Net News Global geht mobil     
 22.07.17 10:39  Postkasten |  Impressum 
Aktuelles auf deutsch (29) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (3)
16:41 [Blauer Bote]
Nazi-Sommerlager sorgt für Begeisterung
Kampfausbildung mit Hakenkreuz: Seit 2015 veranstaltet das rechtsextreme ukrainische Bataillon Asow im Sommer Militärcamps für Kinder und Jugendliche, in denen diese den Kampf gegen den bösen Russen lernen sollen. Die New York Times zeigt sich in einem aktuellen Videobericht vom 19. Juli 2017 über das 2017er Kinderlager begeistert über die braune Militärausbildung für Minderjährige.
16:39 [Parteibuch]
Libanesische Armee geht zusammen mit syrischer Armee und Hisbollah gegen ISIS und Al Kaida in West-Qalamoun vor
Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri hat vor drei Tagen erklärt, dass die libanesische Armee eine Operation gegen Extremisten im Umland von Arsal starten werde. Diese Operation gegen als Flüchtlinge posierende ISIS- und Al-Kaida-Terroristen im syrisch-libanesischen Grenzgebiet in West-Qalamoun ist nun angelaufen.
13:42 [Telepolis]
Kritik an polnischer Justizreform: Sitzt Deutschland im Glashaus?
"Wer Polen wegen der Justizreform kritisiert, sollte sich das deutsche Richterwahlrecht genauer ansehen."
Termine - Events und Happenings (1)
16:16 [kenfm.de]
Start der Russland-Freundschaftsfahrt 2017 mit Musik-Friedens-Festival
Herzliche Einladung an dich und deine Freunde zur Startveranstaltung der Russland-Freundschaftsfahrt 2017. Wann: Sonntag, 23. Juli 2017, 13:00 – 17:00 Uhr Wo: Brandenburger Tor, Berlin Wir feiern mit tollen Musikern und über 300 Friedensfahrern aus 16 Ländern unseren Start der Druschba-Freundschaftsfahrt mit 120 Fahrzeugen nach Russland
Welt - Asien-Pazifik (1)
4:36 [Sputnik Deutschland]
Nordkoreanern droht Hungersnot – Uno
Wegen der schwersten Dürre in Nordkorea seit 16 Jahren benötigt Pjöngjang dringliche Hilfe der Völkergemeinschaft. Das geht laut der Zeitung „The South China Morning Post“ aus einem Bericht der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Uno (FAO) hervor. Der Landwirtschaft seien schwere Schäden angerichtet worden.
Welt - Nordamerika (3)
4:35 [RT Deutsch]
Twitter-Diplomat soll US-Interessen in Deutschland vertreten
Mit Richard Grenell schickt der US-Präsident ein Kommunikationstalent nach Berlin. Der zukünftige Botschafter ist ein gern gesehener Fernsehgast und twittert ohne Unterlass. Allerdings handelt es sich um seinen ersten Posten als Botschafter. Bisher war Grenell nur Sprecher des UN-Botschafters.
14:42 [Sputnik Deutschland]
Russland-Ermittlung: Trump erhofft sich Ende der „Hexenjagd“
US-Präsident Donald Trump ist enttäuscht über die andauernde „Hexenjagd“ in den USA hinsichtlich der Ermittlungen über die angebliche Einmischung Moskaus in die amerikanische Präsidentschaftswahl 2016. Trump hoffe, dies werde bald ein Ende haben, teilte eine Sprecherin des Weißen Hauses am Donnerstag mit.
14:41 [RT Deutsch]
Streit um Russland-Sanktionen: Exxon geht gegen Millionenstrafe vor
Zwischen der US-Regierung und ExxonMobil ist ein schwerer Konflikt um angebliche Sanktionsverstöße entbrannt. Der Ölmulti will eine Millionenstrafe anfechten - und schlägt den Rechtsweg ein. Es geht um Russland-Deals unter dem jetzigen Außenminister Tillerson
Welt - Weltwirtschaft (1)
14:47 [wunderhaft]
Die Geschichte zweier Nationen: Die ökonomischen Aussichten Rußlands und der USA
Hinsichtlich der außergewöhnlichen Sanktionen der USA und der EU gegen Rußland sowie der seit dem Jahr 2014 niedrigen Erdölpreise, macht die russische Wirtschaft ausgezeichnete Fortschritte, während die von Amerika unter Trump, milde gesagt, düster erscheinen.
Europa - Allgemein (2)
14:42 [Sputnik Deutschland]
Nazi-Märsche im Baltikum „erreichen“ EU-Parlament
Das EU-Parlament wird bald eine Resolution erörtern, laut der gegen die baltischen Staaten wegen des dort wachsenden Rechtsextremismus Sanktionen verhängt werden sollen. Die Initiative stammt von der Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordischen Grünen Linken (GUE/NGL)
14:41 [Sputnik Deutschland]
Kiew droht Ankara mit Sanktionen - wegen Kohleimport aus Donbass
Kiew will rechtliche Maßnahmen gegen die türkischen Unternehmen einleiten, die Steinkohle in den selbsterklärten Volksrepubliken Donezk und Lugansk kaufen. Das erklärte das ukrainische Ministerium für Energiewirtschaft und Kohleindustrie, wie die Webseite Donbass segodnya berichtet.
Europa - Österreich (1)
20:44 [Ceiberweiber]
Gedanken über guten Journalismus
Liest man Betrachtungen über Journalisten, die im 19. Jahrhundert verfasst wurden, kommt einem alles sehr bekannt vor. Auch damals gab es die, die wirklich schreiben konnten und Verstand hatten, jene, die nicht einmal Hühner von Küken unterscheiden konnten und die, die es schafften, andere für sich schreiben zu lassen, frei nach dem Journalisten Prentice Mulford (1834 – 1891). Wie heute auch nahmen viele Menschen bereits mit ihrer ersten Mahlzeit Negativschlagzeilen zu sich – „ewig gleichförmige Ereignisse als da sind: Morde, Einbrüche, Explosionen, Selbstmorde (Revolver, Rasiermesser, Strick, Gift), Bank- und Taschendiebstähle, Feuersbrünste, platzende Kessel, stürzende Lifts, Unfälle (Gas, Petroleum, Benzin – Hitze, Kälte – Berge, Meere), Konkurse und was sonst in zivilisierten Gesellschaften jahraus, jahrein immer auf dieselbe Weise geschieht – mit dem einzigen Unterschied, dass Schuft und Opfer immer anders heißen und oft nicht einmal das.“
Deutschland - Demokratie und Politik (1)
14:38 [German-Foreign-Policy]
Brüchige Brücke
Mit demonstrativer Zurückweisung, faktisch aber relativ zurückhaltenden Maßnahmen reagiert Berlin auf die jüngsten Repressalien Ankaras gegen Menschenrechtler und Journalisten aus Deutschland.
Deutschland - Medien und Meinungsmache (1)
4:43 [Markus Kompa]
Rechtsanwalt Markus Kompa: Stern und Marc Drewello ./. Blauer Bote – Teil 4
…Insbesondere können es sich prekäre Lohnschreiber nicht leisten, irgendwo anzuecken. Wer es wie die stern-Deuter auf die Payroll von Bertelsmann geschafft hat (Gruner+Jahr, RTL, 25% Spiegel), der überlegt es sich halt zweimal, was er schreibt und was eher nicht. Profis orientieren sich daran, was dem Arbeitgeber oder künftigen Arbeitgebern gefällig ist....
Feuilleton - Literatur (1)
13:38 [Rubikon]
Lügen die Medien? - Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung.
Die Mehrheit der Bürger vertraut den Medien nicht mehr. Der Begriff der Lügenpresse geistert durchs Land. Viele haben erkannt: Eine von Konzerninteressen, Hochglanzwerbung und politischer Agitation à la „Deutschland geht es so gut wie nie zuvor“ (Angela Merkel) geprägte „Berichterstattung“ hat mit ihrer sozialen Realität nichts mehr gemein. Eine „Kernschmelze des Vertrauens“ (Edelman Trust Barometer 2017) findet statt.
Feuilleton - Meinung und Debatte (2)
4:35 [Telepolis]
Selbstmord eines spanischen Skandal-Bankchefs?
Der Ex-Bankchef Miguel Blesa wurde in einem ersten Verfahren schon zu sechs Jahren Haft verurteilt und nun mit einer Kugel in der Brust tot aufgefunden
13:39 [Muslim-Markt]
Deutschland, ziehe endlich Deine Schuhe aus um die Quelle des Unfriedens zu erkennen!
Die deutsche Politik führt aktuell die gewohnten Praktiken der imperialistischen Arroganz vor, um die Türkei in die Knie zu zwingen und wundert sich dabei, dass sich die Türkei nicht in die Knie zwingen lässt. Die Zeiten der verbrecherischen Westdominanz und des Kolonialismus sind vorbei. Es wird Zeit einander auf Augenhöhe zu begegnen.
Feuilleton - Satire und Kabarett (2)
4:37 [Polit Platsch Quatsch]
Das verschwundene Buch: "Finis Germania" auf der Spiegel-Bestenliste
Ein richtig schöner, ein geradezu herrlicher Skandal war das letzten Monat, als der meinungsfreie „Spiegel“-Redakteur Johannes Saltzwedel das "antisemitische, völkisch raunende, verschwörungstheoretische" (Tagesspiegel) Buch „Finis Germania“ auf der Sachbuchbestenliste von NDR und „Süddeutscher Zeitung“ unterbrachte.
14:26 [qpress]
Deutsche Mondmission, nur keine Spuren verwischen
Natürlich ist der Mond für Deutsche kein Neuland, aber auch kein Neuschwabenland.
Themen - Bevölkerungskontrolle (1)
14:23 [Netzpolitik]
Geheimes Dokument: Das BKA will schon dieses Jahr Messenger-Apps wie WhatsApp hacken
Das Bundeskriminalamt will noch in diesem Jahr seinen Staatstrojaner erweitern, um Smartphones zu hacken und Messenger mitzulesen. Das geht aus einem geheimen Bericht des Innenministeriums hervor, den wir veröffentlichen. Ein zweiter, gekaufter Staatstrojaner kann dagegen immer noch mehr als gesetzlich erlaubt.
Zum Thema:
[Der Große Bruder] Zensursula Reloaded – das Netzwerkdurchsetzungsgesetz
Themen - Forschung und Technik (1)
14:28 [Radio Utopie]
Flug München-Riad am 20. Juli unerwartet gestoppt, Landung auf Zypern
"Brenzliger Kaffee-Automat" zwingt Airbus der Lufthansa zur Landung in Larnaka
Themen - Geschichte (1)
4:45 [Deutschlandfunk]
Patriotischer Aufruf der Kirchen zum Krieg
24.02.2014- Bischöfe und Oberkirchenräte, Theologieprofessoren und Landpfarrer: Fast ausnahmslos begrüßten sie den Krieg, von dem sie sich eine geistig-kulturelle Erneuerung des deutschen Volkes erhofften. Erst mit der wachsenden Anzahl der Toten werden die Predigten der Protestanten und Katholiken nachdenklicher.
Themen - Hintergrund (1)
14:23 [Sputnik Deutschland]
Warum flog Putins Jet an Polen vorbei?
Kontroversen gibt es zwischen Polen und Russland seit eh und je, schreibt die chinesische Zeitung „Cankao xiaoxi“. Doch ist die Lage jetzt so angespannt, dass selbst der russische Präsident polnisches Gebiet meiden muss?
Themen - Kriminalität und Nepp (1)
4:36 [Sputnik Deutschland]
Pornos schauen mit Pfarrer: Früherer Domspatz erzählt SPUTNIK vom grauenhaften Alltag
Pornos, Alkohol und sexueller Missbrauch durch Geistliche auf der einen Seite, eiserne Disziplin mit harter körperlicher Gewalt auf der anderen Seite – so schildert ein Domspatz die zurückliegenden Erfahrungen. Die Eltern hätten kaum etwas getan, die Kirche lange Zeit alles daran gesetzt, das Geschehene zu vertuschen.
Themen - Menschenrechte (1)
14:39 [RT Deutsch]
Emirate: Herrscher folterten ehemaligen Waffenberater und zahlten zehn Millionen Dollar Schweigegeld
Ein US-Staatsbürger hat eine Entschädigung von zehn Millionen US-Dollar aus Abu Dhabi bekommen. Dokumente des US-Außenministeriums beweisen, dass in 1984 hochrangige Mitglieder der emiratischen Herrscherfamilie den Mann entführt und gefoltert hatten.
Themen - Militär und Frieden (3)
4:45 [RT Deutsch]
Russisch-chinesisches Marinemanöver sorgt für mediale Panik
In der Ostsee beginnt heute "Joint Sea 2017", ein gemeinsames Marinemanöver der russischen und chinesischen Streitkräfte.
14:51 [RT Deutsch]
Russische Marine empfindet "globales Angriffskonzept" der USA als Bedrohung
Das Ziel, Dominanz über alle Weltmeere auszuüben und das so genannte globale Angriffskonzept der USA und ihrer Verbündeten bringt die internationale Stabilität in Gefahr. Diese Politik stellt auch eine direkte militärische Bedrohung für Russland dar.
14:40 [RT Deutsch]
Rakka, eine einzige Hölle: „Es gibt kein Dorf, dass die US-Koalition nicht beschossen hat“
Zivilisten, denen die Flucht aus dem hart umkämpften Rakka gelungen ist, beschreiben unglaublich grausame Zustände und Massaker. Besonders schwer liegen die Vorwürfe auf der US-Koalition. Diese würde alles, ohne Rücksicht auf Verluste, bombardieren, berichten die Binnenflüchtlinge.
Themen - Religion (1)
4:44 [fairschreiben]
Kirchen bleiben homophob
Nicht erst der gescheiterte G20-Gipfel in Hamburg hat gezeigt, dass das vorherrschende System längst am Ende ist, was einfach daran liegt, dass schon lange nicht mehr die Interessen der Mehrheit vertreten werden. Zu diesem ablehnungswürdigen System zählen natürlich auch die Kirchen, welche nicht nur wegen dem großen Religionskrieg ein Problem darstellen.
Kategorien  Archiv  Links
Zitat des Tages
Der Geist der Wahrheit und der Geist der Freiheit - das sind die Stützen der Gesellschaft.
Henrik Ibsen