Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wenn ein wahres Genie in der Welt erscheint, mag man ihn daran erkennen dass sich alle Schwachköpfe gegen ihn verbünden.
  Jonathan Swift
 20.04.19 0:41                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

18.04.2019
20:25 [RT] (D)
Wie Großbritannien und CIA Donald Trump gegen Russland manipulierten
Über die Entscheidungsgrundlage der Ausweisung dutzender russischer Diplomaten aus westlichen Ländern als Folge des Nowitschok-Anschlages auf Vater und Tochter Skripal war bisher wenig bekannt. Nun kommt ans Licht, dass US-Präsident Donald Trump ausgetrickst wurde.
09.04.2019
10:18 [Voltaire Netzwerk] (D)
Vorbereitung von Terroranschlägen in Caracas
Der Bolivarische nationale Geheimdienst (Sebln) hat am 21. März 2919 die Wohnung des Abgeordneten Sergio Vergara durchsucht, um den Direktor des Kabinetts von Juan Guaidó, Rechtsanwalt Roberto Marrero (Foto) zu finden. Er wurde schließlich in der angrenzenden Residenz verhaftet...Auf einer Pressekonferenz enthüllte Vizepräsident Jorge Rodríguez, dass der Anwalt Roberto Marrero und seine Schergen Attentate auf die U-Bahn und die Seilbahn von Caracas vorbereiteten.
28.03.2019
11:09 [Sputnik Deutschland] (D)
Syrische Kämpfer und Weißhelme bereiten neue Provokation mit C-Waffen vor – Nebensja
Syrische Milizen und die „Weißhelme” planen laut dem russischen UN-Botschafter Wassili Nebensja weitere Provokationen mit C-Waffen-Einsatz in der Provinz Idlib. „Die neuen Berichte, dass die Kämpfer von Hayat Tahrir ash-Sham* mit Unterstützung der so genannten ‚Weißhelme‘ weitere Inszenierungen mit dem Einsatz von Giftstoffen vorbereiten, sind besorgniserregend“, erklärte Nebensja am Mittwoch in der Sitzung des UN-Sicherheitsrats zur Lage in Syrien.
6:40 [Telepolis] (D)
NSU-Polizistenmord: Versteckte Spur
Seit Jahren tun Sicherheitsbehörden alles, damit eine Verbindung von Böhnhardt und Mundlos über einen Heilbronner Neonazi zu einem toten Zeugen nicht bekannt wird
27.03.2019
11:23 [Querdenkende] (D)
Rechter Terror sammelt sich
Demokratie im Visier militanter Kräfte. Phobien haben oftmals einen Hauch von Endgültigkeit, gleichwohl stets Chancen bestehen, ihnen vehement entgegenzutreten. Manche versuchen es mittels Ignoranz, Hinwegsehen, frei nach dem Motto, was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß, man solle daher jenen rechtsradikalen Kräften keine Bühne geben, sie würden viel zu wichtigtuerisch agieren.
1:17 [Telepolis] (D)
Amri: Welche Rolle spielt das Bundesamt für Verfassungsschutz?
Untersuchungsausschuss des Bundestages: Welche Funktion hatte das Behördenzeugnis des BfV? War der mutmaßliche Attentäter doch eine Quelle?
24.03.2019
20:14 [Amerika 21] (D)
USA bezahlen wieder Systemgegner in Kuba
Von Edgar Göll - Die US-amerikanische Stiftung National Endowment for Democracy (NED) hat kürzlich offengelegt, dass sie im Jahr 2018 über 4,6 Millionen US-Dollar für Institutionen und Vorhaben verausgabt hat, die gegen das kubanische Gesellschaftssystem gerichtet sind. Das stellt einen Anstieg von 22 Prozent gegenüber den für 2017 gemeldeten 3,8 Mllionen Dollar dar.
18:48 [Mathias Broeckers] (D)
Ein “völkisch nationaler Öko-Faschist”
Als “ethno nationalist eco-fascist”, also: “völkisch nationaler Öko-Faschist” bezeichnet sich der 28-jährige Australier Brenton Tarrant, der in zwei Moscheen in Christchurch/Neusseland 100 Menschen niedergeschossen und 50 von ihnen getötet hat. “Es ist die Geburtenrate! Es ist die Geburtenrate! Es ist die Geburtenrate! Wenn ihr euch eine Sache in dieser Schrift merken müsst, dann dass sich die Geburtenrate ändern muss.” So heißt es in der Einführung des Manifests, das er zehn Minuten vor der Tat unter dem Titel “Der große Austausch” ins Netz gestellt hat.
23.03.2019
20:50 [Der Überflieger] (D)
Der Amoklauf per Live-Stream
In Christchurch in Neuseeland sind bei Amokläufen in zwei Moscheen mindestens fünfzig Menschen ermordet worden. Alleine diese Tatsache wäre verstörend genug, aber es kommt noch schlimmer. Der Täter, er soll hier namentlich nicht genannt werden, um keine Publicity zu bekommen, hat die Tat per live-stream auf Facebook gestellt – auch das ist extrem schrecklich und
15.03.2019
21:37 [Telepolis] (D)
Wie tief reicht der braune Staatssumpf?
Neue Enthüllungen werfen ein bezeichnendes Licht auf die Grauzone zwischen Staat und Rechtsextremismus in der Bundesrepublik
18:24 [SouthFront] (D)
Venezuela: Cyber-Angriffe, Sabotage und der mächtige kubanische Geheimdienst
Während der vergangenen Tage litt Venezuela unter einem großen Stromausfall, der das Land in Dunkelheit versinken ließ. Die Krise begann am 7. März mit einem Ausfall des Wasserkraftwerks am Guri-Stausee, das 80 % des Strombedarfs des Landes liefert. Zusätzlich ist von einer Explosion im Umspannwerk in Sidor im Bundesstaat Bolivar berichtet worden.
12.03.2019
16:40 [SouthFront] (D)
Syrien-Krieg: Israels Bereitschaft zur Blockade iranischer Öllieferungen
Wie ein Sprecher der Terrorgruppe am 6. März in einer Videobotschaft mitgeteilt hat, wird Hayat Tahrir al-Sham seine Angriffe auf die Syrisch Arabische Armee (SAA) und russische Kräfte rund um die Provinz Idlib fortsetzen. Abu Khalid al-Shami hat der SAA und russischen Kräften mit "langen, dunklen Nächten" und "schwarzen, blutgetränkten Tagen" gedroht.
24.02.2019
8:36 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die CIA benutzt die Türkei, um Druck auf China auszuüben
Während die Türkei sich wirtschaftlich China angenähert hatte, um ihre Wirtschaftskrise zu lösen, hat sie, auf falschen Informationen basierend, öffentlich die Unterdrückung der Uiguren angeprangert. Peking hat darauf sehr trocken reagiert. Nachdem Daesch im Irak und in Syrien verschwunden ist, geschieht alles so, als ob Ankara die geheimen Aktionen im Auftrag der CIA wieder aufnähme, diesmal aber in Singkiang.
22.02.2019
0:15 [RT] (D)
O Sohle mio: Israel soll Stiefel mit Abhörfunktion nach Gaza geliefert haben
Laut Angaben der Hamas soll Israel Stiefel mit integrierten "Abhörchips" für den palästinensischen Markt geliefert haben. Die Sendung wurde offenbar am Grenzübergang Kerem Shalom zwischen Gaza und Israel gestoppt.
16.02.2019
19:05 [Amerika 21] (D)
US-Transportfirma stellt Flüge nach Vorwurf der Waffenlieferung nach Venezuela ein
Die US-Firma 21 Air stellt ihren Flugbetrieb nach Venezuela ein. Am 5. Februar hatte Endes Palencia, General der Bolivarischen Nationalgarde, die Nachricht verbreitet, dass die Behörden des südamerikanischen Landes eine Lieferung von Waffen und Rüstungstechnik von Miami nach Valencia aufgedeckt hätten.
10.02.2019
12:58 [wunderhaft] (D)
1.500 ausländische Terroristen über die Türkei nach Syrien eingedrungen
Wie Sputnik am 6. Februar unter Berufung auf Quellen vor Ort berichtet hat, sind in den vergangenen Tagen mehr als 1.500 ausländische Terroristen von türkischem Territorium aus in die von Oppositionellen gehaltenen Gebiete in Nordwest-Syrien eingedrungen.
04.02.2019
16:36 [RT] (D)
US-Geheimdienstchef: Iran arbeitet nicht an Atomwaffen
Der Iran arbeitet nach Erkenntnissen des US-Geheimdienstkoordinators Dan Coats derzeit nicht an Nuklearwaffen. Der Geheimdienstkoordinator widersprach damit US-Präsident Donald Trump und Außenminister Mike Pompeo. Russland und China seien die größten Gefahren.
23.01.2019
19:00 [Anti-Spiegel] (D)
Syrien: CIA Operation "Timber Sycamore"
Wer beim Thema Syrien davon spricht, dass die USA dort nicht etwa den IS, sondern Präsident Assad bekämpfen, ist in Deutschland ein Verschwörungstheoretiker. Wer behauptet, dass die Waffen, die die USA an syrische Rebellen geliefert haben, bei Terroristen gelandet sind, ist ein russischer Propagandist. Dabei ist beides wahr, und zwar gemäß Quellen aus den USA. Nur in Deutschland wird darüber möglichst nicht berichtet. Haben Sie schon mal von der Operation „Timber Sycamore“ gehört? Würde mich wundern, denn in Deutschland wurde darüber fast nie berichtet.
22.01.2019
23:37 [Sputnik Deutschland] (D)
Syrien: Russische Militärs finden Waffenversteck der Terrorkämpfer in Deraa
Russische Militärs haben in der syrischen Provinz Deraa ein Versteck mit Panzerabwehrwaffen entdeckt, die einst den Terrorkämpfern der Region gehört hatten. Dies bestätigte ein Sprecher der Streitkräfte, Waleri Schkolnik, gegenüber Reportern am Dienstag. Laut dem Sprecher wurden dort Panzerabwehr-Granaten, ein Panzerabwehr-Granatwerfer, ein Container des Panzerabwehrlenkflugkörpers TOW-2 sowie improvisierte Handgranaten gefunden.
20:09 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die Verwendung des Terrorismus gemäß John Bolton
Nachdem sie Daesch des Staates, den sie ihm auf beiden Seiten der irakisch/syrischen Grenze anvertrauten, beraubt haben, wollen die Vereinigten Staaten einen Teil ihrer Söldner für einen anderen Einsatz nutzen. Der nationale Sicherheitsberater, John Bolton, hat neue Ziele, neue Partner und neue Methoden definiert. Da diese Zielsetzung geheim ist, kennen wir sie nur durch die bereits umgesetzten Teile. Thierry Meyssan untersucht diese Welt voller Gewalt.
12:21 [RT] (D)
Sponsored by UK: Bellingcat-Aktivist verfasste Skripal-Artikel für Geheimnetzwerk
Ein Mitarbeiter der Rechercheplattform "Bellingcat" hat Gelder von dem britischen Geheimnetzwerk "Integrity Initiative" für das Verfassen eines Artikels zur Skripal-Affäre erhalten – und anschließend mit Erfolg verhindert, dass ein Beleg dafür auf Twitter verbreitet wird.
12:18 [German Foreign Policy] (D)
Five Eyes - Seven Eyes?
In den Auseinandersetzungen um einen Boykott des chinesischen Konzerns Huawei zieht die Bundesregierung das Einschwenken auf eine Kampagne des Geheimdienstpakts "Five Eyes" in Betracht. Dies geht aus Medienberichten in Kanada und Australien hervor.
12:10 [Sputnik Deutschland] (D)
USA liefern offenbar Anti-Panzer-Systeme an syrische Kurden – Medien
„Amerikanische Gegner des US-Truppenabzugs“ sollen Anti-Panzer-Waffen an die kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG in Syrien übergeben haben. Darüber schreibt die türkische Tageszeitung „Yeni Akit“ unter Berufung auf lokale Quellen.
20.01.2019
6:15 [RT] (D)
Serbien: Terroranschlag gegen Putin vereitelt - Mutmaßlicher Attentäter von Saudi-Arabien gefördert
Sicherheitskräfte haben in der serbischen Stadt Novi Pazar einen Mann verhaftet, der einen Terroranschlag beim morgigen Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Belgrad geplant haben soll. Der 21-Jährige ist Mitglied der saudi-finanzierten Gruppe "Dava Tim Centar". Der 21-jährige Armin A., der bereits am Sonntag im Südwesten Serbiens verhaftet wurde, ist nach übereinstimmenden Berichten mehrerer serbischer Medien Mitglied einer wahhabitischen Gruppe namens "Dava Tim Centar".
17.01.2019
23:43 [Sputnik Deutschland] (D)
Politologe zu „Integrity Initiative“: „Skandal mit politischer Dimension“
Armin Siebert - Noch immer berichten deutsche Medien nicht über die antirussische Geheimkampagne "Integrity Initiative“. Der Politologe Peter W. Schulze von der Universität Göttingen bezeichnet das im Sputnik-Interview als einen Skandal mit politischer Dimension. Gerade die Verbindung zum britischen Geheimdienst sei brisant.
14.01.2019
13:49 [German Foreign Policy] (D)
"Rebellen" (II)
Ein Al Qaida-Ableger hat faktisch die Kontrolle über die gesamte nordsyrische Region Idlib übernommen - dank auch deutschen Drucks auf die Regierung in Damaskus und deren russischen Verbündeten. Die Bundesrepublik und die anderen westlichen Mächte hatten im Spätsommer teils sogar mit Angriffen gedroht, um Syrien und Russland von der militärischen Niederwerfung der Jihadisten abzuhalten. Ziel war es, der syrischen Regierung die Kontrolle über ganz Syrien zu verweigern.
10.01.2019
0:43 [Sputnik Deutschland] (D)
IS zu 99 Prozent vernichtet – US-Außenamtschef Pompeo
US-Außenminister Mike Pompeo hat erklärt, dass die Vereinigten Staaten 99 Prozent der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch IS*/Daesh)* vernichtet hätten. Dies berichtet der Pressedienst des US-Außenministeriums.
0:42 [Sputnik Deutschland] (D)
Ankara: Prozess im Fall des ermordeten russischen Botschafters begonnen
In der türkischen Hauptstadt Ankara ist am Dienstag der Prozess im Fall des 2016 ermordeten russischen Botschafters Andrej Karlow aufgenommen worden.
09.01.2019
20:19 [Ceiberweiber] (D)
BVT: Wir basteln uns eine Geheimdienstaffäre
Am zweiten Befragungstag im U-Ausschuss in diesem Jahr scheint es eine Sensation zu geben: (Ex-) „Chefspion“ P., der immer wieder Werner Amon von der ÖVP traf, habe eine geheime Datenbank eingerichtet, auf die ÖVP-Mitglieder Zugriff haben. Die FPÖ sieht sich gestärkt, zumal man dies nur per Hausdurchsuchung, nicht aber durch Amtshilfe herausfinden konnte. Es schien in der Befragung von Werner Biller vom BAK (Bundesamt für Korruptionsbekämpfung und Korruptionsprävention), der für die Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelte, der gesamten Affäre eine neue Wende zu geben. Freilich protestierte die ÖVP, dass es umgekehrt sei, denn P. konnte anscheinend eine Datenbank der Partei nutzen. Interessant ist wohl, was man dort über Minister, Manager, Normalsterbliche findet, zumal Erstere ohnehin etwa aus den wöchentlichen Ministerratssitzungen bekannt sind. Aber Scherz beiseite, denn die „Privatdatenbank“ besteht laut ÖVP eh nur aus Daten aus der Wählerevidenz, die jede Partei habe, wie sich Amon rechtfertigt. Tatsächlich findet man, auf der Webseite des Innenministeriums(!), in der Regel auch die Adressen von (Ex-) Regierungsmitgliedern, da sie bis auf Ausnahmen auch für eine Partei kandidier(t)en. (Psst, Geheimtipp: auf parlament.gv.at und meineabgeordneten.at gibt es auch viele Infos!)
05.01.2019
13:00 [Sputnik Deutschland] (D)
Im Wettbewerb mit seiner Schwester: Festgenommener US-Spion hat vier Pässe – Zeitung
Der in Moskau wegen Spionageverdachts verhaftete US-Bürger Paul Whelan hat auch die britische, die kanadische und die irische Staatsbürgerschaft. Dies berichtete die Zeitung „The Washington Post“ unter Verweis auf eine informierte Quelle, die namentlich nicht genannt werden wollte.
03.01.2019
13:30 [RT] (D)
Medienbericht: CIA-geführte afghanische Streitkräfte haben Freifahrtschein zum Foltern und Töten
Die von der CIA beaufsichtigten afghanischen Streitkräfte nehmen keine Rücksicht auf Zivilisten. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der New York Time" vom Montag. Das brutale Vorgehen der Streitkräfte fördere die Popularität der Taliban in der Bevölkerung.
01.01.2019
22:53 [Ceiberweiber] (D)
Integrity Initiative: Wie Politik unterminiert wird
Wegen Recherchen in Zusammenhang mit einer Hausdurchsuchung beim Verfassungsschutz sehen sich manche Journalisten und Politiker als Aufdecker im Geheimdienstmilieu. Dabei entgeht ihnen aber, welch weitreichende Auswirkungen Leaks über die angloamerikanische „Integrity Initiative“ haben, eine militärisch-geheimdienstliche Operation. Denn unter dem Vorwand, gegen russische Deinsformationen zu kämpfen (also ein offenbar edles Ziel zu haben) wird gegen Politiker vorgegangen, die schlicht eine eigene Meinung haben. Dank Anonymous zugespielter Dokumente kann man nachvollziehen, wie britische Geheimdienste, NATO und USA die Politik und die öffentliche Meinung steuern wollen. Bei dieser hybriden Kriegsführung wird besonders auf Social Media auch als Multiplikator von Mainstream-Meldungen gesetzt. Weil u.a. Labour-Chef Jeremy Corbyn ins Visier genommen wird, gibt es bereits einen handfesten Skandal, den aber auf dem Kontinent fast nur Alternativmedien wahrnehmen. Dabei haben die wohl recht, die meinen, dass es mehr „Cluster“ als die bisher bekannt geworden geben muss. Auch die vor einem Jahr angelobte österreichische Regierung muss Ziel entsprechender Aktivitäten sein, was schon das Zusammenspiel mehrerer Akteure gegen sie nahelegt.
21:49 [VoltaireNet] (D)
Die NATO bereitet eine Welle von Anschlägen in Europa vor
Mehrere Quellen in verschiedenen Ländern berichten uns, dass die NATO Anschläge in Ländern der Europäischen Union vorbereitet. Während der "bleiernen Jahre " (d. h. am Ende der 1960er bis 1980er Jahre) haben die NATO-Geheimdienste die "Strategie der Spannung" umgesetzt. Es ging darum, blutige Anschläge zu organisieren, die den Extremisten zugeschrieben wurden, um ein Klima der Angst zu schaffen und zu verhindern, dass Regierungen der Alleanza Nazionale, einschließlich der Kommunisten gebildet würden. Zur gleichen Zeit organisierte die NATO (angebliche Verteidigerin der "Demokratie") Staatsstreiche oder versuchte Staatsstreiche in Griechenland, Italien und Portugal.
31.12.2018
19:02 [VoltaireNet] (D)
Der Rückzug der USA erlaubt die Frage der Kriegsverbrechen der Koalition
Sofort nach der Ankündigung des Abzugs der US-Truppen vom Norden Syriens, haben syrische und russische Experten gesagt, dass es endlich möglich sei, die Kriegsverbrechen der Koalition genau bewerten zu können. Dieses Bündnis besteht aus 74 Staaten, darunter Frankreich und das Vereinigte Königreich. Es hat besonders Raqqa mit einem Bomben-Teppich dem Erdboden gleichgemacht, und fast alle Bewohner dieser von Daesch besetzten Stadt getötet.
30.12.2018
21:45 [Ceiberweiber] (D)
Integrity Initiative: Mit allen Mitteln gegen Russland
Wie um zu beweisen, dass der Fall Relotius nur die Spitze eines Eisbergs ist, wird im Mainstream praktisch nicht über die Leaks zur Integrity Initiative berichtet. Diese stellt sich nach außen hin scheinbar harmlos als Zusammenschluss von Personen dar, die (russische) Desinformationen bekämpfen wollen. Anonymous zugespielte Dokumente, deren Echtheit die britische Regierung praktisch bestätigt hat, indem sie Fragen zur genannten Dotierung und zum Institute for Statecraft beantwortete, legen eine militärisch-geheimdienstliche Operation offen. Dabei wird vermeintliche „Kreml-Nähe“ gerne auch untergeschoben, um (für wen?) politisch unliebsame Figuren zu diffamieren und möglichst zu entfernen bzw. wie bei Jeremy Corbyn daran zu hindern, an die Spitze des Staates zu gelangen. Vor uns wird in alternativen Medien und Blogs ausgebreitet, was kritische Geister schon lange vermutet haben: dass gezielt und mit Zusammenspiel im Hintergrund Personen diskreditiert werden und noch ehe Sie dies voll realisieren, werden wie im Fall der Operation Moncloa vollendete Tatsachen geschaffen
27.12.2018
20:21 [RT] (D)
‘Organ traders, terrorists & looters’: Evidence against Syrian White Helmets presented at UN
The ‘White Helmets’ are not a rescue group but an extension of jihadist militants, and should be designated a terrorist organization, Russia’s envoy to the UN argued at the presentation of evidence into the group’s wrongdoing.
23.12.2018
12:35 [Junge Welt] (D)
Terrorpate des Tages: Thomas Haldenwang
Für gewöhnlich scheuen die Sponsoren von Neonazis das Licht der Öffentlichkeit. Nur selten können handfest an gedeihendem »Extremismus« Interessierte ein ganz normales Leben führen – zum Beispiel, wenn sie Staatschefs von mit dem westlichen Imperialismus verbündeten Nationen sind. In Ländern östlich des Bosporus treten diese Terrorpaten noch mit gewissem Stolz und entsprechendem Prunk auf. In der Bundesrepublik dagegen handelt es sich, ganz deutsch, um Beamte dieses Staates. So auch der neue Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, wie sich der institutionalisierte Antikommunismus hierzulande schimpft.
12:28 [RT] (D)
Organhändler, Terroristen und Plünderer: Beweise gegen Weißhelme bei der UNO vorgestellt
Die Weißhelme sind keine Rettungsorganisation, sondern eine Erweiterung der Dschihadisten und sollten als terroristische Gruppierung deklariert werden, sagte der russische Gesandte in der UNO bei der Präsentation von Beweisen für das Fehlverhalten der Gruppe.
20.12.2018
12:28 [Rubikon] (D)
Die Terror-Profiteure
Durch die kontinuierliche Verbreitung von Angst-Propaganda wurde die Sicherheitsindustrie zu einem der profitabelsten Wirtschaftsbereiche der Welt. Millionen von Menschen leben heute von der Pflege der Terrorangst. Diese Angst dient zur Begründung einer aggressiven Außenpolitik und zur Aushöhlung der Demokratie und des Rechtsstaats. Die unmittelbaren finanziellen Vorteile dieser Propaganda zeigen, wie man aus Angst Geld macht.
19.12.2018
11:59 [Sputnik Deutschland] (D)
Nach Niederlage in Syrien und Irak: Wo entstehen neue terroristische Enklaven? – Russlands Sicherheitsrat erläutert
Der Assistent des Sekretärs des Sicherheitsrates Russlands, Alexander Wenediktow, hat erläutert, wohin ein Teil der Kämpfer nach ihrer Niederlage in Syrien und im Irak gegangen ist und wo Enklaven der Terrorgruppierungen IS* („Islamischer Staat“; auch Daesh), Al-Qaida und Boko Haram entstanden sind.
17.12.2018
13:53 [Sputnik Deutschland] (D)
Gelbwesten: Franzosen finden bislang keine Hinweise auf Moskaus Verwicklung - Medien
Französische Geheimdienste haben bislang keine Hinweise auf die Verwicklung russischer Nachrichtendienste in die „Verbreitung von Falschinformationen zu den Gelbwesten-Protesten“ gefunden. Dies berichtet die französische Zeitung „Le Journal du Dimanche“ unter Berufung auf Quellen in den Geheimdiensten.
16.12.2018
15:18 [Blick nach rechts] (D)
„Reichsbürger“-Szene im Wachsen
Mit Stichtag 30. September wurden aus dem seit 2015 vom Verfassungsschutz überwachten Personenkreis 288 Schleswig-Holsteiner registriert. In einer Landtagsdebatte zu dem Phänomen aktualisierte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) in dieser Woche die Anzahl auf 307.
15.12.2018
23:27 [Telepolis] (D)
Vom Nutzen eines Terroranschlages
Die Tat auf dem Breitscheidplatz in Berlin geschah, obwohl der mutmaßliche Täter unter Kontrolle der Sicherheitsbehörden war - Konflikte im Amri-Ausschuss eskalieren. Zweiter Jahrestag
14.12.2018
13:49 [Sputnik Deutschland] (D)
Stellenangebot auf LinkedIn: US-Bürger für Geheimoperationen in Ukraine gesucht
Die ständige Vertretung Russlands bei der OSZE hat auf eine Stelleanzeige auf LinkedIn aufmerksam gemacht, über die US-Bürger für die Teilnahme an Geheimoperationen in der Ukraine gesucht werden. Dies teilte der russische Botschafter bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa Alexander Lukaschewitsch mit.
13:43 [Kyrillow`s Journal] (D)
Eintrag 60: Von Blut und Gelben Westen
Das Attentat von Strasbourg ist ein Schulbeispiel wozu es islamistischen Terrorismus im Westen gibt!
12:30 [RT] (D)
Attentäter von Strasbourg von Polizeistreife erschossen
Nach 48 Stunden hat die Jagd auf den mutmaßlichen Attentäter auf den Strasbourger Weihnachtsmarkt heute Abend ein Ende gefunden. Eine Polizeisterife entdeckte den flüchtigen Chérif Chekatt und stellte ihn. Beim anschließenden Schusswechsel kam Chekatt ums Leben.
12:28 [NachDenkSeiten] (D)
Gladio in Straßburg?
Heute früh kurz nach 7:00 Uhr habe ich mir die Pressestimmen im Deutschlandfunk angehört, darunter ein Teil über den Mordanschlag in Straßburg. Der Täter ist verschwunden. Die Kommentatoren rätseln. Aber keiner fragt oder untersucht, ob alles stimmig ist, ob jemand dahinterstecken könnte, oder wem das nützt, was da in Straßburg passiert ist. In diesen unseren Zeiten ist es eigentlich nicht gestattet, immer wieder die gleiche Interpretation zu versuchen: Persönlich bedingter Mord. Ein Krimineller. Ein Islamist, der XY gerufen hat.
12:26 [VoltaireNet] (D)
Operation « Timber Sycamore » geht weiter
e von Präsident Barack Obama begonnene « Timber Sycamore »-Operation wurde kurz vor der Wahl von Präsident Donald Trump privatisiert. Sie wird jetzt von dem Investmentfonds KKR (gegründet von Henry Kravis und dessen militärische Aktivitäten von dem ehemaligen CIA-Chef, General David Petraeus, geleitet werden) koordiniert. « Timber Sycamore » ist der größte Waffenschmuggel der Geschichte.
11:41 [www.barth-engelbart.de] (D)
Ein Anschlag wie beim Weihnachtsmann bestellt, um die Gelben Westen auszubremsen
... Was und wer hat diesen dienstlich attestierten kleinkriminellen Serien-Einbruchstäter und Schläger, vermutlichen Drogenabhängigen und Dealer zu dieser Tat verleitet, begleitet? Unter welchen Bedingungen, mit welchen Auflagen ist er immer wieder aus der Haft entlassen worden? Wie und wohin wurde er in der Haft “sozialisiert"?
11:27 [RT] (D)
Polizeipanne? Straßburg-Attentäter war bei geplanter Festnahme in seiner Wohnung
Chérif Chekatt war bei seiner geplanten Festnahme Stunden vor dem Straßburger Attentat – anders als bisher berichtet – zuhause. Er habe aber entfliehen können. Experten weisen gegenüber RT auch auf andere Mängel in der Arbeit der Sicherheitsbehörden hin.
11:15 [RT] (D)
Flüchtiger Attentäter von Straßburg erhielt vor der Tat Anruf aus Deutschland
Chérif Chekatt, der Attentäter von Straßburg, ist immer noch auf der Flucht. Auch die deutsche Polizei beteiligt sich an der Suche nach ihm. Vor dem Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt soll der Islamist einen Anruf aus Deutschland erhalten haben.
11:14 [Sputnik Deutschland] (D)
Sieben Menschen festgenommen: FSB unterbindet Terrorsponsoring
Insgesamt sieben Menschen sind in der Region Moskau, Tschetschenien, Dagestan und Inguschetien festgenommen worden, die Geld für Kämpfer der Terrormiliz IS* („Islamischer Staat“; Daesh) und der Terrorgruppierung „Dschabhat al-Nusra“* sammelten. Dies teilte der Pressedienst des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB mit.
13.12.2018
20:18 [Sputnik Deutschland] (D)
Südrussland: Unbekannte greifen Polizei mit Granate an – zwei Angreifer getötet
Ein Unbekannter hat aus bisher ungeklärten Gründen eine Handgranate auf Sicherheitskräfte nahe eines Einkaufszentrums in der südrussischen Stadt Nazran geworfen. Es gibt Verwundete, berichtet eine Quelle aus den Sicherheitsbehörden der Provinz Inguschetien.
20:15 [SOTT] (D)
Wie bequem: Nach französischem Aufstand geschieht auf einmal "rein zufällig" eine Schießerei in Straßburg - Demonstrationen sind jetzt verboten
Jörg Klingenbach - Der Zeitpunkt hätte nicht besser gewählt sein können: Nachdem Tausende Franzosen Macron entheben wollten und sehr legitime Forderungen an den amtierenden Machthaber stellten (s. unten), geschieht ausgerechnet eine Schießerei auf dem von CNN gekrönten schönsten Weihnachtsmarkt der Welt.
20:13 [Sputnik Deutschland] (D)
Nach Anschlag in Straßburg: Polizei fahndet nun öffentlich mit FOTO nach Verdächtigem
Die ersten Fotos des mutmaßlichen Täters von Straßburg sind in den sozialen Netzwerken bereits seit mehreren Stunden im Umlauf. Nun hat die französische Polizei auch offiziell die Fahndung nach Chérif Chekatt mit einem Foto begonnen.
55 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_81_de_0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!