Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Man vergißt vielleicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat. Aber man vergißt niemals, wo das Beil liegt.
  Mark Twain
 23.09.17 18:37                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

22.09.2017
13:16 [German Foreign Policy] (D)
Amphibische Kriegsführung
Mit einem Großmanöver in der Ostsee bringt sich die Bundeswehr gegen Russland in Stellung.
21.09.2017
14:45 [German Foreign Policy] (D)
Mit deutschen Waffen
Das für Montag angekündigte Referendum zur Abspaltung der kurdischsprachigen Gebiete des Irak gründet auf jahrelanger Unterstützung der Bundesregierung für die dortige Autonomieregion. Der Barzani-Clan, der die Regionalregierung kontrolliert, unterhält schon seit Jahrzehnten gute Verbindungen zu führenden Politikern von CDU und CSU.
20.09.2017
14:36 [German Foreign Policy] (D)
Ein besonderes Verhältnis (II)
Die brutalen Operationen der Streitkräfte Myanmars gegen die Minderheit der Rohingya verkomplizieren die geostrategisch motivierten Bestrebungen Berlins zur engeren Anbindung des Landes an die Bundesrepublik. Die Bundesregierung hat jüngst Anstalten gemacht, die deutsch-myanmarischen Militärbeziehungen, die bis Ende der 1980er Jahre eine bedeutende Rolle spielten, wieder aufzunehmen; so ist zum Beispiel die Ausbildung myanmarischer Offiziere durch die Bundeswehr im Gespräch.
14:12 [NachDenkSeiten] (D)
Nach der UNO-Rede Trumps müsste eigentlich auch dem letzten US-Fan klar sein, dass die Weltmacht USA gefährlich ist …
… und die Entschärfung dieser Gefahr einer der Schwerpunkte der Arbeit der nächsten Bundesregierung sein müsste. Donald Trump hat seine erste Rede vor der UNO gehalten.
19.09.2017
22:05 [German Foreign Policy] (D)
Ein besonderes Verhältnis
Trotz der brutalen Operationen der myanmarischen Streitkräfte gegen die Rohingya-Minderheit zieht Berlin einen Ausbau der Militärkooperation mit Myanmar in Betracht. Wie myanmarische Medien übereinstimmend berichten, hat Bundeswehr-Generalinspekteur Volker Wieker im April mit General Min Aung Hlaing, dem Oberbefehlshaber des Landes, über die Ausbildung myanmarischer Offiziere in Deutschland gesprochen.
18.09.2017
22:27 [Luftpost] (D)
Weil die Feuerkraft in Europa erhöht werden soll, werden neue Stryker-Schützenpanzer getestet, die mit einer stärkeren Kanone oder Javlin-Panzerabwehrraketen ausgerüstet sind
Soldaten des im bayrischen Vilseck stationierten 2. Cavaly Regiments der U.S. Army erproben in den USA einen stärker bewaffneten Stryker-Schützenpanzer.
17.09.2017
3:41 [RT Deutsch] (D)
Ein Wasserfall an Waffen: Wie der Westen Syrien zerstört
Seit mehr als fünf Jahren transportieren die USA, Saudi-Arabien und andere Staaten hunderttausende Tonnen an Waffen nach Syrien. Wie sich jetzt herausstellt, nutzen sie dafür auch die deutsche Luftwaffenbasis Ramstein. RT analysiert den illegalen Waffenhandel nach Syrien, von dem auch EU-Staaten profitieren.
16.09.2017
21:40 [WSWS] (D)
Grüne Kriegspolitik in der DGAP
Seit die Grünen unter Außenminister Joschka Fischer 1999 den ersten deutschen Kampfeinsatz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Jugoslawien organisierten, sind die ehemaligen Pazifisten eine führende Partei des deutschen Militarismus. Das unterstrich eine Veranstaltung, die am Mittwochabend unter dem Titel „Außen- und europapolitische Herausforderungen für Deutschland“ in der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) in Berlin stattfand.
14.09.2017
22:30 [RT Deutsch] (D)
SZ-Bericht: USA liefern via Ramstein illegal Waffen nach Syrien
Die USA sollen Waffen aus Osteuropa über ihren deutschen Flugstützpunkt Ramstein nach Syrien an die Rebellen geliefert haben, wider deutschem Recht. Die Süddeutsche Zeitung präsentierte am 12. September ihre Recherche, die auf Absprachen zwischen US-Militärs und der Bundesregierung hindeutet.
13:46 [German Foreign Policy] (D)
Social Military Media
Bundeswehr und Rüstungsindustrie betrachten soziale Online-Medien als Waffe im sogenannten Informationskrieg und streben an, Internetdienste wie Facebook zur Generierung geheimdienstlichen Wissens ("Intelligence") zu nutzen. Wie man auf beiden Feldern vorankommen kann, soll Ende dieses Monats bei einem "Zukunfts- und Technologieforum" diskutiert werden.
13.09.2017
2:13 [Luftpost] (D)
16 Info-Tafeln zur US Air Base Ramstein
U.a. US military bases abroad, 2015
12.09.2017
15:21 [German Foreign Policy] (D)
Vom Frontstaat zur Transitzone (II)
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr unterstützt die Bundeswehr den Transit einer kompletten US-Brigade mit schwerem Gerät zu gegen Russland gerichteten Manövern in Osteuropa.
3:21 [Youtube/kla.tv] (D)
Umfangreiche US-Militärlieferungen über deutsche Hafenstädte, wie Nordenham und Bremerhaven
Seit einigen Monaten kommen derart große Mengen US-Militärausrüstung an, wie seit Jahrzehnten nicht mehr.
11.09.2017
23:14 [Luftpost] (D)
US-Militäranlagen in der Region Kaiserslautern / Ramstein und ihre Bedeutung für die Vorbereitung eines völkerrechts- und verfassungswidrigen Angriffskrieges gegen Russland
Wir veröffentlichen die Folien einer beim Internationalen Kongress zu Militärbasen der Kampagne Stopp Air Base Ramstein am 08.09.17 gezeigten Bildschirmpräsentation.
15:42 [RT Deutsch] (D)
Trotz diplomatischem Konflikt: Millionenschwere deutsche Waffenexporte an Ankara
Zwischen Deutschland und der Türkei herrscht offener Streit. Die Bundesregierung will den wirtschaftlichen Druck auf Ankara erhöhen. Deutsche Waffenexporte genehmigt sie aber weiter in Millionenhöhe. Trotz der Krise mit Ankara hat die Bundesregierung seit Jahresbeginn den Export von Rüstungsgütern mit einem Gesamtwert von mehr als 25 Millionen Euro in die Türkei genehmigt.
15:35 [WSWS] (D)
Pläne für massive militärische Aufrüstung nach der Bundestagswahl
In deutschen und internationalen Medien finden sich zahlreiche Kommentare über die Langeweile des deutschen Wahlkampfs, der sich träge dahinschleppt, ohne dass Begeisterung und Kampfstimmung aufkommen.
09.09.2017
19:19 [Akademie Bergstraße] (D)
Kriegs - Vorbereitungen nach Bundestagswahl
Die Akademie Bergstraße warnt vor sich abzeichnenden Kriegs-Vorbereitungen nach der Bundestagswahl.
07.09.2017
12:44 [junge Welt] (D)
Flächendeckendes Netzwerk
Der Staat kapituliert vor rechten Verschwörern. Dabei haben die Ermittlungen gegen Bundeswehr-Offiziere noch weitere Terroristen auffliegen lassen
12:27 [Netzpolitik.org] (D)
Menschenrechtler fordern Ende der Aufweichung des Völkerrechts bei Kampfdrohnen
In einer völkerrechtlichen Analyse fordern Menschenrechtler die Bundesregierung auf, zu einer engen Auslegung des Völkerrechts zurückzukehren und Unterstützungshandlungen für US-Drohnenangriffe einzustellen. Für die Bundeswehr sollen keine Kampfdrohnen angeschafft werden, ohne völkerrechtliche Fragen vorher neu zu bewerten.
12:26 [Luftpost] (D)
Die SATCOM-Station bei Landstuhl wurde von der Defense Information Systems Agency Europe ausgezeichnet
Das Team der SATCOM-Station der U.S. Army Europe bei Landstuhl wurde für herausragende Leistungen ausgezeichnet.
12:18 [Junge Welt] (D)
Alles bleibt
Verteidigungsausschuss des Bundestags: Zeichen stehen auf Militarisierung, egal ob unter CDU- oder SPD-Minister. Das war wohl nichts. Die SPD hatte für vergangenen Dienstag eigens eine Sondersitzung des Verteidigungsausschusses beantragt, um kurz vor der Wahl noch einmal alles aufzutischen, was aus der Bundeswehr gen Himmel stinkt
05.09.2017
15:53 [German Foreign Policy] (D)
Führung hat ihren Preis
Deutschland soll in der NATO "entschlossene Führung" zeigen und das westliche Kriegsbündnis zur Verabschiedung eines neuen Strategischen Konzepts veranlassen. Dies fordern deutsche Regierungsberater und Außenpolitikexperten...
02.09.2017
14:31 [Rubikon] (D)
Frieden ist kein Geschäftsmodell
Es dauert nur ein, zwei Generationen und eine Gesellschaft hat traumatisierende Kriegserfahrungen vergessen. Wie sonst ist es zu erklären, dass wieder junge Männer und Frauen bereit sind, die „Freiheit“ Deutschlands und die „westlichen Werte“ weltweit in Kriegsgebieten zu verteidigen?
01.09.2017
14:57 [Junge Welt] (D)
Alte Pläne - Weltfriedenstag und deutsche Kriege
Der Überfall des faschistischen Deutschland auf Polen heute vor 78 Jahren war das Vorspiel zum Krieg gegen die Sowjetunion. Dem hatten die Westmächte mit der Unterzeichnung des sogenannten Münchner Abkommens am 29. September 1938 de facto ihren politischen Segen erteilt. Die ersten Pläne für den »Fall Babarossa« wurden gemacht, sie wiederum waren wenige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg das Gründungsdokument der Bundeswehr, ja des Staates Bundesrepublik.
14:55 [German Foreign Policy] (D)
Deutschland am Antikriegstag
Am heutigen Antikriegstag befindet sich die Bundesrepublik Deutschland in einer in ihrer jüngeren Geschichte beispiellosen Militarisierung.
14:40 [Rubikon] (D)
Planungen für den Krieg
Die Kampagne "Stopp Air Base Ramstein" wäre gut beraten, nicht nur "Keinen Drohnenkrieg!", sondern auch "Weg mit dem US-Raketenabwehrschild!" zu fordern. Die Vorgeschichte des US-Raketenabwehrschildes, seine Kommandozentralen bei Ramstein und Kaiserslautern und die verdrängte Kriegsgefahr.
30.08.2017
12:50 [Luftpost] (D)
Die 435. Contingency Response Group trainiert Fronteinsätze
Eine auf der US Air Base Ramstein stationierte Spezialeinheit für die Errichtung und den Schutz von Feldflugplätzen trainiert für den Fronteinsatz.
26.08.2017
20:15 [RT Deutsch] (D)
Deutschland gibt 21 Milliarden Euro für Auslandseinsätze aus: "Konflikte werden nicht gelöst"
Deutschland hat 21 Milliarden Euro für 52 Auslandseinsätze in den vergangenen Jahrzehnten ausgegeben. Es starben 108 Soldaten, teilte das Verteidigungsministerium mit. Unterdessen rufen Opposition und SPD im Bundestag dazu auf, dass sich Deutschland von den Forderungen aus den USA distanzieren soll, das Militärbudget zu erhöhen.
25.08.2017
11:15 [Egon W. Kreutzer] (D)
Wiederentwaffnung
In den Jahren 1969 und 1970 war ich Soldat. Der Spruch, der während der Grundausbilung im Kompanieunterricht am häufigsten zu hören war, lautete: Im Ernstfall, der nie eintreten möge, ... Mir ist in diesen zwei Jahren niemand begegnet, der ernsthaft davon überzeugt war, dass die Bundeswehr jemals in einen Krieg ziehen würde.
11:13 [WSWS] (D)
Bundeswehr-General fordert massive Aufrüstung nach den Wahlen
Während in den USA zunehmend hochrangige Militärs das Kommando im Weißen Haus übernehmen, findet in Deutschland eine ähnliche Entwicklung statt. Auch die deutsche Generalität bereitet sich darauf vor, wieder aktiv in die Außen- und Innenpolitik einzugreifen, um Deutschland aufzurüsten und auf Kriegskurs zu bringen.
11:11 [Luftpost] (D)
Acht Staaten wollen die Voraussetzungen für die Einführung des Kampfjets F-35 in Europa schaffen
Auf der Air Base Ramstein der U.S. Air Forces Europe wurde einer der größten Deals des US-Rüstungskonzerns Lockheed-Martin eingefädelt.
24.08.2017
16:24 [WSWS] (D)
Hitlergruß und Rommel-Kaserne: Die braune Traditionspflege der Bundeswehr
Zwei Entwicklungen der letzten Tage verdeutlichen, wie gängig rechtsextreme Haltungen und Umtriebe in der Bundeswehr sind. Sie werden von höchster Stelle unterstützt und gedeckt.
23.08.2017
12:57 [Netzpolitik.org] (D)
Drohnenkrieg und Spionagedrohnen: Bundesregierung vertraut Trump
Seit die Trump-Regierung für das US-Drohnenprogramm verantwortlich ist, hat die Bundesregierung keine neuen Informationen über den Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz erlangen können. Das geht aus einer Antwort auf parlamentarische Fragen hervor. Die Regierung macht aber Angaben über Großdrohnen zur Überwachung und zu Überflügen beim G20-Gipfel in Hamburg.
12:57 [Netzpolitik.org] (D)
Verteidigungsministerium hält an Beschaffung von Kampfdrohnen fest
Die Bundeswehr will bewaffnungsfähige Drohnen aus Israel beschaffen, die SPD ließ den Deal zunächst platzen. Der verhandelte Kostenrahmen ist nur bis Ende September gültig, jetzt wird die Neuverhandlung geprüft. Für die Bewaffnung existiere laut dem Verteidigungsministerium „weltweit nur ein Produkt“. Angaben zur Rakete und ihrem Hersteller bleiben geheim.
12:11 [Luftpost] (D)
Mit dem Durchschneiden eines Bandes wird die Bedeutung wichtiger ERI-Projekte in Rumänien unterstrichen
Die U.S. Army Europe baut die ihrer Garnison Ansbach in Bayern zugeordneten Stützpunkte Mihail Kogalniceanu in Rumänien und Novo Selo ihn Bulgarien weiter aus.
12:10 [German Foreign Policy] (D)
Robot Suicide Missions
Das Planungsamt der Bundeswehr empfiehlt den verstärkten Einsatz militärischer Unterwasserdrohnen. Da diese im Unterschied zu Flugrobotern von der Öffentlichkeit "kaum wahrgenommen" würden, werde hier ein "baldiger Aufwuchs" nur auf geringe "politische und gesellschaftliche Widerstände" stoßen, heißt es in einer soeben erschienenen "Zukunftsanalyse" der Einrichtung.
22.08.2017
12:03 [German Foreign Policy] (D)
Mit deutschen Waffen gegen Schiiten
Saudi-Arabien, ein bedeutender Kunde deutscher Waffenfirmen, schlägt Unruhen seiner schiitischen Minderheit militärisch nieder. Die saudischen Streitkräfte, die in den vergangenen Wochen in der schiitischen Ortschaft Al Awamiya zahlreiche Regimegegner getötet haben, verfügen über beträchtliche Mengen an deutschen Schusswaffen, darunter Sturmgewehre und Maschinenpistolen. Ersatzteile und Munition werden regelmäßig aus der Bundesrepublik nachgeliefert.
21.08.2017
14:52 [LUFTPOST] (D)
Sind Motorenöl, Bremsflüssigkeit und Nebelkerzen in einem US-Gefahrstofflager bedrohlicher als die Abwässer eines geplanten US-Hospitals und die Panzergranaten, Bomben und Raketen in US-Munitionsdepot
In der Südpfalz hat eine gerade erst gegründete Bürgerinitiative in wenigen Tagen über 3.000 Unterschriften gegen die Erweiterung eines US-Gefahrstofflagers gesammelt, in der Westpfalz gibt es hingegen kaum Widerstand gegen viel schlimmere, von US-Einrichtungen ausgehende Gefährdungen.
20.08.2017
21:30 [RT Deutsch] (D)
Bundeswehrsoldaten kollabiert - heikle Details nach dem Todesfall
Erschöpfungszustände nach Strafaktionen und ungeklärte Blutvergiftung
18.08.2017
12:57 [German-Foreign-Policy] (D)
Kampf um die Arktis
Deutsche Militärs betrachten ökonomische Aktivitäten Chinas in Grönland und Island als ursächlich für künftige Kriege. Sollte sich die Volksrepublik als "raumfremde Großmacht" in der Arktis "festsetzen", werde dies "militärische Auseinandersetzungen heraufzwingen", heißt es in einer aktuellen offiziösen Publikation... Die hierin zum Ausdruck kommende "ethnische Form der Einflussnahme" und das Bekenntnis der Volksrepublik zum Schutz der "souveränen Rechte der indigenen Bevölkerung" stellten eine "Kampfansage an den Westen" dar, heißt es.
3:09 [RT Deutsch] (D)
Extremismus-Verdacht: Deutsche Behörden ermitteln gegen KSK-Elitesoldaten
Die Staatsanwaltschaft Tübingen leitet Ermittlungen wegen des Verdachts rechtsextremistischer Handlungen beim Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr ein.
41 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!