Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wir sind solcher Stoff, aus dem Träume gemacht sind, und dies kleine Leben umfasst ein Schlaf.
  Shakespeare: Der Sturm
 25.07.17 10:40                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

22.07.2017
14:51 [Norbert Häring] (D)
TiSA ist eine große Gefahr, selbst wenn es scheitert
Die neuseeländische Rechtswissenschaftlerin Jane Kelsey hat einen extrem informativen und kundigen Bericht über die Verhandlungen zum Trade in Services Agreement (TiSA) vorgelegt, dem Abkommen zum Handel mit Dienstleistungen. Es ist Pflichtlektüre für alle, die sich mit internationalen Handelsvereinbarungen beschäftigen und des Englischen mächtig sind.
21.07.2017
14:47 [wunderhaft] (D)
Die Geschichte zweier Nationen: Die ökonomischen Aussichten Rußlands und der USA
Hinsichtlich der außergewöhnlichen Sanktionen der USA und der EU gegen Rußland sowie der seit dem Jahr 2014 niedrigen Erdölpreise, macht die russische Wirtschaft ausgezeichnete Fortschritte, während die von Amerika unter Trump, milde gesagt, düster erscheinen.
19.07.2017
14:44 [RT Deutsch] (D)
Neue Seidenstraße im Eis - China investiert Milliarden in Seeroute entlang des Arktischen Kreises
China treibt die eurasische Integration mit massiven Investitionen in die Infrastruktur voran. Dieses Jahr hat das Land bereits 20 Milliarden US-Dollar in ausländische Häfen investiert. Peking plant, die "Neue Seidenstraße" mit einer Seeroute entlang des Arktischen Kreises zu ergänzen.
13.07.2017
22:11 [Norbert Häring] (D)
Visa bezahlt Restaurants dafür, Bargeldannahme zu verweigern
Das weltweit führende Kreditkartenunternehmen Visa, Gründungsmitglied der Better-Than-Cash-Alliance, die zusammen mit der US-Regierung, der Weltbank und den G20 an der weltweiten Bargeldabschaffung arbeitet, hat im Rahmen einer „Cashless Challenge“ Prämien für Restaurants ausgelobt, die sich verpflichten, kein Bargeld mehr anzunehmen.
11.07.2017
15:38 [Irib] (D)
Weltbank: Syrienkrise verursachte 226 Milliarden Dollar Wirtschaftsschäden im Land
Nach Angaben der Weltbank hat der sechsjährige Krieg in Syrien neben den Schäden an der Infrastruktur auch Schäden im Wert von 226 Milliarden Dollar für die Wirtschaft dieses Landes verursacht.
10.07.2017
23:30 [Sputnik] (D)
Siemens-Konzern droht Zulieferern seiner Turbinen auf die Krim mit Strafverfahren
In Sewastopol und der Krim-Hauptstadt Simferopol werden zurzeit zwei Wärmekraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 940 Megawatt gebaut. Sie sollen die Krim-Bewohner künftig reibungslos mit Strom versorgen.
06.07.2017
7:38 [Irib] (D)
Deutschland warnt vor Handelskrieg mit den USA
Ein deutscher Verantwortungsträger warnte, dass das Vorgehen des US-Präsidenten und seine Unterstützung für die heimische Produktion, Anzeichen für die Bereitschaft zu einem Handelskrieg seien.
04.07.2017
16:40 [RT Deutsch] (D)
Freihandelsabkommen JEFTA: EU und Japan planen Grundsatzvereinbarung für Donnerstag
Kaum bemerkt von der Öffentlichkeit verhandeln die EU und Japan seit Jahren über ein Freihandelsabkommen. Jetzt scheinen beide Seiten kurz vor einer Einigung zu stehen - zumindest politisch.
03.07.2017
17:12 [RT Deutsch] (D)
Platzt die nächste Blase? - Faule Autokredite in den USA auf Rekordhoch
Viele der in den letzten Jahren in den USA verkauften Autos sind kreditfinanziert. Die US-Notenbank rechnet mit Ausfällen.
01.07.2017
11:10 [WSWS] (D)
Milliardenstrafe gegen Google verschärft transatlantische Spannungen
Wenige Tage vor Beginn des G20-Gipfel in Hamburg hat die EU-Kommission eine Rekordstrafe gegen den US-Internetkonzern Google verhängt und damit die Spannungen mit den USA deutlich verschärft. Das US-Unternehmen soll 2,42 Milliarden Euro Strafe zahlen, weil es fortlaufend gegen EU-Wettbewerbsbedingungen verstößt. Die EU-Strafforderung ist mehr als doppelt so hoch wie die bisherige Höchststrafe in Wettbewerbsangelegenheiten.
10 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!