Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Erst wenn Ebbe kommt, sieht man wer ohne Badehose ins Wasser ging.
  Warren Buffet
 23.06.18 16:02                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

17.06.2018
16:49 [Telepolis] (D)
Die Gunst der rechten Stunde
Der reaktionäre Rand des deutschen Konservatismus sieht seine Zeit gekommen - und greift nach der Macht - Ein Kommentar
16:31 [Querdenkende] (D)
Hämisch grinsende Verachtung spiegelt sich in manch Fratze wider
Selbstverständlich tragen Abgeordnete des Deutschen Bundestages in ihren Stellungnahmen, Plädoyers und Reden ihr Anliegen vor, fühlen sich berufen, manchmal gar per scharfen Worten für ihre Belange zu streiten, ob überspitzt oder schalkhaft per Applaus aus eigenen Reihen begünstigt, das gehört zur demokratischen Kultur im Plenum.
16.06.2018
18:51 [Luftpost] (D)
Hat die US-Gehirnwäsche die Europäer so paralysiert, dass sie es nicht wagen, ihre Beziehungen zu Russland zu verbessern?
Der bekannte US-Publizist Dr. Paul Craig Roberts fragt sich, warum die ständig von der Trump-Regierung brüskierten Europäer nicht endlich ihre Beziehungen zu Russland verbessern?
2:23 [Der Spatz im Gebälk] (D)
Über allen Gipfeln noch keine Ruh
Zwei Arten von Gipfeltreffen erlebte die Welt gerade in der neuen Ost-West-Auseinandersetzung. Auf dem G 6+1 Gipfel der Welt-Unipolisten in La Malbaie, Kanada, kam es zum Krach. Dagegen verlief das Treffen der Shanghai Organisation für Zusammenarbeit (SCO), der Welt-Multipolisten, im chinesischen Qingdao, der Heimat von Konfuzius, friedlich und konstruktiv. Der Kontrast ist offensichtlich. Ist er indikativ für den Zustand der Welt, in der wir gerade leben? Der berufsmäßige Star in Kanada, US-Präsident Donald Trump, benahm sich „daneben“. Er kam zu spät und ging zu früh.
2:15 [Analitik] (D)
Ein Wort zum Gipfel Trump – Kim
Wenige Tage vor dem Gipfeltreffen von Trump und Kim Jong-un war Russlands Außenminister Lawrow nach Nordkorea gereist, um letzte Anweisungen an Kim zu überbringen. Und zwei Tage nach dem Gipfeltreffen ist ein Sondergesandter von Kim nach Moskau geeilt, um persönlich Bericht zu erstatten und Putin einen Umschlag zu überreichen.
15.06.2018
12:51 [Egon W. Kreutzer] (D)
La Mer - Ange La Mer kel
....Waren es die gleichen archetypischen Emotionen, die Angela Merkel in den Deutschen auslöste? Die große Mutter, die jeden Augenblick neu, im Kern aber unveränderlich, ihre Schaumkronen hervorbrachte, die sich mit dem Himmelsblau der Weltmächte vermischten, die das Schilfrohr wanken und die rostigen Hütten ächzen ließ, die für lange Zeiten friedlich, urplötzlich jedoch aufgewühlt ihre spontanen Entscheidungen traf - und die Gewissheit, dass sie "ewig" bleiben wird und alles, was von ihr ausgeht, einfach nur gut, wahr und richtig sein kann?....
12:26 [Die Propagandaschau] (D)
„Breaking News: Die Welt im Ausnahmezustand“ – KenFM im Gespräch mit Michael Meyen
Aufklärung statt Propaganda: Die profundeste und scharfsinnigste Analyse zur aktuellen Situation der Medienbranche findet sich seit gestern in Ken Jebsens Gespräch mit Michael Meyen, Professor für Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München...."Ich rate meinen Studenten immer, dass sie auf keinen Fall die tagesschau anschauen sollen, wenn sie sich über Weltpolitik informieren wollen"....Längst hat sich auch der politische Journalismus von der Wirklichkeit verabschiedet. Die Realität und unsere Haltung zu Putin, Trump, Kim und Merkel entstehen nicht einfach so,...
0:50 [World Economy] (D)
Frau Dr. Merkel gehört „vom Platz gestellt“
Willy Wimmer:``Die noch amtierende Bundeskanzlerin, Frau Dr. Merkel, verfolgt mit einer Sturheit sondergleichen seit Jahr und Tag ein Ziel. Sie stellt unser Land auf den Kopf und hält nicht inne``
13.06.2018
15:20 [RT Deutsch] (D)
Ex-Finanzminister Varoufakis zum Handelsstreit mit USA: Europa hat Handelskrieg schon verloren
Europa habe im Handelsstreit mit den USA verloren. Diese Meinung vertritt zumindest der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis. Ihm zufolge sei der europäische Handelsüberschuss der Grund dafür. Auch über Donald Trump äußerte er sich.
14:54 [NachDenkSeiten] (D)
Großer Raketenmann in Singapur
Deutschlands Medien sind sich bei der Bewertung des Gipfeltreffens zwischen Donald Trump und Kim Jong Un im Großen und Ganzen mal wieder einig – kein großer Wurf sei das gewesen, man könne den beiden doch ohnehin nichts glauben, das Ganze sei „bizarr“, Trump habe „ohne Not einen Diktator hoffähig gemacht“ und dies sei „erbärmlich“. Es lebe die Meinungsvielfalt. Die NachDenkSeiten möchten mit einem Kommentar unseres regelmäßigen Gastautoren Willy Wimmer da einen Kontrapunkt setzen.
13:09 [LobbyControl] (D)
“Die EU und Deutschland benutzen Trump, um ihre Liberalisierungsagenda zu rechtfertigen”
Seine Thesen haben es in sich: In der Handelspolitik verfolgt Trump ähnliche Ziele wie Obama, aber mit einer anderen Taktik. Denn dem aktuellen US-Präsidenten gehe es nicht um Protektionismus, sondern um Marktöffnungen für große US-Konzerne. Die EU und Deutschland wiederum nutzen Trump, um ihre eigene Liberalisierungsagenda durchzudrücken. Das sagt Christoph Scherrer von der Uni Kassel im Interview mit LobbyControl.
2:32 [Voltairenet] (D)
Warum setzt Washington Jordanien unter Druck?
Markieren die jordanischen Proteste eine neue Episode des arabischen Frühlings, oder setzen sie im Gegenteil König Abdallah II. unter Druck, damit er den US-Plan für Palästina akzeptiert?
12.06.2018
21:43 [www.barth-engelbart.de] (D)
Deutsche Beihilfe zu Vergewaltigung & Mord macht Schule
Hätte es über alle von Deutschland durch logistische Unterstützung, Bewaffnung, Finanzierung, propagandistisch unterstützte Vergewaltigungen, Ermordungen, Bombardierungen in Afghanistan, Mali, Libyen, Syrien, Jemen, Palästina …. solche Presse-Kampagnen gegeben wie jetzt zu dem Mord an der 14jährigen Susanna – möglicher Weise gäbe es dann schon lange keine Auslandseinsätze der Bunderwehr mehr.
2:05 [Sputnik Deutschland] (D)
You are fired – Wie Trump den Kollaps der USA verhindern will
Von Willy Wimmer - Der US-amerikanische Präsident Donald Trump hat auf der Insel unweit Quebec einen Abgang hingelegt, der alles zum Ausdruck brachte. Was wollte er noch mit „Donald Tusk und den sechs Zwergen“? Die hat er ohnehin unter Kontrolle, wie die tatsächliche Übernahme der politischen Lage an der russischen Westfront durch seine Generale zeigt. Trumps Generale wollen freie Fahrt für ihren Aufmarsch in Europa. Und solange sie deutsche Minister wie Ursula von der Leyen am Wickel haben, wird ihnen das auch gelingen.
2:04 [Der Semit] (D)
Antisemitismus-Beauftragter – ein Antisemitenmacher?
Sehr geehrter Herr Felix Klein, Sie waren wohl mit ihrer eigenen Karriere am Ende, als Sie sich bereit erklärten, den höchst überflüssigen Posten des Antisemitismusbeauftragten anzunehmen. Wir fragen uns schon von Anfang an, was ein Antisemitismusbeauftragter machen soll und was Sie machen werden.
11.06.2018
19:02 [Tichys Einblick] (D)
Merkel bei Will: Das Endspiel hat begonnen!
Die Weltgeschichte sauste soeben wie ein D-Zug an Angela Merkel vorbei. Europa isoliert und zerstritten. Migrationsmanagement eine Blamage. Und, ja, Merkel „in gewisser Weise auch verantwortlich“. Gütiger Himmel, haben wir gedacht. Was will denn Merkel schon wieder bei Will? War irgendetwas Wichtiges?
18:57 [Querdenkende] (D)
The Donald entpuppt sich erneut als beleidigte Leberwurst
Unabhängig davon, daß ein derartiger G7-Gipfel enorme Kosten nach sich zieht, der Sinn solcher Treffen völlig zurecht in Frage gestellt sein sollte, bewies jener 45. US-Präsident mal wieder mit seiner unberechenbar cholerischen Art, was man von ihm halten mag. Mit seinem Rückzieher zum Ja der Abschlußerklärung offenbart er aller Welt, inwieweit man sich auf dessen Wort eben nicht verlassen kann.
10.06.2018
15:43 [RT Deutsch] (D)
"Juden sind Unglück der Ukraine" - Konsul in Hamburg als Sinnbild der ukrainischen Elite
Ein Gastkommentar von Martin Dolzer - Der ehemalige Konsul im Generalkonsulat von Hamburg, Wassyl Maruschtschinez, wurde wegen menschenverachtenden, Faschismus bejahenden Äußerungen abberufen. Die Einstellung des Konsuls ist kein Einzelfall, sondern eine Komponente der ukrainischen Regierungspolitik.
08.06.2018
23:49 [Muslim-Markt] (D)
Der Einsatz gegen Zionismus ist ein Einsatz für die Grundwerte Deutschlands
Wollen Antizionisten Israel „zerstören“? Genauso gut hätte man einstmals fragen können, ob Antirassisten Südafrika zerstören wollten.
23:48 [Querdenkende] (D)
Weltpolitik: Wer fährt hier was an die Wand?
Keine Weitsicht, Lerneffekte gen Null. Jedwede Kritik muß man erst recht als viel zu harmlos werten, wer sich das Desaster und somit die Verfehlungen der Weltpolitik vergegenwärtigt. Tief im Kern der Problematik unwiderruflich verwurzelt, die Essenz des Raubtierkapitalismus, dessen Wortschöpfung vortrefflich das daraus resultierende weltweite Elend beschreibt.
07.06.2018
20:27 [Sputnik Deutschland] (D)
Wirtschaftsexperte Ernst Wolff zu US-Strafzöllen: „Der große Hammer kommt noch“
Armin Siebert - Die USA belegen die halbe Welt mit Strafzöllen und Sanktionen. Innenpolitisch geht es Präsident Trump dabei um die Erfüllung seiner Wahlversprechen, meint der Wirtschaftsexperte Ernst Wolff. Außenpolitisch geht es den USA aber um Gas, den Iran und Russland. Ein Krieg ist nicht ausgeschlossen.
20:22 [Sputnik Deutschland] (D)
Netanjahu in Deutschland – Ist das Iran-Abkommen noch zu retten?
Paul Linke - Bei seinem Besuch fordert Israels Premier Benjamin Netanjahu von Deutschland ein härteres Vorgehen gegen Teheran. Doch die Kanzlerin hat sich erneut zum Atomabkommen bekannt. Bröckeln die alten Koalitionen mit Israel und den USA? Und kann man das Iran-Abkommen noch retten?
06.06.2018
16:29 [Querdenkende] (D)
Richard Grenells Tage sollten gezählt sein
Wer sich auf die Meinungsfreiheit beruft, gleichzeitig aber mit einer unverkennbaren Propaganda aufwartet, erst recht als Diplomat, der hat nicht nur seinen Job verfehlt, der sollte seine Koffer packen und nach Hause fliegen.
05.06.2018
18:02 [NachDenkSeiten] (D)
Lesermails zu „Die Deutschen – und die Mehrheit der Europäer – sollten sich daran gewöhnen, dass die USA nicht unser Freund sind.
An den Leserbriefen wird auch sichtbar, dass das Verhältnis Europas oder Deutschlands zu den USA und die Rolle der USA in der Welt ein zentrales Thema für unsere Zukunft ist.
04.06.2018
8:20 [Neulandrebellen] (D)
Das Konzept Stadtguerilla in Zeiten der Schwarzen Null
Eine neue Stadtguerilla wäre nun wirklich mal wieder wünschenswert. Die Aktionen des VCD letzte Woche können nur ein zögerlicher Anfang dazu sein. Natürlich darf verkratzt und geschlagen werden! Ein eingeschlagener Blinker ist eine Sachbeschädigung, viele eingeschlagene Blinker ein Zeichen.
03.06.2018
18:29 [Querdenkende] (D)
Keineswegs Knall auf Fall tobt rechter Mob zufällig überall
Vielmehr von ganz langer Hand geplant mobilisieren ihre geistigen Brandstifter jenen unheilvollen Weg, der ganz offensichtlich in jüngster Geschichte sich erneut etablieren möchte, mit tröger und freundlicher Unterstützung etlicher Ahnungslosen, die mal wieder nicht ihr Hirn einschalten, sondern sich verträumt zurücklehnen. Schnell gefundene Feindbilder helfen ziemlich simpelst, von eigenem Unvermögen abzulenken.
02.06.2018
0:33 [Sputnik Deutschland] (D)
Visafreie EU-Reisen für Russen als erster Schritt für Annäherung – MSC-Chef Ischinger
Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) Wolfgang Ischinger hat sich während der Internationalen Konferenz „Primakows Lesungen“ dafür ausgesprochen, dass den Russen als Zeichen des Entgegenkommens das Recht gewährt werden sollte, visafrei in die EU-Mitgliedsstaaten einzureisen.
01.06.2018
0:10 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 39: Eine Geschichte der O
Jetzt haben wir mal wieder eine italienische Charade. Durch den Mund des sozialdemokratischen Präsidenten verkündet die EU, die dummen Italiener haben falsch gewählt und also entscheide die EU, wer künftig in Italien regiere.
29.05.2018
16:40 [Muslim-Markt] (D)
Was haben Zionisten mit Alkoholikern zu tun?
Alkoholismus ist eine Krankheit des Körpers und der Seele. Rassismus ist eine Krankheit der Seele.
13:34 [Querdenkende] (D)
Linken-Bashing auf breiter Front angelegt?
Wer es immer noch nicht wahrhaben will, sollte mal tunlichst seine Augenklappen abnehmen, schlimm genug, daß die Justiz oftmals versagt, per freundlicher Unterstützung mancher Parteien mit Blick zum fragwürdigen NSU-Prozeß, einer hohen Zahl ermorderter Menschen seitens Rechtsradikaler, die äußerst dreist Aufwind erleben, ob durch eine AfD oder eine wachsende Anhängerschaft in manch Teilen der Bevölkerung.
28.05.2018
13:54 [Muslim-Markt] (D)
Hat ein Burenstaat ein Existenzrecht?
Ein Burenstaat hat immerhin fast 50 Jahre existiert. Heute gibt es ihn nicht mehr und außer einigen unbelehrbaren Rassisten trauert kein Mensch über den Untergang.
27.05.2018
17:36 [Wunderhaft] (D)
All das hängt von Ihren Werten ab
Das war eine interessante Woche für Rußland. Zunächst, und anders als ich selbst erwartet hatte, ist Julia Skripal erlaubt worden eine auf Video aufgezeichnete Stellungnahme abzugeben, in dem man sie eine Erklärung auf Englisch und eine auf Russisch schreiben sah.
26.05.2018
15:39 [Neue Rheinische Zeitung] (D)
Der Hauptfeind sind die USA!
Friedensbewegung und politische Linke streiten über die Bewertung der gegenwärtigen Weltlage. Es geht um die Frage, ob wir es weiterhin mit einem imperialistischen Weltsystem zu tun haben, in dem die USA die entscheidende imperiale Macht sind, oder ob diese Vormachtstellung von einem Weltsystem mehrerer imperialistischer Staaten abgelöst wurde. In einem solchen multipolaren System käme vor allem Deutschland die Rolle einer aufstrebenden, langfristig sogar auf gleicher Stufe mit den USA stehenden Macht zu.
14:02 [Radio Utopie] (D)
Trumps Twitter-Tennis zu Korea klärt punktgenau die Fronten
Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika bekräftigte noch einmal am Freitagnachmittag, den 25.5.2018 auf seinem Twitter-Account, dass die Gespräche zur Organisation zu einem Treffen zwischen ihm und dem nordkoreanischen Regierungschef weiterhin wie bisher geplant geführt werden.
4:53 [Ossietzky] (D)
Das Maas ist voll
Endlich! Endlich steht an der Spitze des Auswärtigen Amtes mit Heiko Maas ein Deutscher von echtem Schrot und Korn. Er zeigt allen, vor allem den Russen, wo der Hammer hängt, und schmiedet das Eisen, solange es noch warm ist.
25.05.2018
21:11 [RT Deutsch] (D)
"Unsere Technologie ist perfekt für Russland!" – Hyperloop-CEO Dirk Ahlborn im Interview
Gründer und CEO des innovativen Transportunternehmens Hyperloop Transportation Technologies Dirk Ahlborn spricht auf dem Sankt Petersburger Wirtschaftsforum SPIEF mit RT Deutsch über seine Pläne und Perspektiven.
21:11 [RT Deutsch] (D)
Rekordinvestitionen deutscher Unternehmen in Russland – Matthias Schepp im Interview
Matthias Schepp, Vorsitzender der AHK in Russland, spricht über das solide Fundament der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen. 2017 sei ein Rekordjahr deutscher Netto-Investitionen in Russland gewesen. Trotz Sanktionen hätten die meisten deutschen Unternehmen nicht nur vor, ihre Investitionspläne einzuhalten, sondern würden diese sogar steigern wollen.
21:10 [Sputnik Deutschland] (D)
Schulterschluss mit China? – „Merkel auf der Suche nach neuen Koalitionen“
China, das Reich der Mitte. Für die Europäische Union ist das Land ein wichtiger Geschäftspartner. Nicht weniger wichtig als die USA. Doch Präsident Trump handelt immer unberechenbarer. Sucht die Bundeskanzlerin bei ihrer China-Reise nun den Schulterschluss mit der Volksrepublik?
21:04 [RT Deutsch] (D)
„Wir müssen uns von den USA freimachen!“ – Klaus Mangold im Interview (Video)
Am Rande des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg (SPIEF) sprach RT Deutsch mit Prof. Dr. Klaus Mangold über die Rolle Deutschlands bei der Gestaltung der derzeit angespannten Situation in der Welt.
20:50 [Neulandrebellen] (D)
New Conservatism: Ein Plan zur Selbstvernichtung
Der Konservatismus hat die Gesellschaft fest im Griff. Er bestimmt die Diskurse und deutet die Lage. Aber keine Angst, er wird auch bei uns hier in Deutschland in sich zusammenfallen. Man muss nur lange genug warten – und das Beste für danach hoffen.
1:24 [Wipokuli] (D)
Die US-Machtelite und Plan B
Mit „Trump on Track“ wurde eine neue Option eröffnet
0:52 [Sputnik Deutschland] (D)
Die italienische Regierung ist Folge deutscher Politik – Heiner Flassbeck
Armin Siebert - Über die neue Regierung in Italien wird viel diskutiert: Sie sei populistisch, gar rechts, und gefährdet mit ihrem Programm – mehr Sozialstaat und noch mehr Schulden – den Euro und die EU. Heiner Flassbeck, ehemaliger Staatssekretär im Finanzministerium und Herausgeber der Website „Makroskop“, sieht das etwas anders: Ohne Schulden kein Aufschwung.
23.05.2018
15:08 [Voltairenet] (D)
Ist Frieden rund um Israel möglich?
Während die globalen Medien die Ereignisse im Erweiterten Nahen Osten wie zusammenhanglose Fakten behandeln, interpretiert Thierry Meyssan sie als aufeinander folgende Züge auf ein und demselben Schachbrett. Er erfasst die Konflikte rund um Israel als ein organisches Ganzes und fragt sich, ob es für Präsident Trump Möglichkeiten gibt, um zu einem regionalen Frieden zu kommen.
15:02 [Wunderhaft] (D)
The Saker: Das Verständnis der politischen Ambivalenz Rußlands
Die letzten Wochen waren von etlichen, wahrhaft erschütternden Ereignissen gekennzeichnet, die sich gleichzeitig in den VSA, in Rußland, in Israel, in Syrien, im Iran und in der EU ereignet haben.
21.05.2018
2:28 [www.barth-engelbart.de] (D)
Wagenknecht & Bartsch gemeinsam auf der Seite der Räuber & Mörder?
Zum Antrag von GRÜNEN und LINKEN zu “70 Jahre Staat Israel” im Bundestag schreiben Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann in der “neuer rheinischen zeitung”, die jährlich den von ihrem Neu-Gründer Peter Kleinert gestifteten -eher symbolischen- Kölner Karlspreis in Form einer 5 DM-Münze mit dem Karl-Marx-Portrait an herausragende unabhängige Journalistinnen verleiht: Gemeinsam auf der Seite der Räuber und Mörder
2:20 [Sputnik Deutschland] (D)
„Kaputte Schallplatte“: Experte zu Poroschenkos Bangemachen über Nord Stream 2
Das Mitglied des russischen Präsidialrates für zwischenethnische Beziehungen Bogdan Bespalko hat gegenüber dem Sender RT die Vorwürfe des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko gegen die Gaspipeline Nord Stream 2 kommentiert.
20.05.2018
19:16 [Querdenkende] (D)
Was man heute kann besorgen, gibt es aber nicht mehr morgen
Mit derartiger Einstellung handeln die Mächtigen dieser Welt, allen voran solche Figuren wie jener „blonde Dolle“, der beim Twittergewittern mal eben den Namen seiner Angetrauten verkehrt schreibt. Was soll’s, welch erfreulicher Fehler mit hohem Unterhaltungswert, während irgendwo da draußen Menschen verhungern, zerfetzt werden, weil sie versehentlich auf eine Miene traten oder eine Bombe explodiert, die ein verirrter Fanatiker zündet in dem Glauben, 72 Jungfrauen warten auf ihn, um ihm sexuell zu Diensten zu sein.
19.05.2018
2:57 [RT Deutsch] (D)
Rainer Rupp über Russland: "Beispiel dafür, dass man sich dem Westen nicht unterwerfen muss" (Video)
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Bundesregierung das Nervengift Nowitschok bereits in den 1990er Jahren erhalten und analysiert hat. Und keiner scheint sich darüber zu wundern.
18.05.2018
17:42 [Muslim-Markt] (D)
Muslim-Markt interviewt Prof. Dr. Horst Dreier
Jurist und Rechtsphilosoph - Autor des Buches „Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne“
17:10 [Sputnik Deutschland] (D)
Willy Wimmer: „Sputnik und RT bieten exzellenten Journalismus“
Von Armin Siebert - In seinem neuen Buch „Deutschland im Umbruch“ spannt Willy Wimmer einen weiten Bogen von der Bonner Politik zwischen transatlantischem Verhältnis und Russlandpolitik bis hin zur EU und dem Nahostkonflikt. Im Sputnik-Interview kritisiert der ehemalige CDU-Spitzenfunktionär die deutsche Außenpolitik und lobt die russischen Auslandsmedien.
17.05.2018
18:08 [The Blog Cat] (D)
Der Iran – Trumps Vertragsbruch – ein Kriegsmanöver?
Trumps „Vertragsbruch“, seine irrationale Entscheidung, sich aus dem JCPOA zurückzuziehen, einfach das iranische Atomabkommen genannt, hat kaum ein anderes Motiv als eine weitere Provokation zu einem Krieg. Die Entscheidung ist total unvernünftig.
18:07 [The Blog Cat] (D)
Die Skripals werden wohl nie wieder reden dürfen
Diese Woche gab es bedeutsame Entwicklungen, alle schlecht. Darunter Putins Wiederernennung von Medwedew als seinen Premierminister und Bibi Netanjahus Einladung zur Siegesparade in Moskau, obwohl der just am Abend seines Besuches Syrien bombardiert, einen russischen Verbündeten.
16.05.2018
13:47 [Youtube/RT Deutsch] (D)
"Von Heiko Maas halte ich nichts!" - Lisa Fitz im RT Deutsch-Interview
Mitten im blühenden Moskau traf sich RT Deutsch mit Lisa Fitz. Einer mutigen Kabarettistin, die sich noch traut, sich eine eigene Meinung zu bilden und diese auch öffentlich kundzutun. Schlagfertig und wortgewandt.
0:04 [Sputnik Deutschland] (D)
Experte: „Wenn Deutschland aufgibt, wird es kein Deutschland mehr sein“
Deutschland wird auf das Gaspipelineprojekt Nord Stream 2 nie verzichten. Davon ist der russische Politologe Geworg Mirsajan überzeugt. „Dieses Projekt verwandelt Deutschland in einen Gashub. Ein solcher Vorteil ist unverzichtbar“, sagte der Experte dem russischen TV-Sender Zvezda.
15.05.2018
13:54 [RT Deutsch] (D)
US-Präsidentschaftskandidatin Jill Stein zu RT: "Deutsche Grüne sind von ihrem Weg abgekommen"
Die ehemalige US-Präsidentschaftskandidatin von der Green Party, Jill Stein, kam nach München, um an der Podiumsdiskussion "Freedom & Democracy" von avTVism teilzunehmen. Gegenüber RT Deutsch sprach sie Tacheles, was ihre deutschen Parteikollegen betrifft.
13:41 [Telepolis] (D)
Eine ganz normale (Nazi-) Partei?
Die AfD agiert zunehmend als eine rechtsextreme Formation, die sich einen populistischen Flügel hält
13.05.2018
12:44 [Radio Utopie] (D)
Israels Regierungs-Gang will den Angriffskrieg gegen Iran, nicht dessen Abzug aus Syrien
Ein Abzug der iranischen und libanesischen Einheiten aus dem Syrien-Krieg wäre für Netanjahu, der dringend einen Krieg und eine fiktive oder tatsächliche äußere Bedrohung Israels braucht um dort an der Macht zu bleiben, ein echtes Problem.
12.05.2018
17:03 [RT Deutsch] (D)
Oliver Stone resümiert nach Besuch im Iran: "Wir lieben die angebliche chemische Kriegsführung"
Der mehrfache Oscar-Preisträger Oliver Stone war zu Gast beim Internationalen Fajr-Filmfestival in Teheran. Der wohl politischste Regisseur Hollywoods nutzte die Gelegenheit, Trump und die USA zu kritisieren, und veröffentlichte seine Eindrücke auf Facebook. Oliver Stone hatte auf Facebook nur Positives über seine Iran-Reise zu berichten.
16:28 [Sputnik Deutschland] (D)
Mit Nord Stream 2 kontrolliert Deutschland europäischen Gasmarkt – Ukraine
Die ukrainische Vizeaußenministerin Jelena Serkal hat die Einstellung der deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Gaspipeline-Projekt „Nord Stream 2“ kommentiert.
16:15 [RT Deutsch] (D)
Abby Martin bei acTVism München: "Trump stellt die US-Militäreinsätze bloß"
Wenn es um die US-Politik geht, nimmt US-Journalistin Abby Martin kein Blatt vor den Mund. In einem Interview mit RT Deutsch erzählt sie, warum die US-Eliten Donald Trump hassen, und redet über die Probleme der amerikanischen Bürger, wie etwa die mangelhafte Gesundheitsversorgung und Obdachlosigkeit.
11.05.2018
3:28 [Radio Utopie] (D)
Analyse: Putin organisiert den Israel-Syrien-Krieg und gefährdet den Iran
In der Nacht nach dem Besuch von Israels Premierminister Benjamin Netanjahu in Moskau bei Russlands Präsident Wladimir Putin, dem gemeinsamen Abnehmen einer Parade auf dem roten Platz und unmittelbar nach Netanyahus Rückkehr nach Tel Aviv, beschießen syrische Militäreinheiten die Golan-Höhen, also seit 1973 israelisch besetztes Territorium. Netanyahu nimmt die Einladung dankend an. Israels Militär beschießt nun Syrien und verkündet selbst, es habe sich vorher mit den russischen Stellen abgesprochen.
10.05.2018
16:26 [Sputnik Deutschland] (D)
Psychotherapeut Maaz zu Russland: Wer selbst ein Problem hat, sucht einen Schuldigen
Armin Siebert - Zahlreiche Persönlichkeiten haben in einem Offenen Brief an die Bundeskanzlerin zu Besonnenheit im Umgang mit Russland in der Affäre um den vergifteten Ex-Spion Skripal aufgerufen. Unter den Unterzeichnern ist auch Dr. Hans-Joachim Maaz. Der bekannte Psychoanalytiker meint, dass das Feindbild Russland dazu dient, von eigenen Problemen abzulenken.
1:55 [www.barth-engelbart.de] (D)
“TOPAS”-Analyse des Trumpeten-Jahres 1 nach FriedensNobelPreis-Drohnen-Bomber Obama
… und Giftgas-Killary Clinton. Auf die Analyse des Berliner Soziologen Andreas Schlüter: USA & Israel auf dem Weg zum Dritten Weltkrieg? folgt hier eine etwas andere Sicht der Lage: der französische Analyst Gérard Tourchateau schreibt: Die Israelis und der amerikanische Deep State möchten sicher gern einen 3.Weltkrieg vom Zaun brechen (inkl. unsere Medien und Politiker). Aber: auch wenn es anders aussehen mag: die Regierung Trump spielt dabei nicht mit.
1:50 [Muslim-Markt] (D)
Warum ich dankbar bin für den Vertragsbruch der USA
Dankbarkeit gehört zu den Grundtugenden eines jeden gottesehrfürchtigen Menschen, aber zusätzlich dazu gibt es beim Vertragsbruch der USA noch einige weitere Faktoren, die mich dankbar sein lassen.
09.05.2018
23:49 [Querdenkende] (D)
Iran-Atomabkommen: Trump entscheidet sich für Worst-Case-Szenario
Die USA erst recht auf dem Weg zur Isolation? Was allerdings durchaus absehbar war, wer diesen Präsidenten und die damit verbundene politische Einstellung der USA genau beobachtet hat. Insofern nicht weiter verwunderlich, daß Donald Trump trotz internationaler Warnungen den Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran ankündigt.
18:24 [Voltaire Netzwerk] (D)
Russland widersetzt sich einem Krieg zwischen Israel und Iran
Während die meisten Beobachter in dem Konflikt zwischen Russland und den USA Partei ergreifen und den Sieg ihres Lagers wünschen, versucht Moskau den Nahen Osten zu beschwichtigen. Russland widersetzt sich daher einem Angriff auf Israel durch den Iran, sowie es im Jahr 2008 strikt gegen eine israelische Operation gegen den Iran gewesen war.
06.05.2018
16:26 [RT Deutsch] (D)
"Ich weiß, welches Land die USA als nächstes angreifen"
Lee Camp ist Autor, Aktivist und Stand-up-Comedian. In einem RT-Meinungsartikel beschäftigt sich er mit der ernsten Frage, welches Land die USA als nächstes angreifen. Für RT moderiert Camp die Show "Redacted Tonight", die erste Comedy-Show auf RT America.
0:59 [RT Deutsch] (D)
UN-Inspekteur Scott Ritter: USA erfanden Duma-Vorfall, um Syrien angreifen zu können
Laut dem ehemaligen Offizier der US-Marines und späteren UN-Inspekteur für Massenvernichtungswaffen Scott Ritter waren die Behauptungen über eine Giftgas-Attacke im syrischen Duma "völlig falsch" - und damit auch die Grundlage des späteren US-Angriffs.
05.05.2018
18:46 [Rubikon] (D)
Die Stunde der Bewährung - Der Zeitpunkt ist gekommen, die Reste der Demokratie zu verteidigen
Deutschland wird nach dieser Legislaturperiode nicht mehr wiederzuerkennen sein! Die durch soziale Sicherheit gewährleistete Komfortzone wird schmelzen und mehr und mehr in Richtung Armut schlingernde Bürger dazu treiben, gegen diese Ordnung aufzubegehren. Dieses Umstandes ist man sich in den Regierungsriegen bewusst und trifft entsprechend Vorkehrungen, um etwaige Aufstände im Keim zu ersticken. Uns bleibt nicht mehr viel Zeit, diese Vorkehrungen zu stoppen.
18:39 [Sputnik Deutschland] (D)
Nur die Volksmassen können Krieg verhindern: Warum Karl Marx heute noch aktuell ist
Tilo Gräser - Der 5. Mai ist der 200. Geburtstag von Karl Marx. Seine Werke werden in letzter Zeit vermehrt beachtet und wiederaufgelegt. – Nur ein Medienhype, fürchtet Wirtschaftshistoriker Thomas Kuczynski. Im Interview erklärt er, warum Marx und seine Analyse des Kapitalismus dennoch und immer wieder aktuell ist.
03.05.2018
7:06 [www.barth-engelbart.de] (D)
Kurden in Nordsyrien – ein Dialog über Befreiung
Zwischen drei meiner FreundINNeN -Willi Übelherr aus Paraquay, Eva und Markus Heizmann von der Schweizer Initiative “Hände weg von Syrien – Bündnis gegen den imperialistischen Krieg” entstand über das Internet ein Korrespondenz-Dialog zu Syrien. Ein vierter Freund, Dr. Klaus-Peter Kurch hat diese Korrespondenz begonnen unter dem Titel “Kurden in Nordsyrien – ein Dialog über Befreiung” auf seinem “Opablog” zu dokumentieren. Ich HaBE diese Dokumentation aus dem Opablog herauskopiert und sie hier weitergeführt
72 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!