Net News Global geht mobil     
 15.12.18 19:37  Postkasten |  Impressum 
Aktuelles auf deutsch (14) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (1)
18:06 [antikrieg.com]
Keine Einigung über Kosten zwischen USA und Südkorea für Stationierung des Militärs
Präsident Trump beschloss zu Beginn seiner Präsidentschaft, dass Südkorea einen größeren Anteil der Kosten für den Verbleib der US-Bodentruppen in Südkorea übernehmen sollte. In dieser Woche gab es in Seoul drei Tage lang Gespräche zu diesem Thema, die mit einem Scheitern endeten.
Welt - Afrika (1)
10:58 [Junge Welt]
Verbrecher und ihre Mitwisser
Systematische Verletzung von Menschenrechten: Interner Lagebericht des Auswärtigen Amtes entlarvt deutsche und europäische Kooperation mit Libyen. In regelmäßigen Abständen verfasst das Auswärtige Amt (AA) interne Länderberichte. Ein solcher, mit Fokus auf die »asyl- und abschiebungsrelevante Lage in Libyen«, liegt junge Welt nun vor. Das als »Verschlusssache – nur für den Dienstgebrauch« eingestufte Dokument soll die Öffentlichkeit nicht erreichen, wohl auch, weil die in ihm enthaltenen Einschätzungen die Kooperation der Europäischen Union und der Bundesrepublik auf dem Gebiet der Migrationspolitik in keinem guten Licht erscheinen lassen.
Europa - Allgemein (1)
11:23 [Sputnik Deutschland]
Ukraine: „Donezker Republik“ versetzt Armee in volle Kampfbereitschaft
Nachdem die EU ihre Russland-Sanktionen verlängert hat, zeichnet sich in der Ost-Ukraine eine neue Eskalation ab. Die nicht anerkannte Volksrepublik Donezk hat ihre Streitkräfte in volle Kampfbereitschaft versetzt. Grund sind angebliche Angriffspläne der ukrainischen Truppen. Auch das benachbarte Lugansk ist in Alarmstimmung.
Deutschland - Demokratie und Politik (2)
11:23 [Sputnik Deutschland]
"Keine Voraussetzungen gegeben“: Merkel äußert sich erneut zu Russland-Sanktionen
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich während eines Briefings nach dem Treffen des Europäischen Rates am Freitag zum Thema der antirussischen Sanktionen ausgesprochen. Das Video des Auftritts wurde auf der offiziellen Seite des Europäischen Rates veröffentlicht. „Im Bereich der Außenbeziehungen haben wir über das Thema Russland und Ukraine beraten. Haben festgestellt, dass keine Voraussetzungen gegeben sind, um die Sanktionen aufzuheben oder zu erleichtern“, so die Kanzlerin.
10:58 [SOTT]
Wie bitte? Bundestag beschließt neues Geburtenregister mit "drittem Geschlecht" namens "divers"
Philipos Moustaki - Der Genderwahnsinn ist in Deutschland angekommen. Ab jetzt ist es in Deutschland möglich, im Geburtenregister ein "drittes Geschlecht" mit der Bezeichnung "divers" eintragen zu lassen, anstatt "männlich" oder "weiblich". Wer hierbei seinen Ohren nicht traut, muss leider mit Erschrecken feststellen, dass der Bundestag dieser Änderung tatsächlich zugestimmt hat.
Deutschland - Medien und Meinungsmache (1)
11:13 [Sputnik Deutschland]
SS-Totenkopf auf Poroschenkos Foto: Erblindeter FAZ-Journalist und faule Ausreden
Letzte Woche hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko die Elitesoldaten vor ihrer Verlegung in den Donbass begrüßt. Einer der Soldaten, der neben dem Präsidenten stand, trug offen ein Abzeichen einer Waffen-SS-Division. Die Bilder sorgten für Empörung.
Deutschland - Militär (1)
11:02 [RT]
Dämonendämmerung: Krieg gegen China und Russland - NATO-Pläne werden konkreter
von Jürgen Cain Külbel - USA und NATO wollen Deutschland in einen sinnlosen Krieg gegen Russland und China einbinden, den sie verlieren werden. Und die deutsche politische Elite steht Gewehr bei Fuß, allen voran die Gespenster aus dem transatlantischen Schattenreich. Moderne Kriegstreiber lassen sich ihre paranoiden Thesen vorzüglich entlohnen.
Deutschland - Recht und Polizei (2)
3:31 [Anti-Spiegel]
Haben Sie sich mal gefragt, warum deutsche Politiker ungestraft Gesetze brechen dürfen?
Und nein, das ist keine Verschwörungstheorie, das ist Gesetz in Deutschland. Denn laut Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) sind Staatsanwälte weisungsgebunden. Das bedeutet, dass ihr Vorgesetzter, der Justizminister, ihnen klare Anweisungen geben kann, in welchen Fällen sie ein Verfahren eröffnen dürfen und in welchen nicht.
3:27 [Aufstehen]
Neue Domain: aufstehenbewegung.de
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer von Aufstehen, wir möchten Euch informieren, dass wir vorläufig auf die Domain www.aufstehenbewegung.de umgezogen sind. Hintergrund ist eine juristische Auseinandersetzung mit einer Firma, die versucht, die noch junge Sammlungsbewegung zu beschädigen.
Feuilleton - Meinung und Debatte (1)
11:11 [Kinesiologie und Energiefeld]
„Aufstehen“ und #GelbWesten – Großer Zulauf und eigene Meinung
Wir sollten von unseren französischen Nachbarn lernen! Zeigt Solidarität! Wir können es uns nicht leisten, das alles so weiter läuft. Es ist unser Leben und unser Land. Es muß einfach anders werden, es ist unsere Chance. Aufstehen!
Feuilleton - Satire und Kabarett (3)
11:12 [Der Überflieger]
Weihnachten aus der Sicht vom lieben Gott
Wir befinden uns im Herzen des Universums, genau gesagt in der Kommandozentrale, welche selbstverständlich vom lieben Gott geleitet wird.
11:04 [qpress]
Willy Wimmer schreibt Brief an den „Falschen“
Nicht selten schreibt man falsche Sachverhalte an die richtigen Leute. Das geht aber auch andersrum. Da schreibt man absolut zutreffende Sachverhalte an die falschen Leute, wohl aber an die richtige Adresse.
11:00 [qpress]
Russland steckt hinter den Gelbwesten in Frankreich
Inzwischen liegen erste Beweise auf dem Tisch, dass Russland hinter den Gelbwesten steckt. Der Drill dieser Truppe findet definitiv in Russland statt. Das war klar, denn wer einen Mann wie Donald Trump zum US-Präsidenten machen kann, das waren ja auch die Russen, dem sind noch viel schlimmere Dinge zuzutrauen, also auch die Gelbwesten. Es gibt weitere verstörende Hinweise auf diese Tatsache, denn auch der IS, dessen Feind Russland ist, hat den Gelbwesten die Freundschaft gekündigt.
Themen - Geschichte (1)
10:59 [Junge Welt]
Wo immer er auftritt!« - Propagandakrieg gegen die DDR
Rollback des Kommunismus mit allen Mitteln – vor 70 Jahren wurde die »Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit« gegründet. Am 17. Oktober 1948 hielt eine Solidaritätsgruppe für ehemals in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) Inhaftierte und »Ostflüchtlinge« gemeinsam mit der »Antikommunistischen Arbeitsgemeinschaft«, der »Studentenschaft der FU Berlin«, der »Jungen Union« (JU) und den »Jungen Liberaldemokraten« eine Veranstaltung im Titania-Palast in Westberlin ab. Sie stand unter dem Motto »Nichtstun ist Mord«. Das war das offizielle Gründungsdatum der »Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit« (KgU).
Kategorien  Archiv  Links
Zitat des Tages
Die Taktiken der Israel-Lobby stellen Höhepunkte der Schande und Unanständigkeit dar, sie schließen Rufmord ebenso mit ein wie selektive falsche Zitate, vorsätzliche Verfälschung der Fakten, Fabrikation von Unwahrheiten und vollkommene Missachtung der Wahrheit.
Chas Freeman