Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Faust I: „Was ihr den Geist der Zeiten heißt, Das ist im Grund der Herren eigner Geist, In dem die Zeiten sich bespiegeln.“
  Johann Wolfgang von Goethe
 20.04.18 10:33                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

18.04.2018
14:13 [Wunderhaft] (D)
Terrorbetrüger, Clooney und Trump und ihre "Weißhelme"
Die Welt war gewarnt und jedermann wußte, daß es sich bei den Weißhelmen um Terroristen gehandelt hat, total "schlechte Nachrichten" und vielleicht für uns alle tödlich. Rußland, allerdings, hat diese Organisation jahrelang nicht auf die Verbotsliste gesetzt...
17.04.2018
7:41 [RT Deutsch] (D)
Ein britischer Geheimdienst-Oberst als Verbindungselement zwischen Skripal und Syrien
Der ehemalige Oberst der britischen Armee und NATO-Kommandeur Hamish de Britton-Gordon spielt eine Schlüsselrolle in der Skripal-Affäre. Er ist auch ein entscheidender Stichwortgeber, wenn es um Chemiewaffen in Syrien geht - und trainiert die Weißhelme im Umgang mit diesen.
15.04.2018
21:42 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 34: „Wir sind Legion!“
Bereits zu Beginn der Giftgas-Show in Ghuta 21. August 2013 sagte jeder halbwegs vernünftige Mensch: ab jetzt brauchen die Islamistischen Terroristen jedes mal nur "Giftgas" schreien um ihre Luftwaffe zu rufen! Und genau so ist es gekommen: jedes mal, wenn sie am Boden liegen rufen sie "Giftgas" und die USA, UK, Frankreich stehen Bomber bei Fuß! Und jedesmal gibt es die Unterstützung des Gemerkels aus Berlin dafür!
13.04.2018
15:03 [Radio Utopie] (D)
Deutschlands permanenter Ausnahmezustand: Anti-Terror-Übung im Münchner Hauptbahnhof
Diese soll in der Nacht vom 17.4. zum 18.4.2018 stattfinden und wurde in ihrem geplanten Umfang als besonders gross im deutschlandweiten Maßstab bezeichnet.
12.04.2018
10:43 [Mathias Broeckers] (D)
False Flag mit deutschem Giftgas ?
Die Giftgaswochen bei McMedien haben eine neue Wende genommen. Harte Zeiten für den britischen MI-6 und seine Schlapphut-Brigaden. Nachdem aus der Skripal-Inszenierung mit zwei toten Meerschweinchen und einem verendeten Kater in Salisbury kein Funke mehr zu schlagen ist, mußte jetzt der MI-6-Ableger “White Helmets” übernehmen und Giftgasalarm im syrischen Ghuta ausrufen.
10.04.2018
23:29 [Blauer Bote Magazin] (D)
Prof. Meyer im ARD-Mittagsmagazin: Duma-Giftgasangriff ist Fälschung der Weißhelme
Syrienexperte Professor Günter Meyer von der Universität Mainz teilte heute im ARD-Mittagsmagazin mit, dass es sich bei dem angeblichen Giftgasangriff in Duma/Ghouta vom Sonntag um eine Inszenierung der von Ländern wie USA und Großbritannien betriebenen Propagandatruppe White Helmets handelt.
0:59 [wunderhaft] (D)
Die Rolle der Saudis an 9/11
Die Aufdeckung der Rolle Saudi-Arabiens bei den Anschlägen im Jahr 2001 aufzudecken, ist als Angriff auf dieses Land bezeichnet worden. Ein Bezirksrichter in den VS hat den von Saudi-Arabien gestellten Antrag auf Einstellung eines bereits lange anhängigen Verfahrens über Riads Beteiligung an den Anschlägen vom 11. September zurückgewiesen.
08.04.2018
18:14 [Junge Welt] (D)
Berlin sponsert Dschihad
Mit Millionen Euro fördert die Bundesregierung syrische Oppositionskräfte, die gegen die Regierung von Präsident Baschar Al-Assad, aber auch gegen die kurdische Selbstverwaltung im Norden des Landes kämpfen. Das bestätigen Antworten auf eine Anfrage der innenpolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Ulla Jelpke, zur »Antiterrorzusammenarbeit mit der Türkei vor dem Hintergrund türkischer Kooperation mit dschihadistischen Verbänden«.
05.04.2018
15:35 [Wunderhaft] (D)
Syrien: Das grausame Adra-Massaker – Ein Interview aus Damaskus
Im Jahr 2013, ein Jahr nachdem in Syrien eine Invasion und ein vom Westen fingierter Aufstand stattgefunden haben, hat sich eines der grausamsten, durch religiösen Fanatismus entfachtes Massaker in einer Stadt namens Adra, einer relativ kleinen Stadt nur 20 Kilometer nördlich von Damaskus entfernt, ereignet.
04.04.2018
22:35 [Wunderhaft] (D)
Video: Organdiebstahl durch Terroristen in Ost Ghoutha
Eine Frau aus Kafr Batna berichtet über das Leid sowie über die Angst und Sorgen unter der Kontrolle der Terroristen: "Die Terroristen hatten sich angewöhnt unsere Kinder wegen ihrer Körperteile zu entführen. Sie haben ein 5-jähriges Mädchen entführt. Drei Tage später fand man ihren Leichnam dem die Organe entfernt worden waren."
31.03.2018
20:13 [Sputnik Deutschland] (D)
US-Geheimdienste attackieren russische Diplomaten mit Anwerbeversuchen - Botschafter
US-Geheimdienste haben in der jüngsten Zeit die Anwerbeversuche russischer Diplomaten deutlich erhöht, wobei in erster Linie die zur Ausreise verpflichteten Diplomaten betroffen sein sollen. Das gab Russlands Botschafter in Washington, Anatoli Antonow, bekannt.
30.03.2018
11:06 [Medienschafe] (D)
Cave Idus Martias 2018: Gleiwitz - London – Ghouta
Der Frühling steht vor der Tür, die Menschen freuen sich auf mehr Sonne und mehr Grün, doch während die Schoko-Osterhasen ausgeliefert wurden, fand im Verborgenen ein politisches Drama statt, das uns (wenn es gelungen wäre) dem dritten Weltkrieg extrem nahe gebracht hätte. Die letzten drei März-Wochen waren medial sehr aufregend, vor allem wegen der „Giftgas-Attacke“ in der englischen Stadt Salisbury, die – ohne Rechtsgrundlage – sofort Russland zugeschrieben wurde.
28.03.2018
13:07 [Daily Sabah] (D)
Ex-Bundeswehrsoldat bei Anti-PKK-Operation an Grenze zu Syrien verhaftet
Ein ehemaliges Mitglied der deutschen Bundeswehr ist von türkischen Sicherheitskräften an der Grenze zu Syrien festgenommen worden, als er sich Berichten zufolge der Terrororganisation PYD/PKK anschließen wollte.
1:42 [Sputnik Deutschland] (D)
Syrische Regierung: Chemiewaffen-Angriff in Idlib in Vorbereitung
Ein nächster inszenierter „Zwischenfall“ unter Einsatz von Giftstoffen in Syrien dürfte nach Ansicht von Damaskus im Gouvernement Idlib stattfinden.
27.03.2018
21:59 [Sputnik Deutschland] (D)
Russisches Militär meldet Dutzende Tote bei Angriff auf Damaskus
Mindestens 27 Zivilisten sind am Dienstag nach Angaben des russischen Militärs bei einem Angriff Militanter auf die syrische Hauptstadt Damaskus getötet und fast 60 weitere verletzt worden.
14:22 [www.barth-engelbart.de] (D)
Hatte britisches TV-Team Täterwissen bereits vor dem Giftgas-Attentat von Salisbury
Die PANDORA-TV– Meldung aus Italien: ” L’insostenibile leggerezza della Signora Omicidi” legt nahe, die Frage nach dem Täter-Wissen des britischen TV-Teams zu bejahen. Wenn sich die Ergebnisse der “technischen Lektüre” der vom britischen Fernsehen ausgestrahlten Biographie des Opfers von Salisbury, des britisch-russischen Doppelagenten als auch juristisch belastbar erweisen, müsste dieser MAY-DAY beim europäischen Gerichts entsprechend strafbeschwert behandelt werden.
3:37 [www.barth-engelbart.de] (D)
Wusste brit. TV-Team schon 1 Woche vorher von der Giftgas-Attacke in Salisbury?
Giulietto Chiesa, der italienische Politiker und Journalist, hat in seinem Blog PANDORA TV folgendes mitgeteilt: Nach der chemischen Attacke gegen den Doppelagenten in GB, haben die Briten eine Biografie des Opfers ausgestrahlt, damit das Fußvolk die Grausamkeit der Russen besser wahrnehmen kann.
26.03.2018
9:28 [Telepolis] (D)
Ziehen Dschihadisten aus Idlib nach Europa weiter?
Wohin gehen die Dschihadisten, wenn das al-Qaida-Reservat in Idlib geräumt wird?
25.03.2018
21:56 [Blauer Bote Magazin] (D)
Al Qaida und ihre Weißhelme verlassen Ost-Ghouta
Syrienkrieg, Damaskus: Im Rahmen der Geiselbefreiung der in der Jihadistenenklave Ost-Ghouta gefangengehaltenen und als menschliche Schutzschilde genutzten Zivilbevölkerung durch einen Deal werden im Gegenzug die Terroristen um Al Qaida und ihre (teilweise durch Zwangsheirat entstandenen) Familien in Bussen ins Idlib-Gebiet evakuiert. Mit dabei die Showtruppe der Al Qaida, die White Helmets.
24.03.2018
8:09 [Jasminrevolution] (D)
Skripal in Porton Down: Menschenversuche mit Chemiewaffen – Novichok?
Theresa May behauptet, dass russische Agenten hinter der Vergiftung des nach England übergelaufenen russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal stecken. Beleg sei, dass Spezialisten der Britischen Chemiewaffen-Anlage Porton Down in einem Pub in Salisbury, wo Agent Skripal sich gestärkt hatte, Spuren von „Novichok“ entdeckten. Das Nervengift Novichok soll angeblich nur aus Russland stammen können. Aber weit mussten die Chemieexperten nicht dafür laufen: Porton Down liegt um die Ecke. Zufall? Wer mit dem Finger auf andere zeigt, zeigt mit drei Fingern auf sich selbst zurück, sagt das Sprichwort.
0:45 [NachDenkSeiten] (D)
Ehemaliger CIA-Chef Brennan hat Angst.
Da der ehemalige CIA-Direktor John Brennan Präsident Donald Trump der „moralischen Verworfenheit” bezichtigt, weil er Andy McCabe zum „Sündenbock“ gemacht habe, bleibt abzuwarten, ob eine Verfassungskrise abgewendet wird, schreibt Ray McGovern. Aus dem Englischen von Angelika Eberl.
23.03.2018
0:48 [Spiegelkabinett] (D)
Donald Trump will "Bloody Gina" Haspel zur CIA-Chefin machen
Wenn man dem US-Präsidenten Donald Trump eines nicht nachsagen kann, dann ist es das, dass er nicht konsequent seine Wahlversprechungen umsetzt - "Koste es, was es wolle", pflegte dereinst der Führer aller Deutschen zu sagen.
20.03.2018
14:11 [Telepolis] (D)
"Der BND könnte gerade bei den hochprofessionellen Russen zunächst einmal Lehrgeld zahlen"
Interview mit dem Geheimdienstkritiker Erich Schmidt-Eenboom über die geplante Gegenspionageeinheit des BND
19.03.2018
22:55 [Luftpost] (D)
Chefs zahlreicher Geheimdienste in München gesichtet
Die jährliche Sicherheitskonferenz in München ist zum rekordverdächtigen Treffpunkt für Spitzenleute der Geheimdienste geworden
18.03.2018
3:02 [Radio Utopie] (D)
Regierung: Wir kommunizieren mit Terroristen und warnen vor denen
Inlandsgeheimdienst Verfassungsschutz, in Kontakt "mit totalitären Staaten, die terroristische Mittel in anderen Staaten verwenden", spricht von kommenden Attentaten im Westen durch den "Islamischen Staat".
3:00 [Blauer Bote Magazin] (D)
Maidan-Morde
Neue explosive Aussagen zu den Maidanmorden, der Erschiessung von über 100 Personen im Rahmen des gewaltsamen Staatsstreiches in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.
17.03.2018
11:36 [Ceiberweiber] (D)
Über Geheimdienstskandale
Die österreichische Presse fiebert vor Geheimdienstskandal-Erregung, und das gleich aus zweifachem Anlass. Zum einen darf man sich über eine Hausdurchsuchung beim Verfassungsschutz empören, zum anderen daran mitwirken, wieder einmal einen „die Russen waren es“-Narrativ mitzuspinnen, bezogen auf den Giftanschlag auf einen Ex-Agenten und seine Tochter in Großbritannien. Gerne wird hier und da ein Bild von Anna Chapman verwendet, die man auch in die neue Story einbeziehen kann, als „Agentin 00Sex“ („Bild“), die Sergej Skripal „Verräter“ nennt. Was sich Mainstream-Leute so unter Geheimdienst vorstellen, hat meist nicht das Geringste mit der Realität zu tun – davon abgesehen, dass sie verdeckt vorangetriebenen Zielen dienen, meist ohne dies zu begreifen. Wie wir sehen werden, ist es möglich, mit Open Source Intelligence eine Verbindung zwischen Skandalen in Salisbury und in Wien herzustellen
16.03.2018
21:57 [Spiegelkabinett] (D)
Das Attentat von Salisbury - Wer saugt daraus den meisten Honig
Das die britische Premierministerin nicht gerade die Hellste ist, hat sie schon einige Male unter Beweis gestellt. Dass sie allerdings mit zwei aufeinaderfolgenden Sätzen ihr eigenes dummes Geschwätz ad absurdum führt, dafür bedarf es schon einer intellektuellen Ödnis, die ihres gleichen sucht. Im Fall des Giftgasanschlags auf den russischen Ex-Spion Sergej Skripal und seiner Tochter im britischen Salisbury, legte sie sich zmächtig ins Zeug. Zunächst behauptet sie: "Es ist höchstwahrscheinlich, dass Russland verantwortlich ist."
13.03.2018
23:10 [wunderhaft] (D)
Mit Unterstützung der Vereinigten Staaten? Terroristen von al-Nusra haben in Ost Ghouta Chlorgas eingesetzt
Rußlands Sonderbeauftragter bei den Vereinten Nationen (VN), Wassili Nebenzja hat militante Gruppen in Ost Ghouta beschuldigt Chlorgas eingesetzt zu haben, während er betonte, daß die syrische Regierung jedes Recht dazu habe die "Brutstätte des Terrorismus" nahe ihrer Hauptstadt zu auszurotten.
09.03.2018
21:04 [Sputnik Deutschland] (D)
Lettland: Geheimdienstchef plaudert „stille Abschiebungen“ nach Russland aus
Lettlands Spionageabwehr „Büro zum Schutz der Verfassung“ unternimmt nach eigenen Angaben von Zeit zu Zeit „stille Abschiebungen“, meistens nach Russland.
30 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!