Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.
  Johann Wolfgang von Goethe
 18.08.18 21:57                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

12.08.2018
21:31 [antikrieg.com] (D)
Ein Gemetzel in Stille - keine Zuflucht (Kapitel 3)
Anfang Februar überschwemmten Flüchtlinge das Gelände des Allgemeinen Krankenhauses in Bunia und landeten auf einem nahegelegenen Feld, das zum ersten Binnenvertriebenenlager der Stadt wurde. Hunderte von Vertriebenen lebten bald in behelfsmäßigen, übereinander gebauten Hütten. Bis Ende Mai teilten sich 10.722 Menschen das briefmarkengroße Grundstück.
02.08.2018
23:20 [Politica-Comment] (D)
Zimbabwe: Tote und Verletzte – nach der Wahl: Substanzlose Tweets und Einsatz der Armee gegen Demonstranten
In unserem Artikel vor der Wahl wurde hier das zweifelhafte Demokratieverständnis des Oppositionsführers Nelson Chamisa (Alliance MDC) kritisiert. Der hatte in einem Interview – vor der Wahl – mitgeteilt, er habe die Wahl bereits gewonnen. Dies twitterte er nach der Wahl erneut, aber diesmal verschärfte er seine Rhetorik: Jetzt redete er von Wahlbetrug. Friedliche Wahlen Der Wahlkampf und die Wahlen waren insgesamt ruhig verlaufen – anders als die vorangegangenen Parlments- und Präsidentschaftswahlen. Das konnte auch der Verfasser a
29.07.2018
14:53 [Politica-Comment] (D)
Zimbabwe vor der Wahl
Morgen sind Wahlen in Zimbabwe. Der frühere Präsident Robert Mugabe steht nicht mehr auf dem Wahlzettel: er wurde im November letzten Jahres durch einen unblutigen Putsch aus dem Amt gejagt. Mugabe war dabei, seine Frau Grace als seine Nachfolgerin zu installieren, die vor allem durch ihre unstillbare Gier nach Macht und Reichtum aufgefallen war. Dazu noch das Verprügeln einer Freundin eines ihrer Söhne in Südafrika..
23.07.2018
14:47 [RT] (D)
Ostafrika als neue Drehscheibe des Heroinhandels - Westliche Gemeinschaft seit langem informiert
Während der Heroinhandel zwischen Afghanistan und Europa über bisherige Routen via Iran, die Türkei und den Balkan durch Unruhen und verschärfte Kontrollen stockt, hat sich die Route nach Afrika verlagert, wo der Heroinkonsum weltweit am stärksten ansteigt.
18.07.2018
21:45 [German Foreign Policy] (D)
In die Rebellion getrieben - Ohne Lebensgrundlage
Die Flüchtlingsabwehr der EU führt zu neuen Spannungen in Niger und droht womöglich gar eine Rebellion im Norden des Landes auszulösen.
13.07.2018
16:18 [Der Freitag] (D)
Präsidentschaftswahlen in Libyen
28 Gründe, warum die libysche Bevölkerung Saif al-Islam Gaddafi zum Präsidenten wählen wird. Drogen waren in Libyen unter Gaddafi verboten; Drogenhandel und Drogenmissbrauch wurden unterbunden. Das Pro-Kopf-Einkommen in Libyen war das höchste im Vergleich zu allen nordafrikanischen Staaten, einschließlich der libyschen Nachbarstaaten. In Gaddafis Libyen waren Wasser und Strom kostenlos, industrielle und landwirtschaftliche Produkte die preiswertesten der ganzen Welt. In Gaddafis Libyen waren alle für den inländischen Markt bestimmten Erdölderivate die weltweit am billigsten.
12.07.2018
23:57 [IMI-Online] (D)
Vernetzte Sicherheit und Rekolonialisierung
Die EU-Missionen und die Militarisierung Nordafrikas und des Sahels.
1:41 [www.barth-engelbart.de] (D)
Sind US-Stützpunkte in Niger (auch) gegen den Drogenhandel installiert?
Und die deutsch-französischen Truppen-Kontingente wie die Luftwaffen beider EUS-NATO-Staaten in Süd-Algerien wie in Mali zum gleichen Zweck stationiert und kommandiert? Das Bild der "Sklavenhändler" ist schon etwas älter, steht aber in der richtigen Tradition: es zeigt seltene Gefangene des Herero-Aufstandes in “Deutsch-Südwest-Afrika”.
8 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!