Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Das Fernsehen steht im Dienst der Gleichheit. Wir alle hören und sehen immer das gleiche.
  Manfred Rommel
 30.03.20 3:28                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

21.03.2020
12:41 [Press-Tv] (E)
Indian Occupied Kashmir
Journalism in Kashmir in ‘dramatic state of repression:’ Media watchdog. Journalists hold signs during a protest against ongoing restrictions of the Internet and mobile phone networks
16.03.2020
19:56 [German-Foreign-Policy] (D)
Machtkämpfe um Afghanistan
Deutschland setzt Abschiebungen nach Afghanistan trotz Krieg und Coronakrise fort. Mehr zivile Opfer bei westlichen Luftangriffen am Hindukusch denn je. Mitten in der Coronakrise setzt die Bundesrepublik ihre Sammelabschiebungen nach Afghanistan fort. In der vergangenen Woche wurden 39 Afghanen aus Deutschland zwangsweise nach Kabul geflogen, obwohl das Land weiterhin vom Krieg erschüttert wird und nun auch noch unter der Covid-19-Pandemie leidet; andere Staaten haben ihre Grenzen mittlerweile für die Einreise aus Deutschland geschlossen, da die Bundesrepublik eines der Länder mit den meisten Infektionen weltweit ist. Gleichzeitig hat der Bundestag den Bundeswehreinsatz am Hindukusch um ein weiteres Jahr bis Ende März 2021 verlängert; er ist inzwischen in das 19. Jahr gegangen, ohne dass auch nur irgendeine Aussicht auf einen militärischen Sieg gegeben wäre.
13.03.2020
21:47 [antikrieg.com] (D)
US-Kommandos sollen als Hauptstreitmacht beim Rückzug aus Afghanistan dienen
Die Vereinigten Staaten von Amerika haben sich zum Rückzug aus Afghanistan verpflichtet, aber das Pentagon versucht immer noch, einen Weg zu finden, bei dem sich die Hauptstreitkräfte auf den Rückzug konzentrieren, die USA aber auch den Krieg im Wesentlichen weiterführen können.
07.03.2020
22:20 [Walter Bs Textereien] (D)
Auroville zwischen Traum und Wirklichkeit
Seit etwa zehn Jahren kenne ich Auroville und bin immer wieder dorthin zurückgekehrt. Es muss also etwas dran sein. Was fasziniert mich an diesem besonderen Ort in Südindien? Und wo sehe ich Widersprüche und Herausforderungen? – Eine Einschätzung des utopischen Stadtprojekts aus persönlicher Sicht.
05.03.2020
18:08 [en.farsnews.ir] (E)
India - Anti-Muslims Violence
Over 40 people were declared killed by Hindu mobs last week, with hundreds more reported injured amid news accounts of largely useless police intervention.
03.03.2020
7:46 [RT] (E)
Afghan peace deal shows cracks after Trump puts politics ahead of process to take credit for ending US’ longest conflict
The Trump administration, anxious to be able to claim that it fulfilled its campaign pledge to end war in Afghanistan, pressed for a signed peace deal, leaving it to the Afghan government and the Taliban to hammer out the details.
7:40 [Der Überflieger] (D)
USA und Taliban – das Abkommen zum Truppenabzug
Im Jahre 2001 wurden die Taliban, von einer Militärkoalition, unter Führung der USA, von der Macht vertrieben, weil diese den Terrorpaten Osama bin Laden beherbergten. Der Al-Kaida-Chef wurde von der USA, für die Anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich gemacht. Der Kampfeinsatz endete Ende 2014 und es folgte ein „Ausbildungseinsatz“. Seit damals haben die Taliban wieder an Stärke gewonnen.
01.03.2020
19:30 [RT] (E)
Iran says US has no legal right to sign peace deal with Taliban and determine future of Afghanistan
Iran has said that, despite cutting a deal with the Taliban, the US has absolutely no right to decide Afghanistan`s future, and that intra-Afghan peace talks should be supervised by the UN, not Washington. Tehran views Washington`s actions as "an attempt to legitimize the presence of troops in Afghanistan," the Iranian Foreign Ministry said on Sunday.
19:26 [RT] (E)
There is no commitment on the release of 5,000 Taliban prisoners – Afghan president after US deal
Afghan President Ashraf Ghani said that releasing up to 5,000 Taliban prisoners cannot be considered a pre-condition of peace talks. His statement comes a day after the Taliban signed a peace deal with the US.
15:44 [Politica-Comment] (D)
Der Afghanistankrieg geht zu Ende: Waffenstillstandsabkommen zwischen Taliban und den USA
Heute in Doha/Katar: nach langen Verhandlungen geht der Afghanistan-Krieg zu Ende: zunächst mit einem Waffenstillstand, nach erfolgreicher Reduktion der Gewalt über eine Woche. Wie seinerzeit im Vietnamkrieg, werden die USA und ihre Verbündeten sich aus Afghanistan zurückziehen. Vietnamkrieg grüsst Wie in Vietnam sind sie geschlagen, denn sie haben ihr Kriegsziel, die Taliban für immer aus Afghanistan zu vertreiben, nicht erreicht, ganz im Gegenteil!
15.02.2020
12:35 [German Foreign Policy] (E)
In the Eastern Indian Ocean
Germany and the EU should expand their future military activities in the Indian Ocean and extend their naval presence not only in the western sector - at the Horn of Africa - but in the eastern sector of the ocean, as well, according to the Berlin office of German Marshall Fund of the United States. The think tank considers close cooperation with India and possibly with the "Quad" ("Quadrilateral Security Dialogue") pact, in confrontation with China, as the appropriate means of extending the EU`s military influence to South East Asia. Quad is a loose alliance made up of the United States and Australia with two traditional rivals of China - Japan and India. Since its revival in the fall of 2017, experts have repeatedly proposed that the EU or individual EU members join Quad. The EU would thus militarily position itself in confrontation with Beijing.
14.02.2020
13:57 [German Foreign Policy] (D)
Im Osten des Indischen Ozeans - Berliner Think-Tank plädiert für EU-Operation im "Indo-Pazifik", schlägt Annäherung an den gegen China gerichteten "Quad"-Pakt vor
Deutschland und die EU sollen ihre militärischen Aktivitäten im Indischen Ozean ausweiten und künftig nicht nur im Westen des Meeres - am Horn von Afrika -, sondern auch in dessen Osten eine Marinepräsenz entfalten. Dies fordert das Berliner Büro des German Marshall Fund of the United States. Als geeignetes Mittel, den militärischen Einfluss der Union in Richtung Südostasien auszudehnen, gilt der Denkfabrik eine enge Kooperation mit Indien, nach Möglichkeit aber auch mit dem gegen China gerichteten Pakt "Quad" ("Quadrilateral Security Dialogue"). Der Quad ist ein lockerer Zusammenschluss der Vereinigten Staaten und Australiens mit zwei traditionellen Rivalen Chinas - Japan und Indien.
08.02.2020
9:25 [FDD Long War Journal] (E)
Taliban promotes ‘mujahideen’ graduates from one of its military training camps
The Taliban continues to highlight the training of its fighters at its “military camps” that are located somewhere in Afghanistan or Pakistan.
13 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_107__0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!