Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Die Taktiken der Israel-Lobby stellen Höhepunkte der Schande und Unanständigkeit dar, sie schließen Rufmord ebenso mit ein wie selektive falsche Zitate, vorsätzliche Verfälschung der Fakten, Fabrikation von Unwahrheiten und vollkommene Missachtung der Wahrheit.
  Chas Freeman
 15.12.18 19:26                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

10.12.2018
0:18 [Peds Ansichten] (D)
Mali und die andere Geschichte
Wenn Länder „stabilisiert“ werden, sind Interventionisten am Werk. Die deutsche Bundeswehr betreibt den derzeit gefährlichsten Einsatz – so deren eigene Aussage – im afrikanischen Mali. Der Grund für diesen Einsatz liegt angeblich in einer notwendigen „Stabilisierung“ des Landes und – wen wunderts – im Kampf gegen den internationalen Terrorismus. Doch auch wenn die Leitmedien uns immer wieder eine klassische Geschichte aus der Gut-Böse-Welt erzählen, vermitteln sie beiläufig doch reichlich Informationen, die uns die andere Geschichte entdecken helfen.
08.12.2018
12:26 [Rubikon] (D)
Der heimliche Krieg - Deutschland will erneut Teile von Afrika erobern und ausbeuten.
Die deutsche Bundeswehr betreibt ihren derzeit gefährlichsten Einsatz nach eigener Aussage im afrikanischen Mali. Der Grund für diesen Einsatz liegt angeblich in einer notwendigen „Stabilisierung“ des Landes und — wen wundert`s — im Kampf gegen den internationalen Terrorismus. Doch auch wenn die Leitmedien uns immer wieder eine klassische Geschichte aus einer Gut-Böse-Welt erzählen, vermitteln sie beiläufig doch reichlich Informationen, die uns die wirkliche Geschichte entdecken helfen.
02.12.2018
13:19 [Politica-Comment] (D)
Deutsch-südafrikanischer Steinhoff -Skandal: Zwei Unternehmen, eine „Pleite“, geleimte Rentner und ein investigativer Journalist
Vor einem Jahr: Der 6.Dezember 2017 war der “schwarze Freitag” für viele Pensionskassen in Südafrika, insbesondere die Pensionskasse der Gewerkschaften FEDUSA: Umgerechnet rund 300 Millionen Euro verloren sie in wenigen Stunden. Ein Verlust, der für viele Rentner massive Kürzungen ihrer Renten zur Folge haben dürfte. In vergleichbarer Höhe blutete auch der Pensionsfond der Bediensteten im Oeffentlichen Dienst. Kaum ein Pensionsfond , der nicht in ein angeblich supersolides Unternehmen investiert hatte – und verlor, der eine mehr, der andere weniger.
18.11.2018
7:42 [VoltaireNet] (D)
Die Zerstörer Libyens sind jetzt „für Libyen“
Nachdem Emmanuel Macron darin scheiterte, die Libyenkrise zu lösen, ist Giuseppe Conte nun an der Reihe, es zu versuchen. Es ist wahr, dass Rom bessergestellt ist als Paris, da es die Unterstützung des Weißen Hauses genießt. Es besteht jedoch wenig Aussicht auf Fortschritte, da diese „guten Großmütter“ in Wahrheit die großen bösen Wölfe sind, die kürzlich Libyen verschlungen haben.
16.11.2018
1:22 [Sputnik Deutschland] (D)
Video Bundeswehr wieder Terrorjäger in Afrika – Doch eigentlich jagt man Migranten
Andreas Peter - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat im Niger ein Bundeswehrcamp eröffnet. Sie brachte die ersten von insgesamt 53 Fahrzeugen mit, die für die nigrische Armee gedacht sind. „Ertüchtigung“ heißt das Programm, das helfen soll, die Flüchtlingsroute nach Libyen zu schließen. Die Interessen Nigers spielen eine untergeordnete Rolle.
14.11.2018
21:36 [RT] (D)
Regierungssprecher mit spezieller Logik zu Migrationspakt: Afrika ausbeuten, um es zu entwickeln
Der UN-Migrationspakt scheint dazu angetan, die EU-Staaten und Bürger erneut zu spalten. Vor allem ein Aspekt kommt in der Diskussion zu kurz. Das Abkommen klammert die Rolle von Rüstungsexporten sowie neoliberalen Wirtschaftsabkommen komplett aus.
13.11.2018
13:45 [RT] (D)
Italien und Frankreich konkurrieren mit allen Mitteln um Zugriff auf Libyens Öl
Der Sturz Gaddafis riss den libyschen Staat aus den Fugen. Ausländische Bemühungen, wieder Stabilität zu bringen, werden jedoch von Eigeninteressen rund um die reichen Ölreserven Libyens begleitet. Insbesondere Frankreich und Italien konkurrieren um diese.
01.11.2018
16:18 [Politica-Comment] (D)
Ruandas Präsident Paul Kagame: Darling des Westens, Killer von Oppositionspolitikern – und ein Massenmörder?
Er ist ein Darling des Westens, Ruandas Präsident Paul Kagame. Milliarden US Dollar an Entwicklungshilfe wurden in sein Land gepumpt So gut ist Kagame mit Entwicklungshilfegeldern offenbar versorgt worden, dass er gleich mal 39 Millionen US Dollar – 1% des Nationalbudgets – dem britischen Fussballclub Arsenal spendierte. Begründung: Arsenal sei sein Lieblings-Fussballverein.
13:16 [RT] (D)
"Trump, wir brauchen deine Hilfe" - Farmer in Südafrika protestieren gegen Farmer-Morde
Weiße Demonstranten sind am Montag in der südafrikanischen Stadt Pretoria auf die Straßen gegangen. Die landesweite Protestkampagne, die von den Organisatoren "Black Monday" genannt wird, richtet sich gegen Ermordung von Farmern.
31.10.2018
15:37 [IMI-online] (D)
Europa und der neoliberale Extraktivismus in Südafrika
Ungleiche Entwicklung und die Externalisierung von Gewalt
15:37 [Junge Welt] (D)
Trippelschritte Richtung Afrika
Die Bundesregierung stellt zur Förderung von Investitionen in Afrika eine Milliarde Euro bereit. Dies kündigte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag auf einem Gipfeltreffen mit den Staats- und Regierungschefs von einem Dutzend afrikanischer Länder in Berlin an. Bei dem Treffen ging es darum, ein gutes Jahr nach der Verabschiedung des vom damaligen Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) initiierten »Compact with Africa« durch die G 20 eine Zwischenbilanz zu ziehen.
24.10.2018
8:27 [Politica-Comment] (D)
Zimbabwe - Krise ohne Ende?
Als am 16.11 2017 die Armee den 93-jährigen Robert Mugabe, der Zimbabwe 37 Jahre lang regiert und gründlich ruiniert hatte, zur Abdankung zwang, da waren Freude und Hoffnung gross. Die Armee wurde in den Strassen stürmisch gefeiert. Jetzt, so war die Hoffnung, würde endlich alles bald besser
20.10.2018
15:17 [RT] (D)
Krieg ohne Kriegserklärung: Die wachsenden Tentakel des US-Militärs in Afrika
Es kommt als „Kampf gegen den Terror“ daher oder als „Beratung“. Die Tentakel des US-Militärs breiten sich in Afrika immer weiter aus. Inzwischen umfassen seine Aktivitäten 100 Missionen in über 20 afrikanischen Staaten und der Terror breitet sich immer weiter aus.
17.10.2018
12:40 [RT Deutsch] (D)
Der deutsche Afrikabeauftragte Nooke klärt auf: Afrika hat nur ein Problem – seine Bewohner
In einem aufsehenerregenden Interview ließ sich der deutsche Afrikabeauftragte Günter Nooke unter anderem über die positiven Seiten der Kolonialzeit, die Andersartigkeit Afrikas und die Unwichtigkeit des Handels aus. Nooke wartet auch mit einem bizarren Lösungsansatz in Sachen Migration auf.
14 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!