Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Es gibt nur ein Gutes, das ist Wissen. Es gibt nur ein Übel, das ist Unwissenheit.
  Sokrates
 22.02.19 21:32                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

28.01.2019
21:17 [antikrieg.com] (D)
Macrons Alptraum – Gelbwesten-Proteste in den ehemaligen Kolonien
Die anhaltenden Proteste der Gelbwesten in Frankreich dürften dem französischen Präsidenten Macron bereits schlaflose Nächte bereiten. Das für ihn schlimmste Alptraum-Szenario aber dürfte sich dann entfalten, wenn diese Proteste auf die ehemaligen afrikanischen Kolonien seines Landes überspringen sollten.
24.01.2019
14:02 [German Foreign Policy] (D)
Proteste im Sudan - Gegen die Repression
Ungeachtet der blutigen Niederschlagung der Massenproteste im Sudan setzt die Bundesregierung ihre Unterstützung für die dortige Regierung fort. Die Proteste, die bereits am 19. Dezember begonnen hatten, hatten sich zunächst gegen eine dramatische Erhöhung der Lebensmittel- und Treibstoffpreise gerichtet. Inzwischen fordern die Demonstranten längst auch den Rücktritt der Regierung, die für ihre brutale Repression berüchtigt ist.
23.01.2019
18:57 [Politica-Comment] (D)
Südafrika, Wahlen und der Linkspopulismus der “Economic Freedom Fighters”
Dieses Jahr sind Parlamentswahlen in Südafrika. Die Partei Nelson Mandelas, der afrikanische Nationalkngress (ANC), der in früheren Wahlen ohne Probleme auf über 60% der Stimmen kam, muss diesmal mit erheblichen Verlusten rechnen: das Resultat der Plünderung des Staates und der Staatsbetriebe durch den früheren Präsidenten Jacob Zuma und seine Gefolgsleute – bis er schliesslich im vergangenen Jahr zum Rücktritt gedrängt wurde.
18.01.2019
15:14 [Sputnik Deutschland] (D)
Libysche Nationalarmee beginnt Befreiungsoperation
Die von General Chalifa Haftar angeführte Nationalarmee Libyens hat nach eigenen Angaben eine großangelegte Militäroperation im Südwesten des Landes gestartet.
17.01.2019
23:47 [Politica-comment] (D)
Zimbabwe: Wirtschaftskrise, Generalstreik, Demonstrationen, und Polizeieinsatz
Am Samstag verkündete die Regierung Zimbabwes den Anstieg des Benzinpreises von 1,40 auf 3,11 Dollar – mehr als 100% ab heute. Kilometerlange Schlangen vor den Tankstellen, dank der Benzinknappheit, seit Wochen. Die Bezinpreisanhebung wird sicherlich helfen, die Schlangen verkleinern – und die Wut der Autofahrer zu steigern, nicht nur der.
03.01.2019
1:58 [Unsere Zeit] (D)
Ein Markt für die USA?
McKinsey gibt Ratschläge zur Eroberung von Afrikas Konsumgütermarkt. Acha Leke, Afrika-Chef von McKinsey, der südafrikanische Banker Mutsa Chironga und der McKinsey-Manager Georges Desvaux geben mit ihrem Buch „Africa‘s Business Revolution“ die Gebrauchsanleitung, „wie man im nächsten großen Wachstumsmarkt der Welt erfolgreich ist“, so der Untertitel.
31.12.2018
18:52 [Arbeiterkampf] (D)
Streik der Busfahrer in Südafrika nach 80 Entlassungen fortgesetzt
Kapstadt: Seit zwei Monaten sind die Arbeiter von „MyCiTI“, einem von der Stadt Kapstadt ausgelagertem Unternehmen, im Streik. Noch immer streiken mehr als 200 Arbeiter, und die weitere Arbeiter zeigen ihre Solidarität.
18:39 [RT] (D)
Russland vermittelt Friedensprozess in Zentralafrika: Daraufhin schickt Paris Waffen in die Region
Paris hat laut dem Politik-Analysten Andrei Koschkin Angst vor einem Bedeutungsverlust in Zentralafrika. Aus diesem Grund sendet es Waffen und Geld in die Zentralafrikanische Republik. Hintergrund: Russland hat dort erfolgreich einen Friedensprozess initiiert.
30.12.2018
14:42 [Eurasia Future] (D)
Sudan Might Be The Next Geopolitical Victim Of The New Cold War
The North African state of Sudan is currently experiencing serious Hybrid War unrest as it attempts to gradually transition from the Saudi-led camp to the Turkish-Qatari one, and the geopolitical fate of this beleaguered but strategically positioned country will have serious implications for the future of multipolarity in Africa.
20.12.2018
12:28 [Rubikon] (D)
Die Flüchtlings-Macher
Mit ihrer widersprüchlichen Politik treibt die EU weite Teile der afrikanischen Bevölkerung zur Migration. Europa hat es noch immer nicht verstanden: Afrika möchte als gleichberechtigter Partner und nicht als Opfer behandelt werden.
12:03 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutscher Propagandadschungel: Wie für Russland immer die Schuldvermutung gilt
Keine spannende Abendlektüre zu finden? In diesem Fall hilft der Bayerische Rundfunk. Ein Narrativ über die feindlichen russischen Medien, die einen Informationskrieg gegen Deutschland führen, passt zu jeder Zeit. Auch wenn lediglich eine uralte Studie bescheiden nacherzählt wird.
12:02 [Politica-Comment] (D)
Keine fröhlichen Weihnachten in Zimbabwe
Vor etwas mehr als einem Jahr, im November 2017, entmachtete das zimbabwesche Militär den Präsidenten Zimbabwes, Robert Mugabe, und zwang ihn zum Rücktritt. In seiner Amtstszeit von 1980 bis 2017 also satte 37 Jahre, hatte sich die zweitstärkste Wirtschaftmacht Afrikas nach Südafrika in ein Armenhaus verwandelt, dank Mugabes “Politökonomie”.
17.12.2018
13:42 [German Foreign Policy] (D)
"Mit Deutschland und deutschen Tugenden"
Ein ehemaliger Hoffnungsträger Deutschlands im Einflusskampf gegen Frankreich in Afrika steht an diesem Mittwoch in der Stichwahl um das Präsidentenamt in Madagaskar.
15.12.2018
10:58 [Junge Welt] (D)
Verbrecher und ihre Mitwisser
Systematische Verletzung von Menschenrechten: Interner Lagebericht des Auswärtigen Amtes entlarvt deutsche und europäische Kooperation mit Libyen. In regelmäßigen Abständen verfasst das Auswärtige Amt (AA) interne Länderberichte. Ein solcher, mit Fokus auf die »asyl- und abschiebungsrelevante Lage in Libyen«, liegt junge Welt nun vor. Das als »Verschlusssache – nur für den Dienstgebrauch« eingestufte Dokument soll die Öffentlichkeit nicht erreichen, wohl auch, weil die in ihm enthaltenen Einschätzungen die Kooperation der Europäischen Union und der Bundesrepublik auf dem Gebiet der Migrationspolitik in keinem guten Licht erscheinen lassen.
14 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!