Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.
  Johann Wolfgang von Goethe
 18.08.18 21:56                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

17.08.2018
16:29 [Querdenkende] (D)
US-Sanktionen gegen die Türkei erschüttern Europas Politik
Die Spreu vom Weizen trennen äußerstes Gebot. Die Zusammenhänge in der Weltpolitik erweisen sich wie eh und je als äußerst kompliziert und komplex. Einerseits gehört die Türkei als wichtiges Bollwerk der Verteidigung Europas zur Nato, andererseits beweist der türkische Präsident Erdoğan fortlaufend seine Machtstellung als Despot, was willkürliche Verhaftungen nach sich zieht, selbstverständliche Menschenrechte außer acht gelassen werden.
13:48 [RT] (D)
Der Iran: Krieg oder Frieden?
"Irans Gesellschaft steht vor einem Umbruch", sagt der Professor für Politik und Wirtschaft Mohssen Massarrat. Diese Art Voraussagen wurden in den letzten Jahren öfters gemacht und zwar stets mit dem Risiko eines von außen beeinflussten Regime-Change.
07.08.2018
20:44 [Muslim-Markt] (D)
Muslim-Markt interviewt Florian Ernst Kirner
Journalist, Kabarettist, Liedermacher und Unterstützer von Rubikon
05.08.2018
12:45 [Querdenkende] (D)
Politik in Europa: Welch Spaß, es bewegt sich was
Den Kampf ansagen, gegen das Establishment. So die Worte jenes „blonden Dollen“ drüben übern Teich, obwohl er längst selbst sein eigenes Establishment über alles und jedem stülpt, wer nicht nach dessen Pfeife tanzt, sei es mit den unverkennbaren Twittergewittern, eine völlig neue Form politischer Staatsführung, man(n) geht eben mit der Zeit, ist up to date, auf der Höhe in einer computertechnisierten Welt.
02.08.2018
8:58 [youtube/klagemauerTV] (D)
Donald Trump und der „Tiefe Staat“ (Kommentar von Ernst Wolff)
Donald Trump ist Präsident der USA und Oberbefehlshaber des schlagkräftigsten Militärs, das die Welt je gesehen hat. Viele Menschen halten ihn deshalb für einen Mann, dessen Macht keine Grenzen kennt. Doch ist dem wirklich so?
01.08.2018
14:03 [Muslim-Markt] (D)
Was Iran und Deutschland voneinander lernen können
Aus deutscher Sicht scheint es unmöglich, dass Deutsche irgendetwas von Iranern lernen könnten. Noch absurder scheint es, dass das politische System der Bundesrepublik ausgerechnet von der Islamischen Republik etwas lernen kann. Aber eine kleine und exemplarische Gegenüberstellung kann verdeutlichen, dass beide Systeme einander durchaus beflügeln können, wenn die Menschen aufhören sich für besser zu halten.
31.07.2018
23:59 [Kyrillow`s Journal] (D)
Lieber Oliver Janich
Es macht einen großen ‚Unterschied, ob Tobey Maguire, Leonardo di Caprio und andere Träger großer Namen von Hollywood-Pedophilia sprechen oder einer, der es gerade einmal auf eine Credit Roll geschafft hat! Leute wie T.M. und L.d.C. haben viel zu verlieren, wenn sie das Problem ansprechen bekommen wir sichere Hinweise: ja, das Problem existiert, es ist kein Mythos!
23:58 [Radio Utopie] (D)
Amerika-Iran-Gipfel: Das Volk kann nur gewinnen
Die Gewinner eines Trump-Rohani-Gipfels würden in jedem Falle die Menschen in Amerika und dem Iran sein. Verlieren würde nur die internationale Kriegslobby.
28.07.2018
1:19 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 47: NXIVM
Angesichts der Hergänge, die sich heute darstellen, wirkt es völlig absurd, wie ich zum ersten Mal von NXIVM hörte, bzw. las.
1:05 [Sputnik Deutschland] (D)
Man wollte Israel und Russland gegeneinander ausspielen - Experte über IS-Provokation
Israelisches Territorium ist am Mittwoch von Stellungen des „Islamischen Staates“* aus beschossen worden, hieß es im russischen Verteidigungsministerium.
27.07.2018
20:14 [Querdenkende] (D)
Ende des Geträllers in Sicht, Merkel müsse weg?
Ihre lange Kanzlerschaft ohne Prüfstand. Das Gleichnis vom Sack Reis, der in China umfallen möge, dies aber keinen interessiere, hinkt fast immer, wenn angebracht. Ganz besonders, wer damit mit Nachdruck diffamieren möchte. Das haben gleichwohl unübersehbar jene sogenannten Sonntagsspaziergänger während der Pegidatreffen mit Schildern bestückt, „Merkel muß weg“. Doch Angie verweilt weiterhin im Amt. Und nun?
11:16 [Neulandrebellen] (D)
Kontext bitte, Kontext!
Die Bundeskanzlerin stellt die Demokatie in Frage und Gauland verniedlicht das Dritte Reich: Stimmt das alles so? Die schlimmste Waffe im Zeitalter sozialer Medien: Entkontextualisierung. Sie macht Sentenzen zu Selbstläufern und macht – Politik.
24.07.2018
15:35 [fit4Russland] (D)
So ein vorhersehbarer Präsident Trump
Die Welt hat noch immer nicht gelernt, den gegenwärtigen amerikanischen Präsidenten richtig "zu deuten". Es wird wohl aber so langsam Zeit dafür…
15:22 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 45:Hurra! Deutschland macht Sommerpause!
Freilich kann man anmerken, dass es in erster Linie eine Aussage über die Minderwertigkeit des Bildungswesens in Deutschland darstellt, wenn eine Handvoll politischer Karrieristen ausreicht Begriffe gänzlich sinnentleeren und via völlig faktenfreier Nutzung von Phantasien über historische Momente (UdSSR die einen/Drittes Reich die anderen) eine ganze Bevölkerung manipulieren zu können
23.07.2018
23:09 [Egon W. Kreutzer] (D)
Die wahren Ewig-Gestrigen
Inspiriert vom gestrigen ARD Presseclub, der in dumpfer Einseitigkeit wieder einmal vom Bemühen geprägt war, Donald Trump als unzurechnungsfähig hinzustellen, ist es mir ein Bedürfnis, die geistige Unbeweglichkeit derer, die sich, ob in Medien oder Politik schaffend, für die Eliten halten, an den Pranger zu stellen. Wenn der amtierende Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika den Versuch unternimmt, die Spannungen zwischen den USA und Russland aufzulösen und sich dazu mit dem amtierenden Präsidenten Russlands trifft, dann wird, sollte das gelingen, die NATO überflüssig.
22.07.2018
15:16 [Querdenkende] (D)
Despotismus im Aufschwung - rechts überholen und links stehen lassen
Der Gag der Woche – oder wieso man vieles ernst nehmen sollte. Demokratische Wahlen sollten ein Garant sein für politische Korrektheit, den Volkswillen widerspiegeln, mittels entsprechender Verfassung für Sicherheit sorgen, ein friedliches Miteinander anstreben. Soweit die Theorie, die meist in der Praxis auch fruchtet. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Weit gefehlt, weil hierbei bestimmte Kräfte sich gezielt bündeln.
20.07.2018
17:57 [Muslim-Markt] (D)
Ist Özil schuld am Untergang des Kapitalismus?
Kein Zweifel, irgendetwas läuft schief im Land, und es muss mindestens einen Schuldigen geben.
19.07.2018
23:14 [Muslim-Markt] (D)
Der Zionismus wähnt sich am Höhepunkt seiner Macht
Und doch könnte es den Apartheidstaat Israel in seiner heutigen Form bald nicht mehr geben.
18.07.2018
21:53 [Neues Deutschland] (D)
Der Knigge der alten Haudegen
Die alten Eliten spielen sich zu Unrecht als Moralapostel im Kampf gegen den Erfolg rechter Parteien auf, kritisiert Roberto J. De Lapuente
21:47 [Telepolis] (D)
"Absaufen!" - Pro und Contra
Ein Kommentar zur aufziehenden rechten Hegemonie in der bundesrepublikanischen Öffentlichkeit
17.07.2018
20:44 [Youtube/KenFM] (D)
Tagesdosis 17.7.2018 - Hochverrat in Helsinki?
Ein Kommentar von Dirk Pohlmann. Der Trump-Putin Gipfel hat eine unangenehme Wahrheit zu Tage befördert.
20:35 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 44: The Helsinki Entertainment Industries Massacre
Aber welchen Verlust können die anmelden, die heute Donald Trump als Verräter beschimpfen?
20:33 [Voltairenet] (D)
Trump und die NATO-Bürokratie
Im Gegensatz zum vorherrschenden Denken hat der NATO-Gipfel nicht zu einem Gegensatz der Vereinigten Staaten und der anderen Mitglieder der Allianz geführt, sondern zu einem Gegensatz zwischen Präsident Trump und der Spitze der zwischenstaatlichen Verwaltung. Für Thierry Meyssan liegt das Problem nicht im Wissen, ob man die Persönlichkeit des Mieters des Weißen Hauses schätzt oder nicht, sondern im Problem seiner Unterstützung, weil er von seinem Volk gewählt wurde, oder in der Bevorzugung der Bürokraten des Systems.
20:03 [Sputnik Deutschland] (D)
Putin und Trump in Helsinki: Das war „Champions League“
Willy Wimmer - Manchmal ist es geradezu geboten, mit der Türe ins Haus zu fallen. Die Pressekonferenz beider Präsidenten nach stundelangen Gesprächen bot einen solchen Anlass. Dieser bestand in der puren Erwähnung der „Sicherheit Israels“. Vielleicht wird die Welt in absehbarer Zeit feststellen, dass mit beiden Persönlichkeiten etwas verbunden werden kann, was die Welt bislang jedenfalls an den Rand eines Abgrundes geführt hat.
19:58 [Querdenkende] (D)
Helsinki-Gipfel: Trump trifft Kumpel Putin
Wer kittet den Riß zwischen den beiden Supermächten? Trumps Europa-Reise der vielen Fauxpas nimmt mit dem Helsinki-Gipfel, der eigentlich keiner war, endlich ein Ende.
19:56 [RT] (D)
Interview: "Die sozialistische Weltmacht - China als Kraft für Frieden und Fortschritt"
Kaum eine Entwicklung wird die internationale Politik im 21. Jahrhundert so stark beeinflussen wie der Aufstieg Chinas zur stärksten Weltmacht. Wir sprachen über die Innen- und Außenpolitik der Volksrepublik mit dem renommierten Fernost-Experten Rolf Berthold.
0:34 [Sputnik Deutschland] (D)
USA und Deutschland nach dem Brüsseler Nato-Gipfel
Karl-Jürgen Müller - Was ist die „Logik“ in der Politik des US-Präsidenten Donald Trump? Ein Versuch, einige Antworten zu geben.
16.07.2018
20:43 [Denken erwünscht] (D)
Entsetzen in Washington: Trump regiert so, wie es seine Wähler wollen
Der linksgeneigte Wähler ist immer ein wenig verstört, wenn ein gewählter Politiker nach dem Urnengang genau das umsetzt, was er vorher versprochen hat. Das ist hierzulande zum Beispiel so, wenn Millionen Menschen bei einer Bundestagswahl ganz anders abstimmen, als es SPIEGEL online und Die Zeit vorher empfohlen haben. Und das ist auch in anderen Demokratien so, zum Beispiel in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Amis haben mit Donald Trump einen Präsidenten gewählt, der – ein Paradoxon – aus dem Geld-Establishment stammt, der aber das politische Establishment in Washington verachtet.
1:04 [Sputnik Deutschland] (D)
Putin und Trump in Helsinki: Weltpolitische Dramatik pur
Willy Wimmer - Wenn sich beide Präsidenten am 16. Juli in Helsinki treffen, schießen jedem aufmerksamen Betrachter zahlreiche Gedanken durch den Kopf. Das betrifft zunächst die beiden Präsidenten, die sich da zum ersten Mal zusammensetzen können bei einem Treffen, das ausschließlich ihnen beiden gilt.
15.07.2018
17:15 [Querdenkende] (D)
Warum friedlich wenn Gewalt stets das letzte Wort hat?
Der Gag der Woche – oder wieso man vieles ernst nehmen sollte. Na, wenn der Paule im Sandkasten die Burgen, Kuchen und andere Kunstwerke mit einem hämischen Grinsen im feisten Gesicht platt macht, dann fühlt er sich so richtig stark. Ist er obendrein, weil neulich der Felix versuchte, ihn daran zu hindern, welches zur Folge hatte, daß Felix mit einem blauen Auge nach hause kam.
14.07.2018
23:53 [Querdenkende] (D)
Realität und Verschwörung dicht beieinander
Der Wissensdurst kann niemals enden, zu interessant gestalten sich Geschehnisse, bleiben unbeantwortete Fragen auf der Strecke, vielmehr in den Köpfen jener hängen, die sich eben nicht mit halbherzigen Antworten zufriedengeben.
13.07.2018
0:14 [Kyrillow`s Journal] (D)
TV: Glenn Greenwald interviewt Alexandria Ocasio-Cortez
Eine genaue Meinung über sie habe ich noch nicht, dafür ist Alexandria Ocasio-Cortez zu frisch im Rennen, aber es lohnt sich denke ich sie zu beachten und sich seine Meinung über sie ab zu machen!
12.07.2018
2:10 [RT] (D)
Willy Wimmer: Trumps Forderungen auf dem NATO-Gipfel reißen die Fassade des Wertewestens nieder
Die USA als selbstlose Schutzmacht ihrer Verbündeten - das war der jahrzehntelange Narrativ der deutschen Qualitätsmedien zur NATO. Nun präsentiert Präsident Trump eine hohe Rechnung und lässt auf diese Weise die Potemkinschen Dörfer einstürzen.
1:41 [KenFM] (D)
Jetzt auf Deutsch: Interview mit Glenn Greenwald – Journalist und Herausgeber der Snowden-Leaks
Am 6. Mai 2018 fand unsere Veranstaltung im Muffatwerk München mit Glenn Greenwald, Jill Stein & Abby Martin unter dem Titel “Freiheit & Demokratie: Globale Themen im Kontext 2.0” statt.
10.07.2018
19:30 [Youtube/KenFM] (D)
Me, Myself and Media 44 – Game over Deutschland
Die Zeiten, in denen „Made in Germany“ gleichbedeutend mit Referenzklasse war, sprich besser geht es nicht, sind vorbei.
09.07.2018
2:01 [RT] (D)
Ex-US-Botschafter: Geheimdienstbericht über russische Einmischung ist politisch motiviert
US-Medien fordern, die angebliche russische Beeinflussung der US-Wahlen solle bei dem bevorstehenden Treffen zwischen Putin und Trump zur Sprache kommen. US-Geheimdienste hätten dies bewiesen. Jack Matlock, ehemaliger US-Botschafter in Moskau, widerspricht.
07.07.2018
1:32 [World Economy] (D)
Blick über den Rand des Vulkans
Update Juni 2018 zum Spy Gate gegen Donald Trump und die Trump-Kampagne Nein, keine FBI-Agenten, vom US-Kongress gegrillt, sondern bloß Pollos auf dem Spundloch des Vulkans Timanfaya, Lanzarote. Wenn man einigermaßen auf dem Laufenden bleiben will, was sich in den USA rund um den seit 500 Tagen im Amt – immer noch im Amt – befindlichen US-Präsidenten Donald Trump und die Versuche tut, ihn kalt abzuräumen, sollte man zu einer ungewöhnlichen Quelle greifen. Das sind die Twitter-Botschaften unter der Adresse (@realDonaldTrump).
1:26 [Neue Debatte] (D)
Europa: Dunkelmänner im Mittsommer
Der vermeintlich freie Westen ist dabei mit seiner heuchlerischen Doppelmoral der konstitutionellen Demokratie die Grundlagen zu zerstören. Das ist das bittere Resümee, das in diesen Tagen gezogen werden muss. Nein, kein Verständnis darf diesen Wahnsinn begleiten. Wer Flüchtlinge produziert und sie an den eigenen Grenzen abzuweisen bereit ist, und sich die Kompanie eines Diktators sucht, dem ist die Legitimation vor einer demokratischen Öffentlichkeit abhandengekommen.
05.07.2018
17:31 [Telepolis] (D)
Wozu dient der Gipfel in Helsinki?
Putin und Trump treffen sich, ohne dass es etwas zu besprechen gibt. Vorhanden wären dagegen Gründe für ein Attentat - auf Putin.
1:49 [Hadmut Danisch] (D)
Passiert da gerade ein politisches Wendemanöver?
Es wundert mich gerade sehr. Die Merkel-Seehofer-Posse haben ja alle mitbekommen. Komischerweise ist Seehofer noch im Amt. Aber vielleicht ist das gar nicht so komisch. Kann das vielleicht sein, dass Merkel über das komische Manöver gar nicht so unglücklich ist? Dass ihr dieser mittelgroße Gesichtsverlust lieber ist als der große Unmotivierte? Lag’s am Fußball? Hatte man sich vielleicht erhofft, dass man das so nebenbei verkünden kann, wenn Deutschland im Fußballfieber ist, und dann fiel das Fußballfieber aus?
40 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!