Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Daesh ist unsere Antwort auf eure Unterstützung für die Dawa.
  Prinz Saud Al Faisal
 23.02.19 13:30                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

21.02.2019
19:40 [antikrieg.com] (D)
Geht´s noch scheinheiliger?
ZurZeit stellt sich immer offener heraus, dass sich unter den sogenannten "Rebellen" in Syrien eine große Anzahl von Menschen aus dem Ausland befunden haben/befinden, darunter viele aus Europa.
12:07 [antikrieg.com] (D)
Pompeo sagt, dass die Frau aus Alabama, die ISIS beigetreten ist, nie wieder in die USA zurückkehren kann
Obwohl sie in New Jersey geboren wurde, argumentiert das Außenministerium, dass sie keine Staatsbürgerin ist
20.02.2019
18:54 [antikrieg.com] (D)
Der Krieg gegen Drogen ist ein Misserfolg
Der Krieg gegen Drogen hat es nicht geschafft, Menschen daran zu hindern, an Drogenkonsum zu sterben. Es ist nicht gelungen, Drogenmissbrauch zu verhindern. Es ist nicht gelungen, Überdosen von Medikamenten zu verhindern. Es ist nicht gelungen, die Nachfrage nach Medikamenten zu senken. Es ist nicht gelungen, Drogenabhängigen zu helfen, eine Behandlung zu erhalten.
19.02.2019
10:32 [antikrieg.com] (D)
Paul Craig Roberts - Venezuela unter Beschuss Washingtons
Eine vollständige Gerichtsverhandlung findet heute (President´s Day) in Florida statt, mit Republikanern, Demokraten, Expatriates aus Kuba und Venezuela und dem faschistischen Kriegstreiber-Ministerium für Propaganda, das die US-Medien darstellen, die Maduro anprangern und ihn für die Härten verantwortlich machen, die den Venezolanern durch Washingtons Sanktionen und Angriffe auf die Währung Venezuelas auferlegt werden.
3:19 [German Foreign Policy] (D)
Europas "geopolitische Identität"
Offen wie nie zuvor hat sich der Machtkampf zwischen Berlin und Washington auf der Münchner Sicherheitskonferenz zugespitzt. US-Vizepräsident Mike Pence forderte Berlin und die EU am Wochenende erneut ultimativ auf, politische und wirtschaftliche Vorhaben, die mit der US-Politik nicht in vollem Umfang übereinstimmen, umgehend aufzugeben. Das betrifft unter anderem die Pipeline Nord Stream 2 und das Nuklearabkommen mit Iran. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die US-Forderungen zurückgewiesen. Wie Außenminister Heiko Maas auf der Sicherheitskonferenz auch mit Blick auf den Streit mit Washington erklärte, stehe "Europa" vor der "Zukunftsfrage", ob es "Subjekt oder Objekt der Weltpolitik" sein werde.
18.02.2019
22:41 [antikrieg.com] (D)
Gewissen versus blinde Loyalität gegenüber dem tiefen Staat
Das amerikanische Volk hat nicht immer in einem nationalen Sicherheitsstaat oder in der Regierungsstruktur des tiefen Staates gelebt. Seit der Verabschiedung der Verfassung und für die darauffolgenden anderthalb Jahrhunderte lebten die Amerikaner unter einem Typ von Regierungsstruktur, die als eine Republik mit eingeschränkter Regierung bekannt ist.
17.02.2019
17:03 [antikrieg.com] (D)
USA beabsichtigen 1.000 Soldaten aus Afghanistan zwecks "Effizienzsteigerung" abzuziehen
Dieser Truppenabbau ist Teil einer "Effizienzsteigerung", die der neue Kommandant in Afghanistan starten will. Das würde diesen Schritt es als Gürtel-enger-Schnallen und nicht als militärischen Rückzug im Rahmen einer Deeskalation darstellen.
12:09 [RT] (D)
USA finanzieren Revolutions-Lehrgänge gegen unliebsame Regierungen (Video)
Revolution kann man lernen - in Seminaren und Vorlesungen wird Vertretern der Zivilgesellschaft beigebracht, wie man Proteste wirkungsvoll organisiert. Die USA finanzieren solche Veranstaltungen, wie das "CampCamp", das im November 2018 in Jerewan stattfand. Über Staaten, NGOs und Strohmänner organisieren und finanzieren die USA Revolutionen gegen unliebsame Regierungen. Mittels der sogenannten "Zivilgesellschaft" werden reale Missstände in organisierten Protestbewegungen kanalisiert und als Revolutions-Aktiva genährt.
16.02.2019
16:46 [antikrieg.com] (D)
Hass-Fest in Warschau
Warschau, Polen, ist kein unterhaltsamer Ort, den man im dunkelsten Februar besuchen sollte, aber dort haben die USA gerade ein antiiranisches Jamboree mit 60 Klientenstaaten veranstaltet, das Spott und Verachtung der Europäer und einem Großteil des Nahen Ostens hervorrief.
15.02.2019
20:16 [antikrieg.com] (D)
US Interims-Verteidigungschef: Kein Ausstieg aus Afghanistan ohne NATO-Koordination
Diese Kommentare stehen im Zusammenhang mit den laufenden Verhandlungen der USA mit den Taliban über die Beendigung des Afghanistan-Krieges, die, wie die Taliban deutlich gemacht haben, ausschließlich vom Rückzug der US-Truppen aus Afghanistan abhängt.
15:31 [SouthFront] (D)
Syrien – Kriegsbericht vom 14. Februar 2019
Am 13. Februar hat die syrische Luftwaffe eine Reihe von Angriffen auf Verstecke des ISIS in der Region Kiribat al-Hosn in der syrischen Wüste geflogen. Die Luftangriffe waren, Berichten nach, die Reaktion auf eine in jüngster Zeit gesteigerte Aktivität von ISIS-Zellen in dieser Region.
14.02.2019
20:37 [antikrieg.com] (D)
Pompeo versucht den Iran, die Hisbollah und die Krise in Venezuela zu verbinden
"Die Menschen erkennen nicht, dass die Hisbollah aktive Zellen hat - die Iraner beeinflussen das Volk von Venezuela und ganz Südamerika. Wir sind verpflichtet, dieses Risiko für Amerika zu minimieren, und wir werden darüber reden, wie wir das in Südamerika und auf der ganzen Welt tun." - Mike Pompeo
12:57 [NachDenkSeiten] (D)
Neue Wege des Demokratiemanagements – Rainer Mausfelds neuer Vortrag als Video
Am Montag, den 4. Februar 2019 hielt Professor Rainer Mausfeld auf einer gemeinsamen Veranstaltung von den NachDenkSeiten und dem Westend Verlag einen Vortrag mit dem Titel „Warum schweigen die Lämmer? Neue Wege des Demokratiemanagements. Wie sich Machtverhältnisse unsichtbar machen lassen“. Wir freuen uns, Ihnen nun das Video vom Vortrag präsentieren zu dürfen.
12:54 [Peds Ansichten] (D)
Die OPCW und das Gift der Macht
Im Jahre 2013 wurde der Friedensnobelpreis an die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) verliehen. Neben der finanziellen Zuwendung sorgte der Preis für eine erhöhte Reputation, für ein Plus an Glaubwürdigkeit. Wenig später würde die OVCW in das Scheinwerferlicht von Medien und Politik gerückt werden. Die Preisverleihung und die Zuwendung durch die Meinungshoheit sind zwei Seiten einer Medaille, einer die mit Machtinteressen zu tun hat.
12.02.2019
19:22 [antikrieg.com] (D)
Israelis feuern mit Artillerie, starten Raketen in den Süden Syriens
Obwohl Israel Syrien seit Monaten offen angreift, konzentriert es sich im Allgemeinen auf die Hauptstadt Damaskus. Angriffe auf Quneitra, in der Nähe der Golanhöhen, wurden weitgehend gestoppt, nachdem die israelisch bewaffneten Rebellen in diesem Gebiet besiegt waren.
16:57 [antikrieg.com] (D)
Schwieriger Kampf: die USA drängen die EU, eine Anti-Iran-Haltung einzunehmen
Eine zweitägige Konferenz Ende dieser Woche in Warschau, Polen, wird von Regierungsvertretern als Moment des "Biegens oder Brechens" für die Feindseligkeit Präsident Trumps gegenüber dem Iran bezeichnet, wobei sie energisch darauf drängen werden, dass die Europäische Union der Politik der Vereinigten Staaten von Amerika entspricht.
11.02.2019
19:10 [antikrieg.com] (D)
Der Präsident beginnt einen Krieg? Der Kongress gähnt. Er droht einen zu beenden? Große Verurteilung!
Während sich die beiden Parteien lautstark um Kleinigkeiten streiten, schließen sie sich bei Themen wie endlosen Kriegen im Ausland begeistert zusammen. Mit wenigen Ausnahmen taten sich Republikaner und Demokraten zusammen, um den Präsidenten zu warnen, weil dieser sogar gemeint hatte, dass es Zeit ist, dass die US-Soldaten aus Afghanistan und Syrien zurückkehren.
14:04 [antikrieg.com] (D)
Nicolas Maduro - Offener Brief an die Menschen in den USA
Wenn ich mich mit etwas auskenne, dann sind es Menschen wie ihr, ich bin ein Mann des Volkes. Ich bin in einer armen Gegend von Caracas geboren und aufgewachsen. Ich wurde geformt in der Hitze der Volks- und Unionskämpfe in einem Venezuela, das in Ausgrenzung und Ungleichheit versunken war.
10.02.2019
16:24 [antikrieg.com] (D)
Westliche Medien im Schulterschluss für billigen Trump/Rubio PR-Stunt gegen Venezuela
Die jetzt völlig offenkundigen Bemühungen der Trump-Administration, den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro zu stürzen, hatten diese Woche Erfolg mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit, da die großen westlichen Medien einheitlich ihre vereinfachte, vorgefertigte Behauptung widerhallen ließen, dass die venezolanische Regierung herzlos ausländische Hilfe zurückhält
09.02.2019
22:47 [antikrieg.com] (D)
Die Rede zur Lage der Union ist ein Schwindel und sollte abgeschafft werden
Lassen Sie mich gestehen, dass ich während der endlosen Rede von Präsident Trump zur Lage der Union am Dienstagabend eingenickt bin. Dieses Vergehen ist eines, das ich schwöre, nie zu wiederholen. Um sicherzustellen, dass ich dieses Gelübde in Zukunft auch wirklich einhalte, werde ich die Veranstaltung einfach auslassen. Dabei ist so viel sicher: ich werde nichts verpassen.
08.02.2019
19:20 [antikrieg.com] (D)
USA lehnen Dialog mit venezolanischem Präsidenten ab, widerrufen Visa
Die Trump-Administration hat damit begonnen, die Visa mehrerer venezolanischer Abgeordneter mit Sitz in der Regierung Maduro zu widerrufen und gleichzeitig jeden Dialog mit Präsident Maduro auszuschließen. Regierungsvertreter verurteilten auch die Idee einer Mediation in Venezuela.
07.02.2019
10:33 [antikrieg.com] (D)
Jim Crow springt ins Spiel
Geschichte als Blackface schlägt zurück in die Gegenwart. Was? Der Gouverneur hat das Bild auf seine Jahrbuchseite gesetzt? Im Jahr 1984? Die Welle der Empörung, die Forderung nach seinem Rücktritt - von der eigenen Partei des Gouverneurs von Virginia Ralph Northam, den Demokraten - kann nicht mit einem Achselzucken und einer Entschuldigung abgetan werden.
06.02.2019
21:54 [antikrieg.com] (D)
Die EU predigt weltweit Rechtsstaatlichkeit und zerstört dann die Legalität in Venezuela
Nachdem sich nach dem Großen Führer in Washington eine Reihe von EU-Unterführern in der Art ihrer kolonialistischen Vorgänger als Präsidentenmacher in Venezuela aufgespielt haben, muss in aller Deutlichkeit die Frage gestellt werden ob das Internationale Recht für diese Herrschaften noch gilt und was das für uns bedeutet. Schweigen heißt mitmachen ...
05.02.2019
15:20 [SouthFront] (D)
Syrien – Kriegsbericht vom 4. Februar 2019: Angriff der VS-Koalition auf Syrische Armee nahe al-Bukamal
Am späten Abend des 2. Februar hat ein Kampfflugzeug der von den Vereinigten Staaten (VS) angeführten Koalition eine Artilleriestellung der Syrisch Arabischen Armee (SAA) westlich der Stadt Stadt al-Bukamal in der Provinz Deir ez-Zor angegriffen. Laut dem syrischen Verteidigungsministerium, wurden hierbei ein Artilleriegeschütz zerstört und 2 Soldaten der SAA verwundet.
13:36 [antikrieg.com] (D)
FED-Kapitulation beweist: Das System lässt sich nicht mehr "normalisieren"
Im Dezember 2018 fielen die Kurse an der New Yorker Aktienbörse so stark wie in keinem Dezember seit der Großen Depression. Der rasante Abwärtstrend sandte Schockwellen durch das globale Finanzsystem, die Welt schien plötzlich vor der nächsten großen Finanzkrise zu stehen.
04.02.2019
18:49 [antikrieg.com] (D)
Trump sagt, dass der Einmarsch in Venezuela eine Option bleibt
Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro ist von dieser Idee nicht begeistert und warnte davor, dass ein Krieg das Weiße Haus "blutbefleckt" hinterlassen würde, und sagte einem Reporter, dass ein US-Krieg in Venezuela "eine Wiederholung von Vietnam" sein würde.
03.02.2019
21:18 [antikrieg.com] (D)
Das EU-Parlament zerstört die Legalität in Venezuela
Es ist eine moralische Schande, wenn das EU-Parlament, das der Welt die Notwendigkeit der Achtung der Rechtsstaatlichkeit predigt, mit juristischer Sprache Lügen über die Rechtmäßigkeit der Situation in Venezuela erzählt und diese Legalität zerstört.
11:09 [antikrieg.com] (D)
Warum muss Venezuela zerstört werden?
Letzte Woche gaben Trump, sein Vizepräsident Mike Pence, US-Außenminister Mike Pompeo und der nationale Sicherheitsberater Trumps John Bolton sowie eine Reihe mittelamerikanischer Länder, die mehr oder weniger US-Kolonien sind und keine eigene Außenpolitik betreiben zeitgleich bekannt, dass Venezuela einen neuen Präsidenten hat: eine virtuelle Nichtentität namens Juan Guaidó, der nie ein Kandidat für dieses Amt war.
02.02.2019
15:54 [antikrieg.com] (D)
Zurück zum lieben alten Kalten Krieg
Präsident Donald Trump und die neokonservativen Sofa-Samurais, die ihn umgeben, scheinen entschlossen zu sein, einen Kampf mit China oder Russland oder beiden gleichzeitig aufzunehmen.
2:28 [antikrieg.com] (D)
Paul Craig Roberts - Washington hat das Wettrüsten wiederbelebt
Die Treffen in Peking vom 30. bis 31. Januar zwischen Washington, Russland, China, Frankreich und dem Vereinigten Königreich haben es offensichtlich nicht geschafft, die Verpflichtung zum Verbot von Atomwaffen mittlerer Reichweite aufrechtzuerhalten. Washington hielt an seiner Entschlossenheit fest, sich aus dem historischen Abkommen von Reagan und Gorbatschow zurückzuziehen, alle landgestützten Mittelstreckenraketen zu zerstören.
01.02.2019
14:32 [antikrieg.com] (D)
US-Bericht: Kontrolle der afghanischen Regierung über das Land nimmt ab
Auch das afghanische Militär erfuhr eine weitere Schwächung und wird nun auf den schwächsten Zustand seit vier Jahren geschätzt. Diese Schätzung ist schwer zu quantifizieren, da ein Großteil des afghanischen Militärs als "Geistersoldaten" nur auf dem Papier existiert, um die Korruption zu erleichtern.
31.01.2019
9:30 [antikrieg.com] (D)
Aufruf der ersten Generalversammlung der Gelben Westen
Wir, die Gelben Westen von den Kreisverkehren, Parkplätzen, den Demonstrationen und aus den Versammlungen, haben uns am 26. und 27. Januar 2019 zu einer Versammlung der Versammlungen getroffen. Etwa hundert Delegationen sind so dem Aufruf der Gelben Westen aus Commercy gefolgt.
30.01.2019
21:03 [antikrieg.com] (D)
Meinungsumfrage in Venezuela
Umfragen vor Ort zeigen, dass 86% der Venezolaner gegen eine militärische Intervention und 81% gegen US-Sanktionen sind. Die überwiegende Mehrheit der Venezolaner lehnt eine militärische Intervention und US-Sanktionen ab, um zu versuchen, Präsident Nicolás Maduro zu entmachten, wie aus Umfragen der lokalen Firma Hinterlaces hervorgeht.
29.01.2019
15:20 [antikrieg.com] (D)
Trumps Fiasco Venezuela
Letzte Woche kündigte Präsident Trump an, dass die Vereinigten Staaten von Amerika Nicholas Maduro nicht mehr als Präsidenten Venezuelas anerkennen und stattdessen den Leiter seiner Nationalversammlung, José Guaido, als Präsidenten anerkennen würden. Die USA unterstützen damit offen den Regimewechsel. Aber was seit langem ein Traum der Neokonservativen ist, könnte sich für Präsident Trump als Alptraum erweisen.
11:34 [Peds Ansichten] (D)
Syrien - Aktuell
Syriens Weg in den Frieden werden nach wie vor Hindernisse in den Weg gelegt. Das vom Krieg verheerte Land hat einen schwierigen Weg in die Normalität begonnen. Straßen und Brücken werden repariert, Geflüchtete kehren in ihre Heimat zurück. Die „Guten“ des selbsternannten Wertewesten rühren keinen Finger, um diesen Prozess zu unterstützen. Im Gegenteil: Ihr Wirtschaftskrieg und die Fortführung der hässlichen Desinformationskampagne gegen die Assad-Regierung sabotieren eine Verbesserung der Verhältnisse für das syrische Volk.
1:27 [antikrieg.com] (D)
Sanktionen sind Kriege gegen Völker
Herr De Zayas, ehemaliger Sekretär des UN-Menschenrechtsrats (HRC) und Experte für Internationales Recht, sprach mit The Independent, nachdem er im September dem HRC seinen Venezuela-Bericht vorgelegt hatte. Er sagte, dass der Bericht seit seiner Vorlage von den Vereinten Nationen ignoriert wurde und nicht die öffentliche Debatte ausgelöst hat, die er seiner Ansicht nach verdient.
27.01.2019
23:46 [antikrieg.com] (D)
Diese Medienbehauptungen über Venezuela sind Lügen oder Fehleinschätzungen
Die US-Mainstream-Medien entdecken plötzlich Venezuela. Ohne tatsächliche Kenntnisse über das Land zu haben, wird jeder Dreck, den sich diese Schreiberlinge ausdenken können, gegen seine Regierung geworfen. Erwarte nicht, dass du von ihnen irgendwelche Fakten bekommst. Das meiste ist nur Propaganda in einer Medienlandschaft, die auf Krieg ausgerichtet ist.
12:18 [antikrieg.com] (D)
Warum Michelle Alexanders "NY Times"-Kolumne einen so großen Einfluss hat
Wir hier bei Mondoweiss freuen uns, dass Michelle Alexanders exzellente lange New York Times-Kolumne große Aufmerksamkeit erfährt - und wir sind auch ein wenig verwirrt. Die Times hat zuvor gelegentlich Meinungsartikel veröffentlicht, die Israel kritisieren und Palästinensern gegenüber sympathisch sind, aber keiner von ihnen hatte die nachhallende Wirkung von Professor Alexanders Beitrag vom 20. Januar.
26.01.2019
20:26 [antikrieg.com] (D)
Amerikas schändlicher Krieg
Die Vereinigten Staaten von Amerika, Verfechter von Freiheit und Selbstbestimmung, befinden sich nun im 18. Jahr des Kolonialkriegs in Afghanistan. Dieser erbärmliche, festgefahrene Konflikt ist Amerikas längster und beschämendster Krieg. Bisher hat er über 1 Billion Dollar gekostet und niemand weiß wieviele Afghanen getötet.
25.01.2019
16:48 [Rubikon] (D)
Die Verbannung der Wahrheit
Seymour Hersh beklagt in seinen Memoiren den Tod des Investigativjournalismus. Seymour Hersh ist einer der renommiertesten Investigativreporter seiner Zeit: So deckte er zahlreiche Vergehen der US-Regierung und des Militärs auf, darunter das Massaker von Mỹ Lai, die Abhöraffäre um Henry Kissinger oder die Lügen über die Ermordung Bin Ladens. Doch während er Politikern, Konzernen und den eigenen Redakteuren im Kampf um die Wahrheit die Stirn bot, sah er sich immer häufiger mit einem zweifelhaften Aspekt seines Berufsstandes konfrontiert: geheimen Übereinkünften mit den Mächtigen. In seinen Memoiren beklagt Hersh, was diese Anbiederung durch die Medien bedeutet: den Tod des Investigativjournalismus.
24.01.2019
14:21 [antikrieg.com] (D)
Kings Vision ist noch immer aufsässig
Bei seinem Versuch neulich, den Geist Martin Luther Kings zu vereinnahmen, um für die Agenda seines Chefs den Lockvogel zu spielen, tat Mike Pence unbeabsichtigt um vieles mehr. Er brachte die Großartigkeit von Kings Vision wieder ins nationale Bewusstsein, wo sie die Trump´sche Mauer der Angst ebenso erschütterte wie das America des Jim Crow vor über einem halben Jahrhundert.
9:25 [antikrieg.com] (D)
Washington hat einen Präsidenten für Venezuela bestimmt
Nachdem man seit 2016 den amerikanischen Sudelmedien zugehört hat, die sich beschweren, dass Russland sich in die US-Wahlen einmischt, ohne auch nur einen winzigen Beweis zu liefern, würde man denken, dass das Letzte wäre, was Washington tun würde, sich in die Wahlen anderer Länder einzumischen.
22.01.2019
23:36 [SouthFront] (D)
Syrien – Kriegsbericht vom 21. Januar 2019: Politische Führung der Kurden stellt 10 Forderungen an Damaskus
Am 19. Januar hat die so genannte Demokratische Föderation Nord-Syriens, eine von den durch die Vereinigten Staaten unterstützten Demokratischen Kräfte Syriens gegründete Organisation, bei dem Versuch ihre Kontrolle über einen Teil des syrischen Hoheitsgebietes zu legalisieren, einen Liste mit 10 Forderungen an die Regierung in Damaskus veröffentlicht.
14:35 [antikrieg.com] (D)
Die Fed feuern?
Das Gesetz zur Schaffung der Federal Reserve gibt dem Präsidenten die Befugnis, Mitglieder des Federal Reserve Board - einschließlich des Vorsitzenden - "aus wichtigem Grund" abzusetzen. Das Gesetz schweigt darüber, was einen berechtigten Grund für die Entfernung darstellt und was nicht. So könnte Präsident Trump möglicherweise Powell feuern, weil er die Geldpolitik nicht auf die Bedürfnisse des Präsidenten zugeschnitten hat.
12:20 [RT] (D)
Israel bombardiert "iranische" Ziele in Damaskus – syrische Luftabwehr fängt 30 Raketen ab
Syrische Luftabwehrsysteme haben einen israelischen Luftangriff über Damaskus abgewehrt, schreibt die staatliche syrische Nachrichtenagentur. Die israelische Armee erklärte, dass sie "iranische al-Kuds"-Eliteeinheiten angriff. Vier syrische Soldaten wurden getötet.
21.01.2019
12:07 [antikrieg.com] (D)
Das Schweigen der Lämmer: der Fall Marzieh Hashemi
Nach dem Aufschrei nach der Entführung und Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi - im Ausland und unter der Anweisung eines schurkischen Kronprinzen - sollte man meinen, die Schwelle zur Verurteilung der Inhaftierung eines amerikanischen Journalisten in den Vereinigten Staaten ohne Anklage oder Prozess wäre recht niedrig. Leider hat sich herausgestellt, dass sie nahezu unüberwindbar ist.
20.01.2019
12:52 [antikrieg.com] (D)
Der zweite Trump-Kim-Gipfel wird Ende Februar stattfinden
Das Weiße Haus sagt, dass alle Sanktionen in Kraft bleiben werden
19.01.2019
14:52 [antikrieg.com] (D)
Die US-Bodentruppen verlassen den Mittleren Osten - ob es ihnen gefällt oder nicht
Unsere Kriege im Nahen Osten waren in dem Moment verloren, als sie begannen. Diese Kriege haben sich als kostspielig erwiesen in Bezug auf Leben, Verwundete, Vertriebene und Zerstörte, Amerikas Allianzen und Position in der Welt, und Billionen von Dollar verschwendet. Die größten Kosten sind jedoch dadurch entstanden, dass wir unserer Besessenheit vom Mittleren Osten erlaubt haben, Russland den Ausbau seiner Führungsrolle in der Militärtechnologie zu ermöglichen.
18.01.2019
20:26 [antikrieg.com] (D)
Pompeo stellt die Realität auf den Kopf
Die Rede von Außenminister Mike Pompeo an der American University in Kairo am 10. Januar verdient mehr Aufmerksamkeit, als sie von den US-Medien erhalten hat. Darin offenbart Pompeo seine ganz eigene Vision von dem, was im Nahen Osten geschieht, einschließlich der Auswirkungen seiner eigenen persönlichen Religiosität, und seiner Überzeugung, dass Washingtons richtige Rolle in der Region darin besteht, als "eine Kraft für das Gute" zu wirken.
15:07 [Muslim-Markt] (D)
Wie funktioniert eigentlich die kapitalistische Diktatur
Im Gegensatz zu herkömmlichen Diktaturen, bei dem eine Machtelite offen auftritt und die Macht für sich allein beansprucht, funktioniert die kapitalistische Diktatur so ausgereift, dass die meisten Beherrschten gar nicht das Gefühl haben, in einer Diktatur zu leben. Dabei sind die weltweiten Ausbeutungsmechanismen der kapitalistischen Diktatur derart enorm, dass kein jemals in der Geschichte oder Gegenwart bekannter Diktator auch nur annähernd mit so viel Machfülle herrschen konnte gepaart mit Unmenschlichkeit.
17.01.2019
17:06 [antikrieg.com] (D)
Wie wär´s mit einer offenen Grenze?
Es gibt Dinge, die in der nationalen Diskussion unbestritten sind. Da dies ein Land ist, das in Angst und Selbstgefälligkeit gehüllt ist, ist die grundlegende, unangefochtene bestimmende Prämisse, wie wir uns verhalten, wie wir unser Geld ausgeben, dass wir uns selbst schützen müssen ... vor dem Feind.
16.01.2019
18:30 [antikrieg.com] (D)
Taliban drohen mit Ausstieg aus den Friedensgesprächen über die Präsenz von US-Truppen in Afghanistan
Die jüngsten Friedensgespräche zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und den afghanischen Taliban hatten ermutigende Fortschritte gemacht. Der Prozess droht nun zusammenzubrechen, da die Taliban drohen, sich aus den Gesprächen zurückzuziehen, wenn die USA nicht aufhören, von der Frage des Abzugs ausländischer Truppen aus Afghanistan abzulenken.
13:24 [antikrieg.com] (D)
USA haben 4.500 Marinesoldaten, F-35 Staffel auf Standby, um den Abzug aus Syrien zu unterstützen
Mit geschätzten 2.000 US-Soldaten in Syrien, alle relativ nahe der irakischen Grenze, scheint der geplante Abzug einfach zu sein. Tatsächlich ging es beim Abzug in erster Linie darum, in Fahrzeuge zu steigen und in den Irak zu fahren.
14.01.2019
13:25 [antikrieg.com] (D)
10 Jahre antikrieg.com
Heute vor zehn Jahren ging antikrieg.com in Betrieb. Der folgende Artikel von Gideon Levy hat mich damals so beeindruckt, dass ich mich entschloss, mit den mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten gegen Krieg, Ausbeutung und Unterdrückung aktiv zu werden. Das Internet bot sich als ideale Kommunikationsplattform an und - oh Wunder! - die Domain antikrieg.com war auch frei.
13.01.2019
17:58 [antikrieg.com] (D)
Sanktionen irrelevant: Russlands Wirtschaft expandiert weiter
Die Vereinigten Staaten von Amerika erleben das Problem, dass ihre Sanktionen nicht mehr funktionieren, da die Länder zunehmend nicht mehr dem gehorchen, was von den Regierenden angeordnet wird. Trotz Sanktionen wächst die russische Wirtschaft weiterhin mit konstantem Tempo und expandiert.
12.01.2019
21:58 [Sputnik Deutschland] (D)
Syrische Luftabwehr wehrt Raketen über Damaskus ab - Medien
Die Luftabwehr Syriens hat laut dem staatlichen TV-Sender Ikhbariya am späten Freitagabend einen Raketenangriff über der Hauptstadt Damaskus abgewehrt. Es seien mehrere feindliche Raketen abgeschossen worden.
21:09 [Junge Welt] (D)
Syrien: Neue Kämpfe
Syrien: Türkischer Einmarsch befürchtet. Grundversorgung durch Sanktionen behindert. Tausende Soldaten und Reservisten in Syrien wurden nach mehr als acht Jahren Kriegsdienst am 2. Januar nach Hause entlassen. Doch so sehr die Familien sich darüber auch freuen, es überwiegen die Sorgen.
11.01.2019
19:35 [antikrieg.com] (D)
Pompeo plädiert für Fortsetzung der US-Intervention im Nahen Osten
Etwa zehn Jahre nach der Rede Präsident Obamas in Kairo war Außenminister Mike Pompeo an der amerikanischen Universität in dieser Stadt und hielt seine eigene Rede, in der er versuchte, die Politik des Präsidenten Obama in einen Gegensatz zu den stärker interventionistischen Absichten der Trump-Administration im Nahen Osten zu stellen.
10.01.2019
20:02 [antikrieg.com] (D)
Brief einer amerikanischen Ärztin aus Latakia
Ich hatte in Syrien niemals religiöse Konflikte erlebt. Dank des säkularen Charakters der syrischen Regierung hatte jedermann vor dem Gesetz die gleichen Rechte, und untereinander verhielten sich die Syrer aller Glaubensrichtungen freundlich, ja herzlich. Ich kann mich an die Angriffe von USA und Nato gegen Jugoslawien erinnern, und ich stellte mir damals die Frage, ob etwas Ähnliches hier passieren könnte.
09.01.2019
19:37 [antikrieg.com] (D)
Mehr rücksichtsloses Verhalten Israels: Netanyahu spielt nach seinen eigenen Regeln
Wie üblich, wurde der Luftangriff am Weihnachtstag durch Israel gegen Ziele in der Nähe von Damaskus von den US-Medien weitgehend ignoriert. Bedeutsam dabei ist die Tatsache, dass Israel zum zweiten Mal andere Flugzeuge benutzt hat, um seine eigenen Kampfflugzeuge dahinter zu verstecken.
08.01.2019
20:36 [antikrieg.com] (D)
Eine Metapher für Amerika: 700 Pfund-Mann will essen und nackt Videospiele spielen, bis er stirbt
Der 34-jährige Casey King ist so fettleibig, dass er nicht arbeiten kann, er muss draußen in einem Trog wie ein Schwein baden, und er muss sich auf seinen Vater verlassen, der sich ständig um ihn kümmert. Er wiegt jetzt mehr als 700 Pfund, aber er isst einfach weiter massive Mengen ungesunder Nahrung.
07.01.2019
18:37 [antikrieg.com] (D)
Trumps Neokonservative machen seinen Abzugsplan aus Syrien rückgängig
Ich beginne mich zu fragen, ob Präsident Trump überhaupt Macht über die US-Außenpolitik hat. Viele Menschen glauben, dass der US-Präsident nur ein Aushängeschild ist, während die eigentliche Außenpolitik fest in den Händen des tiefen Staates liegt. Trumps neueste dramatische Wende beim Abzug von Truppen aus Syrien nährt sicherlich solche Theorien.
06.01.2019
23:38 [antikrieg.com] (D)
Trump: Auf dem Weg zu einer neuen Außenpolitik?
Wenn der Aufstieg starker neuer Mächte wie China eine Herausforderung für die ältere, von den USA dominierte geopolitische Ordnung darstellt, was ist dann mit dem Gegenteil? Die Herausforderung an die internationale Ordnung, die durch eine untergehende und unberechenbare Großmacht geschaffen wurde, steht immer mehr im Widerspruch zu einer entstehenden neuen Ordnung - auch ohne Trump?
17:22 [antikrieg.com] (D)
Ein Gemetzel in Stille
Wie eine brutale ethnische Säuberungskampagne in der Demokratischen Republik Kongo durch Trumps "America First"-Politik und die Vernachlässigung durch die Welt verschlimmert wurde.
13:59 [RT] (D)
Israel: Verschärfte Haftbedingungen für Palästinenser als moralische Verpflichtung gegenüber Opfern
Israel wird die Haftbedingungen für palästinensische Gefangene durch ein Kochverbot und Einschränkungen von Besuchen und Wassernutzung gezielt verschlechtern. "Diese Party geht nun zu Ende", sagte der israelische Minister für öffentliche Sicherheit.
05.01.2019
16:18 [antikrieg.com] (D)
Etwas konfuzianische Gelassenheit, bitte!
Die Vereinigten Staaten von Amerika und China sehen aus wie zwei betrunkene Preisboxer, die sich über einen großen Meisterschaftskampf herumstreiten. Sie haben keinen guten Grund zu kämpfen und jeden Grund zur Zusammenarbeit, jetzt, da ihre beiden Aktienmärkte in Turbulenzen geraten sind.
04.01.2019
20:26 [antikrieg.com] (D)
Trump an Europa: ihr seid Vasallen und interessiert mich nicht
"Europa ist mir egal", erklärte US-Präsident Donald Trump diese Woche bei der ersten Sitzung seines Kabinetts im Weißen Haus im neuen Jahr. Der amerikanische Präsident hat damit wahrscheinlich mehr über die wahre Natur der Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Europa verraten, als er beabsichtigt hatte.
17:19 [Friedemannwo] (D)
Relotius und Realität in Deutschland
Das Landgericht Hamburg als Zensurbehörde gegen die Meinungsfreiheit...Letzten Monat sorgte der Fall des Spiegel Journalisten Claas Relotius für ein kurzzeitiges Medienecho. Seine politische Schönschreiberei ergänzt durch fiktive Elemente, gepaart mit einer gewissen kriminellen Energie durch Sammeln von Spendengeldern für erfundene Protagonisten führte zu einem Skandal. Wie so oft gab es auch hier ein Vorspiel das jedoch keine mediale Zuwendung erfuhr – als der Softwareentwickler und Blogger Jens Bernert mit seinem Blog „der Blaue Bote“ vom Journalisten des Stern Marc Drewello im Auftrag des Bertelsmann Konzerns verklagt wurde, da er den Journalisten der Verbreitung von Fakenews in Form des Propagandakonstruktes Bana Alabed bezichtigte.
14:10 [antikrieg.com] (D)
Neokonservative toben: internationale (und nationale) Unterstützung für Trump`s Syrien-Abzug
Die Berichterstattung der Mainstream-Presse über die Ankündigung von Präsident Trump, US-Truppen aus Syrien abziehen zu wollen, war einstimmig apokalyptisch. Journalisten, die sich bis vor wenigen Tagen keinen Deut um die Kurden kümmerten, waren plötzlich in höchster Alarmbereitschaft und warnten vor einem bevorstehenden Gemetzel, dessen Blut direkt von Trumps Händen fließen wird.
03.01.2019
20:06 [antikrieg.com] (D)
Trump: Afghanische Invasion hatte den Zusammenbruch der Sowjetunion zur Folge
Mit seinen Kommentaren sorgte Präsident Trump am Mittwoch für Aufsehen, als er den Zusammenbruch der Sowjetunion nach ihrem verheerenden Krieg in Afghanistan in einen Zusammenhang stellte. Dies führte zu einer Flut von Gegenreaktionen in den Medien, die die historische Genauigkeit der Aussage in Frage stellten.
02.01.2019
19:13 [antikrieg.com] (D)
Kim ist bereit, Trump jederzeit zu treffen, verlangt Aufhebung der Sanktionen gegen Nordkorea
In seiner Neujahrsansprache im nordkoreanischen Staatsfernsehen kündigte Kim Jong-un an, dass er bereit sei, jederzeit einen zweiten Gipfel mit Präsident Trump zu veranstalten. Er warnte auch davor, dass Nordkorea keine andere Wahl hätte, als "neue Initiativen" zu ergreifen, wenn die Vereinigten Staaten von Amerika ihre Versprechen nicht einhalten.
01.01.2019
17:37 [antikrieg.com] (D)
Giuliani sagt, dass Assange nicht verfolgt werden sollte
Rudy Giuliani, ein Anwalt Präsident Donald Trumps, sagte am Montag, dass der Herausgeber von WikiLeaks, Julian Assange, "nichts Falsches" getan habe und nicht wegen der Verbreitung gestohlener Informationen ins Gefängnis gehen dürfe, was ja auch bei den großen Medien der Fall sei.
10:50 [antikrieg.com] (D)
Wie die Kriegspartei den Mittleren Osten verlor
"Assad muss gehen, sagt Obama." Das war die Schlagzeile in der Washington Post vom 18. August 2011. Präsident Barack Obama wird direkt zitiert: "Die Zukunft Syriens muss von seinem Volk bestimmt werden, aber Präsident Bashar al-Assad steht dem im Weg. .... ist es an der Zeit, dass Präsident Assad zur Seite tritt."
31.12.2018
17:29 [antikrieg.com] (D)
Raue Zeiten liegen vor uns, aber die Freiheit kann trotzdem gewinnen
Während Kongress und Präsident um die Finanzierung einer Grenzmauer kämpfen, ignorieren sie weiterhin den kommenden wirtschaftlichen Tsunami, der durch die rund 22 Billionen Dollar (und die rasch steigende Staatsverschuldung) verursacht wird. Präsident Trump ist vielleicht nicht beunruhigt über die Auswirkungen der Schulden auf die Wirtschaft, weil er glaubt, dass er nicht mehr im Amt sein wird, bis das zu einem großen Problem wird. Die Krise kann jedoch früher kommen, als er oder die meisten Menschen in Washington, DC vermuten.
10:31 [antikrieg.com] (D)
Saudis rekrutierten massiv Kindersoldaten aus Darfur für den Jemenkrieg
Während Saudi-Arabien bereits überflutet ist von Anschuldigungen wegen Kriegsverbrechen gegen Kinder im Jemen, kommen immer mehr neue Berichte hinzu. Im Mittelpunkt stand am Wochenende die große Zahl von Kindersoldaten, die für die von Saudi-Arabien geführte Koalition kämpfen, und die Bemühungen des saudischen Königreichs, solche Kinder zu rekrutieren.
30.12.2018
14:12 [antikrieg.com] (D)
Mattis Dilemma
Das Rücktrittsschreiben des Verteidigungsministers James Mattis, das am vergangenen Donnerstag veröffentlicht wurde, enthüllte viel von der Denkweise des Tiefen Staats, die die außenpolitischen Katastrophen der letzten siebzehn Jahre ausgelöst hat.
29.12.2018
16:51 [antikrieg.com] (D)
Lagebericht Syrien
Die Auswirkungen der Entscheidung von US-Präsident Trump, sich aus Syrien zurückzuziehen, entwickeln sich wie erwartet. Trump hatte einen schnellen Abzug der US-Truppen in Syrien angekündigt. Später sprach er von einem kontrollierten Prozess, der es der Türkei ermöglichen würde, die von den Vereinigten Staaten von Amerika besetzten Gebiete im Nordosten Syriens zu übernehmen.
28.12.2018
18:09 [antikrieg.com] (D)
Staatliche türkische Zeitung enthüllt Positionen französischer Stützpunkte in Syrien
Der Bericht -es ist der zweite, in dem das Blatt die französischen Militärstandorte in Syrien im abgelaufenen Jahr detailliert beschreibt -, geht von 200 französischen Soldaten in Syrien und neun Stützpunkten aus. Der Bericht stellte fest, dass die meisten Basen von US-Truppen verteidigt werden müssen und hilflos wären, sobald die Vereinigten Staaten von Amerika abziehen.
27.12.2018
17:11 [antikrieg.com] (D)
Bericht: Rebellen im Südosten Syriens bereit zur Kapitulation nach dem Abzug der USA aus der Basis al-Tanf
Reporter berichten, dass viele der Rebellen offen sagen, dass sie beabsichtigen, ihre Waffen niederzulegen und sich zu ergeben, sobald die Vereinigten Staaten von Amerika al-Tanf verlassen, und zu versuchen, sich an einem der Versöhnungsangebote der syrischen Regierung zu beteiligen.
26.12.2018
15:03 [antikrieg.com] (D)
Schreiben an Premierminister Scott Morrison, Australien
Anstatt unzüchtige Empfehlungen über mich zu äußern, sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, was Sie zu Millionen von Australiern sagen werden, wenn einer von ihnen in einem orangefarbenen Overall nach Guantanamo Bay geschleppt wird - weil er die Wahrheit veröffentlicht hat. Sie können das verhindern.
8:53 [antikrieg.com] (D)
Truppen heraus aus Syrien und Afghanistan? Das ist ein guter Anfang!
Plötzlich sagten uns die Trump-Hasser, die uns zwei Jahre lang gesagt hatten, dass der Präsident gefährlich sei, weil er uns in einen Krieg bringen könnte, dass der Präsident gefährlich sei, weil er uns aus einem Krieg herausholen würde! Dies sind dieselben Leute, die sich über die historischen Bemühungen des Präsidenten beschwert haben, einen Beitrag zum Frieden mit Nordkorea zu leisten.
25.12.2018
12:05 [antikrieg.com] (D)
Bolton droht, Afrika zu zwingen, zwischen den USA und China zu wählen
Die Amerikaner setzen darauf, dass sie durch die massive militärische Infiltration der Region durch AFRICOM Vetorechte über politische Ausrichtungen in Afrika mit Waffengewalt durchsetzen können.
24.12.2018
17:52 [Peds Ansichten] (D)
Poker im Nahen Osten
Doch ein angekündigter Rückzug deckt viele Karten auf. Der US-amerikanische Präsident Donald Trump hat – für viele überraschend – den raschen und vollständigen Rückzug der in Syrien operierenden US-Militärs bekannt gegeben. Doch während ein großer Teil des politischen Establishments der westlichen Staaten Trump als sprunghaft und unberechenbar bewertet, sehe ich in dessen Politik eine bemerkenswerte Konsequenz. Das gilt allerdings auch für andere Spieler im Syrien-Poker.
17:39 [Sputnik Deutschland] (D)
Truppenabzug aus Syrien jetzt offiziell: US-Verteidigungschef unterschreibt Anordnung
US-Verteidigungsminister James Mattis hat laut dem TV-Sender Fox News eine Anordnung zum Abzug der US-Truppen aus Syrien unterzeichnet. Dabei beruft der Nachrichtensender sich auf einen Pentagon-Beamten.
15:19 [antikrieg.com] (D)
Veterans for Peace zum Abzug der US-Soldaten aus Syrien
Veterans For Peace (Veteranen für Frieden) freut sich zu hören, dass Präsident Trump den vollständigen Abzug der US-Soldaten aus Syrien angeordnet hat, wo zu sein sie von vorneherein kein Recht hatten. Wie dem auch sei, der Abzug der US-Truppen ist das Richtige.
23.12.2018
10:13 [antikrieg.com] (D)
US-Gesandter für den ISIS-Krieg tritt zurück, kritisiert Abzug aus Syrien
Unter Berufung auf seine Wut über die Entscheidung, diese Woche US-Streitkräfte aus Syrien abzuziehen, hat der US-Sondergesandte für den Krieg gegen ISIS Brett McGurk seinen Rücktritt angekündigt. Berichten zufolge hatte er den Mitarbeitern mitgeteilt, dass er beabsichtigt hatte, im Februar in den Ruhestand zu gehen.
22.12.2018
16:44 [antikrieg.com] (D)
Zeit, aus Syrien herauszukommen
Präsident Trump hat in Bezug auf den amerikanischen Truppeneinsatz in Syrien das Richtige getan. Trump befahl den 2.000 in Syrien stationierten US-Truppen, abzuziehen und nach Hause zu kommen. Die Neokonservativen und die US-Kriegspartei erlitten einen Schockanfall, obwohl es immer noch rund 50.000 US-Soldaten gibt, die über den Rest des Mittleren Ostens verteilt sind.
9:51 [antikrieg.com] (D)
Abzug der US-Truppen aus Syrien - kein Sieg, sondern Niederlage
Der Befehl diese Woche von US-Präsident Donald Trump, die amerikanischen Truppen aus Syrien abzuziehen, ist längst überfällig. Amerikanische Streitkräfte sind seit mindestens vier Jahren in dem arabischen Land. Sie waren dort illegal ohne internationales Mandat anwesend. Weder mit der Erlaubnis der syrischen Regierung noch mit der Zustimmung des UN-Sicherheitsrates.
21.12.2018
23:58 [RT] (D)
Eine Russland-Affäre als False-Flag-Operation: US-Demokraten bei Wahlmanipulation ertappt
Als Russen getarnt haben Demokraten unter falscher Flagge eine US-Senatswahl manipuliert. Besonders pikant: Ein Drahtzieher der Kampagne erstellte einen Bericht für den US-Senat über russische Wahleinmischung – und ist auch sonst kein Unbekannter.
23:43 [Swiss Propaganda Research] (D)
Ein Riss in der Matrix
Der aktuelle Fall Relotius dürfte im deutschsprachigen Raum einer der größten Journalismus-Skandale der letzten Jahrzehnte sein. Doch den wahren Grund für den langjährigen Erfolg des Protagonisten wird man in den Medien nicht erfahren: Relotius lieferte besten Matrixjournalismus. Zu seinen bekanntesten Texten zählen (angebliche) Reportagen über den Graffitibuben, der den Syrienkrieg ausgelöst haben soll...
23:34 [Sputnik Deutschland] (D)
USA wollen sich offenbar auch aus Afghanistan zurückziehen
Erst vor wenigen Tagen hat US-Präsident Donald Trump den Abzug amerikanischer Truppen aus Syrien angekündigt. Laut Medienberichten könnten US-Soldaten nun innerhalb weniger Wochen auch Afghanistan verlassen.
20.12.2018
14:46 [antikrieg.com] (D)
Jemen: unsere Zukunft?
Sozial sanktioniertes Töten wird als Krieg bezeichnet. Das Wort "Krieg" mag das mächtigste Wort der Menschheitsgeschichte sein, denn es schafft eine Maske der Ehrbarkeit für die Entmenschlichung und Massenschlachtung eines bestimmten Feindes und die grenzenlose Umweltverschmutzung. Wenn wir "Krieg führen", haben wir uns erlaubt, nicht zu wissen, was wir tun, auch wenn das, was wir tun, das Leben auf dem Planeten Erde in Gefahr bringt.
13:12 [antikrieg.com] (D)
Das Weiße Haus kündigt den vollständigen Rückzug aus Syrien an
Es ist nicht klar, wie lange es dauern wird, bis die USA 2.000 Soldaten aus Syrien herausbekommen, und einige Militärbeamte werden die Sache in die Länge ziehen, in der Hoffnung, dass sie dem Präsidenten ausreden können, den Krieg zu beenden. Vorerst besteht jedoch Grund zur Hoffnung, dass die amerikanische Beteiligung am Krieg bald beendet sein wird.
12:02 [RT] (D)
Weißes Haus bestätigt: USA beginnen militärischen Rückzug aus Syrien
von Ali Özkök - In einer abrupten Kehrtwende bereitet sich das US-Militär offenbar darauf vor, seine Truppen aus dem Nordosten Syriens zurückzuziehen. Laut Angaben von US-Beamten steht die Entscheidung in Zusammenhang mit der türkischen Drohung, eine Offensive gegen die YPG zu starten.
19.12.2018
1:32 [antikrieg.com] (D)
Wie wurde Rache zu einem militärischen Ziel?
Wenn israelische Militärkommandanten Hinterbliebenenfamilien vom Einsatzort aus anrufen, um zu bestätigen, dass sie den mutmaßlichen Mörder ihres Kindes erschossen haben, sind Sicherheitsüberlegungen nicht im Spiel - das ist nur eine Armee, die Rache übt.
18.12.2018
2:50 [antikrieg.com] (D)
WaPo: Trump muss Venezuela zerstören, um es zu retten
Washington Post: "Die Gesundheitskrise in Venezuela erfordert eine dringende regionale Reaktion." Ein Gastkommentar in der Washington Post (26.11.18) forderte internationale Regierungen auf, "erheblichen Druck auf Venezuela auszuüben", um auf Gesundheitsprobleme zu reagieren, die weitgehend auf den internationalen Druck zurückzuführen sind.
17.12.2018
13:54 [antikrieg.com] (D)
Ukrainische Bischöfe beugen sich der Regierung, gründen eine von Russland unabhängige Kirche
Mit der Ausrufung des "Tages der endgültigen Unabhängigkeit von Russland" durch den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko hat eine Gruppe orthodoxer Bischöfe die Gründung einer neuen ukrainisch-orthodoxen Kirche angekündigt, mit einem Patriarchen aus Kiew.
16.12.2018
17:22 [antikrieg.com] (D)
Wie Großbritannien 45 Billionen Dollar aus Indien stahl und darüber gelogen hat
Es gibt eine Geschichte, die in Großbritannien allgemein verbreitet ist, dass die Kolonisierung Indiens - so schrecklich sie auch gewesen sein mag - für Großbritannien selbst keinen großen wirtschaftlichen Nutzen gebracht hat. Wenn überhaupt, dann war die Verwaltung Indiens ein Kostenfaktor für Großbritannien. Die Tatsache, dass das Imperium so lange aufrechterhalten wurde - so die Geschichte - war also eine Geste des britischen Wohlwollens.
15.12.2018
23:21 [Blauer Bote] (D)
Twitter sperrt meinen Account nach Tweets zu Gelbwesten-Protesten
Nachdem ich heute drei Artikel zu den Gelbwesten-Protesten in Frankreich gegen Macron auf meinem Blog veröffentlicht und auch auf Twitter gepostet habe, hat Twitter meinen Account gesperrt.
18:06 [antikrieg.com] (D)
Keine Einigung über Kosten zwischen USA und Südkorea für Stationierung des Militärs
Präsident Trump beschloss zu Beginn seiner Präsidentschaft, dass Südkorea einen größeren Anteil der Kosten für den Verbleib der US-Bodentruppen in Südkorea übernehmen sollte. In dieser Woche gab es in Seoul drei Tage lang Gespräche zu diesem Thema, die mit einem Scheitern endeten.
14.12.2018
19:13 [antikrieg.com] (D)
Israel will Tausende von unbefugten Siedlerheimen im Westjordanland genehmigen
Während die israelische Regierung den Bau von Siedlerhäusern im besetzten Westjordanland genehmigt und oft stark subventioniert, gibt es immer noch Tausende von Häusern, die von Siedlern auf dem Land anderer Menschen gebaut wurden, die selbst nach israelischer Einschätzung völlig unbefugt und illegal sind.
13.12.2018
19:47 [antikrieg.com] (D)
Sichere Grenzen
Es ist der Ausdruck "Grenzsicherheit", der meine Seele frieren lässt, jedes Mal, wenn ich ihn ausspreche, jedes Mal, wenn ich ihn gedruckt sehe - so einfach und offensichtlich, das Äquivalent zum Verriegeln Ihrer Tür. Wurde Ihr Handy jemals durchsucht? Wenn Sie unvorsichtig damit umgehen, werden Sie den Preis dafür bezahlen.
102 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!