Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Der Geist der Wahrheit und der Geist der Freiheit - das sind die Stützen der Gesellschaft.
  Henrik Ibsen
 22.07.17 10:44                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

21.07.2017
9:01 [IMI Info Militarisierung] (D)
Spezialeinheiten gegen Menschenmengen
Militarisierung der staatlichen Bekämpfung von Unruhen während des G20-Gipfels in Hamburg. Wenn noch immer die Kunde vom Bürgerkrieg in Hamburg durch die Medien geistert, zielt diese Beschreibung auf brennende Autos, Barrikaden, Flaschenwürfe und Plünderungen. Was bei diesem Vergleich verwundern sollte ist, dass in der gesamten Zeit des Hamburger „Bürgerkrieges“ Schaulustige und Bier trinkendes Partyvolk anwesend waren – eine für Kriegsgebiete eher ungewöhnliche Beobachtung.
20.07.2017
13:46 [Rubikon] (D)
Die andere Realität - Was der Krawalljournalismus über den G20-Gipfel nicht erzählt, hat Peter Mann in einer Fotoreportage dokumentiert.
Die größte friedliche Demonstration seit Jahrzehnten und über dreißig Aktionen und Veranstaltungen in Hamburg sollten politische Signale an die Vertreter der reichsten Staaten der Welt senden.... In seiner Fotoreprotage hat unser Gastautor Peter Mann sich bemüht, ein vollständiges Bild der Proteste um den G20-Gipfel zu zeichnen.
15.07.2017
12:44 [Rubikon] (D)
Der Gipfel
130 Millionen Euro und über 20.000 Polizisten wurden aufgeboten, um den G20-Gipfel zu "schützen". Ein politischer Kassensturz. Der erste Teil der G20-Serie handelte von BILD-gerechten Einheizern. Der zweite Teil suchte eine Antwort auf die Frage: Wer hat angefangen? In diesem dritten und letzten Teil stelle ich die Frage: Was können wir aus den Geschehnissen lernen?
13.07.2017
21:39 [Telepolis] (D)
Und wer war noch so im Schwarzen Block in Hamburg?
Berichte über Präsenz von rechtsextremen Gewalttätern und verdeckte Einsatzkräfte der Polizei. Linke wollen Untersuchungsausschuss
12.07.2017
08.07.2017
15:47 [RT Deutsch] (D)
Live: Tag 2 - Proteste gegen G20-Gipfel in Hamburg
Mehr als drei Stunden Videomaterial vom Freitag
07.07.2017
7:16 [Rubikon] (D)
Hamburg auf den Barrikaden
Gibt es noch Widerstand gegen die Zumutungen der Oberen, der nicht bereits Opfer von Kriminalisierung oder Repressionen ist? Gibt es Parallelen zwischen dem Barrikadenbau in Hamburg 1848 und dem Protest gegen den G20-Gipel in Hamburg 2017? Was sind die historischen Unterschiede?
06.07.2017
18:25 [fairschreiben] (D)
G20 – Das Treffen der Antidemokraten
Ab dem morgigen Tage dürfte es in Hamburg höllisch heiß hergehen und dies ist kein Wunder. Sollte es tatsächlich zu der erwarteten Eskalation kommen, muss man sich auch an dieser Stelle genau überlegen, wer die Verantwortung für die zunehmende Radikalisierung des Widerstandes gegen die Dauermachtclique trägt und dies geht weiter über den bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg hinaus.
05.07.2017
15:16 [Radio Utopie] (D)
G20: Deutsches Schauspielhaus Hamburg bietet über 1000 Personen Übernachtungsplätze
Nach Räumung mit brutaler Polizeigewalt des Gählerparks in der Altstadt Altona, Teil des Fördergebiets „Soziale Stadt“, öffnet Hamburger Schauspielhaus die Tür für zunächst eine Nacht zum Schlafen.
04.07.2017
14:34 [Radio Utopie] (D)
Schlafen verboten
Die revolutionärste Tat, die Sie im Hamburg des 21. Jahrhunderts begehen können, ist ein gesundes Nickerchen!
03.07.2017
17:09 [RT Deutsch] (D)
G20-Gipfel: Proteste haben begonnen – Polizei geht gegen genehmigtes Camp vor
Mehrere tausend Menschen protestieren bei der ersten großen Demonstration zum G20-Gipfel in Hamburg gegen die Politik der führenden Staats- und Regierungschefs. Während das BKA vor linksextremen Gewalttätern warnt, ging die Polizei gegen ein genehmigtes Protestcamp vor.
02.07.2017
15:10 [Radio Utopie] (D)
G20: Das ist nicht „Hell“, das ist Hamburg, ihr Contras!
Ich sehe das zum hundertsten Mal: vor dem Treffen des G20-Bundes in Hamburg versuchen vom Polizeistaat gesteuerte Contras und Falsche-Flaggen- „Linke“ Protest gegen Imperialismus und Kapitalismus einzufangen, anzulocken und in die Falle zu dirigieren.
12:43 [Sputnik Deutschland] (D)
G20-Proteste in Hamburg: An Land und auf dem Wasser
n Hamburg findet am Sonntag eine Protestaktion kurz vor dem G20-Gipfel statt. Die Veranstalter wollen mit mehr als einhundert Kajaks und Booten auf dem Wasser die Aufmerksamkeit der internationalen Organisation auf Hungersnöte, Ungleichheit, Klimawandel, Kriege und Vertreibungen in der Welt lenken.
13 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!