Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Die Aufgabe der NATO ist es, „die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten.“
  Lord Ismay, erster NATO Generalsekretär
 15.08.18 13:00                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

01.08.2018
9:31 [antikrieg.com] (D)
Iran sieht Öl-für-Gold-Handel als tragfähige Lösung für US-Bankensanktionen an
Während Sri Lanka bereits auf der Suche nach einem "Öl für Tee"-Handelsabkommen ist, um weiterhin Öl aus dem Iran zu kaufen, ohne gegen ein US-Verbot zu verstoßen, erforschen iranische Beamte weiterhin andere Tauschlösungen auf der ganzen Welt als Alternative zum von den USA dominierten Bankwesen.
27.07.2018
20:17 [German Foreign Policy] (D)
Schulterschluss in Ostasien - Kriegsspiele im Pazifik
Berlin und Brüssel bringen sich mit neuen Vereinbarungen an der Seite der Vereinigten Staaten und Japans gegen China in Stellung. Am Mittwoch hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker eine Einigung mit US-Präsident Donald Trump getroffen, der zufolge beide Seiten eine Reform der Welthandelsorganisation nach gegen China gerichteten Kriterien anstreben.
26.07.2018
15:49 [RT] (D)
Durchbruch im Handelsstreit zwischen EU und USA
Bei einem Treffen in Washington einigten sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und US-Präsident Donald Trump überraschend auf Gespräche zur Beilegung des Handelsstreits. "Wir haben einen Deal" erklärte Juncker demnach.
19.07.2018
23:09 [LobbyControl] (D)
Reisebericht: Wie JEFTA in Japan gesehen wird
Vor gut einer Woche stimmten die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten – darunter die deutsche Bundesregierung – dem umstrittenen JEFTA-Handelsabkommen mit Japan zu. Gestern wurde das Abkommen symbolisch unterzeichnet. Anfang Juli war ich unterwegs in Tokio, um mich mit der japanischen Zivilgesellschaft auszutauschen und unsere Kritik an dem Abkommen dort zu verbreiten. Es war ein wichtiger Austausch, der die Bewegungen auf beiden Seiten stärkt und voranbringt.
18.07.2018
21:42 [RT] (D)
Kreise: USA lehnen europäische Forderung nach Sanktions-Ausnahmen ab
Trotz der Bitten der Außen-, Finanz- und Wirtschaftsminister von Deutschland, Großbritannien und Frankreich lehnen die USA jede Ausnahme für EU-Unternehmen ab. Im Mai hatte Präsident Trump neue Sanktionen gegen den Iran angekündigt und mit Strafen gedroht.
17.07.2018
20:01 [Smartest Finance FX] (D)
China-BIP und M1-Geldmenge im Fokus der Strafzölle
Im Reich der Mitte deuten erste offizielle Wirtschaftsindikatoren daraufhin, dass sich der Handelskonflikt mit den Vereinigten Staaten negativ auf Chinas Wirtschaft niederschlagen könnte. Zur Erinnerung sei erwähnt, dass die Regierung in Peking hartnäckig auf das anvisierte BIP-Wachstum in Höhe von 6,5 Prozent pocht.
15.07.2018
17:07 [RT] (D)
Trotz Zoll-Zoff: Handel zwischen China und USA steigt
US-Präsident Donald Trump droht China mit massiven Strafzöllen und hat einige schon in Kraft treten lassen. Der Handel zwischen den zwei größten Volkswirtschaften blüht aber - und damit steigt auch das US-Handelsdefizit. Weitere Maßnahmen könnten folgen.
12.07.2018
1:41 [Smartest Finance FX] (D)
IIF & Bloomberg – globale Verschuldung alarmierend
IIF (Institute of International Finance) und Bloomberg lenken die Aufmerksamkeit der Anleger auf die besorgniserregende weltweite Verschuldung, die im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein Rekordhoch von 247 Billionen US-Dollar erreicht hat.
10.07.2018
19:57 [German Foreign Policy] (D)
Deutschland im Handelskrieg - Berlin gegen Paris
Als erster deutscher Autokonzern zieht BMW Konsequenzen aus dem von US-Präsident Donald Trump angestoßenen Handelskrieg. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, wird es seine Produktion in China ausbauen, um Verlusten zu entgehen, zu denen chinesische Gegenzölle gegen US-Strafzölle voraussichtlich führen. Hatte die Kfz-Firma bislang in den USA produzierte Fahrzeuge in die Volksrepublik verkauft, so wird sie künftig Lieferungen von ihren US-Standorten nach China zurückfahren und gleichzeitig ihren Standort in Shenyang in ein auch für den Export produzierendes Werk transformieren.
07.07.2018
15:50 [Der Spatz im Gebälk] (D)
Der Westen, wohin?
Die Bank of Russia stockt laut Bloomberg zurzeit ihre Yuan-Holdings auf. Im April hat sie die Hälfte der US-Staatsanleihen verkauft. Dafür erhöhen Russland und China stetig ihre Goldreserven.
06.07.2018
15:12 [RT] (D)
JEFTA vor Unterzeichnung: Mögliche Privatisierung von Wasser durch EU-Abkommen mit Japan
Am kommenden Mittwoch will EU-Ratspräsident Donald Tusk gemeinsam mit Japans Premierminister Shinzo Abe das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan unterzeichnen. Verbraucherschützer warnen einmal mehr vor einer möglichen Wasser-Privatisierung.
05.07.2018
23:29 [Tichys Einblick] (D)
Boom vorbei
Das DIW sieht die „deutsche Konjunktur auf der Kippe.“ Die BIZ warnt vor einer gefährlichen Anfälligkeit der Weltwirtschaft infolge der grassierenden Verschuldung. Mitten im Sommer sind am deutschen Konjunkturhimmel kräftige Gewitterwolken aufgezogen. Die Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Wachstumsprognosen für 2018 – ebenso wie die Bundesbank und die Bundesregierung – deutlich zurückgenommen. ifo hat seine Vorhersage von 2,6 auf 1,8 % gesenkt.
12 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!