islamischen Befreiungstheologie mit zwei Linken - Von Yavuz Özoguz, Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann. Kann es so etwas geben? Einen Dialog mit dem Ziel, Gemeinsamkeiten auszuloten – und das zwischen einem religiösen Menschen und zwei Freidenkern, zwischen dem Anhänger der islamischen Befreiungstheologie und zwei Linken? Ob das möglich ist, muss sich zeigen.
16:54 [NachDenkSeiten] (D)
Leserbriefe zu „Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“
Die Zuschriften zum Artikel: Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn! sind durchzogen von der Sorge um Krieg und Frieden und wie letzterer zu erhalten bzw. zu erreichen ist, und ob es nicht schon zu spät ist… Am besten morgen direkt noch ein Apfelbäumchen pflanzen, und den Alltag gewaltfrei gestalten. Vielen Dank an die Leser!
12:55 [RT Deutsch] (D)
London als "City of Lies" - Warum Deutschland den Briten im Fall Skripal nicht folgen sollte
Von Willy Wimmer - Die Ergebnisse der Untersuchung zum Fall Skripal stehen noch aus. Dennoch werden die westlichen Töne gegenüber Russland immer schriller. Dabei gibt es sehr gute Gründe, den Briten in diesem Fall nicht zu folgen. Ein Kommentar von Willy Wimmer. Der Westen dreht an der Eskalationsschraube. Russland ist in einer Art und Weise gefordert, wie wir es sogar während des ersten Kalten Krieges nicht erlebt haben. Die Menschen in Europa sind eigentlich auf Zusammenarbeit aus.
12:50 [RT Deutsch] (D)
George Galloway zu RT: "US-Ausweisung russischer Diplomaten ist Kriegserklärung"
Der britische Politiker George Galloway verurteilt die Entscheidung des US-Präsidenten, 60 russische Diplomaten auszuweisen und das Konsulat in Seattle zu schließen. Das sei eine "Kriegserklärung". Zudem warnte Galloway vor einer zu "weichen" Gegenreaktion aus Moskau.
27.03.2018
14:20 [Wunderhaft] (D)
Am Rand eines Nuklearkriegs – Paul Craig Roberts
Man fragt sich, ob diese jüngsten, von Washington unterstützten, extrem provokativen und feindseligen Vorwürfe gegen Rußland, das Vorspiel zum Krieg sind. Es gibt keine Grundlage für die Behauptung des VS-Außenministeriums, daß "Rußland am 4. März in Salisbury ein waffenfähiges Nervengift benutzt hat, um an einem britischen Staatsbürger und dessen Tochter einen Mordvesruch zu verüben.
3:36 [fit4Russland] (D)
Skripal wurde von britischen Geheimdiensten vergiftet
In Salisbury, wo durch ein geheimnisvolles Gift(gas) der englische Spion Sergej Skripal und seine Tochter vergiftet wurden, störte mich der Überfluss von plumpen Fälschungs-Versionen und vorgeblichen „Fakten“.
20.03.2018
14:08 [RT Deutsch] (D)
Verurteilung ohne Untersuchung - eine Einschätzung des Falls Skripal
Von Gert Ewen Ungar - Es sind wieder einmal Russland-Bashing-Wochen im westlichen Mainstream. Der aktuelle Anlass: Am Sonntag waren Präsidentschaftswahlen, und in wenigen Wochen beginnt die Fußball-WM in Russland - zwei Ereignisse, die der Westen nicht einfach so hinnehmen kann.
18.03.2018
21:09 [Wahrheitsbewegung.TV] (D)
Kim Dotcom - Der tiefe Staat, WikiLeaks & Hillary Clinton - Deutsch
Am 16.03.2018 sprach Kim Dotcom mit Suzie Dawson und Elizabeth Lea Vos in einem fast 2,5 stündigen Interview über Hintergründe in der Weltpolitik. Hier ein 11- minütiger Zusammenschnitt mit deutschen Untertiteln.
16.03.2018
23:41 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 28: Novichok oder Die Stunde der Komödianten
Für die Existenz von Novichok gibt es genau einen offiziellen Zeugen, einen im Chemiwaffenprogramm beschäftigen Sowjet-Wissenschaftler, der zum Ende der UdSSR ab 1989 im Westen versuchte mit seinen Kenntnissen Geschäfte zu machen. Ein Tartare Vil S. Mirzayanov. Er hat eine Zeitung in Baltomore mit Infos versorgt und ein Buch veröffentlicht: "State Secrets: An Insider`s Chronicle of the Russian Chemical Weapons Program", welches sich jeder Mensch über Amazon oder sonst einen Buchhändler besorgen kann.
23:38 [Sputnik Deutschland] (D)
Theresa Bond: neueste Version von "Britains darkest hour"
Willy Wimmer - Man kann sich derzeit an den schnöseligen Aussagen britischer Minister nicht genug ergötzen. Ihre Aussagen entsprechen aber dem bekannten Muster: Wenn es darum geht, britische Interessen durchzusetzen, dann ist nichts mehr mit "gentleman". Dann werden die Handschuhe ausgezogen und "Sir Francis Drake" kommt wieder hervor. Das britische Geschäftsmodell aus Piratenzeiten feiert fröhliche Urstände. Seit Basra im Irak ist klar, dass man sich im Schlepptau der Vettern den Nahen und Mittleren Osten unter den Nagel reißen will.
23:21 [Querdenkende] (D)
Russland: Guter Putin vs. bösem Westen ein verzerrtes Bild
Giftgasanschlag läßt viele Fragen offen. Die Wahrheit liegt irgendwo zwischen den Fronten, die ohnehin genauso gewollt sind.
0:28 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 26: Novichok-Kasatschok at Salisbury Festival
Die Salisbury-Affäre muss von längerer Hand vorbereitet worden sein. Ich nehme an als Reaktion auf Putins Vorstellung der neuen russischen Waffen.
14.03.2018
23:15 [Querdenkende] (D)
Kurden massiver Willkür ausgesetzt
Läßt die Bundesregierung sich vor Erdoğans Wagen spannen? ... Wer Pressefreiheit, Menschenrechte und Friedenspolitik sich auf die Fahnen schreibt, sollte somit auch entsprechend agieren. Versäumen dies die Weltmächte, auch Deutschland, sitzen sie allesamt im selben Boot von Kriegstreibern!
13.03.2018
23:23 [Muslim-Markt] (D)
Warum zieht die Hochfinanz die Nazi-Karte?
Für die Handvoll Vertreter der Hochfinanz gibt es eine Art triebgesteuertes Dasein, wie es sonst nur verhungernden Raubtieren vorbehalten ist. Sie werden von der Gier getrieben! Was aber sollte in solch einem für die Finanzwahnsinnigen wachstumsfreudig erscheinenden Umfeld dazu führen, dass sie ausgerechnet einmal mehr die Nazi-Karte als Joker aus dem Ärmel ziehen?
06.03.2018
23:58 [Radio Utopie] (D)
Korea, U.S.A., Russland, China: Bricht jetzt die “große Koalition” des Krieges?
Bis zu Chinas Schwenk im August 2017 haben sowohl Moskau, als auch Peking dem sechzehnjährigen, auf Endlosigkeit programmierten Terrorkrieg der Vereinigten Staaten nichts als konsequent in die Hände gespielt. Bricht jetzt, angesichts des kommenden Korea-Gipfels und Gesprächen über ein nuklearwaffenfreies Korea, diese "große Koalition" der Weltpolitik?
0:20 [NachDenkSeiten] (D)
Max Uthoff: „Ein erwachsener Mensch, der mit Stolz eine Militäruniform trägt, ist grundsätzlich ein Fall für die Couch“
Die Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner hinterfragen in der ZDF-Satire-Sendung „Die Anstalt“ immer wieder vor einem Millionenpublikum kritisch die großen politischen Themen unserer Zeit. Ob griechische Staatsschuldenkrise, Flüchtlingskrise, Armut, Krieg und Frieden:
05.03.2018
11:34 [RT Deutsch] (D)
Historiker: Wozu russische Hacker? Probleme westlicher Demokratien sind interner Natur
Tom Junes, promovierter Historiker mit Fokus auf Osteuropa, warnt auf der russlandkritischen Plattform "Open Democracy" davor, die Hysterie um russische Einmischung ernstzunehmen, die bezeichnenderweise erst im Jahr 2014 begonnen habe. Die Krisen seien hausgemacht.
1:00 [Telepolis] (D)
Im Weltall nichts Neues
Von Todessternen und Todessputniks
04.03.2018
3:26 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 24: Die Verwirrung des Zöglings Heiko
Und so stellt sich Heiko Maas verdutzt die Frage: "Aber was ist Heimat?" Wäre Heiko tatsächlich so alt wie er geistig reif ist, also ungefähr 12, möchte ein wohlwollender Erwachsener dem Buben antworten: "Das kannst du im Duden oder einem guten Lexikon nachschlagen!"
49 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!