Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Der Mut, der Lächerlichkeit zu trotzen, ist es, den wir am meisten brauchen.
  Miguel de Unamuno
 23.01.18 6:31                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

21.01.2018
16:12 [www.barth-engelbart.de] (D)
Was passiert in Afrin? Eine de fakto-Kooperation Erdogan und Trump?
Die Tumpeten von Jericho tröten zum Töten aus Washington gen Nord-Korea und China. Doch dieses Tröten soll m.E. lediglich ablenken von dem eigentlichen US-NATO-Aufmarsch an den russischen Grenzen in Europa und besonders von dem im Nahen Osten -im Norden Syriens.
20.01.2018
17:37 [wunderhaft] (D)
Der Feind trägt einen Namen: Google
Nicht Rußland hat die amerikanischen Wahlen manipuliert, sondern Google, mit der Hilfe Israels und der NSA. Warum? Google hat eine Agenda, und die Weiterentwicklung der Menschheit gehört, langfristig, nicht dazu.
18.01.2018
3:56 [NRhZ] (D)
Vom Faschismus redet, wer über Kapitalismus nicht schweigt (Déjà-vu, 2017)
Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen (Max Horkheimer, 1939)
3:55 [Alles Schall und Rauch] (D)
Es gibt viele Dreckslöcher auf der Welt
Was für eine Aufregung und was für ein Skandal den die Links-Liberalen und die Fake-News-Medien wieder künstlich erzeugen, weil Trump die Wahrheit gesagt hat, es gebe Länder die ein Drecksloch sind, ein "sh*thole". Ich bin in der ganzen Welt herumgereist ...
3:35 [Querdenkende] (D)
Wer keine Rücksicht walten läßt, vor dem ist Vorsicht geboten
Ein gewiefter Kerl, dieser Fahrlehrer? Eigentlich ist es unschwer zu begreifen, warum wir in der Fahrschule, vor allen Dingen in der Praxis, also dem Fahren, während der Fahrlehrer auf dem Beifahrersitz möglichst einen auf relaxt und entspannt mimt, den Blick in den Rückspiegel oder die Außenspiegel nicht vergessen sollten.
17.01.2018
16:51 [Unsere Zeit] (D)
Weltkriegsvorbereitung
Lucas Zeise zum deutschen Mythos von Europa
16:39 [Sputnik Deutschland] (D)
Merkel hintergeht Partner mit chinesischem Geld
Die Bundesbank hat einen weiteren Schritt im Prozess der „geopolitischen Trennung“ Deutschlands und der USA gemacht. Ohne jegliche Vorwarnung erklärte die Bundesbank, die chinesische Währung Yuan in ihre Währungsreserven aufzunehmen, womit der Anteil des US-Dollars deutlich sinken wird.
16:26 [Youtube/Karl Ess] (D)
Die Wahrheit über KenFM vs Karl Ess - Trump, Putin, Veganismus
Nach dem ganzen Jebsen -bashing (aus dem Kreis der NATO-Querfrontler) ein überschäumendes und ansteckendes Pladoyer für noch mehr KENFM!
16.01.2018
19:57 [TauBlog] (D)
Mehr Geld ausgeben!
Eine linke Sammlungsbewegung über Parteigrenzen hinweg kann nur funktionieren, wenn sie eine Idee entwickelt, hinter der sich alle versammeln können und die gleichsam populär ist. Eine Kampagne zum Ende der Schwarzen Null und für mehr öffentliche Investitionen könnte so ein Ansatz sein.
19:56 [Radio Utopie] (D)
Warum die Republik keine Angst vor dem Niedergang der „S.P.D.“ haben muss
Im Falle eines Zusammenbruchs der "S.P.D." würde sich sofort eine sozialdemokratische Partei Deutschlands gründen.
19:45 [Sputnik Deutschland] (D)
So werden Russland und USA zueinander finden – Medien
Die Regierungen Russlands und der USA sollen auf die Erfahrungen aus den bilateralen Beziehungen der beiden Länder zu den Sowjetzeiten zurückgreifen, um zur gegenseitigen Verständigung zu kommen. Dies berichtet die Zeitschrift „The National Interest“.
15.01.2018
20:31 [RT Deutsch] (D)
Drohnen in Syrien, Proteste im Iran und die NATO in Brandenburg - Interview mit Rainer Rupp [Video]
Ein Drohnenangriff auf einen russischen Stützpunkt in Syrien. Die Berichterstattung über die Proteste in Tunesien und im Iran. Und der Brandenburgische Ministerpräsident und die NATO in Brandenburg: Viel Stoff für ein Interview mit Rainer Rupp.
12.01.2018
21:49 [Sonnenseite] (D)
Ist Trump ehrlicher als Merkel?
Präsident Trump leugnet den Klimawandel. Die deutsche Bundesregierung tut das nicht und hat sich damit große internationale Anerkennung erworben. Angela Merkel galt lange Zeit und weltweit als Klimakanzlerin. Aber jetzt will die wohl nächste große Koalition das seit einem Jahrzehnt international hoch gehaltene Versprechen, bis 2020 in Deutschland 40% weniger Treibhausgase zum emittieren als 1990, kippen. Trump ist wenigstens ehrlicher. Die Groko ist beim Klimaschutz eine Heuchler-Koalition.
11.01.2018
23:58 [Unser Politikblog] (D)
Müssen sich die Gesetze ändern für Jugendamt, Gutachter und Gerichte?
Interview mit Richard Moritz vom Verein „Kinder sind Menschen“
5:28 [Der Semit] (D)
Philosemitismus: Die andere Seite der Antisemitismus-Medaille
... Wir sind heute umgeben von unzähligen innenpolitischen und außenpolitischen Problemen, für die es keine oder sehr schwierige Lösungen gibt. Da ist der Nahost-Konflikt nicht der einzige, wenn auch vielleicht der Gefährlichste. ...
07.01.2018
22:19 [Kritisches Netzwerk] (D)
Revolution oder Revolte: Ein Dialog zwischen Boris Kagarlitzki und Kai Ehlers
Kai Ehlers: Als wir uns vor 30 Jahren kennenlernten, versuchte Michail Gorbatschow gerade die Sowjetunion zu reformieren. Heute sehen wir uns indessen einem semi-kapitalistischen Russland, einer Amerikanisierung des sogenannten Sozialstaats in Deutschland und Europa sowie einer neoliberalen Globalisierung in der ganzen Welt gegenüber. In Russland haben die Leute genug von Revolutionen.
19:21 [Ceiberweiber] (D)
Wenn Idioten wählen
Nicht nur weil gerade über ein Buch über US-Präsident Donald Trump mit umstrittenem Wahrheitsgehalt berichtet wird, verwenden viele das Wort „Idiot“. Von seiner Herkunft bedeutet es zunächst einmal eine auf sich bezogene Person ohne jeden negativen Anstrich: „Das Wort leitet sich vom griechischen ἰδιώτης (idiotes) her, das wertfrei bis heute in etwa ‚Privatperson‘ bedeutet. Es bezeichnete in der Polis Personen, die sich aus öffentlichen-politischen Angelegenheiten heraushielten und keine Ämter wahrnahmen, auch wenn ihnen das möglich war. Ins Lateinische als idiōta entlehnt, verschob sich die Bedeutung des Wortes hin zu ‚Laie‚, auch ‚Pfuscher‘, ‚Stümper‘, ‚unwissender Mensch‘. Später wurde der Begriff allgemein auf Laien oder Personen mit einem geringen Bildungsgrad angewandt.“ Es ist durchaus passend, an den ursprünglichen Begriff zu denken, wenn politische Einschätzungen scheinbar jedes Fachwissen vermissen lassen. Menschenverachtend wird die Bezeichnung gerade vom Ex-Abgeordneten Marcus Franz verwendet, der sich damit nicht zum ersten Mal als „Idiot“ entlarvt, der ausschliesslich seine persönliche Perspektive kennt:
06.01.2018
21:36 [Querdenkende] (D)
Mainstream-Mania, Mainstream-Manier oder Mainstream-Magie
Den Zauber des losen Zusammenhaltes bewahren. Es sollte ausreichend sein, die längsten drei Flüsse der Erde anzugeben, Amazonas, Nil, Jangtsekiang, um sie als Beispiel zu benennen, was es bedeutet, ein Hauptstrom zu sein.
12:02 [RT Deutsch] (D)
Im Gespräch mit Prof. Dr. Yousefi: "Proteste im Iran werden in deutschen Medien aufgebauscht"
Seit Tagen demonstrieren Menschen im Iran gegen die Regierung. Die Bilder und Meldungen ähneln jenen, die wir bereits von Revolutionen und Erhebungen in anderen Ländern aus den vergangenen Jahren kennen.
9:27 [Antikrieg] (D)
Der Iran im Jahr 2018
Im Jahr 1953 stürzten Washington und Großbritannien die demokratisch gewählte Regierung von Mohammad Mosaddegh und installierten einen Diktator, um den Iran zum Wohle Washingtons und der Briten zu regieren. In deklassifizierten Dokumenten hat die CIA ihre Rolle beim Sturz der iranischen Regierung zugegeben. Das Umsturzmuster ist immer gleich. Washington heuert Demonstranten an, führt dann Gewalt ein, kontrolliert die Erklärungsmuster und setzt die Regierung außer Gefecht.
05.01.2018
19:03 [Politikprofiler] (D)
Donald Trump - der Till Eulenspiegel der Politik
Er ist nun schon seit einem Jahr im Amt und die deutschen Medien tun so, als sei er der erste US-Präsident, der dem Kapital dient. Sie weigern sich, trotz vorliegenden Akten und Dokumenten über die Verstrickungen von Hillary und Bill Clinton zu schreiben, ebenso über die Bärendienste von Barack Obama oder dem Bush-Clan für das Kapital.
04.01.2018
17:31 [Querdenkende] (D)
Iran: Proteste ohne klare Richtung
Obwohl seit dem 03. August 2013 mit dem Amtsantritt des 7. Präsidenten Hassan Rohani zunächst wieder Ruhe im Lande einkehrte, schließlich das Atomabkommen unter Obama zustande kam, trotz skeptischer Distanz seitens des Westens Rohani am 20. Mai zum zweiten Mal wiedergewählt wurde, scheint nunmehr im größten Land des Mittleren Ostens eine erneute Protestwelle für Unruhe zu sorgen, stellt sich die Frage, wohin der Aufstand führen mag.
17:31 [Muslim-Markt] (D)
Die Islamische Republik Iran ist die Unruhe
für kapitalistisch-imperialistische Hegemonialmächte – eine persönliche Betrachtung.
4:54 [Voltaire Netzwerk] (D)
Trump, die muslimische Religion und der politische Islam
Seit einem Jahrzehnt sind die Vereinigten Staaten in ihrem Widerspruch zum Islam verstrickt.
03.01.2018
21:54 [NRhZ] (D)
Wie weit geht die Freiheit der Gedanken?
Elias Davidsson und Gilad Atzmon debattieren über Palästina, Israel und Holocaust
17:33 [Querdenkende] (D)
Der Neuen Rechten wird endlich Paroli geboten
Volksverhetzung ist ein NoGo! Genau das sollten sich die AfD-Politiker und ihr rechter Mob hinter die Ohren schreiben.
2:29 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 20: Von Heldinnen und Persern
Anlass zu Protest gibt es in jedem Land. Der Iran macht da keine Ausnahme. Was sind die Anlässe der aktuellen Proteste, von denen Präsident Rouhani sagt, sie seien in Teilen berechtigt? Ich weiß es nicht, ich habe keine zuverlässigen Informationen.
02.01.2018
13:24 [wunderhaft] (D)
Was zum Teufel geschieht im Iran?
Die Neo-Cons in den amerikanischen Medien und der US-Präsident fordern die Amerikaner auf dem "Iranischen Volk" und den "Demonstranten" in deren "Freiheitskampf" beizustehen. Warum uns dies bekannt vorkommt ist, weil wir es in der Vergangenheit in Ägypten, Libyen und Syrien gesehen haben und Ende des ersten Jahrzehnts des Jahrhunderts auch im im Iran selbst
28.12.2017
17:23 [Sputnik Deutschland] (D)
Überraschender Trumpf für Nordkorea
Einige Akteure in der Welt sind verwirrt, weil die gewohnte globale Dominanz der USA abnimmt. Überraschend erweist sich das autark orientierte Nordkorea in gewisser Hinsicht als besser geeignet für die neue Konstellation. Zu diesem Schluss gelangt der russische Auslandsexperte Fjodor Lukjanow.
27.12.2017
20:15 [Kritisches-Netzwerk] (D)
Bedingungsloses Grundeinkommen: Argumente für und wider: Plädoyer für ein besseres BGE
Ein bedingungsloses Grundeinkommen ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach dem jeder Bürger vom Baby bis zum Greis – unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage (inkl. Multimilliardär) – eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche – vom Staat ausgezahlte – finanzielle Zuwendung (Transferleistung) erhält, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen.
24.12.2017
1:44 [Parteibuch] (D)
„… erhielt ich zufällig eine Email …“
Ludwig Watzal hat sich zu seinen im „Semit“ veröffentlichten und im Parteibuch thematisierten „Dershowitz-Zitaten“ geäußert.
22.12.2017
16:34 [Muslim-Markt] (D)
Muslim-Markt interviewt Gilad Atzmon
Jazzmusiker, Friedensaktivist und Buchautor
16:13 [rubikon] (D)
Der Brunnenvergifter Gilad Atzmon
Über echte und vermeintliche Freunde des Friedens.
1:07 [Sputnik Deutschland] (D)
EU-Entscheidung zu Polen: „Sieht nach Bluff von Berlin und Paris aus“
Die Sanktionen, die die EU gegen Polen wegen dessen Justizreform verhängen will, bedeuten laut russischen Experten für Warschau nur wenig und sehen eher nach einem Bluff seitens Berlins und Paris aus.
21.12.2017
1:28 [RT] (D)
$200bn to reconstruct war-torn Syria… the US and its partners should pay
With Syria’s nearly seven-year war now virtually over, the process of rebuilding the devastated country comes to the fore, with the financial cost of that effort put at $200 billion. Who pays for it?
20.12.2017
1:46 [Telepolis] (D)
Keine Friedensdividende
Haben wir Gorbatschows Erbe bereits verspielt? Wollen wir Europa wirklich in den Kalten Krieg 2.0 taumeln lassen? - Ein Kommentar
17.12.2017
8:29 [Jasminrevolution] (D)
Harold Pinter zu Politik und Wahrheit: Wir sollen unwissend bleiben
Politische Sprache, so wie Politiker sie gebrauchen, hat an der Wahrheit kein Interesse, sondern nur an der Macht und am Erhalt dieser Macht. Damit diese Macht erhalten bleibt, ist es unabdingbar, dass die Menschen unwissend bleiben, dass sie in Unkenntnis der Wahrheit leben, sogar der Wahrheit ihres eigenen Lebens. Es umgibt uns deshalb ein weitverzweigtes Lügengespinst, von dem wir uns nähren.
16.12.2017
17:50 [Youtube/MindMap 4 Wahrheit & Frieden] (D)
Dirk Müller:"Wir Deutschen sind so blöd, dass uns die Schweine beißen!" - USA Russland Ukraine Gas
Dirk Müller zum Ukraine-Konflikt, Russland - und der Abhängigkeit Deutschlands/der deutschen Wirtschaft vom russischen Gas!
12.12.2017
09.12.2017
0:16 [Sputnik Deutschland] (D)
„USA müssen endlich aufhören, alles zu verschlimmern“ – Britischer Ex-Botschafter
Das ist ein starkes Stück: Es sei vor allem die US-geführte Koalition gewesen, die große Teile Syriens vom IS befreit hat, erklärte kürzlich das Pentagon. Alles Lüge, sagt der ehemalige britische Botschafter in Syrien, Peter Ford. Damit solle nur die rechtswidrige US-Präsenz auf syrischem Boden gerechtfertigt werden.
0:15 [Medienschafe] (D)
Wer Regiert Deutschland?
Die Frage ist – ohne sich um Koalitionsprobleme kümmern zu müssen – nicht schwer zu beantworten: Es ist die „Profit-Partei“, zweifellos die stärkste politische Kraft im Land (und in der EU).
08.12.2017
17:48 [Sputnik Deutschland] (D)
ARD-Veteranen: Europa soll auf Russland zugehen – „Interessen sind identisch“
Die Chancen für eine gemeinsame europäische Zukunft sind nach 1990 verspielt worden. Das bedauern die zwei ehemaligen hochrangigen ARD-Journalisten Fritz Pleitgen und Ulrich Deppendorf. Sie hoffen auf ein besseres Verhältnis mit Russland und schlagen dafür vor, dass der Westen einen ersten Schritt in diese Richtung macht.
07.12.2017
14:34 [Sputnik Deutschland] (D)
Ex-Kohl-Berater kritisiert Westen: „Wir sind nie ein Stück auf Russland zugegangen“
Für die heutige Konfrontation mit Russland ist zum Großteil die westliche Politik verantwortlich. Das haben die Teilnehmer einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde am Montag in Berlin festgestellt. Sie haben auch an ehrliche Angebote aus Moskau und uneingelöste Versprechen des Westens erinnert – und an eine nie umgesetzte Zusage.
06.12.2017
0:44 [RT Deutsch] (D)
Eindrücke vom Schlüterhofgespräch 2017: Deutschland und Russland - was läuft da schief?
„Deutschland und Russland – Was läuft da schief?“ – so lautete das Thema des Schlüterhofgesprächs 2017 am Montag im Deutschen Historischen Museum in Berlin. Das Podium hierfür war namhaft besetzt. Und es ging ordentlich zur Sache.
05.12.2017
13:02 [Radio Utopie] (D)
Syrische Flugabwehr weiterhin Mittelmaß, israelisch-russische Militärkooperation weiterhin Tabuthema
Bei einem Angriff des israelischen Militärs schießt die syrische Luftabwehr nach eigenen Angaben von mutmaßlich sechs Raketen aus Israel nur drei ab. Das muss besser werden. Ebenso sollte endlich die israelisch-russische Militärkooperation öffentliches Thema werden, gerade in Syrien.
46 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!