Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Die Taktiken der Israel-Lobby stellen Höhepunkte der Schande und Unanständigkeit dar, sie schließen Rufmord ebenso mit ein wie selektive falsche Zitate, vorsätzliche Verfälschung der Fakten, Fabrikation von Unwahrheiten und vollkommene Missachtung der Wahrheit.
  Chas Freeman
 15.12.18 20:32                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

13.12.2018
1:49 [German Foreign Policy] (D)
Die Armee der Europäer (II) - Unter deutscher Führung
Ein Jahr nach der Gründung des EU-Militarisierungsprojekts PESCO schreiten die Aufrüstung der Union und der Aufbau einer "Armee der Europäer" voran. Jüngste Pläne sehen vor, dass im Rahmen von PESCO (Permanent Structured Cooperation) nicht nur ein europäisches Sanitätskommando und ein militärisches Logistiknetzwerk geschaffen werden sollen. Vorgesehen ist auch die gemeinsame Entwicklung unbemannter Kampffahrzeuge sowie effizienter Kapazitäten zum Führen von Cyberkriegen. Die Bundesrepublik treibt im Rahmen von PESCO mittlerweile auch die Entwicklung der Eurodrohne voran, über deren Beschaffung der Bundestag im kommenden Jahr entscheiden soll.
11.12.2018
23:32 [Rubikon] (D)
Die Rüstungs-Mafia
Können Sie sich Ihre Miete nicht mehr leisten? Werden Sie einfach Rüstungs-Mafioso! Wie viele Menschen in Afghanistan seit Beginn der internationalen Intervention vor 17 Jahren starben, weiß kein Mensch. Seit Anfang der Kalenderwoche 49 ist allerdings bekannt, was die Afghanistan-Einsätze den deutschen Steuerzahler bisher gekostet haben: 11.282.200.000 Euro.
10.12.2018
0:21 [Kritisches Netzwerk] (D)
Deutsche Aufrüstung und kein Ende? NATO-Zielmarke: 2 Prozent des BIP
Als der NATO-Gipfel 2014 beschloss, dass die europäischen NATO-Mitglieder im Jahr 2024 möglichst zwei Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts für ihr Militär ausgeben sollten, lag Deutschland bei knapp1,2 Prozent. Die läppisch erscheinenden 0,8 Prozentpunkte mehr haben es allerdings in sich.
08.12.2018
16:05 [AmericanRebel] (D)
Kampfdrohnen aus Israel: Jetzt soll es ganz schnell gehen
Weil sie in Deutschland keine Fluggenehmigung erhalten, stationiert die Bundesregierung ihre Kampfdrohnen in Israel. Zur Frage der Bewaffnung stoßen Abgeordnete auf eine Mauer des Schweigens.
07.12.2018
13:37 [RT] (D)
Es rollt: Bundeswehr stellt neues Panzerbataillon auf
Aus dem Verteidigungsministerium hört man stets ein Wehklagen über angebliche Finanzierungslücken. Irgendwie ist es dennoch gelungen, ein weiteres Panzerbataillon aufzustellen, wie Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mitgeteilt hat.
13:37 [German Foreign Policy] (D)
Die künftigen Kriege der EU - Kämpfe in Südkaukasus
Regierungsberater aus Berlin und London skizzieren in einer aktuellen Studie konkrete Einsatzszenarien künftiger EU-Militärinterventionen sowie sich daraus ergebende angebliche Rüstungslücken in der EU.
06.12.2018
8:52 [IMI-Online] (D)
Joint Cooperation 2018 - NATO-CIMIC-Truppe übt in Norddeutschland den Umgang mit politischen Unruhen
Während die Auswirkungen der NATO-Großübung „Trident Juncture 2018“ in Norwegen noch nicht alle behoben sind, starteten bereits die nächsten Übungsserien auf NATO-Ebene in Skandinavien.
05.12.2018
17:55 [Rubikon] (D)
Krieg ist geil!
Mit ihrer neuen Serie „KSK“ zündet die Bundeswehr die nächste Stufe der Kriegspropaganda zur Manipulation der Menschen in Land. Mit über vier Serien über die Bundeswehr allein im Jahre 2018 verdichtet sich die Militärpropaganda hierzulande.
04.12.2018
11:01 [Sputnik Deutschland] (D)
Missbrauch von Kindern und Kinderpornografie: Neue Vorwürfe gegen KSK-Soldaten
Bolle Selke - In derzeit sechs Fällen ermitteln deutsche Staatsanwälte gegen Soldaten des Kommandos Spezialkräfte. Die Liste der Vorwürfe ist lang: Vergewaltigung und sexueller Missbrauch von Kindern, Kinderpornografie, Misshandlung von Untergebenen, schwerer Landfriedensbruch, Körperverletzung, schwerer Eingriff in den Straßenverkehr und Abrechnungsbetrug.
03.12.2018
10:43 [IMI-Online] (D)
PESCO-BLOS: Kauft europäisch!
Am 19. November wurden 17 weitere Rüstungsprojekte im Rahmen der „Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit“ beschlossen. Damit Staaten sich daran beteiligen dürfen, mussten sie die Einhaltung diverser Kriterien zusagen, unter anderem, dass Aufträge im Rahmen von PESCO-Projekten europäischen (und nicht amerikanischen oder gar russischen) Konzernen zugutekommen müssen.
01.12.2018
17:35 [web.de] (D)
Hannibal-Recherche: Unterminiert eine rechtsextreme Untergrundarmee die Bundeswehr?
Ein rechtes Netzwerk, das vornehmlich aus Elitesoldaten und Polizisten besteht, bereitet im Untergrund den Umsturz an Tag X vor.
16:33 [IMI-Online] (D)
Deutschlands Aufrüstung: An allen Fronten – Auf allen Ebenen!
Über Deutschland und Europa rollt eine Aufrüstungswelle, die eine Reihe von Bereichen erfasst: konkrete (technische) Rüstungsprojekte, die enorme Aufstockung des Verteidigungsetats auf 1,5% des BIP, die Aufrüstung und Militarisierung der EU (PESCO, Militärische Mobilität), die Aufrüstung im Cyber-Bereich, die Aufrüstung und Militarisierung der Polizei und die militärische (Wieder-)Aneignung ziviler Flächen im gesamten Bundesgebiet. In Strategiedokumenten wie dem geheimen Fähigkeitsprofil der Bundeswehr wird die Aufrüstungspolitik befeuert: Die Bundeswehr müsse die militärische Präsenz in Osteuropa erhöhen – ohne dabei Abstriche bei Auslandseinsätzen zu machen.
29.11.2018
14:12 [German Foreign Policy] (D)
Die Armee der Europäer - Boomende westliche Militäretats
Neue Schritte beim Aufbau einer "Armee der Europäer", Sorgen über einen Verlust des "Verteidigungsvorsprungs" des Westens gegenüber Russland und China sowie die Rolle Künstlicher Intelligenz in künftigen Kriegen standen bei der gestern zu Ende gegangenen Berliner Sicherheitskonferenz auf dem Programm. Die Konferenz ist - anders als die Münchner Sicherheitskonferenz - nicht außenpolitisch, sondern stark militärpolitisch und rüstungsindustriell geprägt; an ihr nehmen alljährlich mehr als tausend Militärs, Wirtschaftsvertreter, Staatsbeamte und Politiker teil.
28.11.2018
12:08 [RT] (D)
Seit 1992: Mehr als 20 Milliarden Euro für Auslandseinsätze der Bundeswehr
Seit Anfang der 90er-Jahre schickt die Bundeswehr Soldaten ins Ausland – zur Krisenbewältigung oder Stabilisierung der Sicherheitslage. Wie nun die Antwort auf eine Anfrage der Linken zeigt, ist das eine kostspielige Angelegenheit.
27.11.2018
21:03 [Sputnik Deutschland] (D)
"Russland hält Europa in Schach“: Von der Leyen auf „Berliner Sicherheits-Konferenz“
Auf der „Berliner Sicherheits-Konferenz“ spricht Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zur aktuellen Weltpolitik vor Vertretern der Bundeswehr sowie weiterer Nato-Staaten. Dabei richtet sie scharfe Worte an Russland: „Moskau muss ukrainische Schiffe in der Meerenge von Kertsch freigeben“, fordert sie.
20:52 [Rubikon] (D)
Afghanistan als Spielball
Hinter der vermeintlichen „Friedensmission“ verbirgt sich ein milliardenschwerer Eroberungskrieg. Seit 2001 hat Deutschland mindestens 15,82 Milliarden Euro in die „Befriedung und den Wiederaufbau Afghanistans“ investiert, so die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion. Mit „Befriedung und Wiederaufbau“ ist jedoch Krieg gemeint.
26.11.2018
23:26 [wsws.org] (D)
Terrornetzwerk in der Bundeswehr: Eine Warnung an die Arbeiterklasse
Die rechtsextreme Verschwörung in der Bundeswehr, die der Focus aufgedeckt hat, wird von höchsten Stellen in Staat und Politik geduldet, gedeckt und unterstützt.
24.11.2018
23:22 [IMI-online] (D)
Mehr als nur Päckchen - Amazons Rolle in der Militärtechnik und dem Cyber Valley
Der US-Konzern Amazon hat sich in kürzester Zeit zu einem der reichsten Unternehmen der Welt entwickelt. Im derzeit in Baden-Württemberg entstehenden „Cyber Valley“ will das Unternehmen in Tübingen zu künstlicher Intelligenz forschen. Eine Analyse der aktuellen Firmenpolitik zeigt, dass der Konzern damit auch Überwachung und Kriegstechnik vorantreiben kann...Die Militärzusammenarbeit wächst. Wikileaks hat veröffentlicht, dass Amazon seit 2013 über den Planeten verteilt – aber auch in Deutschland – Server und Clouddienste für die CIA bereitstellt.
1:35 [Peds Ansichten] (D)
Wie man zum Krieg kommt
Die banalen Wege in das Handwerk des Tötens. Beim Betrachten großer Politik, beim Verurteilen kriegstreiberischen Handelns fällt allgemein unter den Tisch, dass Politiker, Ideologen und „Experten“ den Krieg nicht führen können, solange sich Menschen nicht darauf einlassen, eine Waffe in die Hand zu nehmen. Solange sich kein Mensch dafür einspannen lässt, die Missionierungsphantasien der „da oben“ praktisch und gewaltsam umzusetzen, hat der Krieg keine Chance.
23.11.2018
0:04 [IMI-online] (D)
PESCO-Rüstungsprojekte - Runde Zwei auf dem Weg zur Europäischen Rüstungsunion
Im November 2017 bekundeten eine Reihe von EU-Mitgliedsstaaten durch die Unterzeichnung eines Notifizierungspapiers ihr formales Interesse, sich an der „Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit“, englisch abgekürzt „PESCO“, beteiligen zu wollen. Im Dezember folgte dann mittels eines Ratsbeschlusses die offizielle Aktivierung.
22.11.2018
23:57 [RT] (D)
Einwohner besorgt: Was machen US-Kampfhubschrauber auf Zivilflughafen Hannover?
Der Flughafen Hannover ist bekannt als Heimatbasis von TUIfly und gilt als größter Flughafen Niedersachsens. Doch die Präsenz von US-Kampfhubschraubern ist in der einstigen britischen Besatzungszone ungewöhnlich. Aufgrund zahlreicher Leseranfragen hat RT nachgeforscht.
21.11.2018
17:30 [Sputnik Deutschland] (D)
SPD-Politiker warnt vor Stationierung von US-Raketen in Deutschland
Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Rolf Mützenich hat in einem Interview mit der Märkischen Allgemeinen Zeitung vor der Stationierung von US-Mittelstreckenraketen auf deutschem Boden gewarnt. „Auch wenn der INF-Vertrag nicht fortbestehen sollte, darf Deutschland nicht zum Austragungsort atomarer Kriegsspiele werden“, erklärte Mützenich.
17:15 [Abgeordnetenwatch] (D)
Zwei-Prozent-Rüstungsziel der NATO
Am 08.11.2018 wurde im Bundestag über den Antrag der Fraktion Die Linke zum "Zwei-Prozent-Rüstungsziel der NATO" abgestimmt. Dieser sah vor, die Planungen der NATO, dass alle Mitgliedstaaten ihre Militärabgaben ab 2024 auf zwei Prozent ihres BIP erhöhen sollen, abzulehnen. Von insgesamt 651 anwesenden Abgeordneten stimmten 129 MdB dem Antrag zu, 520 lehnten ihn ab und zwei enthielten sich. Damit wurde der Antrag der Linken-Fraktion abgelehnt. Grüne und Linke stimmten dem Antrag vollständig zu, alle anderen Fraktionen stimmten dagegen oder enthielten sich.
20.11.2018
21:45 [IMI-online] (D)
Leyens EU-Armee: Taten und Tempo
In einem Grundsatzartikel in der FAZ forderte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, beim Aufbau einer „Armee der Europäer“ – wohlgemerkt, nicht einer „EU-Armee“, müsse „Taten und Tempo“ an den Tag gelegt werden. Dabei plädiert sie für eine dreifache Zentralisierung der Macht in den Händen der Exekutiven der großen EU-Mitgliedsstaaten.
20:42 [German Foreign Policy] (D)
Business as usual - Milliardengeschäfte
Der saudische Rüstungskonzern SAMI plant den Einstieg bei einem Ableger der deutschen Waffenschmiede Rheinmetall. Berichten zufolge will SAMI, dessen Vorsitzender ein ehemaliger Rheinmetall-Manager ist, einen Anteil an Rheinmetall Denel Munition (RDM) übernehmen, einem Joint Venture der Düsseldorfer Firma mit dem südafrikanischen Rüstungskonzern Denel. RDM hat schon eine Munitionsfabrik in Saudi-Arabien errichtet, die seit März 2016 unter anderem Artilleriemunition und Luftwaffenbomben für die saudischen Streitkräfte produziert.
19.11.2018
23:49 [RT] (D)
"Rotation" oder doch Einkreisung Russlands? Erneut zieht schweres US-Militär durch Sachsen
In Sachsen ratterten letzte Woche wieder schwere Motoren über die Straßen: US-Militär war aus Polen zurückgekehrt. Bilder, die in Zeiten der ständigen NATO-Rotation wohl zur Normalität gehören sollen, denn das Militärbündnis will im Falle einer propagierten und vorgeblich befürchteten "russischen Aggression" reagieren und diese "permanent" abwehren können.
16.11.2018
1:16 [IMI-online] (D)
vdL in Mali, Kampfeinsatz?
Während es zuhause für die „Verteidigungsministerin“ von der Leyen u.a. wegen der „Berateraffäre“ und einem mutmaßlichen rechtsextremen Netzwerk innerhalb der Bundeswehr zunehmen ungemütlich wird, besucht sie die Einsatzgebiete der Bundeswehr in Mali und Niger. Anlass war die Übergabe des Kommandos der EU-Mission EUTM Mali an Deutschland.
1:12 [RT] (D)
Inspekteur des deutschen Heeres Jörg Vollmer warnt Russland: "Keinen Schritt weiter"
von Zlatko Percinic - Bei dem von der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. organisierten Panel am 6. November in Berlin sprach der Inspekteur des deutschen Heeres Jörg Vollmer zum Zustand der Bundeswehr und der Bedrohung durch Russland: Moskaus Gebaren zeige den Willen, spalten zu wollen.
0:52 [NachDenkSeiten] (D)
Merkels Vision: Militär
Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt hat einmal – etwas pampig – gesagt, wer Visionen habe, der solle zum Arzt gehen. Darüber haben sich aufmerksame Beobachter mit Recht aufgeregt. Angesichts der Suche der deutschen Bundeskanzlerin nach Visionen, muss man Helmut Schmidt allerdings Recht geben. Beim Thema Vision fällt der deutschen Bundeskanzlerin nämlich ernsthaft ein: “Wir sollten an der Vision arbeiten, eines Tages auch eine echte europäische Armee zu schaffen”. So die deutsche Bundeskanzlerin gestern vor dem Europäischen Parlament am 13.11.2008.
0:43 [Rubikon] (D)
Der Griff nach der Bombe - Bereits seit der Existenz von Massenvernichtungswaffen will das deutsche Militär vor allem eines: sie.
Die Herrschenden haben immer schon danach gestrebt, sich aller Gewaltmittel bedienen zu können, von denen sie sich die Stabilisierung ihrer Macht versprechen. Der deutsche Militarismus und der damit verbundene Herrschaftsanspruch, der unter anderem die zwei Weltkriege ausgelöst hat, macht da keine Ausnahme. Im Gegenteil: Seit der Existenz nuklearer Massenvernichtungsmittel greift auch das deutsche Militär nach der Bombe.
14.11.2018
14:37 [German Foreign Policy] (D)
"Eine echte europäische Armee" - Militär als Rückgrat der EU
Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt sich der Forderung einer wachsenden Zahl deutscher Spitzenpolitiker an und verlangt den Aufbau einer "echten europäischen Armee". Dies sei nötig, damit "Europa" eigenständig handlungsfähig werde, erklärte Merkel gestern vor dem Europaparlament.
13.11.2018
13:40 [Junge Welt] (D)
Traum vom Blitzkrieg
Ursula von der Leyen wirbt in Mali und Niger für EU-Armee. Kramp-Karrenbauer will Kontrolle von Abgeordneten vor Auslandseinsätzen einschränken.
12.11.2018
22:22 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutsche Kampfflugzeuge nehmen Übungsflüge über Estland wieder auf
Die Kampfflugzeuge der deutschen Luftwaffe vom Typ Eurofighter, die für die Überwachung des Luftraums Estlands auf dem estnischen Flugplatz Ämari stationiert werden, sollen die täglichen Übungsflüge in niedrigen Höhen wieder aufnehmen. Dies geht aus einer Mitteilung der estnischen Verteidigungskräfte hervor.
22:17 [Sputnik Deutschland] (D)
Von der Leyen eröffnet Bundeswehr-Camp im Niger und sagt wirtschaftliche Hilfe zu
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am Flughafen der nigrischen Hauptstadt Niamey einen deutschen Stützpunkt eröffnet. Das neue Bundeswehr-Camp wird als logistisches Drehkreuz für den Einsatz in Mali genutzt werden.
11.11.2018
17:20 [Sputnik Deutschland] (D)
Anschläge auf Politiker verhindert: BKA enthüllt geheimes Netzwerk innerhalb Bundeswehr – Medien
Das deutsche Bundeskriminalamt hat in den Reihen der Bundeswehr ein konspiratives Netzwerk enthüllt, das einen Mordanschlag auf deutsche Politiker vorbereitet haben soll. Dies berichtet „Focus“ unter Verweis auf Ermittlungsakten des BKA.
09.11.2018
11:56 [Ceiberweiber] (D)
Spionage beim Bundesheer
Ein nicht namentlich genannter Offizier, der seit fünf Jahren in Pension ist, soll beginnend in den 1990er Jahren und bis 2018 dem russischen Militärgeheimdienst GRU Informationen geliefert haben. Dies lässt Journalisten verständlicherweise vor Erregung bibbern, die gewohn sind, bei Spionage etwa der USA wegusehen, die gar nicht wissen, wie man diese erkennen kann. Es gab eine kurze Pressekonferenz mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Verteidigungsminister Mario Kunasek, bei der zu erfahren war, dass Außenministerin Karin Kneissl den russischen Geschäftsträger zu sich zitierte und eine Moskau-Reise absagte. Kunasek hat die Justiz eingeschaltet, sein Generalsekretär Wolfgang Baumann, der selbst vom Heeresnachrichtenamt kommt, hat dieser eine Sachverhaltsdarstellung übermittelt. Kurz zufolge wird es sich auch wegen eines weiteren Spionagefalls in den Niederlanden auf das Verhältnis zwischen Russland und er EU auswirken, wobei Spionage natürlich in gar keinem Fall geht. Wirklich? Wie war es dann möglich, dass im BMLV jahrelang via Kabinettschef fremd regiert wurde, während man den Minister abschottete, auch das Abwehramt untätig blieb?
10:20 [RT] (D)
Bund der Steuerzahler kritisiert: Geldverschwendung bei der Bundeswehr
Der Bund der Steuerzahler kritisiert die Bundeswehr für ihre teuren Anschaffungen von Drohnen und sechs U-Booten, die drei Milliarden kosteten, aber wegen technischer Probleme nicht einsatzfähig sind. Das Verteidigungsministerium weist die Kritik teils zurück.
10:19 [RT] (D)
Bundespressekonferenz zu geleasten Heron-Drohnen: Hat von der Leyen den Bundestag getäuscht?
Ein brisanter Bericht brachte es ans Licht: Die vom BmVG angeschafften Heron-TP-Drohnen sind mitnichten lediglich für "Aufklärungs- und Überwachungszwecke" vorgesehen. Bereits im Leasing-Vertrag wird von "weichen Zielen", also Menschen, gesprochen.
7:45 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutscher Brigadegeneral nach Nato-Großmanöver: „Wir können noch schneller werden“
Die Bundeswehr zieht nach dem größten Nato-Manöver seit Ende des Kalten Krieges eine positive Bilanz. Aus deutscher Sicht sei die Übung in Norwegen ausgesprochen gut verlaufen, sagte Brigadegeneral Michael Matz der Deutschen Presse-Agentur zum Ende von „Trident Juncture“. So habe zum Beispiel die Verlegung von Truppen und Material reibungslos funktioniert.
07.11.2018
22:27 [Blauer Bote Magazin] (D)
Bundeswehr übt Angriff auf Russland
Zur Zeit findet in Norwegen das Manöver Trident Juncture statt, an dem auch die Bundeswehr teilnimmt. Es dient dazu, den Kampf gegen Russland zu üben, wie auch die Medien mit kaum versteckten „Hinweisen“ bezüglich der „Boshaftigkeit und Aggressivität des Russen“ immer wieder verlauten ließen. Defensiv ist der Charakter der Übung von NATO und angeschlossenen Ländern wie Schweden nicht oder nur zum Teil.
22:22 [IMI-online] (D)
Cloud-Anbieter für Bundeswehr, CIA und Pentagon
Ein erstes Update zur These der Transformation Tübingens in einen Rüstungsstandort durch das Cyber Valley. Anfang Juli veröffentlichte die Informationsstelle Militarisierung eine Analyse, in der gewarnt wurde, das Projekt Cyber Valley werde die Stadt Tübingen und die umliegende Region in einen Rüstungsstandort transformieren.
22:06 [German Foreign Policy] (D)
Die nukleare Frage
Die politischen und militärischen Eliten der Bundesrepublik sollen sich offensiver für nukleare Aufrüstung aussprechen und eine "Europäisierung" des französischen Atomwaffenarsenals vorantreiben. Dies fordern Autoren der führenden Zeitschrift der deutschen Außenpolitik.
05.11.2018
10:55 [Sputnik Deutschland] (D)
„Merkel hat es nicht bemerkt“ – Auf der Suche nach neuer Russland-Politik
Russland hat „weder die Kapazität noch die Absicht“, die Nato oder die Europäische Union (EU) anzugreifen. Das betonte ein Verteidigungspolitiker der Linken in Potsdam auf dem Panel: „Jenseits der Konfrontation!“. Ex-Diplomaten, Forscher und Experten aus Deutschland und Osteuropa suchten dort nach Lösungen für die verfahrene Weltlage.
30.10.2018
12:26 [RT] (D)
Oberst a.D. der Bundeswehr zur NATO-Nuklearstrategie: Deutschland ist das atomare Schlachtfeld
Alles Routine oder doch Provokation? Seit dieser Woche führt die NATO das Großmanöver "Trident Juncture" in Norwegen durch. Zweck sei, einen "hochintensiven Konflikt mit einer Bedrohung an der Nordostflanke des Bündnisses" zu erproben. RT sprach mit Oberst a.D. der Bundeswehr, Rolf Bergmeier.
29.10.2018
19:09 [Junge Welt] (D)
NATO-Manöver: Aggressive Ausdehnung
NATO-Manöver »Trident Juncture« dient auch der Vorbereitung weiterer Übungen in der Nähe Russlands und Chinas. Am Donnerstag vergangener Woche früh um 0.01 Uhr hat es offiziell begonnen: das NATO-Manöver »Trident Juncture 2018« (»Dreizackverbindung«), die größte Übung des westlichen Militärpaktes seit dem Ende des Kalten Kriegs. Lange ist das Manöver vorbereitet worden; bereits Ende August wurden die ersten deutschen Soldaten nach Norwegen verlegt – und seit Wochen sind die PR-Stäbe der Bundeswehr bemüht, der Kriegsübung mit rund 50.000 Soldaten eine größere öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen.
28.10.2018
22:10 [Sputnik Deutschland] (D)
Größter US-Waffentransport des 21. Jahrhunderts perfekt – Zielort ist Deutschland
Das US-Militär hat rund 100 Container mit Waffen und Munition auf seinen Luftwaffenstützpunkt Ramstein gebracht. Die Lieferung, die umfangreichste seit fast 20 Jahren, ist in diesem Monat erfolgt, teilt die Air Base mit.
27.10.2018
20:51 [Luftpost] (D)
Warum will Trump den INF-Vertrag kündigen?
Warum will Trump den INF-Vertrag kündigen? Die Trump-Regierung will den INF-Vertrag kündigen, damit sie den bereits unter Obama begonnenen Aufbau des US-Raketenabwehrschildes mit der Stationierung neuer Kurz- und Mittelstreckenraketen in Europa vollenden kann.
26.10.2018
8:56 [Sputnik Deutschland] (D)
Nato-Übung vor Russlands Haustür – Vorbote eines neuen Konflikts?
Das Nato-Manöver in Norwegen ist laut Jürgen Rose, Oberstleutnant der Bundeswehr a.D., an sich noch kein Grund zur Besorgnis. Es sei unwahrscheinlich, dass die Nato einen offenen Konflikt mit einer Großmacht wie Russland riskieren würde. Bedenklicher seien der Rückfall in alte Denkmuster und der angekündigte Ausstieg der USA aus dem INF-Vertrag.
8:44 [Berlin 7 News] (D)
Von der Leyen – Diktatur oder Maulkorb für die Bundeswehr?
Die Bundeswehr soll zum Schwegen gebracht werden. Ist das noch Demokratie?
8:42 [Junge Welt] (D)
Trident Juncture: Millionenschwere Kriegsspiele
NATO übt in Norwegen den Kampf gegen Russland. SPD verteidigt Ausgaben für Großmanöver. Proteste in Skandinavien
8:41 [WSWS] (D)
„Trident Juncture“: NATO und Bundeswehr proben Krieg gegen Russland
Am Donnerstag beginnt die NATO ihre größte Militärübung seit dem Ende des Kalten Krieges. Das Großmanöver „Trident Juncture“, das in Norwegen stattfindet und knapp einen Monat dauert, erhöht die Gefahr eines umfassenden Kriegs zwischen der NATO und Russland.
23.10.2018
17:22 [Sputnik Deutschland] (D)
Kopf einziehen! Ukrainer und Deutsche üben heikle Maschen gegen Russlands Flugabwehr
Zwei Jagdbomber Su-25 stürmen wenige Meter über einen Flugplatz hinweg. Das Bodenpersonal schafft es gerade noch wegzurennen, um von den Luftwirbeln nicht erfasst zu werden. War der waghalsige Tiefflug nur ein schlechter Scherz ukrainischer Kampfpiloten? Schon möglich. Experten sprechen aber von einer Übung gegen die russische Flugabwehr.
19.10.2018
7:32 [German Foreign Policy] (D)
Die deutsche Bombe
Eine Vorfeldorganisation der Berliner Regierungspolitik treibt die öffentliche Debatte über eine etwaige nukleare Aufrüstung der EU oder der Bundesrepublik voran. Am heutigen Mittwoch führt die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP, vormals Gesellschaft für Wehrkunde) eine hochkarätig besetzte Tagung zum Thema "Die Zukunft von Nuklearwaffen in einer Welt in Unordnung" durch. Zu den Referenten, die unter dem Motto "Renaissance der Nuklearstrategien?" über eine "europäische Perspektive" von Atomwaffen diskutieren, zählen nicht nur entschiedene Befürworter eigener EU-Nuklearstreitkräfte, sondern auch ein emeritierter Politikprofessor, der sich zuletzt für die Beschaffung einer "deutschen Bombe" ausgesprochen hat.
53 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!