Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Es gibt nur ein Gutes, das ist Wissen. Es gibt nur ein Übel, das ist Unwissenheit.
  Sokrates
 22.02.19 21:54                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

19.02.2019
3:36 [Nachdenkseiten] (D)
„Fake News“: Wie das Internet gezähmt werden soll
Laut Google prüfe YouTube, „wie wir die Verbreitung von Inhalten reduzieren können, die fast – aber nicht ganz – die Grenze der Verletzung unserer Gemeinschaftsleitlinien überschreiten“, z.B. eklatante falsche Behauptungen über historische Ereignisse wie den 11. September aufstellen“. NDS nennt dies: Willkürliche Zensur durch private Konzerne
3:13 [Telepolis] (D)
Von der automatisierten Manipulation zur Manipulation der Automatisierung
Die Teilblindheit unseres Lebens und unserer Bedürfniserfüllung dient als Tor unbewusster Einflussnahme
15.02.2019
21:34 [Rubikon] (D)
Tyrannen im Anzug
In den „demokratischen“ USA üben Konzerne oft diktatorische Macht über ihre Angestellten aus. In den USA haben Konzerne seit dem 19. Jahrhundert eine Macht auf sich vereint, die im weltgeschichtlichen Maßstab beispiellos ist. Arbeitnehmerrechten wurde dabei stets nur ein untergeordneter Stellenwert eingeräumt. Wie Chris Hedges, Pulitzer-Preis-Träger und Bestseller-Autor, eindrucksvoll darlegt, ist die Herrschaft, die Konzerne auch heute über ihre Arbeiter und Angestellten ausüben, beinahe allumfassend: Folgerichtig spricht Hedges von einer Diktatur der Konzerne.
08.02.2019
18:36 [Blauer Bote Magazin] (D)
Das hakenkreuzähnliche Symbol
Die Benutzung von Nazisymbolen wird in Angela Merkels Deutschland offenbar doch manchmal verfolgt. Die Frankfurter Rundschau berichtete Ende Januar 2019 davon, dass ein Bauer im hessischen Vogelsbergkreis mit Dung ein „hakenkreuzähnliches Symbol“ auf seinen Acker gemalt habe: die sogenannte Wolfsangel. Die Polizei schritt ein.
03.02.2019
0:27 [KenFM] (D)
Die Abschaffung der Meinungsfreiheit ist alternativlos?
Ohne Meinungsfreiheit (besser ist der amerikanische Begriff Redefreiheit) keine Demokratie. Ohne funktionierende Medien kann die Meinungsfreiheit nicht zur gesellschaftlichen Realität werden. Der Meinungskampf, der Disput auf dem Marktplatz der Ideen, ist darauf angelegt, andere zu überzeugen, Anhänger zu gewinnen, die Wirklichkeit zu gestalten.
29.01.2019
11:28 [AmericanRebel] (D)
Polizeigewalt und Rassismusvorwürfe in Lissabon
In der Nacht vom 22. auf den 23. Januar gab es einige Episoden der Gewalt gegen und von Polizisten, bei denen die Zusammenhänge noch unklar sind. Klar ist ein Video, auf dem Polizeigewalt gegen Afrikaner zu sehen ist, die klar unverhältnismäßig ist.
11:27 [qpress] (D)
Microsoft schickt Recycler 15 Monate in den Knast
Es ist in unserer Gesellschaft von besonderer Bedeutung, ab und an zu demonstrieren, dass Recht und Profit über der Natur stehen. Es geht darum zu begreifen, dass der Mensch mit seiner Gier, dem Recht auf Profit, der Natur in jeder Phase überlegen ist. Microsoft, als einer der wertvollsten Konzerne dieser Welt, geht deshalb mit dem Gesetz im Rücken, knüppelhart gegen Recycler vor, die auf billigste Art und Weise etwaigen Computerschrott wiederbeleben wollen.
26.01.2019
21:02 [Réseau Voltaire] (D)
Les États-Unis créent les conditions de l’invasion du Venezuela
Les États-Unis ont un projet pour le Bassin des Caraïbes que le Pentagone a énoncé en 2001. Celui-ci étant destructeur et meurtrier, il est inavouable. Aussi s’emploient-ils à fabriquer une narration acceptable. C’est ce que nous voyons au Venezuela. Attention : les apparences masquent progressivement la réalité ; pendant les manifestations, la préparation de la guerre continue.
20.01.2019
19:42 [RT] (D)
Facebook löscht Seiten von Sputnik News: "Rein politische Entscheidung, de facto Zensur"
"Facebook betreibt politisch motivierte Zensur" - so der Pressedienst von Sputnik News in Reaktion auf die Löschung von Facebook-Präsenzen zahlreicher Sputnik-Redaktionen. Laut Angaben der Facebook-Abteilung für Cybersicherheit wurden insgesamt 364 Seiten gelöscht.
8:41 [fisch + fleisch] (D)
Hass! Ein Menschenrecht
Stefan Gruber - »Der schlaueste Weg, Menschen passiv und folgsam zu halten, ist, das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb dieses Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben.« Noam Chomsky.
6:24 [Berlin 7 News] (D)
Abmahnwelle gegen kritische Politik Blogger
Aufgrund der undurchschaubaren Datenschutzverordnung erreicht eine Abmahnwelle hunderttausende von Bloggern. Hiervon sind vor allem Blogs betroffen die besonders kritisch mit der deutschen Politik umgehen. Der einfache Blogger kann die Datenschutzrichtlinien überhaupt nicht umsetzen ohne einen Anwalt oder Datenschutzbeauftragten. Damit hat die Politik das geschafft, was immer ihr Ziel war, den wahren 2.0 Journalismus das Maul zu verbieten.
18.01.2019
15:16 [Muslim-Markt] (D)
USA unterdrücken berühmte Journalistin mit Kopftuch
Ein Merkmal von Unterdrückersystemen ist, dass sie Menschen in Klassen aufteilen und bestimmte Gruppen unterdrücken. Was gibt es Schlimmeres in den USA als dunkelhäutig zu sein und den Stempel "Afroamerikaner" zu tragen? Noch schlimmer ist, wenn man eine Frau ist. Was gibt es Schlimmeres in den USA als eine afroamerikanische Frau zu sein? Noch schlimmer ist, wenn man Muslima ist. Was gibt es Schlimmeres in den USA als eine afroamerikanische Muslima zu sein? Noch schlimmer ist, wenn man konvertierte Muslima ist ...
15:08 [RT] (D)
Frankreich: Schockkampagne macht auf Polizeigewalt gegen Gelbwesten aufmerksam
von Timo Kirez - Seit Beginn der Gelbwesten-Bewegung wurden mindestens 1.700 Demonstranten verletzt. Einige haben ein Auge oder eine Hand verloren. Nun erschien in Bordeaux eine Plakatkampagne, die die Öffentlichkeit auf die Polizeigewalt aufmerksam machen soll. Es sind verstörende Bilder: Der französische Präsident Emmanuel Macron, der aus dem Mund blutet. Innenminister Christophe Castaner mit fehlendem Auge, nur noch ein blutrotes Loch ist sichtbar. Édouard Philippe, der Premierminister, blutet aus der Nase. Eine Plakatkampagne, die es in sich hat. Das Ziel: Sensibilisierung der Öffentlichkeit gegenüber der Polizeigewalt im Zusammenhang mit den Gelbwesten-Protesten.
12.01.2019
21:08 [Junge Welt] (D)
Hacken auf Staatskosten
Europäische Behörden sollen mit Trojanerprogrammen auf Computer und Telefone zugreifen. Europol errichtet »Entschlüsselungsplattform« in Den Haag.
11.01.2019
22:29 [Heise] (D)
US-Mobilfunker verraten Aufenthaltsort aller Handys
AT&T, T-Mobile und Sprint verkaufen Zugriff auf den aktuellen Standort jedes Endgeräts. Ein gesetzliches Verbot war vor Inkrafttreten aufgehoben worden.
22:29 [Heise] (D)
Datenkraken im Wohnzimmer – Ist die Privatsphäre noch zu retten?
Im Haus von Morgen genügt ein Sprachbefehl, um Badewasser einzulassen, eine Geste, um den Fernseher zu bedienen. Wann die Bewohner das tun, was sie gucken und welche Befehle sie geben – all das sind Informationen für Konzerne, die die Daten verwerten und damit Milliarden verdienen. Rund die Hälfte der Sprachassistenten in Haushalten stammen gegenwärtig von Amazon und Google. Dem Technologiemarkt-Analysten Canalys zufolge soll die Anzahl der Geräte weltweit von derzeit rund 100 Millionen bis 2022 auf mehr als 300 Millionen zunehmen.
04.01.2019
14:57 [RT] (D)
Frankreich: Polizei behindert Journalisten während Berichterstattung
Einer der Wortführer der Gelbwesten ist erneut bei einer Demonstration festgenommen worden. Éric Drouet wurde am Mittwochabend in Paris in Gewahrsam genommen. Während der Verhaftung wurde ein Journalist von der Polizei offenbar massiv angegangen.
14:57 [RT] (D)
"Kein Verständnis für objektive Berichterstattung": Ukraine nimmt ORF-Korrespondenten ins Visier
Der ORF-Korrespondent Christian Wehrschütz wurde von ukrainischen Ultra-Nationalisten wegen seiner Berichterstattung als "Agent des Kreml" gebrandmarkt. Von den Behörden in Kiew beklagt er, schikaniert zu werden. Die Causa wird nun zum Politikum.
02.01.2019
16:17 [KenFM] (D)
Der Antisemitismusvorwurf – eine schlagkräftige Waffe
Von Annette Groth - Der Vorwurf des Antisemitismus hat sich zu einer schlagkräftigen Waffe entwickelt. Es wird gehetzt gegen alles, was dem herrschenden Mainstream in der Nahostfrage entgegensteht.
16:17 [NachDenkSeiten] (D)
Israel-Kritik – Münchner Gericht hält Saalverweigerung für Diskussion über Stadtratsbeschluss für zulässig
Es klingt absurd, aber in München ist es Wirklichkeit: Die bayerische Landeshauptstadt ist die einzige deutsche Stadt, in der in städtischen Räumen nicht mehr eine Diskussion über einen umstrittenen Beschluss des Stadtrats geführt werden darf. Dieser Beschluss lässt der Kritik an der israelischen Besatzungspolitik seit Dezember 2017 nur noch in privaten Räumen zu. Das Münchner Verwaltungsgericht hat jetzt in einem Urteil die Verweigerung eines städtischen Raums für eine solche Diskussion für rechtens erklärt. Das löst heftige Kritik aus.
30.12.2018
14:43 [Blauer Bote Magazin] (D)
Staatsanwaltschaft fordert jahrelange Haftstrafen für friedliche Teilnahme an G20-Demo
Die Staatsanwaltschaft muss zwar selbst eingestehen, dass die Angeklagten keine Straftaten begangen haben. Weil sie sich aber in der Nähe der (angeblichen) Straftäter aufhielten, sollen sie für Jahre ins Gefängnis. Und die Richter spielen mit. Auf diese Weise kann alleine schon die Teilnahme an einer Demonstration bei Bedarf mit jahrelangen Haftstrafen belegt werden.
28.12.2018
9:03 [Sputnik Deutschland] (D)
Estland: Mangelnde Heimatliebe wird ab jetzt bestraft
In Estland sind Änderungen am Strafvollzugskodex vorgenommen worden, die den Tatbestand von Verbrechen gegen Sicherheit, Unabhängigkeit und territoriale Integrität präzisieren. Wie das estnische russischsprachige Portal ERR berichtet, wird jetzt „die Schaffung bzw. Unterstützung einer negativen Einstellung zum Land“ strafrechtlich geahndet.
25.12.2018
16:12 [Rubikon] (D)
Der neue Volkssport
Meldeplattformen sprießen wie Pilze aus der Erde. In den unterschiedlichsten ideologischen Bereichen ist es nun möglich, unliebsame Personen öffentlich – teils unter Angabe intimster Details – an den Pranger zu stellen. Diese Methode erinnert an ein sehr finsteres Kapitel der deutschen Geschichte. Mit ihrer Denunzianten-Plattform „SOKO Chemnitz“ gelang es dem Zentrum für Politische Schönheit, den Bogen der Sittlichkeit maßlos zu überspannen.
17.12.2018
13:32 [RT] (D)
Osteuropa: 30 Jahre Freiheitsversprechen und was daraus wurde
In Prag, der Stadt, wo im November 1989 die samtene Revolution begann, berichteten Journalisten aus Osteuropa über massive Einschränkungen der Pressefreiheit. Dabei habe die EU selbst dazu beigetragen und hätte wissen müssen, dass die neuen Oligarchen die Medien einschränken würden.
15.12.2018
23:12 [Blauer Bote] (D)
Macron setzt Kämpfer mit Hämmern gegen Gelbwesten ein
Videos von den Gelbwesten-Protesten in Frankreich zeigen, dass sich in den Reihen der Polizei auch zahlreiche Kämpfer ohne Hoheitsabzeichen aufhalten. In einem Video ist ein solcher Kämpfer zu sehen, der einen deutlich sichtbar Handwerkerhammer als Schlagwaffe mit sich führt und sich in den Reihen der Macron-Kräfte aufhält. Die Polizisten, die mit ihm kämpfen, haben offensichtlich kein Problem mit dem Hammer.
23:07 [Blauer Bote] (D)
Macron: Gewalt gegen Schüler
Im Rahmen der Gelbwesten-Proteste in Frankreich geht Präsident Macrons Polizei mit Gewalt gegen Minderjährige vor und demütigt sie. Ganze Schulklassen werden demonstrativ von Macrons „Sicherheitskräften“ misshandelt. Einzelne Kinder und Jugendliche werden gejagt, misshandelt und krankenhausreif geschlagen. Es existieren einige Videos und Fotos von solchen Vorgängen. Die Dunkelziffer dürfte wesentlich höher sein.
26 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!